Alt 18.10.2010, 22:23:32   #1 (permalink)
JSP
Mr. Mystery
Benutzerbild von JSP

ID: 82422
Lose senden

JSP eine Nachricht über ICQ schicken JSP eine Nachricht über MSN schicken JSP eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 03.05.2006
Beiträge: 1.182
Standard T-Offline und meine alten Netgear-Router

Ich habe heute meinen Anschlußtermin für T-Offline erhalten. Bei der Bestellung habe ich kein Speedport dazugeholt (weil ich dafür keine 99 Euro ausgeben will) sondern gefragt ob auch eigene Router gehen. Am Telefon meinte man ja.

Ich habe nun ein Netgear ADSL2+ Gerät als DSL-Modem. Das Teil blinkt nach dem Einschalten auch für einige Sekunden und findet auch die DSL-Leitung an sich. Da das alte Ding (2003) kein WLAN hat, schalte ich dahinter noch einen fast genausoalten Netgear-Router, ohne Modemfunktion. Beide Geräte habe ich auf Werkeinstellungen zurückgesetzt vor dem Einbau.

Ich hab nun mehrere Probleme:
- Ich komme über 192.168.0.1 auf mein WLAN-Router, aber nicht auf das DSL-Modem. Im Router kann ich die Zugangsdaten eingeben, aber soweit ich mich erinnere, musste ich diese im Modemgerät eingeben.
- Ich komme folglich nicht ins Internet, ich weiß dass mein Router die T-Offlinezugangsdaten nicht an das Modem weitergibt. Laut Auskunft Terrorkom liegen keine Fehlanmeldungen vor, oder genauer: garkeine Anmeldungen.

Was kann ich tun? Wie komme ich auf das Netgear-DSL-Modem? Nachdem es zurückgesetzt wurde, muss es eigentlich ja wieder die 192.168.0.1 haben (steht auch unten auf dem Gerät als Standard), is aber nicht. Wenn ich das Modem anschließe, findet mein Windoof 7 nur ein nicht öffentliches Netzwerk, lässt mich aber nicht aufs Gerät.

Andersrum komme ich ohne Probleme auf den Router. Aber muss ich da überhaupt die Nutzerdaten eingeben?

Wer kennt die guten alten Netgear-Geräte noch und kann helfen? Ich habe nur das Verbindungskabel vom Modem zum Router, und das funzt, zumindest laut Lampen.
Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht
JSP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2010, 22:35:41   #2 (permalink)
hankfromhelvete
RaR 2012
Benutzerbild von hankfromhelvete

ID: 248446
Lose senden

Reg: 16.01.2007
Beiträge: 4.980
Standard

Wenn du die Zugangsdaten im Router eingibts, sollte es eigentlich funktionieren. Aufs Modem selbst musst du mit deinem PC nicht zugreifen.
hankfromhelvete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2010, 22:51:39   #3 (permalink)
Dragon_freak_21
Erfahrener Benutzer

ID: 261077
Lose senden

Dragon_freak_21 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.10.2006
Beiträge: 186
Standard

hmm so wie ich das versteh sind beides router...

da du das "Modem" auf Werkseinstellungen zurück gesetzt hast, ist dort wieder die Router Funktion an, dadurch wird es nicht als reines modem benutzt.

-> Pc Direkt mit dem "Modem" verbinden und die einstellungen ändern das es nur als Modem fungiert.

Du kommst nicht auf Router und Modem gleichzeitig da beide die gleiche IP Adresse haben. Das sollte so oder so nie sein. Also am besten gleich bei einem der Geräte die Ip ändern.

Dann muss nurnoch die Benutzerdaten in den Router.

