Mr Green
 
Alt 24.04.2012, 19:26:57   #1 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.963
Standard Fleisch auf den Punkt braten/grillen mit Einstichthermometer?

Nachdem das übliche Drucktesten nicht ganz so toll funktioniert und das Fleisch mal ein wenig zu durch und mal ein wenig zu rare wird möchte ich es einmal mit Einstichthermometer und Temperaturmessen versuchen.

Macht das jemand so?
Funktioniert das zuverlässiger?
Lohnt sich das?
Stört der Einstichpunkt z.B. durch Wasserverlust an der Stelle?
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 19:56:53   #2 (permalink)
Herzoegchen90
Erfahrener Benutzer

ID: 376225
Lose senden

Reg: 12.05.2010
Beiträge: 1.238
Standard

Zitat:
Zitat von Loshai Beitrag anzeigen
Macht das jemand so?
Ich machs nicht und bin der Meinung, dass das auch überflüssig ist.
Der Drucktest + Kocherfahrung und das Wissen darum, wann das Steak soweit ist, reichen vollkommen aus. Wobei, wenn man schon ein paar mehr Steaks gebraten hat, braucht man auch den Drucktest nicht mehr, dann weiss man einfach, dass es jetzt rare, medium rare, medium, medium well oder well done ist.

Zitat:
Funktioniert das zuverlässiger?
Bestimmt, aber a) hat man eben erwähnten Einstich und b) wenn man zudem für andere kocht sieht das irgendwie "unprofessionell" aus und auch mit Thermometer muss man die Garzeiten beachten.

Zitat:
Lohnt sich das?
Da die Anschaffung des Thermometers was kostet, und wenn man sich drauf verlassen möchte, sollte es ein gutes sein und dementsprechend teuer, nein.
Denn alles was du durch ablesen der Temperatur machst, kannst du auch umsonst kriegen, durch entsprechende Erfahrung im Kochen und das Beachten der Garzeiten.

Zitat:
Stört der Einstichpunkt z.B. durch Wasserverlust an der Stelle?
Den Sternekoch bzw. den guten Koch generell sicherlich und den Gourmet wird es auch stören, denn durch die Einstiche geht immer Fleischsaft verloren, wodurch das Fleisch trockener wird. Andererseits, wenn man mit seinen Kumpels grillt, störts niemanden ob man das Fleisch dick mit ner Gabel aufspießt und umdreht...
Kommt also ganz auf das Klientel und die Situation drauf an.
Generell ist ein Thermometer aber nicht nötig.
 
Herzoegchen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 20:04:19   #3 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.963
Standard

Naja vielleicht bin ick nur zu grobmotorisch veranlagt um den Druck so genau zu messen oder es liegt daran das es verschiedene Fleichsorten sind und es daher immer ein bisschen anders ist oder ich ich will es eben einfach zu genau haben
Und ich habe schon ein paar mehr Steaks gebraten daran liegt's nicht.

Die Zeiten muss ich aber nicht mehr beachten wenn ich die Kerntemperatur habe, soweit bin ich mir sicher. Ob es professionell aussieht ist mir scheiß egal, will ja nur daheim ein richtig geiles Steak haben.
Das man für das Thermometer mehr als so 20 Euro ausgeben muss glaube ich auch nicht.
 
Wasweissdennich ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 20:48:05   #4 (permalink)
Herzoegchen90
Erfahrener Benutzer

ID: 376225
Lose senden

Reg: 12.05.2010
Beiträge: 1.238
Standard

Zitat:
Zitat von Loshai Beitrag anzeigen
will ja nur daheim ein richtig geiles Steak haben.
Für ein Rumpsteak gilt: Pfanne richtig heiß werden lassen, Steak rein, 4 min von beiden Seiten, dann is es medium... Und für zuhause eigentlich perfekt genug, es sein denn, du ist es gerne blutig oder doch well done, dann halt ne Minute weniger oder mehr in der Pfanne lassen.
Garstufen für verschiedene Rindersteaks finden sich übrigens auch auf wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Steak#Rindfleisch

Dafür braucht man doch keen Thermometer
Aber es wird dich sicher niemand vom Kauf eines Einstichthermometers abhalten^^
 
Herzoegchen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 21:00:47   #5 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.963
Standard

Zitat:
Zitat von Herzoegchen90 Beitrag anzeigen
Für ein Rumpsteak gilt: Pfanne richtig heiß werden lassen, Steak rein, 4 min von beiden Seiten, dann is es medium
O.K. das ist viel zu grob als das es gut hinhauen könnte, ich glaub die Garstufe die ich haben will ist ein Tick unter Medium die Frau will ein Tick mehr als Medium. So grob Medium bekomme ich aber immer hin das ist nicht das Problem.


