Alt 06.07.2009, 09:22:30   #1 (permalink)
NWsimon1702
Erfahrener Benutzer

ID: 327951
Lose senden

Reg: 12.05.2006
Beiträge: 491
Standard Wie kann man bei dem Speetport einen Port freigeben?

Jetzt möchte ich einen Port für einen virtuell installierten Web-Server freigeben.

Leider kann ich aber nur die Computernamen auswählen, aber keine IP-Adresse eingeben.

Gibt es eine andere Möglichkeit, einen Port für den im Speetport nicht aufgeführten PC freizugeben?
 
NWsimon1702 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2009, 17:45:33   #2 (permalink)
gooftroop
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von gooftroop

ID: 313513
Lose senden

Reg: 05.06.2008
Beiträge: 192
Standard

was ist denn das für ein server wenn er auf dem speedport nicht aufgelistet wird? windows? linux?

was ist das für ein speedport?
ich meine mich dunkel drann zu erinnern das man beim speedport w900 auch ip's angeben konnte. bin mir da aber nichtmehr zu 100% sicher. müsste mein 700v wieder raus kramen um da mal zu schauen.

aber vielleicht kann ich dir auch so helfen wenn du erstmal sagst auf was für einem system das läuft =)

bzw ..... moment ...... virtuell? unter vmware?

wenn er unter vmware installiert wurde, musste mal schauen ob das netzwerk bridged oder nat ist ..... wenn es nat ist, ists klar das man ihn nicht sieht, da der virtuelle pc die gleiche ip wie dein eigenener pc hat =)

müsstest es auf bridged umstellen, dann bekommt der virtuelle pc eine eigene ip adresse und sollte dann vielleicht auch im speedport mit namen auftauchen


gooftroop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2009, 14:16:57   #3 (permalink)
hoo
Neuer Benutzer
Benutzerbild von hoo

ID: 358096
Lose senden

Reg: 16.07.2009
Beiträge: 23
Standard

Leider gibt es die Möglichkeit beim Speedport nicht auf IPs umzuleiten (zumindest nicht bei der 700er Serie).
Gehe in die cmd (Eingabeaufforderung) - ipconfig (+Enter), dann wird Dir Deine Lanip angezeigt.

Unter: Netzwerk / NAT & Portregeln / PCs übernehmen & freigeben

nun Deinen PC auswählen und Freigeben (man sieht nun neben dem PC Namen die LanIP).

Jetzt kannst Du die Ports (Port 80 fürs HTTP Protokoll) in Deinem Speedport forwarden
(Netzwerk / NAT & Portregeln / Port-Weiterleitung)
 
hoo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Internetverbindung Freigeben Tamara_Basel Netzwerktechnik 6 03.12.2007 11:28:12
Warcraft 3 - Will Spiele hosten, aber weiss net wo ich die Ports freigeben kann ... K-sTyLe Sonstiges 2 10.09.2007 20:52:16
Drucker im Netzwerk freigeben berschel Netzwerktechnik 3 04.09.2007 14:46:41
ICMP ports freigeben? Steak Netzwerktechnik 0 07.02.2007 15:47:28
Am Router Ports freigeben? bluefish Netzwerktechnik 6 07.08.2006 18:35:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:29:30 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×