Zurück   klamm-Forum > Real World > Kochen & Ernährung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2014, 16:20:54   #1 (permalink)
polpo
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von polpo

Reg: 05.08.2010
Beiträge: 213
Standard Wie wichtig ist euch das Frühstück bei der Hotelauswahl?

Nachdem ich eine Städtereise mit einer Freundin plane und wir bei der Hotelauswahl unterschiedliche Faktoren auf unserer Prioritätenliste haben, suche ich hier einmal nach Rückhalt... und frage wie wichtig euch das Frühstück bei der Hotelauswahl ist.

Bei mir sollte es im Idealfall ein Frühstücksbuffet geben, damit ich eventuell auch Mittagessen auskomme, aber meine Freundin meint, dass ich immer nur ans Essen denke.

Wie ist das bei euch? Muss es bei euch ebenfalls im Idealfall ein Buffet sein, oder habt ihr da weniger Ansprüche und habt andere eher andere Prioritäten bei der Hotelauswahl?
 
polpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 17:24:57   #2 (permalink)
Heidi1978
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Heidi1978

ID: 313487
Lose senden

Heidi1978 eine Nachricht über ICQ schicken Heidi1978 eine Nachricht über MSN schicken Heidi1978 eine Nachricht über Yahoo! schicken Heidi1978 eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 11.03.2008
Beiträge: 642
Standard

Guten Abend

Für mich ist ein Frühstücksbuffet auch wichtig und die Zimmer müssen sauber und schön sein.

Gruß Heidi
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
Heidi1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 18:56:23   #3 (permalink)
spockonline
Trivago-FunCheffin
Benutzerbild von spockonline

ID: 26234
Lose senden

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 1.969
Standard

Ich mag generell keine Buffets. Ich finde die mehr als unhygienisch, weil jeder alle Lebensmittel antatschen und mal drüber röcheln kann. Außerdem sind oftmals Sachen verbraucht (und werden nicht nachgefüllt), oder abgestanden/altbacken vom langen liegen.
spockonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 19:03:30   #4 (permalink)
Graffix
Erfahrener Benutzer

ID: 458639
Lose senden

Graffix eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 19.09.2014
Beiträge: 602
Standard

Ich habe die Erfahrung gemacht das man das Frühstück mitnehmen kann solange es im Preis mit inbegriffen ist. Ansonsten lohnt es sich nicht. Da kann man lieber unterwegs beim Bäcker etwas holen.

Es ist nicht unüblich das Hotels 7 - 10 Euro pro Person beim Frühstück nehmen. Dafür bekommst du dann meistens ein Standartfrühstück mit Aufbackbrötchen und laschen Kaffee.
 
Graffix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 21:15:13   #5 (permalink)
Smssam
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Smssam

ID: 425675
Lose senden

Reg: 06.11.2011
Beiträge: 2.472
Standard

Es kommt auf die Lage des Hotels bei mir an. Ist das Hotel in einer zentralen Lage so das ich mir das Frühstück zur Not beim Bäcker selber beschaffen kann (was dann in der Regel sogar günstig ist, da manche Hotels fürs Frühstück ordentliche Preise verlangen), lege ich dann keinen großen Wert im Hotel zu frühstücken.

Aber das Frühstück ist in der Regel bei mir jetzt kein wichtiger Faktor, wichtiger ist das die Zimmer in Ordnung und sauber sind. Wenn das nicht der Fall ist, möchte ich nicht wissen wie es in der Küche aussehen mag und somit hätte ich dann auch keinen Appetit mehr aufs Frühstück...
Manche sind wohl chronisch an "cerebrale Diarrhoe" erkrankt...
Smssam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2014, 10:59:17   #6 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.964
Standard

Ich steh eher auf Eigenversorgung, dann hat man je nach Geldbeutel und Laune vielmehr Wahlmöglichkeiten als die eine die man vorgesetzt bekommt. Vor allem aber wird man nicht gezwungen vor z.B. 10 Uhr aufzustehen nur um ein Frühstück abzugreifen
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2014, 08:02:38   #7 (permalink)
lapetitesirene
Neuer Benutzer

Reg: 05.11.2014
Beiträge: 4
Standard

Also ich muss ehrlich sagen, mittlerweile find ich's schön, wenn ein Frühstücksbuffet beim Hotel dabei ist, weiß ja nicht ob das auf mehr Leute zutrifft, aber für mich ist das ein Ansporn, aufzustehen. Weiß nicht ob ich lieber esse oder schlafe, wahrscheinlich dann doch eher essen *lach* - im Urlaub würd ich höchstwahrscheinlich den ganzen Tag verschlafen, wäre da nicht das (bezahlte) Frühstücksbuffet. Wobei man ja echt Unterschiede merkt. Im Austria Trend Parkhotel Schönbrunn zum Beispiel war ich richtig überrascht ob der Qualität der Speisen. Anders in Nice mal in so nem eigentlich recht teurem Hotel, irgendweas mit impérial, wo es eigentlich nur unfrisches Zeug gab, pfui. Naja wie gesagt. Man kann imemr Pech und Glück haben...
Drrichardfahrer gefällt das.
 
lapetitesirene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2015, 12:40:29   #8 (permalink)
Hen-Drik
Neuer Benutzer

ID: 464358
Lose senden

Reg: 23.02.2015
Beiträge: 8
Standard

Mir ist besonders in letzter Zeit aufgefallen, dass sich immer mehr Leute über das Frühstück bei einem Hotel beschweren.
Mich freut es natürlich zwar immer wieder wenn`s das Frühstück quasi "ontop" und fast kostenlos zu einem Zimmer dazu gibt, aber wenn vielleicht die Auswahl an Wurst und Käse sehr begrenzt ist kann ich damit auch sehr gut leben.
 