Zitat:
Zitat von Herzoegchen90 Beitrag anzeigen
... Und für zuhause eigentlich perfekt genug
Die meisten Restaurants bekommen es leider aber auch nicht besser hin. Man gibt 15 Euro+ für ein Steak aus und denkt sich das hätte ich an nem schlechten Tag auch so hinbekommen

Zitat:
Zitat von Herzoegchen90 Beitrag anzeigen
Aber es wird dich sicher niemand vom Kauf eines Einstichthermometers abhalten^^
Es ärgert mich eigentlich nur noch das ich das schöne Fleisch anstechen muss, sonst würde ich gar nicht mehr überlegen
 
Wasweissdennich ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 22:52:18   #6 (permalink)
mighty666
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose senden

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

nächste Woche gibts bei Aldi Süd son 4er-Set

ich habs schon vor nem Jahr gekauft und hat eigtl ganz gut geklappt bisher (habs aber nich soooo oft benutzt ^^)


mighty666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 16:10:42   #7 (permalink)
BloodyMary
Kappa Leonis
Benutzerbild von BloodyMary

ID: 54737
Lose senden

BloodyMary eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.618
Standard

Tchibo hat auch welche im Angebot:
http://www.tchibo.de/4-Grill-und-Ste...400005354.html

Die habe ich schon länger und finde sie ganz gut.
.
Die deutsche Sprache ist Freeware - nicht Open-Source.
Man darf sie verwenden - aber nicht ändern!


BloodyMary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 17:00:01   #8 (permalink)
mighty666
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose senden

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

die bei Aldi sind günstiger


http://aldi-sued.de/de/html/offers/2867_32846.htm


edit: und wie ihc grad sehe, bei Aldi sinds 4 Stück für unterschiedliche Fleischsorten...


ziemlich doof, wenn man 3 mal Rind und 4 mal Schwein aufn Grill packt...


mighty666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 17:04:20   #9 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.963
Standard

Ich wohne aber nördlich vom Aldi-Äquator und möchte eigentlich ein Thermometer mit richtiger Anzeige in Grad Celsius und das sollte zumindest so wirken als könnte man ihm +-1 Grad Messgenauigkeit zutrauen
 
Wasweissdennich ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 17:14:57   #10 (permalink)
mighty666
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose senden

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

wollte ich auch, bis ich die Preise gesehen und die Bewertungen bei Amazon gelesen hatte...

musst halt schon etwas mehr als 25-30€ hinblättern für n anständiges Thermometer mit Digitalanzeige...
und scheinbar (laut Bewertungen) gehn die ständig kaputt


mighty666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 17:39:26   #11 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.963
Standard

Stimmt eh ich jetzt was kaufe was Knopfzellen frißt und erwartungsgemäß nicht lang hält kaufe ich einfach etwas bei dem nicht viel kaputt gehen kann und trotzdem ne Gradzahl dran steht...

sprich 2 von diesen ... billiger als gedacht ist es so auch
http://www.ebay.de/itm/Edelstahl-Bra...ht_2132wt_1142
 
Wasweissdennich ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 17:47:41   #12 (permalink)
mighty666
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose senden

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

Jau, dann kannst gleich testen, ob die Gradzahl stimmt. (Mit kochendem Wasser und Eis testen )


mighty666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 17:50:07   #13 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.963
Standard

Wenn nicht ist es auch nicht das Problem, wenn sie nur immer gleichbleibend nicht stimmt.
 
Wasweissdennich ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 18:39:53   #14 (permalink)
Maniac99
Grammaton-Cleric

ID: 139235
Lose senden

Reg: 27.04.2006
Beiträge: 250
Standard

Meiner Ansicht nach lohnt der Kauf eines Thermometers nicht. Vielleicht rechtfertigt der Kauf nur, wenn man nicht öfter als 1 x in 2 Monaten ein Steak brät. An sonsten kann man recht schnell ein Gefühl dafür entwickeln, wann ein Fleisch Medium ist. Zudem viele eine andere Vorstellung davon haben, was Medium ist.
Mein Tipp: Beobachte das Fleisch mit allen Sinnen genau, wenn du es Bräts / Grillst. Nach ein paar Versuchen, konnte ich die "Zeichen" erkennen, wann mein Fleisch welche Garstufe hat.
Jeden Montag eine neue Köstlichkeit http://www.burning-chef.de
Maniac99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2012, 19:09:16   #15 (permalink)
BloodyMary
Kappa Leonis
Benutzerbild von BloodyMary

ID: 54737
Lose senden

BloodyMary eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.618
Standard

so ein "großes" Thermometer habe ich auch, da teste ich zwischendrin ob der Braten im Backofen durch ist - für ein Steak ist mir das zu lang, da finde ich die kleinen praktischer

Mag ja sein dass manche Leute da ein Gespür für entwickeln, ich jedenfalls nicht. Ich persönlich mag mein Fleisch am liebsten richtig tot, andere stört es nicht wenn es noch "Muh" macht. Mit dem Thermometer kann ich es jedem recht machen. Und bisher hat das auch immer ziemlich gut geklappt.
.
Die deutsche Sprache ist Freeware - nicht Open-Source.
Man darf sie verwenden - aber nicht ändern!


BloodyMary ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Rezepte mit Fleisch- 10 Mio Lose wecmar Lose4Action 4 05.01.2012 10:53:31
Penis: Fleisch oder Blut? SumoSulsi Gott und die Welt 201 23.04.2011 14:01:47
Fleischfreies Fleisch? SvenF311 Kochen & Ernährung 14 01.11.2010 14:52:07
geklontes fleisch essen? hanoone Gott und die Welt 34 29.06.2009 20:42:41
Grillen an öffentlichen Plätzen? aryan Gott und die Welt 14 27.07.2006 13:14:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:43:12 Uhr.