Greetz
 
Dragon_freak_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2010, 06:38:31   #4 (permalink)
JSP
Mr. Mystery
Benutzerbild von JSP

ID: 82422
Lose senden

JSP eine Nachricht über ICQ schicken JSP eine Nachricht über MSN schicken JSP eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 03.05.2006
Beiträge: 1.182
Standard

Zitat:
Zitat von Dragon_freak_21 Beitrag anzeigen
-> Pc Direkt mit dem "Modem" verbinden und die einstellungen ändern das es nur als Modem fungiert.
Genau das geht eben nicht, ich komm trotz Zurücksetzen und Direktanschließen nicht auf das Modem.
Zitat:
Zitat von Dragon_freak_21 Beitrag anzeigen
Du kommst nicht auf Router und Modem gleichzeitig da beide die gleiche IP Adresse haben. Das sollte so oder so nie sein. Also am besten gleich bei einem der Geräte die Ip ändern.
Das habe ich auch als Erstes gemacht, der Router läuft nun als 192.168.1.1 während das Modem weiter als 192.168.0.1 laufen sollte. Auf Router komme ich auch weiterhin nach IP-Änderung, aufs Modem weiterhin nicht.

Zur Info: Router ist ein Netgear MR814v2
ADSL2+ Modem ist das Netgear DM111PB
Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht
JSP ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2010, 08:57:16   #5 (permalink)
Dragon_freak_21
Erfahrener Benutzer

ID: 261077
Lose senden

Dragon_freak_21 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.10.2006
Beiträge: 186
Standard

ok dem Geräte Typ nach ist das Moden wirklich ein Modem/Router.

Da es bei direkt anschluss nicht erreichbar ist, erstmal überprüfen ob du eine IP vom Modem zugeteilt bekommst, ist das der fall kannst du schaun welche Gateway eingetragen wird und so hast du die Aktuelle IP vom Modem.

Wenn keine IP kommt würde ich nochmals versuchen das Gerät zu Resetten.

Greetz
 
Dragon_freak_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2010, 10:27:50   #6 (permalink)
Norby51
Ausgetreten
Benutzerbild von Norby51

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.744
Pfeil

Ich würde erst mal Grund reinbringen, d.h. die IP-Adressen richtig fest vergeben, denn
Zitat:
der Router läuft nun als 192.168.1.1 während das Modem weiter als 192.168.0.1 laufen sollte.
kann nicht funzen , weil ".0.1" und ".1.1" zwei verschiedene Netze sind.

Mein Vorgehens-Vorschlag wäre folgender:
1.) DSL-Modem mit der Dsl-Leitung verbinden und einen PC anschließen (Kabel). Wenn es lt. Werkseinstellungen 192.168.0.1 im Router ist den PC fixe IP-Adresse 192.168.0.2 geben!! (siehe auch HandbuchSeite 2.3)
2.) DSL-Verbindung (Nutzerdaten) einstellen und sicherstellen das es funzt.
3.) FesteIP vergeben für Router und PC (z.B. 192.168.0.254 für DSL-Modem und 192.168.0.2 für PC)
4.) PC vom DSL-Router abstecken
5.) WLAN-Router an PC anschließen (Kabel), ggf, wenn nur WLAN mgl. und es geht auch so dann auf den WLAN-Router zugreifen.
6.) im WLAN-Router die IP-Adresse des Netgear-Modem einstellen, keine Nutzerdaten!! siehe Handbuch seite 2-11).

Dann die restlichen WLAN etc. Daten einstellen usw.
ggf. melde Dich mal per PN...
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
~Wäre nett wenn man seine falsche Signatur mit einem Hinweis was falsch ist als PN bekommen hätte...
Norby51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2010, 10:34:52   #7 (permalink)
Dragon_freak_21
Erfahrener Benutzer

ID: 261077
Lose senden

Dragon_freak_21 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.10.2006
Beiträge: 186
Standard

Zitat:
kann nicht funzen , weil ".0.1" und ".1.1" zwei verschiedene Netze sind.
Stimmt so nicht. wenn das Subnet z.b. 255.255.0.0 ist dann geht das durchaus.

Und auch wegen der Modem einstellung war meine aussage das er schauen soll ob er da ne ip bekommt. Wenn DHCP an ist und das Modem auf ner anderen IP liegt bringt ne feste am pc auch nix.

