Zurück   klamm-Forum > Virtual World > Computer & Technik > Netzwerktechnik

Like Tree1Likes
  • 1 geposted von Luckyze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2014, 20:53:37   #1 (permalink)
martin2103
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von martin2103

ID: 440117
Lose senden

Reg: 06.01.2013
Beiträge: 115
Standard Problem mit dem Internet andauernd Zeitüberschreitungen

Hi

Erst mal die Daten .

Betriebssystem
Windows 7 Professional 64-bit SP1
CPU
AMD FX-8350
Vishera 32nm Technologie
RAM
8,00GB Dual Kanal DDR3 @ 577MHz (11-11-11-2
Motherboard
ASUSTeK COMPUTER INC. M5A97 R2.0 (Socket 942)
Grafik
1023 MBNVIDIA GeForce GTX 465 (ASUStek Computer Inc)

FritzBox 7362 SL wurde schon getauscht und ist per LAN Kabel ohne Verlängerung angeschlossen.
DSL 1600

Nun zum Problem , habe seit drei Wochen eine Art Störung die sporadisch alle 30sec - 5min auftritt wenn ich 5-10 Seiten gleichzeitig aufmache.
Bekomme dann immer Netzwerk Zeitüberschreitungen zu verschiedenen Seiten , surfbars brechen ab das selbe bei den Slot spielen.
Habe testweise mal ne große Datei gleichzeitig heruntergeladen da bricht nichts ab läuft normal weiter .
Schlage mich jetzt schon seit drei Wochen mit 1und1 -rum , Minimum jeden zweiten Tag mit denen telefoniert .
Und immer die selben Einstellungen und Tests gemacht pings geschickt , Browser Einstellungen , fritzbox resettet und so weiter.
Und nach deren Meinung ist mit der Leitung alles in bester ordnung .
Habe mich auch durch ne menge Foren gelesen, und Programme wie TCP Optimizer und so weiter ausprobiert aber nichts hat geholfen.
Habe auch mal ein Video gemacht und bei YouTube hoch geladen. ( ist noch mit der alten fritzbox und das der min und max wert auf
null geht ist mit der neuen nicht mehr). Einzusehen unter " fritzbox fehler datenrate max min geht auf 0 " .
Und nicht zu vergessen habe noch einen zweiten pc mit win7 home und ein Notebook mit XP getestet bei dehnen ist das gleiche Problem, habe Opera , Firefox , Seamonkey ausprobiert
also kann der Fehler doch nicht an meinem PC liegen oder.

Hoffe das mir hier jemand helfen kann weiß echt nicht weiter.

Gruß Martin



Nachtrag

Als Viren scanner habe ich Avast dann noch Malwarebytes , eset online scanner , und adwcleaner.
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~

Geändert von martin2103 (30.07.2014 um 22:36:41 Uhr)
martin2103 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 23:18:00   #2 (permalink)
Norby51
Ausgetreten
Benutzerbild von Norby51

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.744
Frage

Bei DSL-Störungen sind oft auch die Kabelführungen zu beachten.
Schreib mal wo der Telefonübergabepunkt ist (TAE-Dose), wo der Splitter sitzt, wie die Verkabelung dazwischen ist, und wie dann der Router angeschlossen ist.

Nur mal so ein Beispiel von mir: TAE-Dose im Flur unter dem Sicherungskasten, 2-Adern (6m) direkt angeschlossen zu einer EASY-Box von Arcor (Splitter/NTBA-Kombigerät) am Arbeitsplatz im Wohnzimmer, dann DSL-Kabel von Box zum Netgear-Router (2,5 m) und ein ISDN-Kabel von Box zur Fritz-Dect Telefonanlage.
Wichtig bei solchen Verkabelungen wäre zum Beispiel wenn Du das DSL-Kabel in der Nähe von Transformatoren oder Leuchtstoffröhren oder anderen Störwllen verursachenden E-Teilen liegen hast.

PS: Protokoll von der Fritzbox wäre mal zur Info nicht schlecht. Baut er die Verbindung immer neu auf(steht im Protokoll) und evt. ein Screenshot vom Frequenzspektrum
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
~Wäre nett wenn man seine falsche Signatur mit einem Hinweis was falsch ist als PN bekommen hätte...

