Alt 09.03.2013, 12:01:34   #1 (permalink)
Seth93
Erfahrener Benutzer

ID: 322821
Lose senden
Reallife

Reg: 24.11.2008
Beiträge: 1.400
Standard Erhöht WLAN-Nutzung den Ping?

Hallo,

ich spiele öfters Online-Games. Sobald jemand im WLAN ist, steigt Ping um das 4-fache an und das Spielen ist kaum mehr möglich.
Dieses Problem hab ich auch bei Verwandten beobachten können.
Nun weiß ich nicht, was die WLAN-Nutzer getrieben haben.

Steigert die WLAN-Nutzung den Ping zwangsläufig für alle an? Oder ist es egal ob Lan oder WLAN?
Kann ja gut sein, dass diejenigen im WLAN auch einfach viel gedownloaded haben.

Lg
 
Seth93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2013, 14:38:24   #2 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.958
Standard

WLAN kann die Pingzeiten erheblich verschlechtern muss es aber grundsätzlich nicht

Ich würde es mal mit einem Tool versuchen...
http://www.martin-majowski.de/wlanoptimizer/
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2013, 14:40:15   #3 (permalink)
ice-breaker
return void
Benutzerbild von ice-breaker

ID: 93995
Lose senden

ice-breaker eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 27.04.2006
Beiträge: 6.271
Standard

Du solltest dich viel eher fragen, was die Personen machen, wenn sie sich ins WLAN verbinden
"Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht." -Orici

www.internet-dsl-flatrate.de
ice-breaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2013, 14:46:35   #4 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.958
Standard

Erhöht es etwa meinen Ping wenn ich 12 Pornos per Stream gleichzeitig gucke und noch eine Tauschbörse an habe?
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2013, 18:48:39   #5 (permalink)
XadreS
Painkiller
Benutzerbild von XadreS

ID: 370013
Lose senden
Abwesend

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 3.514
Standard

Es erhöht auf jeden Fall den Blutdruck!
 
XadreS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2013, 21:46:01   #6 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.958
Standard

Mein WLAN hat auch Blutdruck?
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2013, 20:55:28   #7 (permalink)
Seth93
Erfahrener Benutzer

ID: 322821
Lose senden
Reallife

Reg: 24.11.2008
Beiträge: 1.400
Standard

Zitat:
Zitat von ice-breaker Beitrag anzeigen
Du solltest dich viel eher fragen, was die Personen machen, wenn sie sich ins WLAN verbinden
Wir haben schonmal zu 4 gespielt, der Ping hat sich da nicht viel verändert.
Kommt aber jemand zu besuch und will unbedingt ins WLAN mit seinem Smartphone,
steigt der Ping erheblich. Das ist schon öfters passiert.
Die mit den Smartphones haben jetzt nicht viel gedownloaded. Waren nur Facebook, Instagram, ....
 
Seth93 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2013, 07:28:28   #8 (permalink)
QuArK007
an Board...
Benutzerbild von QuArK007

ID: 217116
Lose senden

QuArK007 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 24.04.2006
Beiträge: 1.485
Standard

Die Frage ist erstmal welchen Ping du meinst: Ping ist erstmal ein Befehl, der abklären kann, wie schnell Pakete von der angegeben IP zurückkommen.

Das WLan an sich dürfte damit wenig zu tun haben: du sendest einen Befehl an den Router. Der Befehl wird über EM-Wellen übertragen, damit ist es egal wieviele weitere Befehle an den Router gehen: alle kommen gleichschnell bei ihm an (sofern die Übertragung fehlerfrei ist). Was der Router dann mit dem Befehl macht ist was anderes.

Da du dich auf ein Spiel berufst, steht folgendes Szenario im Raum: wenn viele Leute an einem Internetanschluss hängen, verarbeitet der Router die Befehle nach einer bestimmten vorgegebenen Priorität: entweder alle nacheinander (schlecht) oder parallel (besser). Wenn dann viele Daten von allen Nutzern aus dem Netz geladen werden, muss die Antwort des PIng-Befehls vom Server warten bis andere Pakete durch das Kabel gegangen sind und damit erhöht sich die Antwortzeit und damit der "Ping".
Das dürfte aber nur der Fall sein, wenn deine WLAN-User auch Daten aus dem INternet beziehen: nur untereinander dürfte das keine Auswirkungen auf den Ping haben!
 
QuArK007 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ping usw. für LG silverbone Gott und die Welt 1 20.02.2011 19:17:48
[A] AVM Fritz!WLAN Repeater N/G zur Erhöhung der Reichweite von WLAN G- und WLAN N-Netzen dagda Lose4Misc (erledigt) 0 03.11.2010 09:42:03
[BAT] Ping auf eine IP ***erledigt*** strolch00 Programmierung 6 12.10.2006 14:41:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:28:46 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×