Alt 21.07.2009, 16:12:36   #1 (permalink)
LasMiranda
kanz pöhse
Benutzerbild von LasMiranda

ID: 28058
Lose senden

LasMiranda eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.05.2006
Beiträge: 3.070
Standard Kabel-Netzwerk um W-LAN erweitern

Kann ich ein Kabel-Netzwerk einfach per W-LAN-Access-Point um ein kabelloses Netzwerk erweitern, oder muss ich da noch was beachten?
Gruß, Martin
LasMiranda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 18:44:21   #2 (permalink)
chrisi01
Romy lieb haben
Benutzerbild von chrisi01

ID: 101113
Lose senden

Reg: 26.11.2008
Beiträge: 2.862
Standard

ne musst du nix beachten.

Accesspoint mit nem Lan Anschluss kaufen, anschließen, Verschlüsselung einstellen und schon kann es los gehen

Sollte kein DHCP Server im netzwerk sein muss man den AP noch eine IP verpassen ansonsten einfach auf DHCP stellen und gut ist es

mfg

Chris
 
chrisi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 12:23:33   #3 (permalink)
MrToiz
Erfahrener Benutzer

ID: 72115
Lose senden

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 769
Standard

Und falls im LAN schon ein DHCP vorhanden ist, sollte man drauf achten, dass man den des AP deaktiviert. Der bedient sonst nämlich nicht nur W-LAN-Clients, sondern auch verkabelte (und 2 DHCP-Server auf einmal ist böse).

Ansonsten ist halt nur zu beachten, dass du dir damit (egal, welche Verschlüsselungsmethode du einsetzt), ein Sicherheitsloch gräbst. Wenn du wichtige Daten im LAN hast, würde ich mir also noch weitere Gedanken um die Absicherung machen...
 
MrToiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 23:32:54   #4 (permalink)
LasMiranda
kanz pöhse
Benutzerbild von LasMiranda

ID: 28058
Lose senden

LasMiranda eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.05.2006
Beiträge: 3.070
Standard

Danke erst mal für die Antworten.

Zitat:
Zitat von MrToiz Beitrag anzeigen
...Wenn du wichtige Daten im LAN hast, würde ich mir also noch weitere Gedanken um die Absicherung machen...
Leider geht das schlecht bei den APs.

Kann ja nur sowas wie Mac-"Schutz", WPA2 und starke Routerkennwörter nehmen. Ausschalten bei Nichtbenutzung ist zwar auch drin und wird sicherlich die größte "Sicherheit" sein.
Gruß, Martin
LasMiranda ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 21:44:03   #5 (permalink)
MrToiz
Erfahrener Benutzer

ID: 72115
Lose senden

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 769
Standard

Zitat:
Zitat von LasMiranda Beitrag anzeigen
Kann ja nur sowas wie Mac-"Schutz", WPA2 und starke Routerkennwörter nehmen. Ausschalten bei Nichtbenutzung ist zwar auch drin und wird sicherlich die größte "Sicherheit" sein.
OK, gegen Abschalten kommt wirklich nichts an, aber ich setze hier voll auf eine VPN-Lösung: Das W-LAN an sich ist offen und unverschlüsselt, aber wer an die Daten oder ins Internet will, muss sich per OpenVPN am Homeserver anmelden - natürlich mit Zertifikatsbasierter Authentifizierung.
Das halte ich nach wie vor für die sicherste Lösung, ist aber natürlich nur praktikabel, wenn man eh schon einen Server rumstehen hat^^
 
MrToiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 21:53:50   #6 (permalink)
Astrodan
Gamma Cephei
Benutzerbild von Astrodan

ID: 119839
Lose senden

Astrodan eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 10.12.2006
Beiträge: 1.120
Standard

Zitat:
Zitat von MrToiz Beitrag anzeigen
OK, gegen Abschalten kommt wirklich nichts an, aber ich setze hier voll auf eine VPN-Lösung: Das W-LAN an sich ist offen und unverschlüsselt, aber wer an die Daten oder ins Internet will, muss sich per OpenVPN am Homeserver anmelden - natürlich mit Zertifikatsbasierter Authentifizierung.
Also um so etwas zu machen müsste ich schon sehr private Daten haben. Und die würde ich auch in einem Kabelnetzwerk nicht öffentlich zugänglich machen, sondern schön verschlüsselt irgendwo rumfliegen haben.

WPA2-AES sollte schon recht sicher sein, ein zusätzlicher Mac-Schutz sollte dann auch spätestens für den privaten Gebrauch ausreichen. Wobei ich Mac-Schutz deshalb nicht mag, weil man den jeweils separat einstellen muss, sollten mal Freunde mit ins Internet wollen.

Und hey, es hat ja nunmal nicht jeder nen Homeserver rumstehen. Auch wenn ich gerne einen hätte
Mein Blögchen für alles!
"Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht." (Friedrich Nietzsche)
Astrodan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[CSS] Klassen erweitern klamm Programmierung 2 01.02.2008 13:42:47
ExportForce erweitern Stephan18 Verbesserungsvorschläge 18 06.07.2007 22:31:18
phpAdsNew erweitern doped Programmierung 1 24.12.2006 22:57:10
[PHP] Image erweitern Kai_Fischer Programmierung 2 16.09.2006 21:38:41
[CSS] Div erweitern scriper Programmierung 23 15.06.2006 21:02:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:28:37 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×