Alt 14.11.2009, 21:25:51   #1 (permalink)
oggy
Postkartenboss n°1
Benutzerbild von oggy

ID: 111301
Lose senden

oggy eine Nachricht über ICQ schicken oggy eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 1.621
Standard Neuwagenempfehlung bis 15.000 €!?

Hallo,

da unser Auto (Polo 86C von 1992) aktuell immer mehr am Zicken ist, suchen wir nun eine nette Alternative in Form eines Neuwagens.

Kosten maximal 15.000 €...

Was könnt ihr da empfehlen?

Benötigte/Erwünschte Features:
- Klimaanlage
- großer Kofferraum (Kinderwagen muss reinpassen)

Das ganze wird über eine Finanzierung laufen - vielleicht habt ihr da ja auch Angebote mit 0,0% oder was auch immer..

Haben uns heute mal über den Dacia Sandero informiert... aber gibts dazu Alternativen?
oggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 08:57:09   #2 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Warum nicht wieder ein Polo? Die neuen sehen doch echt nett aus...

Hab mal das Basismodell mit Radio und Klimaanlage konfiguriert, 13.060€

Liegt doch voll im Budget!
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 12:32:12   #3 (permalink)
VWBenni1985
---> V8 <---
Benutzerbild von VWBenni1985

ID: 190558
Lose senden

Reg: 01.06.2006
Beiträge: 3.792
Standard

Der Polo hat auch ned grad so nen großen Kofferaum. Ich würde dir eher zu einem Skoda Octavia Kombi oder nen VW Passat.

z.B. VW Passat 3BG Variant "Highline" hat auch alles an Ausstattung, wie Klima, elek. Fensterheber, Ledersitze usw. und kostet bis 7.000€-9.000€ ca.

Da haste viel Platz für den Kinderwagen usw.

Wäre eine günstigere Alternative zum Neuwagen!

Der Dacia Sandero wäre als Neuwagen wohl eine günstige und gute Anschaffug, da er auch viel Platz bietet.
💰💰💰Earn 1 #Bitcoin💰💰💰
💰Min. Withdraw 0.00001 BTC💰
✔️100% Legit✔️
✔️Payment Proof ✔️
⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
https://goo.gl/HDMWjq
VWBenni1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 12:53:00   #4 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Naja ein Kinderwagen passt schon rein, daß war ja die Bedinung.
Wir haben als Zweitwagen einen Twingo, der ist ein gutes Stück kleiner und da passt ein Zwillingskinderwagen, zwei Kinder und ein Hund und der Fahrer rein.

Der Dacia ist meiner Meinung nach keine Alternative, den kannst du nach 3 Jahren wegschmeißen. Sowas läßt sich später einfach nicht mehr verkaufen, außerdem müsste man sich mich minderwertiger Qualität und vollkommen ohne Komfort zufrieden geben. Sowas kann nur eine Notlösung sein, dann wirklich lieber ein guter gebrauchter wenn es um das Geld geht.

Ansonsten würde ich mal bei Skoda nach dem Roomster gucken, oder dem Fabia, ist immer etwas Geschmackssache.
Der VW Caddy Life ist auch eine gute Alternative für Familien.

Golf und Passat sprengen etwas den Rahmen wenn es ein Neufahrzeug sein soll.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 13:02:50   #5 (permalink)
scriper
Eta Capricorni
Benutzerbild von scriper

ID: 57943
Lose senden

scriper eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 03.05.2006
Beiträge: 2.756
Standard

Ich würde momentan zu einem Subaru greifen, auch wenn der leicht über dem Budget liegt.
Subaru hat beim aktuellen Kundenzufriedenheitstest beim ADAC wieder als beste Marke abgeschnitten.

Der erhöhte Mehrpreis lässt sich durch die momentan glaube ich Kostenlose Autogasanlage wieder rausfahren, wobei hier zu sagen ist, dass Subaru der wohl derzeit einzige Hersteller ist, der die Autogasanlage wirklich selbst verbaut, darin Langjährige Erfahrungen hat und auch volle Garantie drauf gibt - lohnt sich also drüber nachzudenken.
http://www.subaru.de/showroom.html
Gegen geringen Aufpreis gibts die Garantie sogar 5 Jahre/160000KM.

Muss natürlich sagen, dass ich selbst noch keinen über längere Zeit gefahren bin, hab also keine Erfahrungswerte über das Auto - aber Probefahrt kostet ja nichts

scriper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 16:14:04   #6 (permalink)
niklaswesseln
ist gar nicht da!

ID: 53306
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.075
Standard

Subaru hat doch kein Auto im Programm, was halbwegs passt. Entweder es ist ein Kleinwagen oder er liegt preislich weit drüber...

Skoda Roomster halte ich auch für passend. Ein Dacia wäre auch nicht so mein Fall... Der Sandero ist ja auch nicht wirklich groß/praktisch, oder?