Geändert von Norby51 (30.07.2014 um 23:19:39 Uhr) Grund: PS ergänzt
Norby51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 00:52:13   #3 (permalink)
martin2103
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von martin2103

ID: 440117
Lose senden

Reg: 06.01.2013
Beiträge: 115
Standard

Hi

TAE-Dose hinter dem Fernseher direkt angeschlossenen an die fritzbox mit den kabeln die bei der box dabei wahren
keine Verlängerung , Switch oder sonstiges. Außer dem Fernseher den beiden PCs und einer Steckdosenleiste etwa
70cm entfernt von der box steht da sonst nichts was meiner Ansicht nach stören könnte. Fritzbox und alle kabel wurden schon getauscht. Einzimmer Wohnung. Im protokol steht nur das übliche , baut die Verbindung nicht immerneu auf. Wie ich oben schon beschrieben habe ich mit den Hotline Leuten und dann auch noch mit Technikern von 1und1schon alles zichmal durchgekaut.Und nach deren Meinung ist mit der Leitung alles in Ordnung.

Gruß Martin





Alle
31.07.14 00:45:50 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse 192.168.178.23.
30.07.14 19:15:16 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse 192.168.178.23.
30.07.14 18:08:12 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse 192.168.178.23.
30.07.14 17:39:35 Internettelefonie mit 015778463675@87.234.1.251;user=phone über 87.234.1.251;user=phone war nicht erfolgreich. Ursache: Temporarily not available (480)
30.07.14 17:30:44 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse 192.168.178.23.
30.07.14 17:29:09 Internettelefonie mit 015778463675@87.234.1.12;user=phone über 87.234.1.12;user=phone war nicht erfolgreich. Ursache: Temporarily not available (480)
30.07.14 17:24:31 Internettelefonie mit 015778463675@87.234.1.12;user=phone über 87.234.1.12;user=phone war nicht erfolgreich. Ursache: Temporarily not available (480)
30.07.14 16:57:43 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse 192.168.178.23.
30.07.14 13:00:58 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse 192.168.178.23.
30.07.14 01:14:44 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 92.192.1.165, DNS-Server: 212.202.215.1 und 212.202.215.2, Gateway: 213.148.133.202
30.07.14 01:14:43 Verbindung zum Online-Speicher konnte nicht hergestellt werden. Kein USB-Speicher vorhanden.
30.07.14 01:14:43 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.
30.07.14 01:14:43 Die Internetverbindung (Telefonie) wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.
30.07.14 01:14:42 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 92.192.87.192, DNS-Server: 212.202.215.1 und 212.202.215.2, Gateway: 213.148.133.202, Breitband-PoP: bsn.qsc
30.07.14 01:14:42 Internetverbindung wurde getrennt.
30.07.14 01:14:42 Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.
29.07.14 19:25:02 Verbindung zum Online-Speicher konnte nicht hergestellt werden. Kein USB-Speicher vorhanden.
29.07.14 19:25:00 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 92.192.40.23, DNS-Server: 212.202.215.1 und 212.202.215.2, Gateway: 213.148.133.202
29.07.14 19:25:00 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 92.192.124.94, DNS-Server: 212.202.215.1 und 212.202.215.2, Gateway: 213.148.133.202, Breitband-PoP: bsn.qsc
29.07.14 19:24:57 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 17727/1150 kbit/s).
29.07.14 19:24:06 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung für Internettelefonie.
29.07.14 19:24:06 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
29.07.14 19:24:06 Internetverbindung wurde getrennt.
29.07.14 19:24:06 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.
29.07.14 19:24:01 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
29.07.14 19:11:12 Filter-Liste der von der BPjM indizierten Internetseiten erfolgreich aktualisiert.
29.07.14 19:10:27 Verbindung zum Online-Speicher konnte nicht hergestellt werden. Kein USB-Speicher vorhanden.
29.07.14 19:10:27 Die Systemzeit wurde erfolgreich aktualisiert von Zeitserver 46.22.223.220.
29.07.14 19:10:25 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 92.192.29.208, DNS-Server: 212.202.215.1 und 212.202.215.2, Gateway: 213.148.133.202
29.07.14 19:10:25 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 92.192.54.250, DNS-Server: 212.202.215.1 und 212.202.215.2, Gateway: 213.148.133.202, Breitband-PoP: bsn.qsc
29.07.14 19:10:22 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 17726/1150 kbit/s).
29.07.14 19:10:01 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse 192.168.178.23.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt 2.jpg (195,8 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt.jpg (179,9 KB, 7x aufgerufen)
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
martin2103 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 09:58:21   #4 (permalink)
Norby51
Ausgetreten
Benutzerbild von Norby51

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.744
Standard

Zitat:
Zitat von martin2103 Beitrag anzeigen
Hi

TAE-Dose hinter dem Fernseher direkt angeschlossenen an die fritzbox mit den kabeln die bei der box dabei .
Kein Splitter?

