Alt 10.02.2010, 18:14:49   #1 (permalink)
Querulant
SEO

ID: 165221
Lose senden
Abwesend

Querulant eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.649
Standard openVPN & SOCKS5 - Fragen

Hallo,
was ist sicherer bzgl. Anonymität, SOCKS5 oder openVPN zu benutzen?

Wie man openVPN einrichtet ist mir bekannt, wie läuft das mit SOCKS5? Finde dazu auch im Inet keine passenden Informationen...

Gruß cruze
.
Querulant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 18:22:27   #2 (permalink)
TerraTux
Erfahrener Benutzer

ID: 141382
Lose senden

Reg: 20.05.2006
Beiträge: 427
Standard

Hallo,

-> SOCKS4/5 ist ein Protokoll für Verbindungen, Authentifizierung an einem/über einen Proxyserver. Am Proxyserver definitiv nicht Anonym.

-> openVPN ist eine Client/Server-Anwendung mit dem man über verschlüsselte Verbindungen ein Virtual Private Network über das Public Internet aufbauen kann. Im Internet, aber nicht am VPN-Server Anonym.

Keines der Beiden hat aber wirklich etwas miteinander zu tun...

Gruß
 
TerraTux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 18:36:56   #3 (permalink)
Querulant
SEO

ID: 165221
Lose senden
Abwesend

Querulant eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.649
Standard

Danke für deine Antwort.

Zitat:
Zitat von TerraTux Beitrag anzeigen
Keines der Beiden hat aber wirklich etwas miteinander zu tun...
Das habe ich auch niergends geschrieben
.
Querulant ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 19:07:10   #4 (permalink)
Hotwave
Multitalent
Benutzerbild von Hotwave

ID: 132230
Lose senden

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 3.218
Standard

Die Anonymität hängt bei beiden letztendlich vom Server bzw. Anbieter ab. Für vollständige Anonymität sollte man zusätzlich noch z. B. ein offenes WLAN oder so benutzen.
Alternativ kann man sich auch selbst einen Server in Panama oder so anmieten und ein VPN einrichten
 
Hotwave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 19:11:09   #5 (permalink)
Norby51
Ausgetreten
Benutzerbild von Norby51

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.744
Standard

Zitat:
Zitat von cruZe Beitrag anzeigen
Hallo,
was ist sicherer bzgl. Anonymität, SOCKS5 oder openVPN zu benutzen?..
Zitat:
Zitat von cruZe Beitrag anzeigen
Das habe ich auch nirgends geschrieben
Ähmm? Wie ist dann deine erst Frage zu verstehen? openVPN (oder generell VPN) ist wie terratux schon geschrieben hat eine "Private" Verbindung, der Sinn und Zweck ist sich absolut nicht anonym zu authentifizieren, sondern im Gegenteil! Socks5 = über Proxy und dort anmelden = authentifiziert, weiter surfen dann halt mit "vorgeschobener IP" (wenn Du das unter "Anonymität" verstehen willst). Wenn ich über VPN von zu Haus in mein Firmennetz gehe und von dort aus weiter surfe und Sachen machen möchte die evt. der "Anonymität" bedürfen dann hat da wohl im extrem Fall der Arbeitgeber was dagegen.

Kleiner Tipp für völlige Anonymität im Internet: I-Net-Cafes

Greets
Norbert
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
~Wäre nett wenn man seine falsche Signatur mit einem Hinweis was falsch ist als PN bekommen hätte...
Norby51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 19:56:33   #6 (permalink)
Querulant
SEO

ID: 165221
Lose senden
Abwesend

Querulant eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.649
Standard

Zitat:
Zitat von Norby51 Beitrag anzeigen
Kleiner Tipp für völlige Anonymität im Internet: I-Net-Cafes
Bitte nicht mit solchen "Ideen" kommen, bisher waren alle Postings, ausschließlich deins, hilfreich.
.
Querulant ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 20:05:16   #7 (permalink)
Norby51
Ausgetreten
Benutzerbild von Norby51

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.744
Frage

Zitat:
Zitat von cruZe Beitrag anzeigen
Bitte nicht mit solchen "Ideen" kommen, bisher waren alle Postings, ausschließlich deins, hilfreich.
HÄ? Wie biis Du denn drauf? Du äußerst Dich da oben bezüglich "Anonymität" im Internet,
Zitat:
was ist sicherer bzgl. Anonymität, SOCKS5 oder openVPN
und wenn man nachfragt und dann scherzhaft mal "I-Net-Cafes" erwähnt fühlst Du Dich auf den Schlips getreten?
Präzisiere Deine Frage oder schreibe sie um, 2 Leute haben sich Mühe gegeben Dir das zu verklickern... Also Butter bei die Fische: Was bezweckst Du oder hast Du Deine Frage falsch gestellt?
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
~Wäre nett wenn man seine falsche Signatur mit einem Hinweis was falsch ist als PN bekommen hätte...
Norby51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 22:25:06   #8 (permalink)
Querulant
SEO

ID: 165221
Lose senden
Abwesend

Querulant eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.649
Standard

Meine Frage war, was von den beiden genannten Sachen sicherer ist. Dadraufhin habe ich auch 2 gute Antworten bekommen. Das mit dem InetCafe ist überflüssig, zum Einen war das nicht Antwort auf meine Frage, zum Anderen ist das recht logisch das es außerhalb von zu Hause anonymer ist.
.
Querulant ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 01:46:35   #9 (permalink)
TerraTux
Erfahrener Benutzer

ID: 141382
Lose senden

Reg: 20.05.2006
Beiträge: 427
Standard

Nich streiten... -.-

Die Fragestellung war nun mal etwas schwammig. Anonymität kann durch beides nicht wirklich gewährleistet werden. Zumindest wird der Provider wissen, wann Du zu welchem Endpunkt eine Verbindung aufbaust. Lediglich was da transferiert wird, kann bei einem VPN-Tunnel aufgrund der Verschlüsselung nicht mitgelesen werden (Sicherheitslecks, schwache Schlüssel, usw lass ich hierbei mal außen vor).

