Pause Suche Refs für rollercoin 100Mrd. + unendlich Lose möglich

mb1282

Well-known member
ID: 149017
L
20 April 2006
634
21
Die generieren keine coins!

Die verteilen das Geld was sie reinbekommen (-Betrieb -Gewinn für sich) wieder um.

Da man wenn man Geld investiert mehr als 1 Jahr braucht um das Geld wieder raus zu bekommen und durchaus die Lust verliert kann die Seite durchaus ewig so weiter machen.

Und wenn es eng bei ihnen wird, reduzieren sie die Miningblock rewards.

Jetzt sammeln sie auch mehr Geld durch Umfragen, Gewinnspielanmeldungen usw. und geben RLT(die man so direkt ja nicht umtauschen kann) aus. Also die Seite weiß schon wie sie Geld machen ;-)

Um was kaufen zu können muss man ja auch Kryptos einzahlen und die wie gesagt, zahlen sie teils aus, teils geht es fürmServerkosten drauf, teils behalten sie die Gewinne.

Das ist zumindest meine Einschätzung zur Seite.

Wenn man nichts investiert und nur die MiniGames spielt, kommt man so auf 2,5$ bis 10$ BTC pro Monat. Muss man halt wiessen worauf man bock hat.

In ein paar Wochen erweitern sie das Ganze auch mit einem Marktplatz usw.
 

mb1282

Well-known member
ID: 149017
L
20 April 2006
634
21
Edit: Ich dachte, der Post von vorhin ging nicht raus, egal 😉

Aus meiner Sicht nehmen die Geld ein und verteilen es wieder an die die etwas auszahlen lassen (-Serverbetrieb -Gewinn).

Da man auf der Seite über 1 Jahr braucht um seine Investitionen raus zubekommen hält die Seite das gut durch. Und wenn du bis dahin die Lust verloren hast perfekt!

Mittlerweile gibts es Bonuskisten die binnen 2 Wochen ausverkauft sind im Gegenwert von 600.000$ je Kiste!

Seit kurzem bieten sie Umfragen und Gewinnspielanmeldungen an. Die User bekommen dafür RLT, die man nicht in BTC und co. umtauschen kann. Dadurch erhöht sie die gesamte Hashrate, aber es wird nicht mehr gemint!

Bald kommt ein Marktplatz und ich wette, dass man für einen Verkauf auch 1-2% Gebühren zahlt!

Als Free2play Spieler kann man mit mäßiger Aktivität 15 min aktives Zocken auf 2,5$ kommen wer aktiver ist auch auf 10$.

Wer Geld rein buttert bekommt viel mehr braucht aber auch >12 Monate um es wieder raus zu bekommen, wenn du in den 12 Monaten nichts machst, bekommst du von Monat zu Monat 5-10% weniger raus.

Falls sie sich irgendwann übernehmen, senken sie die mining-Erträge einfach massiv! Man hat schließlich nur ein Anrecht auf die gekaufte hashpower, nicht auf dicke Erträge daraus!

Interessantes Konzept und ich glaube das die Seite so ewig lebt, denn gerade wenn der Kryptomarkt mal wieder runter geht, hören viele einfach auf, denn das Geld in 12 Monaten zurück zu bekommen, stimmt nur bei den zur Zeit hohen Ständen bei BTC und co.!