Alt 07.01.2008, 17:04:21   #1 (permalink)
NewFrontier
Globetrotter
Benutzerbild von NewFrontier

ID: 364578
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 24.650
Standard Welche Wintereifen?

Servus,

ich habe einen Gutschein für neue Winterreifen bekommen. Da ich mich mit der Materie kein bisschen auskenne wollte ich mal fragen, ob es generelle Unterschiede gibt?

Ich habe 16 " Alufelgen zum Beziehen zur Verfügung. Vom Preis her gibt es für die neuen Reifen keine Obergrenze.
Welche sind zu empfehlen?

Gruß
NewFrontier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 17:21:39   #2 (permalink)
Frechdachs
FREIDENKER !!!

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 806
Standard

kommt drauf an wo du wohnst.
liegt bei dir viel schnee eis ?
oder wohnst in ner grossstadt und hast kaum schnee?

such doch mal im internet nach winterreifen test
es gibt welche die sind bei nässe gut aber "versagen" bei trockenheit oder umgekehrt.
desweiteren ist die frage wieviel willste dem spender aus der tasche locken?

TIP: nimm winterreifen auf stahlfelge. 4 felgen kosten nicht die welt nimmste die reifen ne nummer billiger.
1. alu + salz = immer putzen weil sehen immer sch* aus und tut dem alu auch nicht gut das salz.
2. haste immer nen satz zum wechseln und muss nicht die reifen immer rauf und runter ziehen.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

www.friedensvertrag.info
Frechdachs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 17:44:12   #3 (permalink)
NewFrontier
Globetrotter
Benutzerbild von NewFrontier

ID: 364578
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 24.650
Standard

Hm ne, ich habe die eh beim Händler eingelagert und Stahlfelgen finde ich abscheulich.

Danke erstmal, bin gerade beim ADAC am lesen. Da gewinnt ein Goodyear.
NewFrontier ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 17:50:16   #4 (permalink)
cptjohn
Erfahrener Benutzer

ID: 30162
Lose senden

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 1.428
Standard

...bin aus der Branche, mein Tipp: Uniroyal oder Goodyear

Nimm auf keinen Fall Pirelli, die leiden seit einigen Monaten bereits unter "Auswaschungen", was sehr laute Geräusche und Unwucht zur Folge hat!


Grüße cptjohn
 
cptjohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 17:55:15   #5 (permalink)
Frechdachs
FREIDENKER !!!

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 806
Standard

Zitat:
Zitat von Polli Beitrag anzeigen
Hm ne, ich habe die eh beim Händler eingelagert und Stahlfelgen finde ich abscheulich.

Danke erstmal, bin gerade beim ADAC am lesen. Da gewinnt ein Goodyear.

die felgen im winter sollen nicht toll aussehen.
wenn du das erstemal bei eis gegen den randstein gerutscht bist fährste mit schicken zerkratzen alus rum *lol*

aber ist natürlich jedem selber überlassen.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

www.friedensvertrag.info
Frechdachs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 17:56:51   #6 (permalink)
NewFrontier
Globetrotter
Benutzerbild von NewFrontier

ID: 364578
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 24.650
Standard

Okidoki,

wo liegen die konkreten Vorteile von Marken wie Goodyear & Co? Die Preisunterschiede sind ja z.T. schon recht groß.

Zitat:
Zitat von Frechdachs Beitrag anzeigen
die felgen im winter sollen nicht toll aussehen.
Ich fummel zwar nicht an meinem Auto rum, aber da bin ich pingelig.
NewFrontier ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 18:09:34   #7 (permalink)
cptjohn
Erfahrener Benutzer

ID: 30162
Lose senden

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 1.428
Standard

Nach meinen Erfahrungen sind Uniroyal bei Regen tatsächlich die "besten" Reifen, Goodyear glänzt bei Schnee. Weitere unterschiede zu günstigen Reifen haben beide in der Langlebigkeit und dem Abrollgeräusch.

Als günstige Alternative empfehle ich meistens Reifen von Fulda... Meiner Meinung nach sind viele Dinge zu beachten, die einem fast keiner Verrät und die auch oft nicht bei den Tests beachtet werden (Laufleistung pro Saison, "Beladung" [Single-Auto oder mehr Personen -> hört sich doof an, aber 4 Personen beim Einkaufen kann auch schon 200-300 kg unterschied machen], wie oft kontrolliert man seinen Luftdruck,....)

