Wallini das dünnste Wallet der Welt
 
 
Zurück   klamm-Forum > Real World > Auto, Reisen & Mobilität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2010, 21:39:20   #1 (permalink)
chrisi01
Romy lieb haben
Benutzerbild von chrisi01

ID: 101113
Lose senden

Reg: 26.11.2008
Beiträge: 2.862
Standard Umweltplakette

hi

da ich keinen direkten Thread dazu gefunden habe wollte ich meinen Ärger heute mal Luft machen

Zuerst ich fahre einen Astra G BJ 2003 2l Diesel Schadstoffklasse Euro 3 also in meinen Augen ein modernes Auto.

Also heute bisschen nach Stuttgart gefahren zum shoppen. Mach ich mit meiner Freundin öfters mal ein paar KM fahren zum shoppen (immerhin besser als jedes Wochenende in der Kneipe sich vollaufen lassen).

So auf 3/4 Weg (kurz nach Heilbronn) sehe ich an der ersten Ausfahrt schon das nette Umweltplakettenschild. Mein Gedanke "Sch*** Stuttgart hat diese Zone doch auch und ich keine Plakette"

Also erst mal weitergefahren und dann die Ausfahrt runter wo ich runter wollte. Man kam aber gar nicht in die nähe der Stadt ohne in die Umweltzone zu fahren. Also keine Chance irgendwo eine Plakette zu bekommen (Waren alles Kraftfahrstrassen 2 Spurig mit Mittelleitplanke und an jeder Ausfahrt stand das Umweltplakettenschild man kam überhaupt nirgends hin ohne in die Zone zu fahren). Falls wer von dort kommt ich bin von der A81 Zuffenhausen runter auf die B10/27. Eigentlich konnte ich ab Heilbronn (50KM vor Stuttgart) ohne der Plakette nicht mehr die Autobahn verlassen da an jeder Ausfahrt das Schild stand mit Ausnahme von Zuffenhausen wo aber alles in Bundes/Kraftfahrstrasse geendet hat.

Nun gut nach 2x umdrehen (nicht falsch verstehen Ausfahrt runter und andersherum wieder drauf) hatte ich die Schnauze voll und fuhr einfach in die Umweltzone immerhin hab ich ein modernes Auto da bekomm ich ja eh eine grüne.

Keine 2KM nach der Zone auch gleich ein ATU also ich angehalten und dort rein marschiert will ja schließlich meine grüne Plakette haben. Denen den Fahrzeugschein hingelegt die bisschen geguckt und gegrübelt und nach einen PSF oder sowas ausschau gehalten aber nicht gefunden auf den Schein (ich auch keine Ahnung was das sein soll). Also jemand anderen gefragt und der doch knallhart gemeint ja gibt nur die gelbe da kein Rußpartikelfilter. Hallo gehts noch? Ich bisschen diskutiert und dann kamen wir zum schluss ich komm ja noch bis Jan 2012 nach Stuttgart. Anderer Kunde meinte dann "Naja Berlin kommste schon heute nicht mehr rein da ist only Grün"

So jetzt hab ich ein nicht mal 7 Jahre altes Auto und darf nicht mehr nach Berlin fahren (und in 1 1/2 Jahren auch nicht mehr nach Stuttgart?)? Ich sag mal so ich hab jetzt noch Glück mein Auto hat mittlerweile 208.000KM runter ich fahr sehr viel und in spätestens 4 Jahre (eher evtl. 3) steht eh ein neues Auto an. Aber was machen Wenigfahrer wo das Auto noch 5+ Jahre halten soll? Rußpartikelfilter für über 600€ nachrüsten bei einen eigentlich modernen Auto (hat im Jahre 2004 als Jahreswagen noch weit über 10.000€ gekostet)?