Auch mit der Socks/HTTP-Verbindung zu einem Proxyserver, bist Du vielleicht für den Endpunkt "anonym", aber soweit ich weiß bietet SOCKS außer der Authentifizierung keinerlei Verschlüsselung. Sowohl Dein Provider als auch der Proxybetreiber wissen was Du tust.

Tatsächliche Anonymität kann Dir Da wirklich nur das angesprochene INet-Cafe bieten, in sofern würde ich Norbys Antwort nicht als Sinnfrei abtun.

Du kannst aber mal etwas präziser erläutern worum es Dir bei der Frage geht, bzw. was Du vor hast. Vielleicht kann man dann auch gezielter darauf eingehen.

Gruß,
TT
 
TerraTux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 02:16:39   #10 (permalink)
Snyke
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Snyke

ID: 348381
Lose senden

Reg: 27.05.2009
Beiträge: 400
Standard

OpenVPN kann man auch in nem nicht verschluesselten Tunnel mode laufen lassen, wobei ich den existenzgrund noch nicht gesehen hab'.

SOCKS is nicht ausschliesslich auf Web beschraenkt, man kann jegliche Verbindungen durch tunneln. Vielleich was du meinst is ein SSH-Socks Tunnel bei dem du eine SOCKS verbindung durch eine existierende SSH verbindung tunnelst, wobei dann verschluesselt werden kann.

Ich glaub ich weiss wo dein ganzes Durcheinander mit anonymitaet kommt: es giebt von den Leuten von The Pirate Bay eine initiative um Torrent Benutzer durch einen VPN service zu anonymisieren ipredator.

In deutschland weiss ich grad nicht aber da gab's doch mal die Pflicht fuer einen Service Provider (zu denen auch VPN Anbieter zaehlen) jeden Zugriff fuer ein paar monate zu speichern, oder erinner ich das falsch?
 
Snyke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 02:59:25   #11 (permalink)
Hotwave
Multitalent
Benutzerbild von Hotwave

ID: 132230
Lose senden

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 3.218
Standard

Zitat:
Zitat von Snyke Beitrag anzeigen
Ich glaub ich weiss wo dein ganzes Durcheinander mit anonymitaet kommt: es giebt von den Leuten von The Pirate Bay eine initiative um Torrent Benutzer durch einen VPN service zu anonymisieren ipredator.
Dahinter steckt letztendlich nur Relakks (siehe golem). Ob man sich den VPN-Anbieter antun will muss jeder für sich entscheiden.
 
Hotwave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 13:27:31   #12 (permalink)
Querulant
SEO

ID: 165221
Lose senden
Abwesend

Querulant eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.649
Standard

Zitat:
Zitat von Snyke Beitrag anzeigen
Ich glaub ich weiss wo dein ganzes Durcheinander mit anonymitaet kommt: es giebt von den Leuten von The Pirate Bay eine initiative um Torrent Benutzer durch einen VPN service zu anonymisieren ipredator.
Nein, der Grund zur Anonymität liegt nicht bei Torrent


Zitat:
In deutschland weiss ich grad nicht aber da gab's doch mal die Pflicht fuer einen Service Provider (zu denen auch VPN Anbieter zaehlen) jeden Zugriff fuer ein paar monate zu speichern, oder erinner ich das falsch?
Vorweg: Habe mich für Socks5 entschieden. und da es auch Server in Ländern, die weit weg, ohne Recht & Regierung (zumindest nicht stabil) gibt, denke ich kann man sich da recht sicher fühlen..

Klar, 100 % gibts nie..dafür gibts dnan ja Inet cafes (Danke Norby51 )
.
Querulant ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 17:07:35   #13 (permalink)
Hotwave
Multitalent
Benutzerbild von Hotwave

ID: 132230
Lose senden

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 3.218
Standard

Zitat:
Zitat von cruZe Beitrag anzeigen
Klar, 100 % gibts nie..dafür gibts dnan ja Inet cafes (Danke Norby51 )
Oder ein offenes WLAN...
 
Hotwave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2010, 00:31:59   #14 (permalink)
Snyke
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Snyke

ID: 348381
Lose senden

Reg: 27.05.2009
Beiträge: 400
Standard

Also wie gesagt SOCKS ueber eine SSH verbindung is immer noch mein Liebling, verbindet easy setup mit verschluesselter Verbindung und flottem Tunnelling auf applikations ebene

Bei SOCKS musst du eben doch aufpassen weil die Daten in keinster Weise verschluesselt sind, du machst also lediglich IP-Masquerading
 
Snyke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2010, 17:00:36   #15 (permalink)
Querulant
SEO

ID: 165221
Lose senden
Abwesend

Querulant eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.649
Standard

Zitat:
Zitat von Snyke Beitrag anzeigen
Bei SOCKS musst du eben doch aufpassen weil die Daten in keinster Weise verschluesselt sind, du machst also lediglich IP-Masquerading
Fürs verschlüsselns nen Tipp für mich?
.
Querulant ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeichentablett für Grafiker hilfreich? Fragen über Fragen. Aufklärungsbedarf ;) Mani Grafik & Design 28 12.10.2008 23:17:46
OpenVPN via CiscoVPN Bububoomt Netzwerktechnik 4 05.06.2008 23:02:42
*gelöst* OpenVPN+Router: Konfigurationsfehler Router oder OpenVPN? robert Software/Windows 0 10.09.2007 15:14:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:35:41 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×