Alt 18.12.2006, 15:07:45   #1 (permalink)
zerafin
im Ruhestand
Benutzerbild von zerafin

ID: 36455
Lose senden
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.308
Standard TomTom Go Navigationssystem - Erfahrungen?

Hallo zusammen,
ich spiele mit dem Gedanken mir ein TomTom Go Navigationssystem fürs Auto zu kaufen. Habt ihr mit dem Gerät Erfahrungen?

Ich hab Sorge, dass die Halterung irgendwann ausleiert, wenn man das Ding immer mitnimmt, wenn man das Auto verlässt.

Habt ihr die Freisprecheinrichtung per Bluetooth ausprobiert? Ist der Ton verständlich beim Telefonieren, auch auf der Autobahn?

Es gibt wohl ab 4. Quartal 2006 einen Einbausatz der per Bluetooth den Ton des TomTom auf die Boxen des Autoradios überträgt. Hat den schon Jemand ausprobiert?

Bin wie immer für jede Info dankbar.

Gruß, Zera
zerafin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2006, 21:46:03   #2 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von zerafin Beitrag anzeigen
[...] ich spiele mit dem Gedanken mir ein TomTom Go Navigationssystem fürs Auto zu kaufen. Habt ihr mit dem Gerät Erfahrungen?
Kaufen!

Nein, wirklich! Wir haben auch ein Gerät von TomTom und das ist super! Total einfache Bedienung, sehr gut zu verstehen, übersichtlicher Bildschirm. Top! Karten gibt es auch noch jede Menge dazu.

Das ist wirklich gut angelegtes Geld. Ob man nun in der näheren Umgebung etwas sucht oder in der Fremde - überall bringt dich das System sicher hin. Und in Großstädten ist ein zuverlässiges Navigationssystem sowieso unschlagbar.

Nein, ich bekomme keine Provision von der Firma!
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 10:52:53   #3 (permalink)
Lipper01
Erfahrener Benutzer

ID: 149517
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 365
Standard

Hab auch TomTom (oder HansHans) ist klasse wenn du ein gutes Angebot hast zuschlagen! Siehe Vorposter!

Meine Halterung macht einen ziemlich stabil Eindruck, allerdings bin ich einer von der leichtsinnigen Sorte und lasse das Gerät fast immer im Auto, in "zwielichtigen" Gegende im Handschuhfach, daher wird die Halterung nur wenig beansprucht!

Über die Qualität der Freisprecheinrichtung kann ich dir leider nichts sagen, hab zwar einen MDA benutze das Teil aber nicht zum telefonieren, d.h. ist keine Sim-Karte drin!

Freisprecheinrichtung per Bluetooth ist das die Geschichte über einen freien Radiosender (sowas gibts ja auch für MP3-Player)? Denke dann ist es nur für Kurzstrecken geeignet, da du auf längern Strecken wohl öfter einen neuen Sender einstellen mußt (am Bluetooth-Adapter) dürfte wärend der Fahrt unpraktisch sein!

Ja und ich kann auch Landkarten lesen
Lipper01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 11:08:01   #4 (permalink)
zerafin
im Ruhestand
Benutzerbild von zerafin

ID: 36455
Lose senden
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.308
Standard

Danke euch beiden für eure Meinung. Das klingt ja gut.

@Lipper01: Ich meine das Car Connect auf der TomTom Seite. Da stehen leider wenig Informationen. Wenns diese Geschichte über einen Radiosender wäre, dann wäre es echt nicht so praktisch das stimmt. Ich glaube deswegen lass ich mich mal beim Fachhändler meines Vertrauens beraten.

Gruß, Zera
zerafin ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 11:24:46   #5 (permalink)
Lipper01
Erfahrener Benutzer

ID: 149517
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 365
Standard

"Beachten Sie bitte: Car Connect muss von einem autorisierten TomTom-Installationsfachmann eingebaut werden, da sonst die Garantie erlischt."
Finde keine weiteren Details dazu, nur Shopangebote bei google aber denke, das es eine echt Bluetooth Verbindung sein wird und nicht über einen freien Radiosender läuft (dabei müßte man ja nichts einbauen ).
Vielleicht findet sich ja noch jemand der so ein Teil schon hat.
Lipper01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 11:43:55   #6 (permalink)
SumoSulsi
Erfahrener Benutzer