Schau Dir mal die TAE-Dose innen an, ist die sauber und blank? Sonst mal die beiden Adern die da ankommen neu abisolieren und neu anschließen. Liegen die Kabel irgendwie in der Nähe von Strom/Antennenkabeln? Leg sie mal soweit wie möglich weg von allem was Strom führt und weg vom Fernseher. Und dann frag mal bei deienm Anbieter in der Störungsstelle nach einem Port-Reset. Das machen die auf Knopfdruck und dann geht von deren Seite wenigstens mal eine saubere Leitung los.
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
~Wäre nett wenn man seine falsche Signatur mit einem Hinweis was falsch ist als PN bekommen hätte...
Norby51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2014, 21:45:19   #5 (permalink)
martin2103
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von martin2103

ID: 440117
Lose senden

Reg: 06.01.2013
Beiträge: 115
Standard

Nein kein Splitter , lebe hier aus gesundheitlichen gründen ( Herz Probleme ) mit meinen 42 Jahren
in einem Altenheim in einem Apartment . Da kommt nur die TEA Dose aus der wand und oben
drüber gleich ne Steckdose, hatte aber die letzten 6 Monate keine Probleme mit der Leitung.
Der Port-Reset und anderes wurde schon gemacht keine Verbesserung .
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
martin2103 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 01:23:36   #6 (permalink)
Luckyze
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Luckyze

Reg: 31.05.2006
Beiträge: 2.519
Standard

Hi,

kontaktiere mal dein Provider. Muss ja nicht an dir liegen, wenn es vorher diese Probleme nicht gab.

Lg. Luckyze
Luckyze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 01:50:23   #7 (permalink)
martin2103
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von martin2103

ID: 440117
Lose senden

Reg: 06.01.2013
Beiträge: 115
Standard

Das mach ich seit über drei Wochen fast jeden Tag die sagen mir mittlerweile immer
das liegt nicht an der Leitung , und manche legen einfach auf .Andere tun wenigstens
was und gehen mit mir nochmal alle Einstellungen durch . Wo auch kein Fehler
festgestellt wird , und dann kommt da können wir nicht weiterhelfen liegt nicht an der
Leitung . Und vorzeitig kündigen kann man auch nicht denn liegt ja nicht an der Leitung.
Bin langsam am durchdrehen , was soll man noch machen .
Habe neue Fritz Box , PC schon zwei mal neu aufgesetzt. Hat alles nichts gebracht.
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
martin2103 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 02:42:44   #8 (permalink)
Luckyze
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Luckyze

Reg: 31.05.2006
Beiträge: 2.519
Standard

Okay, gehe Mal in dein Router rein und deaktiviere da die Firewall. Aber Desktop Firewall von Windows laufen lassen.

Und schau Mal nach in der Systemsteuerung unter Prorgramme deinstallieren, ob nicht da ein zweiter Virenscanner mit am laufen ist. Wenn ja weg damit.

Lg. Luckyze
martin2103 gefällt das.
Luckyze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 04:11:25   #9 (permalink)
martin2103
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von martin2103

ID: 440117
Lose senden

Reg: 06.01.2013
Beiträge: 115
Standard

In der fritzbox kann man die Firewall anscheinend nicht Deaktivieren.( Ist aus habs gefunden werde testen melde mich dann wieder )

Windows defender war noch an , jetzt deaktiviert kein unterschied .
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~

Geändert von martin2103 (01.08.2014 um 04:20:36 Uhr)
martin2103 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 07:11:59   #10 (permalink)
Arusiek PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von Luckyze Beitrag anzeigen
Okay, gehe Mal in dein Router rein und deaktiviere da die Firewall. Aber Desktop Firewall von Windows laufen lassen.
Bitte nicht! Wenn, dann andersrum... Die Windows-"Firewall" braucht kein Mensch.

Was anders... Wie oft hast du denn die Aussetzer? Ich sehe jetzt in dem Log nur eine Zeitüberschreitung in >24 Std. Und das für weniger als eine Minute. "Andauernd" wäre für mich jetzt anders.

Zitat:
29.07.14 19:24:06 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
29.07.14 19:24:06 Internetverbindung wurde getrennt.
29.07.14 19:24:06 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.
29.07.14 19:24:01 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
Getrennt wurde wohl, weil der Router kurzzeitig die Synchronisation verloren hat. Das kann ab und an mal vorkommen und liegt sicher am Anbieter und nicht an dir.

