Alt 07.01.2010, 19:53:24   #1 (permalink)
mighty666
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose senden

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard anständige Messer für die Küche!

her mit den Köchen und Fleischern

ich brauch ein anständiges Set Messer für daheim.
normale Messer hat ja jeder daheim, die meisten für wenige Euros und nach wenigen Tagen meist schon stumpf.

Ich koch echt total gerne, aber so oft, wie ich hier daheim bei Muttern beim Gemüseschnippeln schier die Krise krieg, weil die Messer nicht schneiden sondern einfach nur "teilen", werd ich wohl nicht lang dabeibleiben...

welche Sorten Messer sollte man im Haus haben und welche Marke taugt etwas? WMF Messersets haben ja scho nen ordentlichen Preis

aber die kack Messer für 3-5€ kann man auch alle paar Tage nachschleifen, weil die mehr quetschen als schneiden...

wieviele anständige Messer sollte man überhaupt daheim haben? bzw. wieviele habt ihr? es geht hier nicht darum, dass ich mir Damastmesser besorge. Die hab ich schon mehrfach gesehn, aber die sind auch schweineteuer und die kann sich Otto-Normalbürger nicht leisten!

Aber gibt es vllt. für uns Normalköche auch was anständiges für nen vernünftigen Preis?

Hilfe!!!!


mighty666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 20:00:49   #2 (permalink)
NewFrontier
Globetrotter
Benutzerbild von NewFrontier

ID: 364578
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 24.400
Standard

Tja, bei Messern ist es wie bei Pfannen & Töpfen: wenn du etwas ordentliches haben möchtest musst du Kohle auf den Tisch legen.

Ich selbst habe einen Block von WMF. Bisher habe ich dafür Schälmesser, Brotmesser, Fleischmesser und so ein Chefkoch - Teil sowie einen Schleifer gekauft. Insg. ca. um die 220 € aaaaaaber: die Teile sind echt super und ich kann nach 3 Jahren nur sagen das die Teile bisher jeden Euro wert waren.

Es gibt natürlich noch größere Variationen, aber es kommt ja immer auch drauf an was man braucht & wie oft.
Daher mein Rat: gehe mal in die nächste WMF - Filiale und lasse dich beraten. Es gibt auch oft Aktionen und via Einsatz von payback kannst du mit entsprechendem Coupon und bei einer Größenordnung von ca. 200 € Einkauf auch noch 10-20 € point - cashback bekommen.

LG
NewFrontier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 20:04:51   #3 (permalink)
mighty666
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose senden

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

ok... aber ich kann mir kaum vorstellen, dass Köche oder so ihre Messer ALLE bei WMF kaufen


mighty666 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 20:49:04   #4 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.963
Standard

Zitat:
Zitat von mighty-mohab Beitrag anzeigen
ok... aber ich kann mir kaum vorstellen, dass Köche oder so ihre Messer ALLE bei WMF kaufen
wohl kaum, aber Köche die wirklich Wert auf Ihre Messer legen dafür auch dreistellige Summe pro Messer hin ( oder auch mehr..)

mein Lieblingsmesser ist nen japanischen Messer aus Damast - sieht furchtbar gut aus und war auch sicher furchtbar teuer (war nen Geschenk ) - aber ist wirklich auch schon ewig lange sehr scharf

nen gutes Keramikmesser soll auch ewig lange scharf bleiben, hab aber noch nie nen gutes getestet

ich würd mir ca 3 richtig gute Messer kaufen alle so geformt und in der Größe wie man sie auch meistens benutzt, also keinen Block weil man da doch immer nur die selben paar Messer benutzt und es doof aussieht wenn eins fehlt

achja Bitte schmeiß die guten Messer nicht in die Spülmaschine das ist Frevel

Um Dir Deine Frage zu beantworten müßtest Du glaub ich schon ne Hausnummer für den Preis dalassen, dann könnte man eher schauen wie man das Maximum aus dem Preisbereich rausholt
 

Geändert von Wasweissdennich (07.01.2010 um 20:57:05 Uhr)
Wasweissdennich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 20:58:49   #5 (permalink)
setto
Erfahrener Benutzer

