Alt 03.05.2012, 09:55:28   #1 (permalink)
milli1977
Erfahrener Benutzer

ID: 66487
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 150
Standard Probleme mit W-Lan

Hallo,
wir haben auf der Arbeit ein "kleines" Problem mit dem w-lan, welches freundlicherweise ICH lösen soll.
Dummerweise habe ich selbst kaum einen Plan davon.
Wir haben hier 3 Rechner am Internet. 2 per Netzwerkkabel und ein Laptop per w-lan. Nun wollen wir weitere PCs bzw. Laptops per w-lan verbinden.
Das erste Problem haben wir schon mit unserem ersten Laptop: wenn wir ihn hochfahren, scheitert oft die Netzwerkverbindung. Wir müssen das Ding manchmal 10mal neu starten, bis die Verbindung klappt.

Nun versuche ich einen weiteren Rechner ans w-lan anzuschließen. Auf dem Router stehen zwar diverse codes (Buchstaben oder Zahlenreihen), aber nicht direkt als w-lan-schlüssel gekennzeichnet. Habe nun das eingegeben, was mit SP-xxxx anfängt (nehme an, es steht für SpeedPort). Nun steht da, dass ich mit dem Netzwerk verbunden bin, aber dass ich keinen Internetzugriff habe.
http://www.myimg.de/?img=wlan2806f2.jpg
Status sagt das hier:
http://www.myimg.de/?img=wlan175b8e.jpg

Ich weiß nicht, ob diese Infos schon reichen, aber ich bin mit meinem Latein am Ende ...

Bin für jeden Tipp dankbar!
milli1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 13:30:15   #2 (permalink)
HOKE
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von HOKE

ID: 52086
Lose senden

HOKE eine Nachricht über ICQ schicken HOKE eine Nachricht über AIM schicken HOKE eine Nachricht über MSN schicken HOKE eine Nachricht über Yahoo! schicken HOKE eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 04.05.2006
Beiträge: 1.181
Standard

Das Passwort steht nirgends im Klartext, wenns nicht einer aufgeschrieben hat. Du kannst es nur in der Konfigurationsoberfläche des Routers ändern, welche vermutlich per Browser aufrufbar ist.
Übliche Adressen sind: 192.168.1.1 oder 192.168.0.1 oder 192.168.178.1
Wenns davon keine ist; hier ist eine größere Liste.
Wenn du da das Passwort änderst musst du es natürlich auch am bestehenden Laptop entsprechend ändern.

Die geschilderten Verbindungsprobleme können etliche Ursachen haben, guck erst mal ob du auf die Konfigurationsoberfläche kommst.
 
HOKE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 13:38:58   #3 (permalink)
milli1977
Erfahrener Benutzer

ID: 66487
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 150
Standard

Zitat:
Zitat von HOKE Beitrag anzeigen
Die geschilderten Verbindungsprobleme können etliche Ursachen haben, guck erst mal ob du auf die Konfigurationsoberfläche kommst.
Okay, das hat schonmal geklappt. Bin jetzt im Konfigurationsprogramm.
milli1977 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 13:49:39   #4 (permalink)
HOKE
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von HOKE

ID: 52086
Lose senden

HOKE eine Nachricht über ICQ schicken HOKE eine Nachricht über AIM schicken HOKE eine Nachricht über MSN schicken HOKE eine Nachricht über Yahoo! schicken HOKE eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 04.05.2006
Beiträge: 1.181
Standard

Konntest du das Passwort ändern? Und kommst du mit neuen und alten Laptops rein?
 