Wenn ne ip kommt sieht man die Modem IP als Gateway adresse im Windows und erreicht so das Modem.

Und bevor ich mir den stress geb mit Fester Ip zu hantieren, würd ich erstmal nen neuen Reset auf Werkseinstellungen testen.

Greetz
 
Dragon_freak_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2010, 10:54:30   #8 (permalink)
JSP
Mr. Mystery
Benutzerbild von JSP

ID: 82422
Lose senden

JSP eine Nachricht über ICQ schicken JSP eine Nachricht über MSN schicken JSP eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 03.05.2006
Beiträge: 1.182
Standard

Ich probiere das heute Abend alles aus. Was mich weiterhin wundert ist die Tatsache, dass ich trotz Gerätereset nicht auf das Modem komme mit der genannten 192.168.0.1 Muss ich hierfür meinem PC ne feste IP vergeben? Die wird doch vom Modem selbst vergeben innerhalb des Range. Beim Router wird die selbst vergeben zwischen 192.168.0.2 und 192.168.0.51, so sind die Standardeinstellungen dort und gestern hatte ich auch als Gateway die 192.168.0.2 gehabt, aber wie gesagt kam ich nur auf den Router.
Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht
JSP ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2010, 11:33:19   #9 (permalink)
Tranceangel
Simpson Fan

ID: 301308
Lose senden

Reg: 30.01.2008
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von Norby51 Beitrag anzeigen
Mein Vorgehens-Vorschlag wäre folgender:
1.) DSL-Modem mit der Dsl-Leitung verbinden und einen PC anschließen (Kabel). Wenn es lt. Werkseinstellungen 192.168.0.1 im Router ist den PC fixe IP-Adresse 192.168.0.2 geben!! (siehe auch HandbuchSeite 2.3)
2.) DSL-Verbindung (Nutzerdaten) einstellen und sicherstellen das es funzt.
3.) FesteIP vergeben für Router und PC (z.B. 192.168.0.254 für DSL-Modem und 192.168.0.2 für PC)
4.) PC vom DSL-Router abstecken
5.) WLAN-Router an PC anschließen (Kabel), ggf, wenn nur WLAN mgl. und es geht auch so dann auf den WLAN-Router zugreifen.
6.) im WLAN-Router die IP-Adresse des Netgear-Modem einstellen, keine Nutzerdaten!! siehe Handbuch seite 2-11).
Kann ich mich nur anschliessen!
Tranceangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2010, 14:53:15   #10 (permalink)
Dragon_freak_21
Erfahrener Benutzer

ID: 261077
Lose senden

Dragon_freak_21 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.10.2006
Beiträge: 186
Standard

Zitat:
Zitat von JSP Beitrag anzeigen
Was mich weiterhin wundert ist die Tatsache, dass ich trotz Gerätereset nicht auf das Modem komme mit der genannten 192.168.0.1 Muss ich hierfür meinem PC ne feste IP vergeben?
Wenn dein "Modem" dir eine IP zuweist dann nicht. und in Werkseinstellung sollte er es machen.

Zitat:
Zitat von JSP Beitrag anzeigen
Beim Router wird die selbst vergeben zwischen 192.168.0.2 und 192.168.0.51, so sind die Standardeinstellungen dort und gestern hatte ich auch als Gateway die 192.168.0.2 gehabt, aber wie gesagt kam ich nur auf den Router.
Kann es sein das du mit 192.168.0.1 auf dein router kommst und mit 192.168.0.2 auf dein Modem? Denn als Gatway sollte immer das Gerät drin sein das dich ins I-net bringt. evtl auch Modem Falsch am Router angeschlossen, so das der Router dem Modem ne ip zuweist (192.168.0.2).

Wenn ich es noch richtig im kopf hab (was nach 8 Jahren warscheinlich nicht der fall ist), dann steht im Netgear menü nicht von welchem Gerät es ist. Kann aber sein das es sich mitlerweile geändert hat.