ID: 28486
Lose senden

Reg: 04.07.2006
Beiträge: 125
Standard

Wir haben einige Köche im Bekanntenkreis, die wirklich ihre Messer meist bei WMF kaufen, bzw. die Seite " http://www.kochgut.de " wird auch oft genutzt . Über Messer kann ich bezüglich dieser Seite nichts sagen, aber in Bezug auf andere Produkte sind wir sehr zufrieden .

setto
 
setto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 21:08:26   #6 (permalink)
mighty666
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose senden

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

naja, wenn ich mir jetzt 3 anständige Messer kauf, würd ich dafür nich gern mehr als n Fuffi raushauen

(ich schneid gerne mit den großen 20cm-Klingen-Messern)
so eins sollte also schon dabei sein ^^
ansonsten bin ich da relativ flexibel... 2 Steakmesser dazu, dann passt das schon.


mighty666 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 21:18:51   #7 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.963
Standard

ich hab grad mal bissl rumgeguckt und die WMF Messer hier haben doch nen sehr anständigen Preis
http://www.amazon.de/WMF-Messerblock.../ref=pd_cp_k_2

nur schade das man dort nicht gleich noch sieht wie die Messer nun genau aussehen, aber das läßt sich ja sicher auch woanders finden
 
Wasweissdennich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 21:33:49   #8 (permalink)
mighty666
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose senden

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

ich glaub ich guck ma nächste Woche, wenn Uni wieder weitergeht in dem WMF-Shop vorbei... da gibts sicher auch "Anschauungsmaterial"


mighty666 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2010, 19:25:09   #9 (permalink)
BloodyMary
Kappa Leonis
Benutzerbild von BloodyMary

ID: 54737
Lose senden

BloodyMary eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.618
Standard

In meiner Küche werden am meisten die Messer von Tupperware genutzt. Die Chef-Serie ist wirklich hochwertig - aber auch sehr teuer. Seite 18/19
.
Die deutsche Sprache ist Freeware - nicht Open-Source.
Man darf sie verwenden - aber nicht ändern!


BloodyMary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 10:21:12   #10 (permalink)
Tele
Gesperrt

ID: 69018
Lose senden

Reg: 19.02.2007
Beiträge: 1.596
Standard

Also die anderen Köche und ich auch in unserer Küche und auch in der Schule nutzen Messer von Wüsthof (Dreizack).

Billig sind dieses natürlich auchnicht, aber man kann super mit ihnen Arbeiten und wenn man halt jeden tag einige std. in der Küche verbringt macht das sehr viel aus. Bisher habe ich nur ein kleines Kochmesser (16cm) und n Spickmesser (9cm) aus der Classic Serie. Bisher hats irgendwie für fast alles gereicht die beiden Messer

Habe mir nun aber noch den SuperSlicer bestellt weil ich nun erstmal recht viel frühdienst mache und durch das Ananas schreiden das Kochmesser relativ schnell abstumpft habe ich mir halt das Wellenschliffmesser bestellt.

Ein Kollege hat 2 Wüsthofmesser der günstigeren Serie Silverpoint Siehe hier. Schneiden kann man mit ihnen auch gut, allerdings ist bei der Serie der Griff nur dranngemacht und nicht wie bei der ClassicSerie eine Durchgehende klinge. Nachteil ist halt das die Messer nicht ganz sogut in der Hand liegen und sich für mich als Koch (azubi) etwas billig anfühlen (sind auch recht leicht). Er arbeitet damit nun auchschon ~ 1

Monat und musste bisher auchnochnicht nachschärfen
Mit Messern von Dick machste eigendlich auchnicht viel falsch
 
Tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 11:57:11   #11 (permalink)
insiderm37
Erfahrener Benutzer

Reg: 24.01.2008
Beiträge: 17.008
Standard

Habe vor 6 Monaten oder so ein Kyocera Keramikmesser bei einer Auktion auf ebay.USA gekauft...Kam so auf 70$ inclusive Versand. ...und das Teil ist wirklich super-scharf, wird im Prinzip taeglich benutzt und kein nachlassen der Schaerfe zu beobachten.

