Alt 08.11.2007, 13:21:48   #1 (permalink)
niro
Hobby Klammer

niro eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 10.06.2006
Beiträge: 1.723
Standard [S] Anleitung/Hilfe für Verstärker + Subwoofer einbau

Hallo Klammunity,

ich habe einen Subwoofer geschenkt bekommen, jetzt habe ich mir einen Verstärker gekauft und möchte diese noch einbauen! Leider bin ich da (noch) ein absoluter Noob auf dem Gebiet. Ich habe schon folgendes gemacht Cinch Kabel vom Radio nach hinten zum Kofferaum gelegt, und jetzt stehe ich irgendwie an

Ich sag gleich dazu hab gegoogelt aber keine Anleitung gefunden die meinem niedrigen Wissensniveau entspricht!

Soweit ich weiß müsste ich noch folgendes machen.

1. +Kabel von Batterie zu verstärker.

Frage: Von Batterie, wie ist das gemeint, werde es ja wohl kaum am +Pol der Batterie rumwikeln?!

2. Remote Kabel verlegen?

Frage: von wo nach wo?

3. Subwoofer im Kofferraum fixieren.

Frage: Wie macht man das am besten?


Rest der fragen ergänze ich später, wäre vorerst dankbar wenn diese beantwortet werden.

Subwoofer + Verstärker = beide Blaupunkt

Bitte um Hilfe!
 
niro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 13:56:42   #2 (permalink)
Champ2000
Erfahrener Benutzer

ID: 79818
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.455
Standard

Zitat:
Zitat von niro Beitrag anzeigen
1. +Kabel von Batterie zu verstärker.

Frage: Von Batterie, wie ist das gemeint, werde es ja wohl kaum am +Pol der Batterie rumwikeln?!
Doch, ganz genau, irgendwoher soll die Endstufe ja auch Strom bekommen. Also Kabel vom Pluspol zur Endstufe. Vergiss aber die Sicherung nicht, am besten 30 oder 40cm hinter der Batterie, wie stark kommt auf die Leistung der Endstufe an.

Zitat:
Zitat von niro Beitrag anzeigen
2. Remote Kabel verlegen?

Frage: von wo nach wo?
Von der Enstufe aufs Radio. Dort auf das Kabel "REM", falls es das nicht gibt, nimm die elektrische Antenne.

Zitat:
Zitat von niro Beitrag anzeigen
3. Subwoofer im Kofferraum fixieren.

Frage: Wie macht man das am besten?
Kleiner normaler Spanngurt oder Gummispanngurt. Sieht zwar nicht ganz so toll aus, aber hält klasse.

Champ2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 14:04:01   #3 (permalink)
niro
Hobby Klammer

niro eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 10.06.2006
Beiträge: 1.723
Standard

@Champ2000: Vielen Dank für die antwort, dazu noch zwei weitere Fragen:

Zitat:
Von der Enstufe aufs Radio
Was ist genau die Endstufe?
Wie befestige ich am besten das Kabel bei der Batterie, nicht wirklich rumwikeln oder?
 
niro ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 14:13:21   #4 (permalink)
Champ2000
Erfahrener Benutzer

ID: 79818
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.455
Standard

Zitat:
Zitat von niro Beitrag anzeigen
Was ist genau die Endstufe?
Dein "Verstärker".
Zitat:
Zitat von niro Beitrag anzeigen
Wie befestige ich am besten das Kabel bei der Batterie, nicht wirklich rumwikeln oder?
Mit einem Ringkabelschuh.

Champ2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 14:24:13   #5 (permalink)
niro
Hobby Klammer

niro eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 10.06.2006
Beiträge: 1.723
Standard

Super, soweit ist es dann mal logisch, danke nochmal!

Nächste Fragen:

Wohin mit den minus Pol vom verstärker bzw. wo an der karosserie befestigen, wenn ich es anschrauben soll dann wo?

Bitte bitte hilfe!
 

Geändert von niro (08.11.2007 um 14:42:00 Uhr) Grund: Frgaen aktualisiert
niro ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 14:45:19   #6 (permalink)
Champ2000
Erfahrener Benutzer

ID: 79818
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.455
Standard

Kommt aufs Auto drauf an. Du brauchst eine unlackierte Stelle an der Karosserie. Ich bin immer gern an die Gurtverschraubungen hinten gegangen.

Champ2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 15:20:44   #7 (permalink)
niro
Hobby Klammer

niro eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 10.06.2006
Beiträge: 1.723
Standard

Danke, wollte jetzt kabel verlegen , finde aber keinen Durchgang von Motorhaube zu den Amaturen, da wird mir wohl niemand helfen können muss ich selbst drauf kommen, melde mich wenn es etwas neues gibt.
 
niro ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 15:24:08   #8 (permalink)
Dragon_freak_21
Erfahrener Benutzer

ID: 261077
Lose senden

Dragon_freak_21 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.10.2006
Beiträge: 186
Standard

evtl kann da doch einer helfen wenn du sagst was fürn auto du hast.

beim alfa 156 oder fiat brava könnt ichs dir sagen ^^

achte aber beim strom kabel auch drauch das es "dick" genug ist um die leistung auszuhalten..

für masse-kabel hab ich bisher immer die rücklicht-halterung benutzt.
 
