Neues Konzept | BuLi Aktien | Besteht Interesse ?

Cesc

Hehe
9 Juli 2007
3.743
175
Hi liebe Forum User
Ich hatte letztlich eine kleine Idee und wollte mal fragen, ob evtl. Interesse bestehen würde.

Und zwar geht es um die Fußball Bundesliga. Ich würde gerne eine Art "Aktie" zu jedem Bundesligisten anbieten.
Die Kurse der Klubs, hängt ganz alleine von der Leistung der Mannschaft in der Bundesliga ab.

Hatte mir es etwa so vorgestellt:

+ 1 % für jeden Sieg
+ 0,50 % für jedes geschossene Tor
+ 1 % für jeden gehaltenen Elfmeter

usw.

Das gleiche natürlich auch mit Niederlage usw. nur, dass es dann -1 % usw. ist.

Nochmal zur Erklärung

Mannschaft zum Beispiel jetzt mal Borussia Dortmund.
Der Anfangskurs liegt bei 2 Millionen pro "Aktie"
Die Borussia gewinnt in Berlin mit 2-0.

Aktienkurs 2 Millionen
+ 1% für den Sieg (20.000)
+ 1 % für 2 geschossene Tore (20.000)


Auserdem bin ich am überlegen, ob nicht auch noch gelbe Karten usw. mit dazu genommen werden sollen.

Die Aktien könntet ihr dann jeweils zum aktuellen Kurs bei mir KAUFEN und VERKAUFEN. So braucht ihr nie lange zu warten, bis jemand euch eure "Aktien" zu eurem Preis abkaufen will.




Zunächst geht es mir jedoch darum, zu wissen, ob Interesse daran bestehen würde.


Über Verbesserungsvorschläge und Tipps würde ich mich sehr freuen



Mfg Cesc
 

DeadMansHorror

Well-known member
16 April 2007
3.864
490
Du weißt aber schon, dass es Teams gibt, die öfter gewinnen als andere, also auch einen stetig steigenden Aktienwert haben würden, du also damit auf jeden Fall Miese machst?

Wenn dem so ist, finde ich die Idee ganz lustig. Wobei die Prozentsätze wohl etwas gering angesiedelt sind ;)

MfG
DeadMansHorror
 

Cesc

Hehe
9 Juli 2007
3.743
175
Du weißt aber schon, dass es Teams gibt, die öfter gewinnen als andere, also auch einen stetig steigenden Aktienwert haben würden, du also damit auf jeden Fall Miese machst?

Wenn dem so ist, finde ich die Idee ganz lustig. Wobei die Prozentsätze wohl etwas gering angesiedelt sind ;)

MfG
DeadMansHorror

Klar weiß ich das ;) Die Anfangspreise richten sich dann auch nach der Platzierung im letzten Jahr. Je besser die Mannschaft war, desto teurer sind sie dann auch.
Ja, die Prozentsätze sind ein wenig tief stimmt schon. Ist jetzt aber nur mal einfach ein Wert, um das hier Prinzip hier mal zu verdeutlichen. Später, kann man die ja immernoch hochschrauben.


Mfg Cesc
 

Hagl87

Refjäger-Jäger
23 November 2007
1.370
79
Ähm aber je teurer die Aktien desto höher ja auch der Gewinn in Losen (richtet sich ja nach Prozent vom Kaufpreis) und dementsprechend mehr musst DU auch bezahlen wenn ein Team gewinnt...^^
Würd ich an deiner Stelle mal durchrechnen, wäre vllt ne Idee sich die kompletten Spiele der vergangenen Saison anzuschauen und dann zu rechnen was dich eine Aktie z.B. von Bayern nach dem Verlauf der Vorsaison gekostet hätte ;)
Nicht dass du in Schwierigkeiten kommst und das alles zu teuer wird...
 

