Problem: Musterung

Tai

Active member
25 April 2006
42
0
Ich hoffe ich bin hier im Forum richtig und es verstößt nicht gegen irgendwelche Forenregeln.

Und zwar konsumiere ich Canabis. Da dies der Fall ist, werde ich nicht gemustert. Ich war schon einmal bei der Musterung, wo mein Urin Spuren von Canabis aufwies und ich ein halbes Jahr zurückgestellt wurde. Nun kam heute ein Bier, dass dieses halbe Jahr um sei und ich in ca. 2 Wochen dort erscheinen soll. Aus Erfahrung von anderen Konsumenten weiss ich, dass 2 Wochen nicht reichen. Also werd ich dort morgen anrufen und den Termin verschieben lassen, weil ich grad Abistress habe.

Nun zu meiner eigentlichen Frage bzw. meinem Problem. Wie bekomme ich die Abbauprodukte von Canabis schneller aus meinem Urin als normal. Kann mir jemand Tipps geben, wie ich diesen Vorgang beschleunigen kann z.B. durch viel Wasser trinken?
 

Tai

Active member
25 April 2006
42
0
Man muss auch gemustert werden, wenn man Zivi machen will bzw. den Kriegsdienst verweigern will. Das hab ich vor. Aber ohne Musterung kann man nichts verweigern.

Diese Seite hab ich mir schonmal durchgelesen, aber schienen mir komische Zahlen.

"Die Abbauprodukte des Cannabis sind noch 4-12 Wochen nach dem letzten Joint im Körper nachweisbar."

Das kenn ich z.B. anders. Bei Freunden von mir haben 2-3 Wochen gereicht. Einer hat sogar am Tag vor der Musterung noch geraucht.

Was für Caps meinst du da? Hast da irgendnen Namen oder sowas, wonach ich suchen könnte.
 

Fleischschuld

Well-known member
20 April 2006
388
29
Hi,

ja, aber bei der Musterung ist es doch egal ob du kiffst oder nicht...

Ich hab das sogar damals angegeben ;)
Ist ein Grund mehr dich nicht zu nehmen :ugly:

Wegen dem Cleaner:
http://www.kleinanzeigen-landesweit.de/anzeige-150631.html

Nein, ich bin nicht der Verkäufer und verdien da auch nichts dran. Sollst nur einen Hinweis bekommen.

Wie gesagt, OB es wirkt weiß ich nicht.
Aber es wurde bei der einfachen Musterung für den Zivildienst bei mir auhc nicht nach geprüft. Musst nur von Anfang an sagen, dass du Zivi machen willst - dann spart man sich auch den Psychoquark.
 

Diablo2006

Well-known member
24 April 2006
269
2
mal eine Frage: Warum rauchst du das zeug noch, wenn du weißt das bald eine einladung zur Musterung kommt? Ich denke das sehr sehr sehr viel Wasser hälfen könnte


PS.: Bei mir hat auch mal aus irgendein Grund der Drogen Test angeschlagen :-? Ich will Zeitsoldat werden, also nich so gut wenn man positiv getestet wird :) Habe mir Blut abnehmen lassen am selben Tag und siehe da, der schnelltest war falsch. Habe aber nie Drogen genommen.
 

kopi-marl

Well-known member
ID: 11300
L
25 April 2006
1.910
394
Tai schrieb:
Nun kam heute ein Bier, dass dieses...

Ich finde Deine Frage wirklich denkwürdig! Du solltest Dir mal Gedanken darüber machen, warum bei Dir plötzlich ein Bier statt ein Brief kommt;)

Nein, im Ernst. Du solltest Dir lieber einmal Gedanken darüber machen, wie Du von dieser Sucht weg kommst, anstatt nach Lösungen zu suchen, wie Du mit der Sucht weiter leben kannst. Du stehst vorm Abi. Willst Du Dir Dein angeeignetes Wissen in diesem Alter wirklich schon mit dem Zeug wieder wegkiffen?

Zudem stachelst Du mit Deinem Beitrag andere an, ihre illegalen Erfahrungen beim "Verdecken" des Missbrauchs zu veröffentlichen, welches wiederum dazu führt, dass andere die Sache noch lockerer nehmen.

Außerdem werden Dir diese o.a. Tipps vielleicht kurzfristig weiterhelfen, aber glaube mir, Deine Mitmenschen, Vorgesetzten und die Familie werden es an Deinem Verhalten merken. Dafür braucht man keine gefakten Tests. Und Du wirst schneller Freunde und Jobs (auch Bund oder Zivildienst) los, als es Dir lieb ist!
 

Tai

Active member
25 April 2006
42
0
Eigentlich müsste das bundesweit doch gleich sein oder? Bei uns ist es so, wenn man Zivi mache will, ist sauberer Urin zwingend notwendig. War bei allen so, die ich kenne. Sind einige dabei, die nur Zivi machen wollen. Find ich auch voll schwachsinnige aber naja.

Wegen Bier Brief, weiss auch nicht wie das gekommen ist :D Bin grad im Abistress und hab heut meine erste Prüfung.

Kann mir jemand mehr zu diesen Urin Cleanern sagen, da steht ja herzlich wenig auf der Seite. Und wirkt das dann nur 4-5 Stunden oder über einen längeren Zeitraum?
 

Supergool

Active member
24 April 2006
30
0
Tai schrieb:
Man muss auch gemustert werden, wenn man Zivi machen will bzw. den Kriegsdienst verweigern will. Das hab ich vor. Aber ohne Musterung kann man nichts verweigern.

Wieso Kriegsdienst verweigern??