Wer hat ähnliches erlebt und was sagt ihr dazu? Mich würde mal interessieren wer alles mit was für einen "alten Schinken Stinker" (nicht Böse nehmen ) eine grüne oder auch ne gelbe Plakette hat. Komm mir da echt unfair behandelt vor.

mfg

chris
 
chrisi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 22:00:08   #2 (permalink)
Eidechse
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Eidechse

ID: 329326
Lose senden

Eidechse eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 16.10.2008
Beiträge: 1.116
Standard

Hi fahr zwar kein auto, wird mit 15 schwer in Führerschein zu bekommen xD Aber was dazu sagen kann ich schon.

Irgendwo is das mit der Umweltzone schon verständlich aber das was du schilderst is natürlich auch nich nett und eigentlich totale verarsche.

Was ich aber am schlimmesten finde is dass Busse mit gelber oder sogar Roter Plakette in die grünen Zonen dürfen aber Taxis z.B. nicht. Das hat einige Taxifahrer den Job gekostet!!! Und Feuerwehr und Polizei? Die dürfen auch und es wird gesagt die können ja nich alle gleich umrüsten. Also ich persönlich habe noch kein Polizeiwagen oder ähnliches mit Grüner Plakette gesehen.

Meiner Meinung nach totale verarsche.

MfG
Eidechse
 
Eidechse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 22:04:28   #3 (permalink)
Herzoegchen90
Erfahrener Benutzer

ID: 376225
Lose senden

Reg: 12.05.2010
Beiträge: 1.238
Standard

Als Fahranfänger (Klasse B seit 2 Jahren, Klasse A seit 1 1/2 Jahr) habe ich zwar noch kein eigenes Auto (der Kia meiner Eltern hat die grüne Plakette^^) beschäftige mich aber regelmäßig mit diesem Thema.

Erstmal ist natürlich zu sagen wer für keine Plakette gesorgt hat, hat selber Schuld. Wer ein "relativ" neues Auto hat und keine bekommt oder zumindest keine Grüne ohne ordentlich zu investieren in Rußpartikelfilter etc. der hat Pech gehabt. Wobei ich persönlich finde dies eine Sauerei vor allem von der Autobranche, die doch eigentlich Zukunftsorientiert bauen sollten, ist ein Auto doch kein Wegwerfartikel sondern sollte zumindest die ersten 10 Jahre mithalten können.
Andererseits, da mittlerweile Werte vorliegen, bspw. aus Berlin, und in den Umweltzonen die Feinstaubbelastung sogar angestiegen ist scheint die Umweltzone als solches zumindest momentan versagt zu haben.
Ich möchte nicht sagen, dass es verkehrt ist (ist sicherlich ein richtiger Schritt in die richtige Richtung) aber viele könnten momentan eben drauf verzichten...

Mich interessiert das ganze momentan persönlich wenig, da ich lieber Motorrad fahre und diese bis jetzt zumindest noch keine Plakette brauchen und überall hinkommen
 
Herzoegchen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 22:08:34   #4 (permalink)
Herzoegchen90
Erfahrener Benutzer

ID: 376225
Lose senden

Reg: 12.05.2010
Beiträge: 1.238
Standard

Zitat:
Zitat von Eidechse Beitrag anzeigen
Was ich aber am schlimmesten finde is dass Busse mit gelber oder sogar Roter Plakette in die grünen Zonen dürfen aber Taxis z.B. nicht. Das hat einige Taxifahrer den Job gekostet!!! Und Feuerwehr und Polizei? Die dürfen auch und es wird gesagt die können ja nich alle gleich umrüsten. Also ich persönlich habe noch kein Polizeiwagen oder ähnliches mit Grüner Plakette gesehen.

Nun ja die Bus / Taxi Sache find ich auch verarsche...
Immerhin kassieren die Busunternehmen Entgelter für die Fahrtickets und haben somit nen staatlich unabhängiges Einkommen (Polizei und Feuerwehr nicht) und zumindest in Bremen werden die Ticketpreise fast jedes Jahr angehoben.
Somit könnten die Busunternehmen verpflichtet werden alles Busse auf grüner Plakette zu fahren...
Aber Feuerwehr und Polizei? Stell dir mal vor du hastn Haus in der Umweltzone und es brennt und du bekommst zu hören "Tut mir leid, wir können ihnen nicht helfen, ham keine grüne Plakette"
 
