Alt 11.03.2014, 09:05:02   #1 (permalink)
News-Bot
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 6.253
Beitrag Essen der Zukunft aus dem 3D-Drucker

Folgende News wurde am 10.03.2014 um 19:51:00 Uhr veröffentlicht:
Essen der Zukunft aus dem 3D-Drucker
Shortnews

Zitat:
3D-Drucker sind in aller Munde, im wahrsten Sinne des Wortes. Die 3D-Drucker der Nasa sind bereits dazu in der Lage Schokolade, Nudeln oder sogar eine Pizza zu produzieren. Aber auch kleinere Snacks lassen sich relativ einfach produzieren. Natürlich ist die Technologie noch nicht serienreif, aber man kann schon ahnen, was bald in Zukunft möglich sein könnte. Drucker nutzen einzelne Nahrungsbestandteile, die als Pulver zur Verfügung stehen und vermischen diese mit Wasser oder Öl. Das Essen wird dann schichtweise aufgebaut. Ebenso können Algen, Gras oder Insekten verarbeitet werden.
 
News-Bot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2014, 10:51:33   #2 (permalink)
DonneS88
Erfahrener Benutzer

ID: 400010
Lose senden

Reg: 22.11.2008
Beiträge: 592
Standard

Zitat:
Das Essen wird dann schichtweise aufgebaut. Ebenso können Algen, Gras oder Insekten verarbeitet werden.
als Nahrungsmittel für die Nudeln und Pizzen ?

ich finde diese 3D-Druckertechnik zwar klasse und gerade in der Industrie und Medizin wird das uns allen sehr viel helfen, aber Essen drucken? WTF?
 
DonneS88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2014, 15:09:59   #3 (permalink)
katrain
Benutzer

Reg: 13.03.2014
Beiträge: 48
Standard

Sorry, aber das kann ich mir dann beim besten Willen nicht vorstellen.
Wie soll das gehen, wie sollen die verschiedenen Nahrungsmittel allein von der Konsistenz her individuell gedruckt werden. Kann ich nicht so richtig für voll nehmen.
Allerdings eher sowas in der Richtung:

(Quelle Blog print24)
Hab aber auch hier was gefunden von der NASA - Astronauten sollen ihr Essen selbst drucken.
Hier noch was: Spaghetti
 
katrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 12:58:08   #4 (permalink)
Mauschen7253
Neuer Benutzer
Benutzerbild von Mauschen7253

Reg: 03.03.2013
Beiträge: 16
Standard Essen aus dem 3D-Drucker

Ich kann mich nicht vorstellen, das ein Essen aus dem Drucker schmeckt.
Bestimmt werden Plastikteile verwendet, das ist schon nicht gesund.
Lieber koche ich selber frisch .
 
Mauschen7253 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 15:16:49   #5 (permalink)
Smssam
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Smssam

ID: 425675
Lose senden

Reg: 06.11.2011
Beiträge: 2.472
Standard

Zubereitung per Ladebalken,...

Zitat:
Zitat von Mauschen7253 Beitrag anzeigen
Ich kann mich nicht vorstellen, das ein Essen aus dem Drucker schmeckt.
Bestimmt werden Plastikteile verwendet, das ist schon nicht gesund.
Lieber koche ich selber frisch .
Warum sollte Plastik verwendet werden? Ob man nun die Zutaten in den Drucker "füllt" und dieser "druckt" mir daraus eine Pizza oder ob ich die Pizza selber belege, macht in meinen Augen keinen Unterschied...
Manche sind wohl chronisch an "cerebrale Diarrhoe" erkrankt...
Smssam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2014, 12:53:18   #6 (permalink)
darkkurt PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 13.395
Standard

Zitat:
Zitat von Smssam Beitrag anzeigen
Zubereitung per Ladebalken,...



Warum sollte Plastik verwendet werden? Ob man nun die Zutaten in den Drucker "füllt" und dieser "druckt" mir daraus eine Pizza oder ob ich die Pizza selber belege, macht in meinen Augen keinen Unterschied...
Theoretisch sollte es auch keinen Unterschied machen, ob man eine TK-Pizza im Ofen erwärmt oder eine frisch zubereitete Selbstbelegte. Praktisch hast du aber einen riesigen Unterschied...
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 10:37:52   #7 (permalink)
Trudiljo
Neuer Benutzer

ID: 455536
Lose senden

Reg: 15.04.2014
Beiträge: 21
Standard

ich finde die neue technik voll cool und würde es gerne mal probieren. Wisst ihr wo man 3d-gedrucktes essen kaufen kann?
 
Trudiljo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 15:53:26   #8 (permalink)
mayerdo
Neuer Benutzer

Reg: 02.06.2014
Beiträge: 4
Standard

Also, so ein 3d-gedrucktes Essen kann ich mir nicht richtig vorstelllen. Ich bleibe lieber beim Selbstgekochten
 
mayerdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 00:42:11   #9 (permalink)
NeedSomeWeed
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von NeedSomeWeed

ID: 294488
Lose senden

NeedSomeWeed eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 03.02.2008
Beiträge: 2.341
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von mayerdo Beitrag anzeigen
Also, so ein 3d-gedrucktes Essen kann ich mir nicht richtig vorstelllen. Ich bleibe lieber beim Selbstgekochten
Selbst gekocht oder selbst gedruckt - wo ist der Unterschied beides eine Art der Zubereitung

"Hey Lust auf gemeinsames Essen drucken." - okay - das klingt nun echt seltsam
NeedSomeWeed ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
im zug essen? Dreamplayer Gott und die Welt 20 12.05.2008 01:50:25
Motorshow Essen IG-FUN Gott und die Welt 0 01.12.2007 17:49:57
Übernachten in Essen? PeterLee Gott und die Welt 3 11.08.2007 20:33:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42:56 Uhr.