Ich war Z4 bei der Marine zur See (auf einem U-Jagdboot) als gelernter Elektriker. Als Student hast du sehr gute Möglichkeiten bei der Bundeswehr (Laufbahn).
In der Grundausbildung die 3 Monate dauerte war der Millitärichedienst zurück gestellt. Man wurde auf den Aufgabenbereich vorbereitet. Bei mir war das Damals (Emie Verwendungsreie 43). Die Unterichtsfächer waren zB. Menschenführung, Motorentechnik, Elekrtotechnik, Schiffstechnik und .....

Du solltest dich einmal über den Dienst bei der Marine informieren, ich habe da noch was in erinnerung:
Du bekommst ab dem ersten Tag ein gutes Gehalt...machst als Offizieranwärter (Fänrisch zur See).....kannst was sehen von der Welt....
mußt natürlich auch Abstriche machen.

Viele sind vom Dienst bei der Bundeswehr voreingenommen, weil sie schlecht informiert sind.
 

Wannabe

Well-known member
ID: 129824
L
20 April 2006
5.022
418
Also ich verstehe dich auch nicht? bist du so wild auf zivildienst nach dem Abitur satt eine Ausbildung zu machen ? Wenn du durch die Musterung fällst bekommst halt nix. Die ziehen dich ja nicht als Junkie zum bund ein weil du als dieser nicht zum Zivi geeignet bist.
 

Fleischschuld

Well-known member
20 April 2006
388
29
Wannabe schrieb:
Also ich verstehe dich auch nicht? bist du so wild auf zivildienst nach dem Abitur satt eine Ausbildung zu machen ? Wenn du durch die Musterung fällst bekommst halt nix. Die ziehen dich ja nicht als Junkie zum bund ein weil du als dieser nicht zum Zivi geeignet bist.


lol

BTW - Personaler interessieren sich durchaus auch für die Gründe warum man abgelehnt wurde und nicht BW/Zivi gemacht hat.
Wenn du dann nicht schwerstbehindert bist oder nen anderen triftigen Grund hast... ;)
 

Tai

Active member
25 April 2006
42
0
Also ausgemustert wird man aus verschiedenen Gründen. Entweder man ist wirklich köperlich oder psychisch so fertig, dass man diese Arbeiten nicht machen kann aber man wird auch ausgemustert, wenn man sich z.B. die Schulter ausgekugelt hat.

Aber das ist egal. Ich werde ja wegen kiffen nicht ausgemustert, ich werde zurückgestellt. Die mustern mich erst gar nicht. Die sagen die mustern mich erst, wenn mein Urin sauber ist.

Hab heut morgen bei den netten Herren angerufen und die haben meinen Termin verschoben, also hab ich 5 Wochen Zeit. Wenn ich in der Zeit nicht kiffe und viel trinke, sollte mein Test negativ ausfallen.
 

wahnsinn

Teilzeitcholeriker
ID: 13929
L
20 April 2006
1.168
152
Fleischschuld schrieb:
Personaler interessieren sich durchaus auch für die Gründe warum man abgelehnt wurde und nicht BW/Zivi gemacht hat.
Kann ich kaum glauben. Bei der Willkür, die derzeit beim Einziehen herrscht, kann mit Glück jeder ohne weiteren Grund daran vorbei kommen.
 

Tai

Active member
25 April 2006
42
0
wahnsinn schrieb:
Kann ich kaum glauben. Bei der Willkür, die derzeit beim Einziehen herrscht, kann mit Glück jeder ohne weiteren Grund daran vorbei kommen.

Du hast das falsch verstanden. Wenn du dich irgendwo bewirbst, können die mit deinem Einverständnis diese Akte von dir einsehen. Du kannst verweigern, dass sie die einsehen, aber kommt nicht so gut.
 

kopi-marl

Well-known member
ID: 11300
L
25 April 2006
1.910
394
Tai schrieb:
Wenn ich in der Zeit nicht kiffe und viel trinke, sollte mein Test negativ ausfallen.

Und wenn Du die 5 Wochen schaffst, dann solttest Du es gleich ganz lassen. Ist besser für Dich und Deine Zukunft.

Tai schrieb:
Wenn du dich irgendwo bewirbst, können die mit deinem Einverständnis diese Akte von dir einsehen. Du kannst verweigern, dass sie die einsehen, aber kommt nicht so gut.

Das ist Quatsch! Die Bundeswehr- / Zivildienstakte ist nicht einsehbar. Du bekommst eine Abschlussbeurteilung und eine Bescheinigung, dass Du den Dienst geleistet hast. Dafür interessieren sich Deine zukünftigen Arbeitgeber.

Aber diese Bescheinigung bekommst Du nur, wenn Du den Dienst auch durchziehst. Und bei Verdacht auf Drogenmissbrauch bist Du da schneller raus, als Du gucken kannst. Und dieses Prädikat ist dann bei allen zukünftigen Arbeitgebern besonders beliebt ;)
 

Chrisah

Well-known member
26 April 2006
117
5
Meiner Meinung nach ist es die falsche Entscheidung so Drogenkonsumenten wie dich Tai überhaupt auszumustern opder Termine zu verschieben. Gerade solche sollten ohne Option auf Zivildienst in ne besonders harte Truppe gesteckt werden, damit euch vielleicht mal die Vernunft erreicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

kopi-marl

Well-known member
ID: 11300
L
25 April 2006
1.910
394
Chrisah schrieb:
Gerade solche sollten ohne Option auf Zivildienst in ne besonders harte Truppe gesteckt werden, damit euch vielleicht mal die Vernunft erreicht!

Der Gedanke war mal herrschend. Vor ein paar Jahren noch wurden Verweigerungsanträge bei Verdacht auf Drogen abgelehnt und der Kandidat bevorzugt zur Truppe eingezogen. Aber heute ist die Auswahl zu groß, weil nicht mehr viele Wehrpflichtige gebraucht werden :(