HOKE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 13:56:03   #5 (permalink)
milli1977
Erfahrener Benutzer

ID: 66487
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 150
Standard

Also das Gerätepasswort muss ich ja nicht ändern, wenn ich auf das Gerät zugreifen kann, oder?
Ansonsten finde ich keinen w-lan-schlüssel, sondern einen "Pre-shared key (PSK)". Verschlüsselung WPA2 + Pre-shared key steht da.
Sagt mir nur nichts.
*edit*
komme nur mit dem alten Laptop ins Router-Programm, welcher 'ne Netzwerkverbindung hat. Mit dem neuen nicht.
milli1977 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 14:11:29   #6 (permalink)
HOKE
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von HOKE

ID: 52086
Lose senden

HOKE eine Nachricht über ICQ schicken HOKE eine Nachricht über AIM schicken HOKE eine Nachricht über MSN schicken HOKE eine Nachricht über Yahoo! schicken HOKE eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 04.05.2006
Beiträge: 1.181
Standard

Aso, du solltest den Router sowieso nur von einem Rechner aus konfigurieren welcher über LAN angeschlossen ist, ansonsten schmeisst du dich ja selbst raus wenn du die WLAN-Einstellungen änderst.
Das Gerätepasswort hat mit dem WLAN direkt nichts zu tun, wenn es noch ein Standardpasswort ist solltest du es aber vielleicht trotzdem ändern, damit jemand der ins WLAN käme nicht auch noch auf den Router kommt - nur zur Sicherheit.
Der PSK-Key ist das WLAN-Passwort welches auch an den Laptops gebraucht wird, wenn du das sowohl am Router und auch an den Laptops änderst sollten theoretisch alle rein kommen.
 
HOKE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 14:12:09   #7 (permalink)
jiw VERIFIZIERTER User
Gondo blogird.

ID: 33571
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.690
Standard

Zitat:
Zitat von milli1977 Beitrag anzeigen
Also das Gerätepasswort muss ich ja nicht ändern, wenn ich auf das Gerät zugreifen kann, oder?
Ändern solltest Du es schon, wenn es in einer der Listen stand....

Zitat:
Ansonsten finde ich keinen w-lan-schlüssel, sondern einen "Pre-shared key (PSK)". Verschlüsselung WPA2 + Pre-shared key steht da.
WEP/ WPA/WPA2 + (TKIP/PSK) sind die verschiedenen Verschlüsselungsmechanismen, hier sollte man WPA bzw. das aktuellere WPA2 nehmen. WEP ist veraltet.
Generell sollte man die Verschlüsselung wählen, die von allen per WLAN "angebundenen" Geräten gesprochen wird.

Bei WLAN gibt es drei Änderungsmöglichkeiten, die SSID (der Name des WLAN) und der Netzwerkschlüssel (Passphrase). den Schlüssel gibts Du meist im Bereich (WLAN-)Sicherheit ein,
dort ist ein Feld in der Nähe der Verschlüsselungsart, und hinein kommt ein möglichst komplizierter Schlüssel (Passwort) indem Du Gross-, Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen mixt.

Bei den Sonderzeichen aufpassen, nicht alle werden später auch unterstützt aber Klammern, $§?! sollten auf jeden Fall gehen. Vielleicht werden auch die zulässigen Zeichen bereits erwähnt in der Oberfläche.

Zitat:
komme nur mit dem alten Laptop ins Router-Programm, welcher 'ne Netzwerkverbindung hat. Mit dem neuen nicht.
Das ist logisch, da die per WLAN zugreifenden Laptops ja den Netzwerkschlüssel (Passwort) nicht kennen.

Gruß,

jiw
 
jiw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 16:17:07   #8 (permalink)
milli1977
Erfahrener Benutzer

ID: 66487
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 150
Standard

Zitat:
Zitat von HOKE Beitrag anzeigen
Aso, du solltest den Router sowieso nur von einem Rechner aus konfigurieren welcher über LAN angeschlossen ist, ansonsten schmeisst du dich ja selbst raus wenn du die WLAN-Einstellungen änderst.
Das habe ich gemerkt ;-)

Ich habe das Problem jetzt gelöst. Am Router war DHCP deaktiviert. Habe es aktiviert und am Laptop IP-Adresse automatisch vergeben ausgewählt. Nun habe ich eine Internetverbindung.
Schwere Geburt :-)
Danke an alle, die mir Tipps gegeben haben!!!!
milli1977 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EF Probleme chaosman Ich bin neu hier und habe eine Frage! 6 21.12.2007 21:39:46
[JS] Probleme im FF 27o8 Programmierung 3 17.08.2007 13:01:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:46:33 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×