Cesc

Hehe
9 Juli 2007
3.743
175
Ähm aber je teurer die Aktien desto höher ja auch der Gewinn in Losen (richtet sich ja nach Prozent vom Kaufpreis) und dementsprechend mehr musst DU auch bezahlen wenn ein Team gewinnt...^^
Würd ich an deiner Stelle mal durchrechnen, wäre vllt ne Idee sich die kompletten Spiele der vergangenen Saison anzuschauen und dann zu rechnen was dich eine Aktie z.B. von Bayern nach dem Verlauf der Vorsaison gekostet hätte ;)
Nicht dass du in Schwierigkeiten kommst und das alles zu teuer wird...

Ja, da haste Recht. Ich habe mir auch überlegt, das ganze erstmal für die Hinrunde zu machen. Mit der Rückrunde müsste man dann mal schauen.

Zu den Kosten nochmal. Ja, kann gut sein, dass ich nur derbe Verluste mache. Dann müsste man vllt. mal überlegen, ob man bei einem Verkauf der Aktie vllt. einen gewissen Prozentsatz an Gebühren verlangt. Diese dürften aber nicht zu teuer werden, weil ihr euch ja sonst beschwert ;)
 

DeadMansHorror

Well-known member
16 April 2007
3.864
490
Interessant wäre vielleicht eher, ein User vs. User Spiel daraufs zu machen, sprich man kann Anteile nur an User kaufen und nur von Usern kaufen. Und am Anfang bezahlt jeder, der Mitmachen will (x)xx Mio Lose an dich und bekommt einen Grundstock Anteile. Eventuell könnte man dann auch noch eine maximale Anzahl von vergüteten Spielen einstellen, die ein Anteil hat, bevor es den Besitzer wechseln muss (damit das Spiel am Leben bleibt).

Da wäre ich aber auf jeden Fall nicht dabei, Browsergames sind nicht so meine Favoriten ;)
 

SunnyDreamer

Fleißiges Bienchen
ID: 322553
L
22 Juni 2008
14.868
862
Hey,

willst du das ganze dann in ein Script umsetzen, weil ich denke mit schreiben wird da etwas schwer.

Aber wäre schon ganz nett wenn man dann wie auf Loseboerse.com halt keine Aktien von Seiten kaufen könnte sondern Aktien von Fußballclubs.

greez, sunny
 

Cesc

Hehe
9 Juli 2007
3.743
175
Das mit dem "User vs. User" habe ich mir auch überlegt gehabt. Doch da, ist wieder die Sache, dass evtl. niemand die Aktien des andren kaufen möchte. Aber da könnte ich sie ja kaufen und auf später wieder auf den Markt schmeißen.

@Sunnydreamer

Soll so in der Art wie bei Loseboerse sein. Gecodet wird da aber nix, da es zu Zeitaufwendig wird und auch die Kosten für das Script sehr hoch werden würde. Soll alles hier über einen Thread geschehen.
 

SunnyDreamer

Fleißiges Bienchen
ID: 322553
L
22 Juni 2008
14.868
862
Das mit dem "User vs. User" habe ich mir auch überlegt gehabt. Doch da, ist wieder die Sache, dass evtl. niemand die Aktien des andren kaufen möchte. Aber da könnte ich sie ja kaufen und auf später wieder auf den Markt schmeißen.

@Sunnydreamer

Soll so in der Art wie bei Loseboerse sein. Gecodet wird da aber nix, da es zu Zeitaufwendig wird und auch die Kosten für das Script sehr hoch werden würde. Soll alles hier über einen Thread geschehen.

Ich würde mich gerne mit beteiligen, falls daran Interesse besteht.

greez, sunny
 

Querulant

SEO
ID: 165221
L
20 April 2006
4.605
528
@Sunnydreamer

Soll so in der Art wie bei Loseboerse sein. Gecodet wird da aber nix, da es zu Zeitaufwendig wird und auch die Kosten für das Script sehr hoch werden würde. Soll alles hier über einen Thread geschehen.


Das wird aber dann eine Menge Arbeit für dich das alles auszurechnen! Das würd ich mir überlegen....stell dir mal vor es haben 50 User Aktien von je 3 verschiedenen Clubs....:ugly:
 

Cesc

Hehe
9 Juli 2007
3.743
175
Nein nur als Progger und dann distanziere ich mich von diesem Projekt. Es wird kein VMS Projekt sein falls du das denkst :LOL:.

