Möglichkeiten vorzeitig aus Handyvertrag zu kommen

JSP

Mr. Mystery
ID: 82422
L
3 Mai 2006
1.139
38
Es ist ja bekannt, dass man aus einem Laufzeit-Handy-Vertrag nicht einfach rauskommt, außer man stirbt ;)

Problem ist folgendes: habe bei Mobilcom seit 7 Jahren meinen D2-Vertrag und war immer zufrieden. Mein Vertrag umfasst aktuell Handynummer, Homezone (gibts bei D2 ja auch seit kurzem), 100 Freiminuten monatlich in alle Netze, auch Handy sowie Flatrate aus der Homezone ins Festnetz und D2-Netz.

So gut wie exakt das Gleiche gibts auch von O2, nur kostet es mich dort mit zusätzlich 100 Frei-SMS im Monat nur 20 Euro, ich zahle jedoch 50 Euro. Da ich auf meine Handynummer angewiesen bin, kann ich den Vertrag auch nicht abgeben oder umschreiben, da ich diese mitnehmen will / muss. Der momentane Vertrag läuft aber noch bis Dezember 2007, also noch ein weiteres Jahr auf Grund eines neuen Handys im Dezember letzten Jahres.

Gibts Möglichkeiten??? Ich denke ja nicht, aber vielleicht gibts doch was?
 

pbeiersdorf

on Highway to Hell
ID: 261328
L
22 Oktober 2006
213
5
Eigentlich machen die das net... Haste ma bei denen ihrem Support angerufen? Vielleicht lassen die dich gegen Gebühr raus... Wird aber garantiert net billig!
 

JSP

Mr. Mystery
ID: 82422
L
3 Mai 2006
1.139
38
Eigentlich machen die das net... Haste ma bei denen ihrem Support angerufen? Vielleicht lassen die dich gegen Gebühr raus... Wird aber garantiert net billig!
Hab ich natürlich schon vorgeschlagen. Ich würd ja auch 100 Euro bezahlen, das hätte ich mir in 3 Monaten eingespart. Aber die lassen mich garnet raus, außer ich bezahle die Grundgebühren, welche bis Vertragsende anfallen würden auf einen Schlag. Aber das is quatsch, das wären 12x 50 Euro.
 

deacon

Gesperrt
21 April 2006
477
5
Hab ich natürlich schon vorgeschlagen. Ich würd ja auch 100 Euro bezahlen, das hätte ich mir in 3 Monaten eingespart. Aber die lassen mich garnet raus, außer ich bezahle die Grundgebühren, welche bis Vertragsende anfallen würden auf einen Schlag. Aber das is quatsch, das wären 12x 50 Euro.

Richtig, das kannst du vergessen. Das einzige, was man dir anbieten wird, ist ein Aufhebungsvertrag, bei dem dir die monatlichen Kosten auf einmal in Rechnung gestellt werden. Das habe ich bei Moblicom mal machen lassen, da sind mir die FreiSMS verrechnet worden und man hat mir Zinsen gutgeschrieben. Wirklich günstiger ist das aber nicht.