Herzoegchen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 22:12:46   #5 (permalink)
Eidechse
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Eidechse

ID: 329326
Lose senden

Eidechse eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 16.10.2008
Beiträge: 1.116
Standard

Zitat:
Zitat von Herzoegchen90 Beitrag anzeigen
Nun ja die Bus / Taxi Sache find ich auch verarsche...
Immerhin kassieren die Busunternehmen Entgelter für die Fahrtickets und haben somit nen staatlich unabhängiges Einkommen (Polizei und Feuerwehr nicht) und zumindest in Bremen werden die Ticketpreise fast jedes Jahr angehoben.
Somit könnten die Busunternehmen verpflichtet werden alles Busse auf grüner Plakette zu fahren...
Aber Feuerwehr und Polizei? Stell dir mal vor du hastn Haus in der Umweltzone und es brennt und du bekommst zu hören "Tut mir leid, wir können ihnen nicht helfen, ham keine grüne Plakette"
Wie oben gesagt: Ich finde das nicht schlimm, dass sie NOCH in die Umweltzone dürfen, aber wie lange gibt es die Plaketten denn schon? In manchem Städten doch jetzt glaube ich schon 3-4Jahre oder so ähnlich. Und sie meinen ja Polizei wird umgerüstet.. Ich habe noch NIE ein Polizeiauto mit irgendeiner Plakette gesehen.
Bei Feuerwehr finde ich das noch etwas verständlicher, die haben ja auch sehr große Fahrzeuge, aber trotzdem doof.

MfG
Eidechse
 
Eidechse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 22:21:00   #6 (permalink)
Herzoegchen90
Erfahrener Benutzer

ID: 376225
Lose senden

Reg: 12.05.2010
Beiträge: 1.238
Standard

Also ich kann die Polizei/Feuerwehr verstehen.
Mein Vater ist Beamter bei der Feuerwehr, hab also zumindest was Bremen angeht nen bisschen Einblick in die Sachen...

Diese Einrichtungen haben das Problem, das sie von den Ländern ein Etat bekommen und davon eben das Personal bezahlen müssen, die Ausrüstung und eben die Autos...
Die Feuerwehr in Bremen hat sogar finanzieller Art einen solchen Personalmangel das Fahrzeuge unterbesetzt sind, heisst die Männer werden auf 2 oder mehr Fahrzeuge eingeteilt und wenn eins ausrücken muss, muss das andere "daheim" bleiben im schlimmsten Falle (ob nun grüne Plakette oder nicht ist egal wenns nicht ausrücken kann).
Dasselbe gilt für die Polizei... Viele Wachen haben z.B. nachts nicht mehr auf.
Und wenn dir was passiert ist dir egal was für eine Plakette hat oder wie alt das Fahrzeug ist oder ob da ne fette Rußwolke rauskommt, Hauptsache es kommt überhaupt noch jemand^^
 
Herzoegchen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 22:26:13   #7 (permalink)
Eidechse
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Eidechse

ID: 329326
Lose senden

Eidechse eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 16.10.2008
Beiträge: 1.116
Standard

Zitat:
Zitat von Herzoegchen90 Beitrag anzeigen
Also ich kann die Polizei/Feuerwehr verstehen.
Mein Vater ist Beamter bei der Feuerwehr, hab also zumindest was Bremen angeht nen bisschen Einblick in die Sachen...

