Zurück   klamm-Forum > klamm-Lose > Lose-Talk

Umfrageergebnis anzeigen: Wusstest du das ?
Ja 2 25,00%
Ist mir Neu 5 62,50%
Ups... 1 12,50%
Teilnehmer: 8. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Like Tree3Likes
  • 1 geposted von flarenetwork
  • 1 geposted von flarenetwork
  • 1 geposted von Dozer88

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2018, 11:44:05   #1 (permalink)
flarenetwork
Neuer Benutzer

ID: 488744
Lose senden

Reg: 21.01.2017
Beiträge: 28
Ausrufezeichen PayPal Gebühren Weitergeben an Kunden (ACHTUNG!)

Hallo,

leider kommt dieß noch viel zu häufig vor jedoch ist dieß in den PayPal AGB's verboten.
Ich wollte einmal drauf hinweisen.

Quelle PayPal AGB's
Link: https://www.paypal.com/de/webapps/mp...agreement-full
Absatz: 5.4. PayPal und Ihre Kunden

"Sie sind als Händler nicht berechtigt, ein Zahlungsmittelentgelt für die Nutzung der PayPal-Services als Zahlungsmethode („Surcharging“) zu erheben."

PayPal löscht die betroffenen Konten und veranlasst Rückbuchungen an die Kunden des Händlers.
Dozer88 gefällt das.
 
flarenetwork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 12:37:19   #2 (permalink)
Dozer88
1Up!

ID: 492566
Lose senden

Reg: 11.01.2008
Beiträge: 713
Standard

Zitat:
Zitat von flarenetwork Beitrag anzeigen
Ich wollte einmal drauf hinweisen.

PayPal löscht die betroffenen Konten und veranlasst Rückbuchungen an die Kunden des Händlers.
Sehr interessant, wusste ich garnicht.
Da fallen mir auf Anhieb an die 10 Seiten ein wo ich regelmäßig eine "Paypal-Gebühr" zahle!

Losecenter.de z. B

Wird eine Gebührenfreie alternative angeboten ist das aber in Ordnung laut: Link
 
Dozer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 13:41:01   #3 (permalink)
Bububoomt
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose senden
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.652
Standard

Losecenter ist aber was anderes, denn eu zahlst da Geld ein um damit Lose anderer kaufen zu können.
Du bezahlst also in dem Moment nicht etwas.
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 14:46:02   #4 (permalink)
flarenetwork
Neuer Benutzer

ID: 488744
Lose senden

Reg: 21.01.2017
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Bububoomt Beitrag anzeigen
Losecenter ist aber was anderes, denn eu zahlst da Geld ein um damit Lose anderer kaufen zu können.
Du bezahlst also in dem Moment nicht etwas.
In dem moment wo du Geld einzahlst kaufst du dir „Guthaben“.
Dozer88 gefällt das.
 
flarenetwork ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 16:06:44   #5 (permalink)
Dozer88
1Up!

ID: 492566
Lose senden

Reg: 11.01.2008
Beiträge: 713
Standard

Zitat:
Zitat von flarenetwork Beitrag anzeigen
In dem moment wo du Geld einzahlst kaufst du dir „Guthaben“.
Ich meinte ja auch beim Auszahlen Leute
(aber wenn ich recht überlege, greift der Paragraph beim Geld Auszahlen eh nicht )
flarenetwork gefällt das.
 

Geändert von Dozer88 (24.06.2018 um 16:13:28 Uhr)
Dozer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 17:08:36   #6 (permalink)
Bububoomt
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose senden
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.652
Standard

Zitat:
Zitat von flarenetwork Beitrag anzeigen
In dem moment wo du Geld einzahlst kaufst du dir „Guthaben“.

Nein das ist kein Kauf. Wenn du auf Paypal vom Bankkonto einzahlst, ist das auch ein Kauf?
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 18:09:25   #7 (permalink)
flarenetwork
Neuer Benutzer

ID: 488744
Lose senden

Reg: 21.01.2017
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Bububoomt Beitrag anzeigen
Nein das ist kein Kauf. Wenn du auf Paypal vom Bankkonto einzahlst, ist das auch ein Kauf?
In meinen Augen „Ja“ da du dir Guthaben für PayPal kaufst. (PayPal sieht das ebenfalls so.).
PayPal zahlt ebenfalls z.b an GiroPay wenn jeman sich Guthaben auflädt.

Habe bei PayPal ein paar fälle geöffnet und erschrekender weise alle gewonnen.

Am 31. August möchte PayPal die AGB‘s verdeutlicheren. Da man die änderungen schon ansehen kann wird das Surcharging so gut wie nicht mehr unterstüzt und mit Konto sperrungen/löschungen bestraft.

Damit geht PayPal ein schritt weiter weg von den Händlern aber kommt dafür den Kunden näher.

Mir ist es eigentlich egal da ich persönlich keine Seite betreibe die diese Gebühren benötigt.
*Mein PayPal Konto hat eine niedrigerer Gebühren Rate da ich als PSP (Zahlungsdienstleister) angemeldet bin.
 
flarenetwork ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 05:14:30   #8 (permalink)
wittis-web.de
ToWi-Photography
Benutzerbild von wittis-web.de

ID: 31480
Lose senden

wittis-web.de eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.746
Standard

seit dem 13. Januar gibt es doch das Verbot auf Gebühren für Zahlungen von Endkunden .. demnach müsste ja auch PayPal darunter fallen
wittis-web.de ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fees, paypal, surcharging

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Refs für Netbank Kunden-werben-Kunden [B] 5 Mrd. Lose MaximumTaste Lose4Refs (erledigt) 0 26.07.2014 15:50:25
eBay Gebühren und PayPal Gebühren? Slayer92 Paid4 - News & Infos 6 07.03.2013 20:51:23
[S] 600 Mio. | € 24,- zzgl. Gebühren | 4,0 Cent/Mio. | PayPal (Gebühren ich) Slayer92 Losehandel (erledigt) 2 21.12.2011 13:48:49
Verkaufe Lose per paypal 0,28 Euro die Million.Paypal-Gebühren zahle ich xena1983 Losehandel (erledigt) 7 07.06.2007 13:44:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:38:41 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×