Dragon_freak_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 16:14:43   #9 (permalink)
niro
Hobby Klammer

niro eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 10.06.2006
Beiträge: 1.723
Standard

Zitat:
evtl kann da doch einer helfen wenn du sagst was fürn auto du hast.
juhu, es wäre ein Mazda 323F DITD Sport, BJ 2002

Zitat:
achte aber beim strom kabel auch drauch das es "dick" genug ist um die leistung auszuhalten..
Laut Händler müsste das passen hat glaub ich 6mm durchmesser

Zitat:
für masse-kabel hab ich bisher immer die rücklicht-halterung benutzt.
Danke für den Tipp und für dein post!
 
niro ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 16:35:51   #10 (permalink)
joey76
Altrocker
Benutzerbild von joey76

ID: 107099
Lose senden

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 1.157
Standard

Da hast Du evtl. wirklich Glück:
Meine Frau und ich fahren auch beide Mazda, ich nen 323P Baujahr 99, meine Frau nen 323F Sport Baujahr 01, also sehr nah an Deinem;
Versuch mal folgendes: zieh mal den Teppich vom Beifahrer-Fußraum ein Stück weg. Da müßte ein Loch mit nem Gummi-Pömpel zugemacht sein, den zieste raus, schneidest ein Loch rein, durch das Dein Kabel grad so passt, ziehst das Kabel ein Stück weit durch und pfriemelst den Pömpel dann zurück in sein Loch. (Bitte den Gummi-Stopfen nicht einfach weglassen, und zwar aus zwei Gründen: 1. glaubst Du gar nicht, wieviel Motorenlärm durch dieses Loch in den Fahrgastraum kommt und 2. kann es Dir passieres, daß die Kabelisolierung am blanken Blech irgendwann durchgescheuert wird und dann einen Masseschluß baut.)
Jetzt mußt Du Dein Kabel nur noch im Motorraum finden! *gg* (Glaub mir, ich hab 'n paar Minuten lang gesucht! *gg*)

Und wenn das so nicht hilft und für weitere Mazda-spezifische Tipps & Tricks:
http://www.mazda-community.de/
 
joey76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 16:35:56   #11 (permalink)
Dragon_freak_21
Erfahrener Benutzer

ID: 261077
Lose senden

Dragon_freak_21 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.10.2006
Beiträge: 186
Standard

Zitat:
Zitat von niro Beitrag anzeigen
juhu, es wäre ein Mazda 323F DITD Sport, BJ 2002
ok da findi ch grad auch nix zu, aber es gibt hier im forum doch sicher jemanden der ne genaue öffnung kennt.


Zitat:
Zitat von niro Beitrag anzeigen
Laut Händler müsste das passen hat glaub ich 6mm durchmesser
hmm das halte ich für recht dünn.. also für mein kleinen verstärker (800watt max) hab ich glaub nen 25mm² kabel (ca 8mm) und für den großen (2400watt max) nen 35mm² oder 45mm², weis nimmer genau, mit 14mm durchmesser...

lieber größer nehmen als empfohlen, dann biste auf der sicheren seite.

nen kumpel von mir der profesionel car-hifi macht meinte immer max durchmesser nehmen was innen versterker geht vom anschluss her.
 
Dragon_freak_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2007, 08:14:02   #12 (permalink)
climax3000
Rückkehrer

ID: 49398
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 1.489
Standard

Die Max Wattangaben die auf der Endstufe stehen sagen eigentlich fast nix aus die einen schreiben da nen Wert drauf den sie erreicht haben kurz bevor die Endstufe geschmolzen ist. Was annährend ein realistisches Bild liefert ist der RMS Wert.
Die 6mm sind wahrscheinlich 10mm² (is so das kleinste gängige an Stromzufuhr für den Car Hifi Bereich)

@niro
Wie heist denn dein Amp/Verstärker/Endstufe (alles Synonyme für ein und das selbe) also von welchem Hersteller und evtl. eine Bezeichnung wäre nicht schlecht dann kann man eine Empfehlung geben.

Wegen Durchgang musst du mal schauen ob sich irgendwo ein Blindstopfen (so Gummistopfen) finden. Häufig sind die auch mal Hinter dem einen oder anderen Bauteil das man evtl. mal was abschrauben muss.
Dann kannst Du das Kabel evtl. mit Hilfe eines flexiblen gegenstandes durchschieben. Je nach Seite (vorzugsweise Fahrerseite) hast Du evtl. unter dem Amaturenbrett eine verkleidung die man Entfernen kann, so das Du hinter/in das Amaturenbrett greifen kannst, um das Kabel durchzuziehen. Ist manchmal ein bisschen friemel Arbeit. Aber Joey hat ja schon einen guten Tipp geliefert :-)
Strom solltest Du nach möglichkeit nicht auf der Seite verlegen wo auch die Cinch Kabel sind, das kann sonst zu Störungen kommen.

Wegen Masse kann man wie champ schon sagte die Gurtschrauben nehmen (hab ich bei mir auch gemacht) da diese einen relativ großen Massekontakt liefern, Teile von der Kofferraumschlossbefestigung gehen (beim bekannten im Peugeot so gemacht) oder schau an den Seiten, da finden sich auch öfter mal werkseitige Massepunkte für die Fahrzeugelektronik (war beim Golf4 zumindest so).
 
climax3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(S)Hilfe bei design einbau ins vms! KD-NewMedia Scripts & Software 5 09.06.2007 08:33:00
Suche Hilfe beim Einbau des MT 2.7 whitedogs Lose4Scripts 9 18.04.2007 18:51:10
[S] Hilfe bei php-Einbau. 2mio Vergütung j-k-w Lose4Scripts 2 24.03.2007 23:38:20
Probleme beim Verstärker einbau Criple2000 Auto, Reisen & Mobilität 7 29.10.2006 21:23:55
[s] Hilfe beim Design einbau Buster99 Lose4Scripts (erledigt) 4 12.07.2006 19:33:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41:29 Uhr.