Alt 29.01.2012, 21:21:47   #1 (permalink)
tobomator
Erfahrener Benutzer

ID: 129556
Lose senden

Reg: 28.02.2010
Beiträge: 575
Standard Platte hin oder Bootsektor

Lacht nur über diesen Fehler, aber mal sehen ob einer was mehr weiß!

Also folgendes:
Laptop hat ne platte drin mit der ich vor 3 Stunden noch was gemacht habe.
Eine PowerPoint Präsentation. Mittendrin habe ich ihn zugeklappt. Nach dem aufklappen meckerte PowerPoint rum, Inkomsistenz der Daten und wollte die Datei unter anderem Namen abspeichern.
Ich habe auch noch was anderes gemacht und normal den rechner herunter gefahren.
Jetzt will er mit genau der Platte nicht hochfahren.
1> er läuft an, ja also kein RAM, CPU Fehler
2> Piept und CD-Rom läuft an, also interne Test bestanden
3> im BIOS kann ich einen kleinen Festplatten test laufen lassen, Zugriff also ok

4> Kein Bootmenü, sondern gleich Neustart

Heißt es wirklich, der Bootsektor ist beschädigt durch das zuklappen bei PowerPoint und des danach abspeichern von Daten ???

Wäre ein totaler sch... BUG von dem MicroSchrott ...
 
tobomator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2012, 21:29:32   #2 (permalink)
Norby51
Ausgetreten
Benutzerbild von Norby51

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.744
Frage

Kannst Du ihn im abgesicherten Modus hochfahren? Wenn ja versuche in "Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Erweitert ->den "automatischen Neustart nach Fehler" auszuschalten und fahre ihn dann noch mal hoch..

Hört sich nach verkorkster Boot-Ini oder defektem IO-SYS an

Und ja, zuklappen ist ein Speichervorgang (wenn er in Standby geht, danach dann noch Päsentation abspeichern.. da sind 2 Vorgänge durcheinander geraten
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
~Wäre nett wenn man seine falsche Signatur mit einem Hinweis was falsch ist als PN bekommen hätte...
Norby51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2012, 21:35:12   #3 (permalink)
tobomator
Erfahrener Benutzer

ID: 129556
Lose senden

Reg: 28.02.2010
Beiträge: 575
Standard

Also mir gehts halt nur darum, die scheiß Präsi von dem Ding erstmal zu haben, aber leider hab kein verf.ckten USB adapter für 2,5" platten hier daheim.
Sonst würde mir Testdisk schon weiterhelfen...

Naja hab ich also noch weniger Zeit morgen das Ding fertig zu bekommen...
Wenn denn die Rettung des Teils hilft...

Wenn im Bootvorgang selbst eine Datei beschädigt ist, bleibt er meines Wissens eigentlich hängen mit blinkendem Curosr, schwarzem Bildschirm, oder einer Fehlermeldung auf dem Bildschirm.
Aber einen direkten neustart (klingt nach Kaltstart) wäre sehr ungewöhnlich für einen Dateidefekt.

werd es morgen sehen

das kann man im Bootmenü unter F8 auch schon einstellen, dazu müsste aber erstmal das Ding soweit gehen, denn dann wär der Bootsektor IO
 
tobomator ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2012, 21:36:37   #4 (permalink)
Arusiek PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von tobomator Beitrag anzeigen
Wäre ein totaler sch... BUG von dem MicroSchrott ...
Ähhh... ja.
Ein evtl. Festplattenfehler ist also ein Problem des Betriebssystems oder Office?
Und wenn du es so "Schrott" findest, warum benutzt du es dann? Gibt doch mittlerweile genügend Alternativen?

Aber @Topic:
Schon mal von CD/Stick gebootet?
Wenn der PC noch vor dem Bootvorgang neustartet, würde ich eher auf BIOS tippen, als auf die Festplatte selbst.

Wenn booten generell klappt, mal ein Live-OS starten und sehen, ob du auf die Platte zugreifen kannst.

Einen zerschossenen Bootblock kannst du i.d.R. problemlos wiederherstellen.
Allerdings müsstest du dann eine Fehlermeldung beim Starten bekommen und dein System sollte (je nach Einstellung) versuchen von anderen Medien zu starten. Ein kommentarloser Neustart ist ungewöhnlich...

Edit:
Zitat:
Zitat von tobomator Beitrag anzeigen
das kann man im Bootmenü unter F8 auch schon einstellen, dazu müsste aber erstmal das Ding soweit gehen, denn dann wär der Bootsektor IO
Mal zum Verständnis: Das Bootmenü gehört noch zum BIOS, hat also mit der HDD nichts zu tun.

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2012, 04:08:31   #5 (permalink)
tobomator
Erfahrener Benutzer

ID: 129556
Lose senden

Reg: 28.02.2010
Beiträge: 575
Standard

Also, wenn ich meine alte platte einbaue, bekomm ich mein Bootmenü (nach dem lesen des Bootsektors, wo drin steht, ob ich win xp booten will oder meine Wiederherstellungskonsole...

In das Bios selbst kann ich gehen, wie schon anfangsgeschildert, denn ich kann dort ja nene Plattentest machen und der läuft ja durch.
Nur dumm das man in diesem BIOS oder der Version keine größe der eingebauten Platte angezeigt bekommt, wenn manauf Systeminfos geht...

Hoffenur, wenn ich das ding an den adapte häng, bekomm ich das wichtigste auf der platte zu kopieren...