Diese Einrichtungen haben das Problem, das sie von den Ländern ein Etat bekommen und davon eben das Personal bezahlen müssen, die Ausrüstung und eben die Autos...
Die Feuerwehr in Bremen hat sogar finanzieller Art einen solchen Personalmangel das Fahrzeuge unterbesetzt sind, heisst die Männer werden auf 2 oder mehr Fahrzeuge eingeteilt und wenn eins ausrücken muss, muss das andere "daheim" bleiben im schlimmsten Falle (ob nun grüne Plakette oder nicht ist egal wenns nicht ausrücken kann).
Dasselbe gilt für die Polizei... Viele Wachen haben z.B. nachts nicht mehr auf.
Und wenn dir was passiert ist dir egal was für eine Plakette hat oder wie alt das Fahrzeug ist oder ob da ne fette Rußwolke rauskommt, Hauptsache es kommt überhaupt noch jemand^^
Da gehen auch die Meinungen auseinander muss ja nicht jeder meine Meinung teilen. Und das die einzelnen Stellen von Polizei/Feuerwehr nichts dafür können ist mir auch klar, das ist wieder Sache der Regierung.
Und ja wenn was passiert (muss ja nichtmal mir was passieren) find ichs auch besser es kommt ne alte Möhre an als niemand.
Aber wenn diese versprechen kommen es wird umgerüstet dann sollte das doch auch geschehen oder meinste nicht auch?
 
Eidechse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 22:33:29   #8 (permalink)
Herzoegchen90
Erfahrener Benutzer

ID: 376225
Lose senden

Reg: 12.05.2010
Beiträge: 1.238
Standard

Nun da stimm ich dir zu, das ist Sache der Regierung...
Die sollten dafür Sorgen, dass zumindest in Sachen Umweltschutz die staatlichen Institutionen genauso berechtigt (oder benachteiligt^^) sind wie die "normalen" Bürger...

Aber ich glaube, dass es zumindest in nächster Zeit (Finanzkrise, Griechenlandunterstützung, eigene steigende Verschuldung) keine Sonderetats für die Fahrzeugumrüstung geben wird...
 
Herzoegchen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 22:37:26   #9 (permalink)
Eidechse
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Eidechse

ID: 329326
Lose senden

Eidechse eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 16.10.2008
Beiträge: 1.116
Standard

Zitat:
Zitat von Herzoegchen90 Beitrag anzeigen
Nun da stimm ich dir zu, das ist Sache der Regierung...
Die sollten dafür Sorgen, dass zumindest in Sachen Umweltschutz die staatlichen Institutionen genauso berechtigt (oder benachteiligt^^) sind wie die "normalen" Bürger...

Aber ich glaube, dass es zumindest in nächster Zeit (Finanzkrise, Griechenlandunterstützung, eigene steigende Verschuldung) keine Sonderetats für die Fahrzeugumrüstung geben wird...
Das sowieso nich lol. Abwarten was in den nächsten jahren oder auch jahrzehnten passiert. Ich werd davon ja noch n paar mehr erleben als die meisten andern hier würde ich glatt behaupten

MfG
Eidechse
 
Eidechse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 22:42:35   #10 (permalink)
Herzoegchen90
Erfahrener Benutzer

ID: 376225
Lose senden

Reg: 12.05.2010
Beiträge: 1.238
Standard

Im schlimmsten Falle kriegt in einigen Jahren (Szenario 3. WK) jeder ne grüne Plakette der nicht atomar verstrahlt ist xD

aber btt

Fahrt Motorrad das braucht keine Plakette^^
 
Herzoegchen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 22:43:58   #11 (permalink)
Eidechse
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Eidechse

ID: 329326
Lose senden

Eidechse eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 16.10.2008
Beiträge: 1.116
Standard

Motorrad is auch viel geiler *g*

aber wie lange brauchen die dinger keine plakette is die frage

~und immernoch ist Renogeheule nicht erlaubt - raven~
 

Geändert von raven (17.05.2010 um 09:12:57 Uhr) Grund: .
Eidechse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2010, 10:25:46   #12 (permalink)
chrisi01
Romy lieb haben
Benutzerbild von chrisi01

ID: 101113
Lose senden

Reg: 26.11.2008
Beiträge: 2.862
Standard

Zitat:
Zitat von Herzoegchen90 Beitrag anzeigen
Erstmal ist natürlich zu sagen wer für keine Plakette gesorgt hat, hat selber Schuld.
klar dumm von mir nur wir hier im Großraum Nürnberg brauchen so einen schmarrn nicht deswegen hab ich auch gar nicht mehr dran gedacht. Aber einen 50KM Autobahn fahren zu lassen und keine Möglichkeit sie zu verlassen ist schon heftig wie ich finde

mfg

Chris
 
chrisi01 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2010, 11:49:37   #13 (permalink)
Monsy
Board-Diver