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 3.321
Standard

Ich für meiner einer ... TomTom is was für billigprodukteliebhaber, klar es reicht um von A nach B zu kommen. Allerdings finde ich die Bedienung und vorallem die Qualität der Karten, Geräte und Features genügend bis schlecht. Wennu keine allzu hohen Ansprüche hast, ja dann kauf dir ein TomTom ... wen nicht versuchs mit nem Magellan

mfg

SumoSulsi
 
SumoSulsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 14:53:37   #7 (permalink)
Lipper01
Erfahrener Benutzer

ID: 149517
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 365
Standard

Zitat:
Zitat von SumoSulsi Beitrag anzeigen
Ich für meiner einer ... TomTom is was für billigprodukteliebhaber, klar es reicht um von A nach B zu kommen. Allerdings finde ich die Bedienung und vorallem die Qualität der Karten, Geräte und Features genügend bis schlecht. Wennu keine allzu hohen Ansprüche hast, ja dann kauf dir ein TomTom ... wen nicht versuchs mit nem Magellan

mfg

SumoSulsi
Was willst du den noch, von a nach b reicht doch meist aus! Bedienung (TomTom) ist top, Karten kann ich nicht vergleichen und meinen MDA wurde ich nicht gerade als Billigprodukt bezeichnen !
Ich hatte mal ein GPS-Handgerät (ohne Kartendarstellung), von Magellan das war eher mau in der Bedienung hab mir danach ein Garmin (auch ohne Kartendarstellung) gekauft, das war schon viel besser! (Hab die Geräte für Geocaching benutz, dabei brauch man eigentlich keine Karte daher waren sie ohne Kartendarstellung)
Ich würde eher um Magellan einen großen Bogen machen wenns ein reines Navi sein soll, und ein Garmin kaufen, wenn ich zwischen den beiden Herstellern wählen könnte!
Lipper01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 16:42:08   #8 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von SumoSulsi Beitrag anzeigen
Allerdings finde ich die Bedienung und vorallem die Qualität der Karten, Geräte und Features genügend bis schlecht.
Was hast du denn für ein Modell von TomTom?

Die Bedienung ist wirklich total einfach. Geht alles über große und klar erkennbare Buttons.

Und die Karten sind doch wohl auch sehr übersichtlich. Der Pfeil fährt ohne großes Ruckeln mit dir mit und an Kreuzungsbereichen wird automatisch ganz nah herangezoomt, sodass du im Zweifel genau sehen kannst, welche Fahrspur du benutze musst.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 18:43:11   #9 (permalink)
zerafin
im Ruhestand
Benutzerbild von zerafin

ID: 36455
Lose senden
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.308
Standard

Huhu zusammen,
ich habe mir heute im Saturn die Geräte von Garmin angesehen und bin fast überzeugt.

Unterm Strich:
- besseres Preis/Leistung Verhältnis als beim TomTom
- Audio-Out direkt am Gerät (statt dem knapp 100,- Euro teuren Bluetooth-Einbau-Set von TomTom also nur die Kosten für ein Kabel)
- längere Akkulaufzeit

edit: automatische Stauumfahrung über Verkehrsfunkempfänger GTM 21 (Das kostet doch beim TomTom als Premium Dienst extra, oder?)

-> Streetpilot c550

edit2: Ach ja, und mit Ansage von Straßennamen. Der Verkäufer sagte bei TomTom gibts das garnicht. Stimmt das wirklich? Keine Straßennamen beim TomTom Go???

Jetzt muss ich mich nur noch für ein Modell entscheiden.

Gruß, Zera

Geändert von zerafin (23.12.2006 um 18:57:30 Uhr)
zerafin ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2006, 10:57:04   #10 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von zerafin Beitrag anzeigen
besseres Preis/Leistung Verhältnis als beim TomTom
Dein Gerät sieht wirklich ziemlich gut aus. Wie das mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis ist kann ich nur schwer beurteilen.

Zitat:
Zitat von zerafin Beitrag anzeigen
Audio-Out direkt am Gerät
Ist bei unserem TomTom auch so...

Zitat:
Zitat von zerafin Beitrag anzeigen
automatische Stauumfahrung
Ja, das kostet bei TomTom glaube ich extra. Allerdings meinte der Verkäufer damals, dass das nicht wirklich Sinn macht. Und wenn man die vorgeschriebene Strecke verlässt, dann sucht das TomTom selbstverständlich auch einen neuen Weg.