Hier ist das gleiche Messer:
http://cgi.ebay.com/Kyocera-Ceramic-...#ht_1254wt_935
 
insiderm37 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 13:15:19   #12 (permalink)
anddie
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von anddie

ID: 171
Lose senden

Reg: 03.05.2006
Beiträge: 1.933
Standard

Also ich bevorzuge gegenüber WMF lieber Zwilling. Bin nämlich von den WMF-Töpfen nicht wirklich überzeugt. Man hört auch ständig, dass Messer wenn schon, dann aus Solingen kommen sollen (ok, das spräche auch für Wüsthof, aber die kenne ich nicht).
Persönlich liegen mir die Zwilling-Messer auch besser in der Hand, als die von WMF. Aber das ist auch Geschmackssache, sollte man also im jeweiligen Fachgeschäft mal ausprobieren.

Keramikmesser sind ganz nett, das sollte aber nie auf die Fliesen fallen, dann war es das nämlich.
Aber für ein normales Standard-Kochmesser (20cm-Klinge) legt man bei den guten Herstellern so um die 80-110 € hin. Aber dafür schneiden die auch ganz anders, als ein 5-€-Ikea-Messer und sind definitiv auch viel länger scharf.
Wobei es die auch öfter im Set gibt, also 3 Messer einer Serie (Kochmesser, Gemüsemesser und Fleischmesser/Spickmesser) für ca. 130-160€.

anddie
Hof Birkenkamp - Alpakawanderung in Mecklenburg-Vorpommern
anddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 21:23:45   #13 (permalink)
wakkido
Erfahrener Benutzer

ID: 85907
Lose senden

Reg: 29.01.2008
Beiträge: 245
Standard

Auf die Gefahr hin, dass ich jetzt virtuell gesteinigt werde:


Mein WG-Mitbewohner hat ein Messer aus dem Kaufland für <10€ -und ein passendes Wetzstahl dazu- und das Messer ist scharf wie nochwas. Er schleift das Messer ab und zu (und das kann er sehr gut), und das Gemüse schneidet sich damit quasi von alleine. War total baff als ich hörte, dass das so ein Billigteil ist.

Was ich sagen möchte: Wenn man sehr gut mit dem Wetzstahl umgehen kann, dann kann man auch aus manchen(!) günstigen Messern sehr viel rausholen.

Dass solche Messer für Profis und Halb-Profis nichts ist, steht außer Frage.
 
wakkido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 22:04:56   #14 (permalink)
darkkurt PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 13.395
Standard

Als mein Bruder (Koch) sich mit seinen profi-messern eingedeckt hatte, habe ich seine Azubi-Messer "geebrt" Alles durch die Bank nicht weltbewegendes, aber Brauchbar.
Auch aus diesen "normalen" Messer (2 von Zwilling, ansonsten no Name) schön scharfe Werkzeuge zu machen, bin ich zu einer professionellen Schleiferei gefahren und hab knapp 85€ für 6 Messer bezahlt. Das hat sich gelohnt - seit 8 Jahren ziehe ich die Messer nur regelmäßig über einen Wetzstahl, und dann schneiden sie wunderbar!

Solange der Stahl was taugt, kann ein Schleifer noch einiges auch aus günstigen Messern herausholen.

Wer mal mit den Ohren schlackern will, kann sich hier mal schlau schauen: http://www.dick.biz/dick/category/di..._18/detail.jsf

Hier hat sich mein Bruder fürs Handwerk eingedeckt...
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 23:39:05   #15 (permalink)
mighty666
Erfahrener Benutzer

ID: 28078
Lose senden

mighty666 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 7.859
Standard

auch nicht schlecht... wenn ich damit mein Geld verdienen würde, dann wär mir auch kein Messer zu teuer

hab hier 2 Favoriten... (die Bewertungen jedenfalls sind schon relativ aussagekräftig)

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...A3JWKAKR8XB7XF

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...A3JWKAKR8XB7XF


oder doch dann ein längeres
http://www.amazon.de/Zwilling-30721-...718258&sr=1-17



mighty666 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Messer importieren Slayer92 Das wahre Leben 8 20.02.2009 21:21:34
[News] Aachen: Zwölfjähriger bedroht Mutter mit Messer und prügelt auf sie ein News-Bot News-Diskussionen 4 24.10.2008 23:24:39
[News] Sohn läuft Mutter versehentlich ins Messer News-Bot News-Diskussionen 17 10.11.2007 04:26:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:20:45 Uhr.