Phew, dadrüber könnte man Seitenlang diskutieren


*edit*
was auch noch wichtig ist, bin mir nicht sicher, ob du dir dem Bewusst bist: nicht nur die Größe, die du genannt hast spielt ne Rolle -> "Breite" und "Höhe" spielen beim Kauf auch noch mit...
 

Geändert von cptjohn (07.01.2008 um 18:29:34 Uhr)
cptjohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 05:21:40   #8 (permalink)
Champ2000
Erfahrener Benutzer

ID: 79818
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.455
Standard

Zitat:
Zitat von Frechdachs Beitrag anzeigen
TIP: nimm winterreifen auf stahlfelge. 4 felgen kosten nicht die welt nimmste die reifen ne nummer billiger.
Stahlfelgen sind Vergewaltigung am Auto!
Zitat:
Zitat von Frechdachs Beitrag anzeigen
1. alu + salz = immer putzen weil sehen immer sch* aus und tut dem alu auch nicht gut das salz.
Es gibt spezielle Winteralufelgen, die sind witterungsbeständig gegen Salz und auch nicht teurer als normale Alufelgen. Ich fahre jetzt den dritten Winter einen Satz Power Tech (Sommer)alufelgen in 7,5x16 und 9x16. Die Felgen sehen fast wie neu aus.
Zitat:
Zitat von Frechdachs Beitrag anzeigen
2. haste immer nen satz zum wechseln und muss nicht die reifen immer rauf und runter ziehen.
Wer fährt denn freiwillig 16 Zoll Felgen im Sommer aufm Golf 4? Da ist ja 18 Zoll fast Pflicht.

Zitat:
Zitat von Polli Beitrag anzeigen
Okidoki,

wo liegen die konkreten Vorteile von Marken wie Goodyear & Co? Die Preisunterschiede sind ja z.T. schon recht groß.
Es kommt drauf an worauf du Wert legst. Laufleistung? Nimm Fulda. Gut für Regen? Nimm Uniroyal. Haftung auf trockener Straße? Nimm Toyo/Yokohama/Dunlop. Willst du einen teuren Reifen der jedoch in allen Disziplinen zu den besten gehört? Greif zu Continantal oder Michelin. Willst du einen halbwegs brauchbaren Reifen der sehr preiswert ist? GT Radial.

Finger weg jedoch von Billigprodukten aus Fernost. Die können weder auf trockener, noch auf nasser Straße was, die Laufleistung ist ebenfalls meist gering. Letzten Winter habe ich Conti vorn und Michelin hinten gefahren, war sehr zufrieden. Diesen Winter haben ich für vorne günstig Dunlop bekommen, mit denen bin ich persönlich nicht 100% zufrieden. Hinten ist es bei mir bei Michelin geblieben, gibt keinen anderen Reifenhersteller für Winterreifen in 245/45 R16.

Die Empfehlungen von oben sind Erfahrungswerte von mir auf allen möglichen Fahrzeugen innerhalb meiner Familie.

Zwei Marken mit denen ich absolut nicht zurecht komme sind Pirelli und Falken.


Gruß,
Champ

Champ2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 13:50:12   #9 (permalink)
NewFrontier
Globetrotter
Benutzerbild von NewFrontier

ID: 364578
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 24.650
Standard

Danke!
NewFrontier ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Kreditkarte? Hotwave Das wahre Leben 44 13.07.2008 17:08:31
Welche Losebank? Welche Loseseite? mPenza86 Lose-Talk 7 01.01.2008 21:45:53
USA / welche Kreditkarte Seemann Das wahre Leben 16 12.06.2007 17:20:47
Welche ist die EF-ID wolle0 Ich bin neu hier und habe eine Frage! 3 04.05.2007 16:31:58
Suche REF´s für diese Seiten welche für REF Jäger, und auch welche Ohne Ref´s suppermaus Lose4Refs (erledigt) 2 16.01.2007 01:32:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:58:16 Uhr.