Hilfe, wo finde ich die GuV?

Liquid0815

blog.stobbelaar.de
ID: 19886
L
24 April 2006
5.005
365
Ich bin auf der Suche nach dem Jahresabschluss eines Unternehmens. Jetzt habe ich leider ein Problem.

unter http://www.unternehmensregister.de

Finde ich zwar die Bilanz (Quelle Bundesanzeiger) jedoch nicht die GuV?
Zu anderen Unternehmen finde ich wiederum gar nix, zu Siemens z.B. jedoch sowohl Bilanz als auch GuV?

Woran könnte das liegen? Es handelt sich um eine GmbH, die ist doch auch zur Erstellung und Veröffentlichung einer GuV verpflichtet, oder irre ich mich da komplett?
 

Katzee

Well-known member
ID: 388
L
24 April 2006
622
20
Ich bin auf der Suche nach dem Jahresabschluss eines Unternehmens. Jetzt habe ich leider ein Problem.

unter http://www.unternehmensregister.de

Finde ich zwar die Bilanz (Quelle Bundesanzeiger) jedoch nicht die GuV?
Zu anderen Unternehmen finde ich wiederum gar nix, zu Siemens z.B. jedoch sowohl Bilanz als auch GuV?

Woran könnte das liegen? Es handelt sich um eine GmbH, die ist doch auch zur Erstellung und Veröffentlichung einer GuV verpflichtet, oder irre ich mich da komplett?


Die GuV (Gewinn und Verlust-Rechnung) ist nicht Bestandteil der Bilanz sondern ein Unterbereich, aus dem sich bestimmte Bilanzposten ergeben.
In der Bilanz werden Aktiv- und Passiv-Posten gegengerechnet.

In der GuV (Gewinn- und Verlustrechnung) werden Kosten und Erträge gegengerechnet. Diese Rechnung ist für das Finanzamt bestimmt. Bei postivem GuV Ergebnis hat ein Unternehmen einen steuerpflichtigen Gewinn (vor Steuern) erwirtschaftet; bei negativem GuV Ergebnis hat ein Unternehmen einen abschreibungsfähigen Verlust (vor Steuern) erwirtschaftet;
 

Jacky

♥♥♥♥♥♥
ID: 92866
L
2 November 2006
624
129
[...] Es handelt sich um eine GmbH, die ist doch auch zur Erstellung und Veröffentlichung einer GuV verpflichtet, oder irre ich mich da komplett?

Im § 326 HGB gibt es eine Erleichterung für kleinere Kapitalgesellschaften.
Auf kleine Kapitalgesellschaften (§ 267 Abs. 1) ist § 325 Abs. 1 mit der Maßgabe anzuwenden, daß die gesetzlichen Vertreter nur die Bilanz und den Anhang einzureichen haben. [sup]2[/sup]Der Anhang braucht die die Gewinn- und Verlustrechnung betreffenden Angaben nicht zu enthalten.

[...] In der GuV (Gewinn- und Verlustrechnung) werden Kosten und Erträge gegengerechnet. Diese Rechnung ist für das Finanzamt bestimmt. [...]
Die GuV ist nicht für das Finanzamt bestimmt, sondern gehört gem. § 242 (3) HGB zum Jahresabschluss. Für das Finanzamt wird eine sogenannte Steuerbilanz erstellt, die mit der Handelsbilanz nach dem HGB nur noch im Ansatz etwas zu tun hat. Das liegt daran, dass es im Steuerrecht Abschreibungsmöglichkeiten gibt, die nach Handelsrecht unzulässig sind.
 

prachtie

Mausi´s "Zicke"
ID: 306640
L
25 Juni 2007
6.555
214
Die GuV gehört zur internen Finanzbuchhaltung und geht das Finanzamt nichts an. Lediglich der Endsaldo der GuV geht in die Bilanz mit ein, welche dann für externe Seiten bestimmt ist.