Festplattencache einstellen

Rolli2

Well-known member
ID: 25679
L
20 April 2006
770
41
Hi

gibt es eine möglichkeit den softwarecache in Windows anzugeben ???
Ich probiere derzeit viel herum und wollte ausprobieren einen USB-Stick als cache-Pfad für Browser zu verwenden, da dieser jedoch nicht der schnellste ist, würde ich gerne für dieses Laufwerk einen Cache von . 100 MB (Arbeitsspeicher) dazwischenschalten, geht so etwas ???
Weiß wer, wo solche Einstellungen versteckt sind ???

Derzeit benutzte ich eine 250 MB RAM Disk (vom Arbeitsspeicher), die ist superschnell, hat aber den Nachteil, daß sie ja bei jeden Neustart leer ist.
 

Shamane

DB-Crasher
ID: 86026
L
24 Juli 2006
909
50
Wenn ich mich jetzt nicht Irre ist das was Du suchst der Virtuelle Arbeitsspeicher oder ?

Rechtsklick auf den Arbeitsplatz - Eigenschaften - Reiterkarte "Erweitert" - Systemleistung "Einstellung" - Reiterkarte "Erweitert" - Virtueller Arbeitsspeicher "Ändern"
 

Rolli2

Well-known member
ID: 25679
L
20 April 2006
770
41
nein, ich will kein RAM auf platte auslagern, ich will RAM als zwischenspeicher benützen für die Platte.
für win 3.x gabs so ein programm, seit W95 ist dies im System drinnen.
 

Marty

PAUSIERT
ID: 48115
L
28 April 2006
13.085
1.091
Du willst also Internet-Explorer-Cache Dateien auf einen USB-Stick auslagern und, weil der USB-Stick so lahm ist, den Cache im RAM cachen? Was soll das für einen Sinn machen?

Dann nimm doch ein RAM-Drive und leg den Cache vom IE dahin. Oder schalt ihn einfach im IE ganz ab.

Marty
 

Rolli2

Well-known member
ID: 25679
L
20 April 2006
770
41
Am Ram-Drive liegt er ja momentan (mit 250 MB, siehe weiter oben), ich such nur alternativen, die genauso schnell sind und der Inhalt bestehen bleibt.
 

Rolli2

Well-known member
ID: 25679
L
20 April 2006
770
41
Der Zeit-Faktor (hatte ich bereits getestet)

Dauert zu lange.
Ausserdem ist der RAM-Speicher doch mehr begrenzt als z.B. ein USB-Stick.
 

Marty

PAUSIERT
ID: 48115
L
28 April 2006
13.085
1.091
Ich versteh das nicht. Du cachst Dateien aus dem Internet, um schnellere Zugriff darauf zu haben. Das Medium für diesen Cache ist Dir aber zu langsam.

Dann gibt es doch nur zwei Möglichkeiten:

1. gar nicht cachen
2. anderes Medium

Das zweite möchtest Du umgehen, indem Du noch ein Medium dazwischenschaltest. Durch mehrere Medien hintereinander wird der Vorgang auf dem Endmedium aber nicht schneller.

Ergo: Es bringt nichts. Du musst am Ende ja doch auf den USB-Stick. Und entweder alles beim Start lesen und am ende schreiben (Ramdisk mit Speichern) oder laufend. Der Zeitfaktor ändert sich dadurch nciht.

Marty