Greetz
 
Dragon_freak_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2010, 15:50:19   #11 (permalink)
JSP
Mr. Mystery
Benutzerbild von JSP

ID: 82422
Lose senden

JSP eine Nachricht über ICQ schicken JSP eine Nachricht über MSN schicken JSP eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 03.05.2006
Beiträge: 1.182
Standard

die 0.2 habe ich auch schon probiert, da komm ich nirgendwo raus, obwohl es bei ipconfig als mein Gateway angezeigt wurde.

Anschlüsse sind alle richtig, Modem und Router sind nur mit einem Kabel verbunden, was die DSL-Leitung vom Modem an den Router bringt. Ich selbst geh per WLAN auf den Router drauf.
Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht
JSP ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2010, 18:32:34   #12 (permalink)
Norby51
Ausgetreten
Benutzerbild von Norby51

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.744
Frage

Zitat:
Zitat von JSP Beitrag anzeigen
bei ipconfig als mein Gateway angezeigt wurde.
Hi, poste doch mal bitte deine Ipconfig..
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
~Wäre nett wenn man seine falsche Signatur mit einem Hinweis was falsch ist als PN bekommen hätte...
Norby51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2010, 20:45:17   #13 (permalink)
Dragon_freak_21
Erfahrener Benutzer

ID: 261077
Lose senden

Dragon_freak_21 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.10.2006
Beiträge: 186
Standard

Zitat:
Zitat von JSP Beitrag anzeigen
Anschlüsse sind alle richtig, Modem und Router sind nur mit einem Kabel verbunden, was die DSL-Leitung vom Modem an den Router bringt. Ich selbst geh per WLAN auf den Router drauf.
Ist das Modem auch im WAN Port vom Router drin? oder auf einem normalen Lan Port?

Sollte der im WAN port sein ist klar das der dich net durchlässt da dort keine sollchen anfragen hingehen. Aber genau dort gehört er hin wenn er nur als Modem läuft.

also am besten Modem per kabel direkt an den pc und dann schaun ob ip und wo dann der gateway liegt, ohne eine verbindung mit dem Router nebenher zu haben!

greetz
 
Dragon_freak_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2010, 14:23:57   #14 (permalink)
JSP
Mr. Mystery
Benutzerbild von JSP

ID: 82422
Lose senden

JSP eine Nachricht über ICQ schicken JSP eine Nachricht über MSN schicken JSP eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 03.05.2006
Beiträge: 1.182
Standard

So, Problem gelöst. Nach dem 15ten Zurücksetzen des Modems isses abgeraucht Hab jetzt ein Anderes daher kaufen müssen.

Danke an alle Helfer.
Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht
JSP ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2010, 12:35:57   #15 (permalink)
Arusiek PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Nur mal am Rande, auch falls das Problem mit dem neuen Modem gelöst sein sollte...
Es ist sehr problematisch bis unmöglich 2 Router im selben Netzwerk zu betreiben. Das fängt schon damit an, daß du dann (bei Werkseinstellung) wohl 2 DHCP-Server im Netzwerk hängen hast.
Das kann so eigentlich nicht funktionieren.

Du müsstest also beim einem Router alle Routing-Funktionen und den DHCP-Server abschalten, soweit das überhaupt möglich ist, um ihn als reinen Acsess-Point zu verwenden.

Hier ein interessanter Link zu dem Thema, den du dir mal anschauen solltest. Alternative 2 wäre die richtige Wahl

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit router von netgear bigkevain Netzwerktechnik 5 19.11.2009 03:53:49
(V) W-Lan Router Netgear - G 54 mkbo22 Lose4Misc 1 22.07.2008 10:17:06
(A) Netgear Router Thean Lose4Misc (erledigt) 8 30.11.2007 19:17:55
(S) Netgear Router chris88 Lose4Misc 3 04.07.2006 12:42:05
Netgear Router einrichten? Champ2000 Netzwerktechnik 8 04.06.2006 19:43:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:38:19 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×