Zitat:
Zitat von zerafin Beitrag anzeigen
Ach ja, und mit Ansage von Straßennamen. Der Verkäufer sagte bei TomTom gibts das garnicht. Stimmt das wirklich?
Möglich, zumindest ist mir das auch nicht bekannt. Bisher bin ich aber auch sehr gut ohne diese Ansage an jedem Ziel angekommen, weil die Karte eben so präzise ist.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2006, 12:59:23   #11 (permalink)
zerafin
im Ruhestand
Benutzerbild von zerafin

ID: 36455
Lose senden
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.308
Standard

Danke für die Infos, hfkb.

Die Info zum Audio-Out hilft mir sehr weiter, das wäre ein Entscheidungsgrund für mich gewesen.

Die Karten sind wohl wirklich bei TomTom ein wenig übersichtlicher (soweit ich es bei 10 Minuten Ausprobieren sehen konnte.

Zum Preis-Leistungs-Verhältnis: Ich habe den C550 mit dem Go510 verglichen (beide ~ 400,- Euro). Der C550 hat zusätzlich zu den Funktionen des Go510 Karten von großen Teilen Europas, einen mp3-Player, 500MB freien Speicher für mp3s und zusätzlich einen Smartcard-Einschub (das hat der TomTom aber auch, glaube ich).

Je mehr ich mich damit beschäftige denke ich, es gibt noch kein wirklich ausgereiftes Produkt in meiner Preisklasse. Ich muss mir wohl mal überlegen was mir am wichtigsten ist.

Gruß, Zera
zerafin ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2006, 15:55:42   #12 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von zerafin Beitrag anzeigen
Der C550 hat zusätzlich zu den Funktionen des Go510 Karten von großen Teilen Europas, einen mp3-Player, 500MB freien Speicher für mp3s und zusätzlich einen Smartcard-Einschub (das hat der TomTom aber auch, glaube ich).
Also viele Karten sind natürlich immer von Vorteil, während ein mp3-Player meiner Ansicht nach Quatsch ist und mit einem Navigationssystem wenig zu tun hat.

Bei unserem TomTom kann man offensichtlich nur TomTom-SD-Karten reinstecken. Zumindest hat das Gerät andere SD-Karten nicht anerkannt. Da könnten also eventuell Mehrkosten auf dich zukommen, obwohl Deutschland komplett mindestens auf einer Karte drauf sein sollte.

Wie das also mit den SD-Karten ist solltest du dich nochmal genau erkundigen.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2006, 17:36:07   #13 (permalink)
zerafin
im Ruhestand
Benutzerbild von zerafin

ID: 36455
Lose senden
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.308
Standard

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
..., während ein mp3-Player meiner Ansicht nach Quatsch ist und mit einem Navigationssystem wenig zu tun hat.
Der Meinung bin ich inzwischen auch. Würde ja bedeuten ich muss immer das Navi dabei und an haben, um Musik zu hören. Ausserdem müsste ich dann das Gerät zwingend mit meinen Boxen verbinden, da sonst die Musik nur aus dem kleinen Navi-Lautsprecher kommt.

Ich befürchte meine Anforderung Navi + Freisprecheinrichtung schränkt die Auswahl der Geräte ziemlich ein. Ich habe gerade einen Test von Chip.de gelesen, in dem es gute Navis schon für ~250,- Euro gibt. Aber halt ohne Freisprechen...

Gruß, Zera
zerafin ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2006, 14:59:15   #14 (permalink)
atwo
notorisch abwesend
Benutzerbild von atwo

ID: 195558
Lose senden
Abwesend

atwo eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.426
Standard

Wenn man einen eingebauten MP3-Player hat, geht das schon wieder in Richtung PPC, würde ich sagen. Ich habe einen PPC (ASUS A632) mit Navi. Das ist auch ein tolles Gerät, die Navi überzeugt mich auf jeden Fall. Und ist zudem günstiger als ein reines Navigerät, wobei man da wirklich sehen muss, was einem am wichtigsten ist... Ich mag es ja, wenn man nebenbei noch allerlei Zusatzfunktionen hat...

Bist du auch bei twitter?
atwo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Navigationssystem fürs Fahrrad TrippleM Lose4Misc 8 21.04.2008 22:35:34
Navigationssystem im Zigarettenanzünder Blomberger Auto, Reisen & Mobilität 5 02.10.2007 16:12:20
[PHP] Gedankenhilfe: Navigationssystem unregiert Programmierung 6 19.12.2006 23:27:52
Navigationssystem MisterSimpson Sonstiges 7 03.07.2006 08:00:45
Speicherkarte Navigationssystem? Ubacher Gott und die Welt 5 21.05.2006 12:38:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:44:39 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×