ID: 16415
Lose senden

Monsy eine Nachricht über ICQ schicken Monsy eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 07.05.2006
Beiträge: 227
Standard

Das ist halt das Problem von Dieselfahrzeugen. Ohne RPF gibts keine grüne Plakette. Wer sich aber heute noch einen Diesel ohne kauft, ist irgendwo auch selbst Schuld - denn das ist ja mittlerweile bekannt. Und wer ein bischen Handlungsgeschick aufweist, bekommt auch bei einem gebrauchten noch einen RPF drauf, denn sonst werden die Händler den Wagen nur noch schwer los.
Ansonsten halt Benziner fahren, da bekommt jeder ab Euro 2 eine grüne Plakette. Oder halt Oldtimer fahren - die sind Plakettenbefreit

An und für sich finde ich die Regelung okay. Allerdings ist das viel zu schnell eingeführt worden. Wir hätten eine wesentlich längere Überganszeit gebraucht. Gerade kleinere Handewerksunternehmen haben dadurch ordentliche Probleme bekommen, wenn kein Geld für eine Umrüstung bzw. nen neueren Wagen vorhanden war. Und diese Ausnahmegenehmigungen sind auch nur ganz schwet zu bekommen.
 
Monsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2010, 12:00:52   #14 (permalink)
chrisi01
Romy lieb haben
Benutzerbild von chrisi01

ID: 101113
Lose senden

Reg: 26.11.2008
Beiträge: 2.862
Standard

Zitat:
Zitat von Monsy Beitrag anzeigen
Wer sich aber heute noch einen Diesel ohne kauft, ist irgendwo auch selbst Schuld - denn das ist ja mittlerweile bekannt. Und wer ein bischen Handlungsgeschick aufweist, bekommt auch bei einem gebrauchten noch einen RPF drauf, denn sonst werden die Händler den Wagen nur noch schwer los.
Kaufjahr 2004 da gab es das Plakettenzeug noch nicht


Zitat:
Zitat von Monsy Beitrag anzeigen
Oder halt Oldtimer fahren - die sind Plakettenbefreit
das war mir ja so was von klar die alten Rußstinkergurken die über 25 Jahre am Buckel haben dürfen da rumgurken Dazu muss man ja wieder mal gar nix sagen oder?

Zitat:
Zitat von Monsy Beitrag anzeigen
An und für sich finde ich die Regelung okay.
Ich ja eigentlich auch aber nicht so wie ich hier Pech hatte. Hätte ich das Auto 2 Jahre später gekauft hätte ich gewusst das ich auf RPF gucken muss. 2 Jahre eher und das Auto läge jetzt wohl in der Abwrackprämie. Aber so bin ich voll der gearschte.

mfg

Chris
 
chrisi01 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2010, 12:03:37   #15 (permalink)
darkkurt PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 13.412
Standard

Grundsätzlich ist die Plakette Schwachsinn, weil sie ausschließlich von der Feinstaubemmission abhängig ist.

Das ganze dann noch "Umweltplakette" zu nennen ist lachhaft, vor allem dann, wenn Vorstadtpanzer wie Q7, Cayenne, Touareg, X5, GLK und wie sie alle heißen mit CO2-Emmissionen von locker jenseits der 200er Marke problemlos eine Grüne Plakette bekommen, ein 3l-Lupo oder ein alter A2 mangels Feinstaubfilter aber maximal Gelb...

Zitat:
Zitat von chrisi01 Beitrag anzeigen
Kaufjahr 2004 da gab es das Plakettenzeug noch nicht
Keine Ausrede:
Beschluss der Feinstaubverordnung 2006, Inkrafttreten 2007, Einführung der ersten Umweltzonene 2008.

Auf den Donner muss man auch hören...
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Aufklärung: Schadstoffklasse 3 & Umweltplakette maxXx Auto, Reisen & Mobilität 4 24.07.2009 16:44:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:55:34 Uhr.