Wahlen Paar allgemeine Fragen zur Politik in der BRD

Leni

Leni Big User
ID: 212793
L
20 April 2006
105
16
Hallo Klammer, Brauche ganz dringend eure hilfe zu den Folgenden fragen:

Kann das Volk nur in wichtigen Fragen mit einem Volksentscheid ein Bundesgesetz selbst beschliessen?

Können auch Schüler gewählt werden die min 21 Jahre alt sind? Wenn nein dann warum?

Kann man auf die geheimen Wahlkabinen verzichten und öffentlich Wählen?

Ist die Erststimme Wahlentscheident?

Muss der Gewählte Kandidat mehr als 50% der Stimmen erhalten?

Muss eine Stichwahl getroffen werden wenn ein Kandidat nicht die absolute Mehrheit bekommt?

OK ganz viele Fragen, vielleicht könnt ihr mir ja auf einige eine Antwort geben währe wirklich sehr dankbar!

Schönen Abend,Leni
 

superubbi

Well-known member
ID: 183713
L
9 Juni 2007
1.354
74
Kann das Volk nur in wichtigen Fragen mit einem Volksentscheid ein Bundesgesetz selbst beschliessen? <- Auf bundesebene gibt es (noch?) keinen Volksendscheid Infos: www.mehr-demokratie.de

Können auch Schüler gewählt werden die min 21 Jahre alt sind? Wenn nein dann warum? <--- Wenn mich nicht alle täuscht ist das passive Wahlrecht bei allen Wahlen auf 18 Jahre runtergesetzt wurden evtl. bei einigen Wahlen sogar auf 16 Jahre Infos www.wahlrecht.de

Kann man auf die geheimen Wahlkabinen verzichten und öffentlich Wählen? <-- Jein

Ist die Erststimme Wahlentscheident? Nein die Zweitstimme ist die endscheidende sofern du hier die Bundestagswahl meinst.

Muss der Gewählte Kandidat mehr als 50% der Stimmen erhalten? <--- Bei dem Dorektkandidaten bei der Bundestagswahl reicht die einfache Mehrheit.

Muss eine Stichwahl getroffen werden wenn ein Kandidat nicht die absolute Mehrheit bekommt? <-- Siehe oben bzw. bei der OB Wahl mußt du mind. 50 % haben.


Noch Fragen?
 

wintermute

Monsterkrümel
21 April 2006
2.372
355
Kann das Volk nur in wichtigen Fragen mit einem Volksentscheid ein Bundesgesetz selbst beschliessen?
Nein, nur in unwichtigen Fragen. Oder glaubt hier irgendwer wirklich, die Politiker (ausser den Grünen) wären so blöd, das Volk selbst entscheiden zu lassen?

Können auch Schüler gewählt werden die min 21 Jahre alt sind? Wenn nein dann warum?
Ja. Z.B. in die Schülervertretung.

Kann man auf die geheimen Wahlkabinen verzichten und öffentlich Wählen?
Klar kann man das. Allerdings muss man vorher das Grundgesetz abschaffen.

Ist die Erststimme Wahlentscheident?
Keine Stimme ist wahlentscheidend. Die Mehrheit der Stimmen ist wahlentscheidend.

Muss der Gewählte Kandidat mehr als 50% der Stimmen erhalten?
Nein. Eventuell muss der zu wählende Kandidat mehr als 50% der Stimmen erhalten, je nach Modus, der aber vor der jeweiligen Wahl festgelegt wird. Der gewählte Kandidat muss gar nichts mehr, nur noch die Wahl annehmen und dann zusehen, daß er sich aus Affären raushält.

Muss eine Stichwahl getroffen werden wenn ein Kandidat nicht die absolute Mehrheit bekommt?
Nein.

OK ganz viele Fragen, vielleicht könnt ihr mir ja auf einige eine Antwort geben währe wirklich sehr dankbar!
Bitte sehr, gern geschehen. Welches Fach wars denn?
 

Leni

Leni Big User
ID: 212793
L
20 April 2006
105
16
OK ganz viele Fragen, vielleicht könnt ihr mir ja auf einige eine Antwort geben währe wirklich sehr dankbar!
Bitte sehr, gern geschehen. Welches Fach wars denn?[/QUOTE]

Sozi, und danke für all eure Antworten hat mir wirklich weiter geholfen!
 

reader

Well-known member
30 April 2006
116
5
noch aktuell :)

Ausserdem kannst du nicht den Kandidaten wählen,
dieser wird von der Partei gestellt.

deshalb isst es fast egal wen man wählt, es sollte aber die Richtige Person in die Position kommen, egal welche Partei es isst -

Nur diese kann gewählt werden, Wer es macht entscheidet die Partei.

edit: Und würde eine offene Wahl nicht Lynch Justiz hervorrufen ?
 

Ähnliche Themen