[LaTeX] Pfad bei Grafiken unterdrücken

tdnpf

Well-known member
ID: 68755
L
4 Mai 2006
382
32
Hi
Wie kann ich bei LaTeX die Angabe des Pfadnamens im Dokument unterdrücken, wenn ich den Befehl \includegraphics aus dem graphicx package verwende? Der Pfad wird bei mir im .pdf leider immer angezeigt.
 

ID250

Well-known member
ID: 250
L
2 Juni 2006
492
7
Code:
\begin{figure}[H]
	\centering
		\includegraphics[scale=0.40]{./pictures/domainmodel.png}
	\caption{Domainenmodell}
\end{figure}

So sieht das bei mir aus. Aber ich weiß nicht genau, was du mit Pfadangabe meinst
 

tdnpf

Well-known member
ID: 68755
L
4 Mai 2006
382
32
das hilft schon mal ein bißchen ;)
mit pfadangabe meine ich, daß er mir im pdfDokument über das Bild den Pfad von selbigem schreibt.
 

tdnpf

Well-known member
ID: 68755
L
4 Mai 2006
382
32
Code:
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[ansinew]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{graphicx,textcomp,booktabs,amsmath}
\usepackage{mathptmx,courier}
\usepackage[scaled]{helvet}
\usepackage[ngerman]{babel}
\begin{document}

Code:
\begin{flushleft}
\begin{figure}
	\includegraphics{C:/<mein pfad>/Graph1.png}
	\caption{Euler Method forward and backward}
\end{figure}
\end{flushleft}
das flushleft steht da, da sonst das bild nicht richtig eingefügt (nach rechts verschoben wird.
den tatsächlichen Pfad habe ich mal rausgenommen, muss ja nicht jeder wissen ;)
 

UBlank

New member
19 September 2007
2
0
Wie hast Du das denn gelöst

Hi,

ich stehe gerade vor demselben Problem und finde den Grund nicht.

Köntnest Du hier bitte kurz posten wie Du den Code verändert hast?
Danke im voraus!:)

UBlank
 

SvenF311

doesn't like
ID: 151941
L
24 April 2006
307
60
Relative Pfade?

LOL, das wusste ich ja noch gar nicht, dass LaTeX auch den Dateinamen mit anzeigt...

ich stehe gerade vor demselben Problem und finde den Grund nicht.

Köntnest Du hier bitte kurz posten wie Du den Code verändert hast?
Danke im voraus!:)
Ich tippe einfach mal auf die relativen Pfade. Also die Grafik in das gleiche Verzeichnis schieben, wie die *.tex Datei und die *.png einfach ohne Pfad einbinden (\includegraphics{Graph1.png}).

MfG
Sven
 

tdnpf

Well-known member
ID: 68755
L
4 Mai 2006
382
32
(was schändest du den für alte Threads hier? Schäm dich :mrgreen: )
Ja, ich habe relative Pfade verwendet, da hat das dann funktioniert.