Falls der Skoda nicht gefällt: Fiat Qubo? Praktischer Kasten ab ~ 13000€. Sieht pfiffig aus, finde ich und sollte genug Platz bieten!
 
niklaswesseln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 16:20:21   #7 (permalink)
scriper
Eta Capricorni
Benutzerbild von scriper

ID: 57943
Lose senden

scriper eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 03.05.2006
Beiträge: 2.756
Standard

Wie gesagt, aufgrund der Spritkostenersparnis kann man vielleicht nen Wagen ne Kategorie größer holen und kommt am Ende +/- 0 raus.

scriper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 14:07:36   #8 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.081
Standard

Skoda Fabia Kombi - da passt der Kinderwagen auch ohne den Rücksitz umzuklappen.

Alternativen? VW Caddy Life (im Moment nagelneu noch für 12.990 Euro zu bekommen). Citroen Berlingo, Renault Kangoo, Opel Combo, alle vom Aussehen Geschmackssache, vom Platz aber top. Und mit Schiebetür richtig praktisch, wenn man Kinder in engen Parklücken aus dem Sitz holen muss.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 14:22:45   #9 (permalink)
niklaswesseln
ist gar nicht da!

ID: 53306
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.075
Standard

Wenn bisher ein alter Polo gereicht hat, ist eventuell gar kein "Laster" a la Caddy nötig.
Wenn ein Sandero in Betracht gezogen wird, dann reicht ja wahrscheinlich auch normale Kompaktwagengröße.
In dem Fall würde ich einen Fabia Combi doch sehr passend finden. Alternativ dann vielleicht auch ein Peugeot 207 SW (ab 13.450€/Listenpreis)?
 
niklaswesseln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 14:29:39   #10 (permalink)
anni
★ ★ ★ ★ ★ ★
Benutzerbild von anni

ID: 77470
Lose senden
Reallife

Reg: 07.06.2006
Beiträge: 5.476
Standard

Schonmal über einen Gebrauchtwagen bzw. Jahreswagen nachgedacht? Damit sparst Du richtig Kohle. Sobald Du mit Deinem Neufahrzeug vom Händler-Hof fährst bzw. den Kaufvertrag unterschrieben hast, hast Du schon ein paar Tausend Euro Wertverlust. Ein Auto mit 10-20.000 km ist immer noch genauso gut wie ein neuer - aber eben viele, viele Scheine günstiger.
Wir haben unseren mit 10.000km gekauft und 17.000 Euro günstiger als Liste bekommen. Hat sich gelohnt würd ich sagen .
Zitat:
Zitat von Maastaaa
Schicke anni_hat_recht an die 33333.
anni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 18:02:51   #11 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von anni Beitrag anzeigen
Wir haben unseren mit 10.000km gekauft und 17.000 Euro günstiger als Liste bekommen. Hat sich gelohnt würd ich sagen .
Dafür ist es aber nicht "Dein" Wagen, sondern "irgendein gebrauchter". Klingt bescheuert, aber für manche Menschen ist das ein großer Unterschied. Ok, in der Kompaktwagenklasse wohl doch eher unüblich, gebe ich zu.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 18:58:37   #12 (permalink)
oggy
Postkartenboss n°1
Benutzerbild von oggy

ID: 111301
Lose senden

oggy eine Nachricht über ICQ schicken oggy eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 1.621
Standard

Zitat:
Zitat von niklaswesseln Beitrag anzeigen
Wenn bisher ein alter Polo gereicht hat, ist eventuell gar kein "Laster" a la Caddy nötig.
Wenn ein Sandero in Betracht gezogen wird, dann reicht ja wahrscheinlich auch normale Kompaktwagengröße.
In dem Fall würde ich einen Fabia Combi doch sehr passend finden. Alternativ dann vielleicht auch ein Peugeot 207 SW (ab 13.450€/Listenpreis)?
Es steht im Juni Nachwuchs ins Haus..

Daher sollte der Wagen etwas größer sein...
oggy ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 19:02:38   #13 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von oggy Beitrag anzeigen
Es steht im Juni Nachwuchs ins Haus..

Daher sollte der Wagen etwas größer sein...
Herzlichen Glückwunsch
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 19:34:44   #14 (permalink)
W4r10rd
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von W4r10rd

ID: 260440
Lose senden

Reg: 17.10.2006
Beiträge: 443
Standard

Zitat:
Zitat von Marty Beitrag anzeigen
Skoda Fabia Kombi - da passt der Kinderwagen auch ohne den Rücksitz umzuklappen.
Wäre meiner Meinung nach eine gute Wahl. Bietet relativ viel Platz und ist trotzdem kompakt.
<quote src="Prof. Dr. Peter Hacke">Nüsse sind gesünder, wenn man sie lutscht.</quote>
<quote src="chris0457"> zum Thema "schon GEZahlt" fällt mir nur noch eins ein: GEZ noch? </quote>

W4r10rd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 19:57:54   #15 (permalink)
oggy
Postkartenboss n°1
Benutzerbild von oggy

ID: 111301
Lose senden

oggy eine Nachricht über ICQ schicken oggy eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 1.621
Standard

Wir werden morgen mal die Autohäuser abklappern..

Mal sehen, was die uns so empfehlen und an Angeboten machen können.
oggy ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:46:07 Uhr.