Hen-Drik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2015, 13:17:52   #9 (permalink)
NewFrontier
Globetrotter
Benutzerbild von NewFrontier

ID: 364578
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 24.407
Standard

Ich buche eigentlich immer ohne Verpflegung und auch wenn ein Frühstück oder andere Mahlzeiten dabei sind, gehe ich auswärts essen.
Ich mag die Abwechselung und möchte möglichst vielfältig speisen. Das ergibt sich gerade im Urlaub immer wieder an neuen Orten & in anderen Lokalitäten (bin eh immer auf Tour und nur zum Schlafen im Hotel ).
NewFrontier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2015, 14:16:41   #10 (permalink)
Hen-Drik
Neuer Benutzer

ID: 464358
Lose senden

Reg: 23.02.2015
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von NewFrontier Beitrag anzeigen
Ich buche eigentlich immer ohne Verpflegung und auch wenn ein Frühstück oder andere Mahlzeiten dabei sind, gehe ich auswärts essen.
Ich mag die Abwechselung und möchte möglichst vielfältig speisen. Das ergibt sich gerade im Urlaub immer wieder an neuen Orten & in anderen Lokalitäten (bin eh immer auf Tour und nur zum Schlafen im Hotel ).
Klar.
Geht mir auch so.

Je mehr Abwechslung desto besser

Und wenn man dann manchmal Pech hat und es einem mal nicht so gut gefällt ist es in der Masse am Ende des Urlaubs doch verschwindend gering wichtig.
NewFrontier gefällt das.
 
Hen-Drik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2015, 19:24:30   #11 (permalink)
joker21
Neuer Benutzer

ID: 464581
Lose senden

Reg: 28.02.2015
Beiträge: 14
Standard

Uff, mir ist das Frühstück ehrlich gesagt nicht so wichtig... Da fallen mir 100 andere Sachen ein, auf die ich bei einem Hotel mehr wert legen würde!
 
joker21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 10:37:05   #12 (permalink)
Vinculo
Erfahrener Benutzer

ID: 287279
Lose senden

Reg: 12.06.2007
Beiträge: 481
Standard

... ich würde das vom Reiseziel abhängig machen ;-)

wenn das jetzt normaler Bade oder Relaxurlaub ist, dann auf jedenfall mit ordentlichem Frühstücksbuffet und allem was da dazu gehört, da darf das dann auch was kosten.

Ansonsten, sollte es ein Sightseeing oder "Kultur"-Urlaub sein, dann lieber ohne Frühstück im Hotel, gibt doch überall super kleine Cafés zu entdecken, die auch mal nicht all zu teuer sind
NewFrontier gefällt das.
Vinculo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2015, 12:34:52   #13 (permalink)
wittis-web.de
ToWi-Photography
Benutzerbild von wittis-web.de

ID: 31480
Lose senden

wittis-web.de eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.745
Standard

also ich habe für meinen nächsten 4 Tage Road Trip auch wieder alles mit Frühstück gebucht

so kann man morgens schnell noch was futtern, und sich dann mit dem Auto wieder auf die Reise machen
Mittag und Abendbrot, das esse ich dann irgendwo lokal, um auch typische Speisen zu probieren
wittis-web.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2015, 12:45:20   #14 (permalink)
Texgra12
Neuer Benutzer

Reg: 12.03.2015
Beiträge: 9
Standard

Wenns Urlaub in nem anderen Land ist, dann finde ich irgendwo unterwegs in nem Cafe oder so frühstücken deutlich schöner, als im Hotel. Kommt aber sicher auch darauf an, was genau man für einen Urlaub plant.
 
Texgra12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2015, 08:42:37   #15 (permalink)
MopsLotta
Benutzer

ID: 461951
Lose senden

Reg: 01.01.2015
Beiträge: 89
Standard

Neben der Sauberkeit der Zimmer ist für mich ein ausgewogenes und gutes Frühstück sehr wichtig, auch um nicht nach 3 Stunden schonwieder einen knurrenden Magen zu haben!
Allerdings ist auch eine ruhige Lage nicht zu unterschätzen, da man ja auchmal mit Fenster auf schlafen möchte...

PS: Essen ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!
MopsLotta ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie wichtig ist Rapidshare für euch? Jogi6 Sonstiges 18 11.12.2009 14:36:32
Wie wichtig ist euch eure Mundhygiene? pilli Gott und die Welt 15 17.06.2007 23:57:30
Was ist euch an Jungs wichtig? xlatinmariax Gott und die Welt 0 11.06.2007 23:33:30
Osterfeuer--wie wichtig ist es für euch? MasterStyle Gott und die Welt 16 09.04.2007 18:20:01
Was ist euch alles wichtig? resoucer Paid4 - News & Infos 1 24.09.2006 10:46:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:58:08 Uhr.