Also die Hinrunde wird definitiv nur hier im Thread gemacht. Ab der Hinrunde könnte man dann eine externe Seite machen. Wäre auch übersichtlicher und einfacher für die User.
Was würde den solch eine Programmierung im groben Kosten ?


@All

Die ersten Aktien der Teams wird es mitte nächster Woche geben. Leider kann ich für dieses Wochenende noch keine anbieten, weil vorher noch einige Sachen noch einmal überdacht und verbessert werden müssen.
 

SunnyDreamer

Fleißiges Bienchen
ID: 322553
L
22 Juni 2008
14.868
862
Also die Hinrunde wird definitiv nur hier im Thread gemacht. Ab der Hinrunde könnte man dann eine externe Seite machen. Wäre auch übersichtlicher und einfacher für die User.
Was würde den solch eine Programmierung im groben Kosten ?


@All

Die ersten Aktien der Teams wird es mitte nächster Woche geben. Leider kann ich für dieses Wochenende noch keine anbieten, weil vorher noch einige Sachen noch einmal überdacht und verbessert werden müssen.

Die Kosten denke ich würden sich bestimmt auf ca. 1 Mrd belaufen, aber ich habe ja gesagt ich mache es umsonst, der Hintergrund ist keiner, außer das halt mein Name dort steht ;) ( Eigenwerbung sozusagen ) Und das ich das Script + gesamte Seite als Referenz nennen darf.
 

Cesc

Hehe
9 Juli 2007
3.743
175
Die Kosten denke ich würden sich bestimmt auf ca. 1 Mrd belaufen, aber ich habe ja gesagt ich mache es umsonst, der Hintergrund ist keiner, außer das halt mein Name dort steht ;) ( Eigenwerbung sozusagen ) Und das ich das Script + gesamte Seite als Referenz nennen darf.

Ja, das wäre kein Problem, als Referenz und dein Namen mit drauf. Ich werde dich morgen mal im ICQ aufnehmen ;) Dort kann man besser alles bereden wie immer hier im Thread
 

Karlsruhe

Schuck
ID: 230768
L
10 Juli 2006
23.145
946
sagen wir mal eine mannschaft schiesst 2 tore pro spiel und gewinnt jedes spiel, wären dann 68 % in über 8 monaten, runden wir mal großzügig auf 75 :ugly:

also hätte man dort dann 0.31 % pro tag.. und das ist sehr unwahrscheinlich, dass es überhaupt soviel wird

in der aktienwelt wäre das super, aber in der losewelt?

nehmen wir mal den 2. der vergangenen saison

20 siege - 8 niederlagen = 12 %
75 tore geschossen - 45 tore bekommen = 15 %
summa summarum 27 % in 8 monaten, pro tag wollen wir das lieber nicht ausrechnen

selbst bei bayern wäre es letzte saison nur 43.5 % gewesen in 8 monate

also selbst wenn du die prozente verdoppeln würdest, wäre es für die losewelt immer noch mieserabel



wo ist mein denkfehler? oder warum sind manche hier davon begeistert?


/edit: jetzt überträgt man das mal auf die kleineren vereine, da kann man froh sein, wenn man überhaupt 1 % in 8 monaten gut macht, da ist der klamm-tresor deutlich besser
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwatten

look 'nd smile
20 Juni 2008
340
17
Stimmt schon, daher muss bei kleinen Vereinen wie Cottbus einfach der Prozentsatz höher sein. (im Vergleich zu Bayern München etc.)

Ansonsten würden ja alle nur Aktien von den grossen Mannschaften kaufen!

Gruß Schwatten
 

Brownie

Well-known member
ID: 163852
L
21 April 2006
6.080
483
Das ist wie mit den normalen Wettquoten. Favourit geringer so auch müsst es hier sein.

Gute Mannschaft, niedrige Prozente. Schlechte Mannschaft, hohe Prozente. Der letzte Platz z.B. 5% oder mehr, als Beispiel.