Wenn du häufiger Verbindungsprobleme hast, liegt das dann scheinbar doch eher an dir bzw. deinem Netzwerk/Rechner. Die Verbindung von Router zu DSL scheint mir stabil.

Notfalls könntest du mal probieren einen alternativen DNS-Server zu benutzen, nur um auszuschließen, daß es daran liegt.

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 07:42:42   #11 (permalink)
blu21
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von blu21

ID: 46597
Lose senden

blu21 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 267
Standard

PPPOE Zeitüberschreitung heißt das die Leitung von der verteiler im haus ok ist,

Vermittlung stellen bis zum Verteiler im Haus hat ( Letzte Meile) ein Problem , habe ich damals bei Alice gehabt .. daher weiß ich das und das war auch so 2 x Techniker hier war und Leitungen bis in Keller und so geprüft , Dies Fehler ist übrigens nach einem Gewitter aufgetreten wo der Blitz eingeschlagen ist !!

Und dann war er in der Vermittlung stelle und .. dort gab das prob danach war alles wieder ok

Aber hat 3 Termine gedauert bis die das gerafft haben

Nutzt du eine Fritzbox ? wenn ja könntest du versuchen die Störsicherheit zu verbessern

http://service.avm.de/help/de/FRITZ-...rnet_dslsnrset

wenn der Fehler danach weg gut ansonsten bei Provider anrufen

Dieses hat bei mir aber nur Kurz den Gewünschten Erfolg , Ich würde beim Provider anrufen den PPPoe liegt an denen und nicht an dir ..
blu21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 15:07:05   #12 (permalink)
martin2103
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von martin2103

ID: 440117
Lose senden

Reg: 06.01.2013
Beiträge: 115
Standard

HAA das glaubt Mann nicht die besch... Fritzbox Firewall war es .
Über drei Wochen lese ich mir die Augen wund , rede mir den Mund fusselig
bei den Hotline Leuten .
Aber keiner mich eingeschlossen kam auf die Idee die Firewall der Fritzbox
zu Deaktivieren. Dachte auch das die gar nicht zu deaktivieren geht, hatte auch
noch nie daran gedacht .
@Luckyze Danke für den hinwies , wahrscheinlich hätte ich noch ein paar Wochen
gebraucht um das Problem zu lösen.
Wenigstens komme ich jetzt auf jede Seite und habe nicht jede zweite Minute ne
Zeitüberschreitung. Mus jetzt nur die Firewall der Box irgendwie reparieren.


Gruß Martin
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~

Geändert von martin2103 (01.08.2014 um 15:12:07 Uhr)
martin2103 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 18:52:08   #13 (permalink)
Luckyze
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Luckyze

Reg: 31.05.2006
Beiträge: 2.519
Standard

Hiho,

Zitat:
Zitat von martin2103 Beitrag anzeigen

Windows defender war noch an, jetzt deaktiviert kein unterschied .
Windows defender kannst laufen lassen, der hat keinen Einfluss auf Internetverbindungen.
Luckyze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2014, 15:55:37   #14 (permalink)
wolle0
Erfahrener Benutzer

ID: 249653
Lose senden

Reg: 29.07.2006
Beiträge: 1.347
Standard

Hab das selbe Problem mit Netzwerküberschreitungen.Will deshalb keinen neuen Thread aufmachen.
Mal läuft alles schnell und sauber,minuten später keine Verbindungen und Fritzbox zeigt nix an.Support weiss da auch nicht weiter.
Nun les ich was von Fritzbox-Firewall deaktivieren,aber nicht,obs Problem damit gelöst is.
Bin mit der Fritzbox 7312 von 1und1 per Kabel im Netz.Das heisst,Kabel geht von Telefonanschluss direkt zur Fritzbox,davon ab das Telefon und Kabel zum PC.

wolle0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 17:49:04   #15 (permalink)
martin2103
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von martin2103

ID: 440117
Lose senden

Reg: 06.01.2013
Beiträge: 115
Standard

HI
Ja klappt ohne Firewall der Box.
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
martin2103 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Internet-Problem IamTheDj Software/Windows 5 06.12.2008 07:41:47
[Freenet]Internet Problem? hanzfranz Netzwerktechnik 2 06.05.2008 20:08:50
Problem mit Internet Explorer 7 pitbull93 Software/Windows 10 02.05.2008 18:39:24
Internet Explorer 6 Problem... MoDzer Programmierung 11 21.12.2006 17:17:05
Problem mit dem Internet Explorer nightflysky Software/Windows 2 29.07.2006 15:55:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:30:23 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×