In meine Freizeit würde ich nicht erst gern WineX oder wie das neueste gerade heißt installieren wollen, nur um irgendein spiel zu spielen, was ich noch aus guten alten zeiten her mag...
WineX dazu zu bekommen, das alles so glatt läuft, war früher unter Wine nicht grad einfach. Kann leider von der neuesten nicht mitreden. Mag sein es ist einfacher geworden, aber ich hab nicht mehr die Zeit aktuell dafür.
Wenn Win8 erscheint und nur noch der scheißgehen soll, dann hol ich meine alte Hardware aus dem schrank und pack mir doch ein linux drauf
 
tobomator ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2012, 06:49:27   #6 (permalink)
papslf58
Erfahrener Benutzer

ID: 299957
Lose senden

Reg: 14.10.2007
Beiträge: 880
Standard Hdd

Hallo

Schon mal was von diversen tools für HDD gehört ?
smart
hdtune
etc.
etc.


Wenn du glaubst, das die HDD einen weg hat, wären das die tools der wahl, ansonsten, scheint es wohl eher ein Bios, oder OS problem zu sein.
 
papslf58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2012, 06:58:23   #7 (permalink)
QuArK007
an Board...
Benutzerbild von QuArK007

ID: 217116
Lose senden

QuArK007 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 24.04.2006
Beiträge: 1.485
Standard

Ich weiß nicht ob du hier wirklich mitliest: es wurde vorgeschlagen mal eine Live-CD (seis Linux oder sonstiges) zu starten. Wenn das auch nicht geht, dann ist es definitiv ein Bios Problem.

Wenn du im LiveSystem bist, kannst du im Regelfall auch auf deine HDD zugreifen und versuchen die Daten zu retten (Linux macht da erheblich weniger Probs als Win, z.B. bei Zugriffsrechten :P). Wenn du auch im LiveSystem nicht auf die HDD zugreifen kannst, dann ist die Festplatte hoher Wahrscheinlichkeit nach defekt. Dann wirst du daran auch kaum noch was retten können.

Also:
1. LiveCD rein und boote
2. Daten retten

Noch einfacher gehts doch kaum...
 
QuArK007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2012, 08:31:25   #8 (permalink)
papslf58
Erfahrener Benutzer

ID: 299957
Lose senden

Reg: 14.10.2007
Beiträge: 880
Standard Hdd

Hallo

Zitat:
Ich weiß nicht ob du hier wirklich mitliest: es wurde vorgeschlagen mal eine Live-CD (seis Linux oder sonstiges) zu starten. Wenn das auch nicht geht, dann ist es definitiv ein Bios Problem.
Doch ich lese mit, aber das das Teil nicht bootet, oder man nicht von CD booten kann, muß kien Biosproblem sein, bei der CD kann es auch z.B. eine Inkompatilät mit syslinux/grub2 sein, kommt vor.

Aber ich würde mal die HDD checken, sowie von win den MBR neuschreiben.
Erst wenn man weiß woran es liegt, muß man was retten, oder formatieren.
Klar geht das mit einer livecd (ntfs-3g), aber dann muß man auch fragen, ob da FS komprimiert, oder verschlüsselt ist, dann gehts nämlich nicht.
 
papslf58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2012, 20:58:21   #9 (permalink)
tobomator
Erfahrener Benutzer

ID: 129556
Lose senden

Reg: 28.02.2010
Beiträge: 575
Standard

Also heute nachdem die platte ausgebaut war, baute ich die alte nochmal ein und er startete ohne Probleme!

Liegt es wohl nicht am BIOS !!!!!!!!! wieso auch

Wichtig, die Platte an nem Adapter angeschlossen, per USB an dem Laptop angschlossen, und promt erkannt. Hmm wieso nur, wenn die Platte hin wär ?
Da spielt der MBR keine Rolle
Morgen werd ich meinen Win XP Boot Stick (installierbar) mal anstecken und dann schauen. Wenn die Platte dann auf der Kommandozeile ansprechbar ist, ist wirklich nur der MBR hin. Das würde allerdings heißen, im MBR steht folgendes drin:
Bitte führe einen start durch (warm der kalt is wohl doch nicht so einfach herauszufinden)...
Mein Tool dafür wäre was einfaches

fixmbr
fixboot

und wenns nicht hilft, weil die NTFS-Tabelle zerhaun ist,

testdisk

Alles andere ist doch nix wert ...

Wenn auch das nicht hilft, dann muss wohl doch nen Datenrettungstool her, was es sogar auch auf einer bootfähigen live cd gibt
 
tobomator ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2012, 14:17:05   #10 (permalink)
Arusiek PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von tobomator Beitrag anzeigen
Wichtig, die Platte an nem Adapter angeschlossen, per USB an dem Laptop angschlossen, und promt erkannt. Hmm wieso nur, wenn die Platte hin wär ?
Da spielt der MBR keine Rolle
...
Das würde allerdings heißen, im MBR steht folgendes drin:
Bitte führe einen start durch (warm der kalt is wohl doch nicht so einfach herauszufinden)
http://de.wikipedia.org/wiki/Master_Boot_Record

Nur damit du mal weisst, von was du überhaupt redest

Zitat:
Alles andere ist doch nix wert ...
Dann frage ich mich, warum du überhaupt hier 'nen Thread eröffnest, wenn du doch der Überchecker bist und die Lösung direkt parat hast?

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige
Junkyard Tycoon


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie bekommen wir die Daten von der Platte? Schnecke Sonstiges 8 06.02.2009 19:10:09
Räume meine Platte auf dude32 Lose4Scripts (erledigt) 6 15.01.2009 10:55:31
SATA Platte + IDE Platte = PC braucht 2 min aal Hardware 5 25.01.2007 20:54:58
VMWare Platte vergößern ? ottscho Software/Windows 6 23.06.2006 08:24:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:18:42 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×