Zurück   klamm-Forum > Real World > Auto, Reisen & Mobilität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2009, 16:51:54   #1 (permalink)
Snowwolf
Darth Snowwolf

Snowwolf eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 08.06.2006
Beiträge: 121
Standard motorradkleidung?

hallo,

ich habe mal ein paar Fragen, ich habe mir jetzt einen Helm und Handschuhe fürs Motorrad gekauft. Schuhe werde ich mir auch noch kaufen.
Meine Frage bezieht sich auf die Motorradjacken und Hosen. So weit ich das aus den Katalogen erschließen kann, sind die nur gut um nicht nass zu werden?
Da sind nie Protektoren und dergleichen drin.
Da steht immer nur vorbereitet für die Protektoren..Gibt es auch Anzüge die integrierte Protektoren haben ohne dafür einen Haufen Geld rauszuhauen? Und sind Protektoren im Jacke und Hose Pflciht im Straßenverkehr? Was hält eigentlich so ein Anzug ohne Protektoren aus?

Gruß Snow
 
Snowwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 16:58:39   #2 (permalink)
cooltraderdd
Berufsstressler

cooltraderdd eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.09.2006
Beiträge: 2.509
Standard

mit protektoren ist die wahrscheinlichkeit geringer, bei einem sturz üble wunden oder mehr zu haben... n richtig dickes leder macht auch viel wett, ich finde, protektoren behindern einen meist ein wenig. pflicht sind sie nicht. solltest du ne chopper fahren sieht es sowieso komisch aus, wenn du mit protektoren fährst. aber ja, es gibt direkt kombis, welche protektoren haben. guck doch bei hein gerricke mal oder so... die haben eigentlich n sehr breites sortiment.

immer ne handbreit asphalt unterm reifen und ne schrott- und bullenfreie saison
cooltraderdd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:03:14   #3 (permalink)
Snowwolf
Darth Snowwolf

Snowwolf eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 08.06.2006
Beiträge: 121
Standard

Chopper fahre ich nicht, hab ne Suzi gsx 400 e mit 27 PS
mache dann auch erst den Führerschein xD

Das geht jetzt hier rein um die Schutzkleidung, also dicke Lederjacke und Hose schützen auch ganz gut? Weil die Protektore die kosten halt auch entsprechend..

Erstmal Danke^^
 
Snowwolf ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:13:05   #4 (permalink)
Hotwave
Multitalent
Benutzerbild von Hotwave

ID: 132230
Lose senden

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 3.218
Standard

Gerade bei der Schutzkleidung würde ich nicht sparen, Protektoren sollten auf jeden Fall drin sein. Im Falle eines Sturzes entscheiden die ob du Schürfwunden der übelsten Sorte oder nicht bekommst.
Du musst bedenken, dass die Schutzkleidung der einzige Schutz ist den du hast.

Ich empfehle dir auch mal den Wikipedia-Artikel zur Schutzausrüstung für Motorräder zu lesen.

Eine dicke Lederjacke & Hose sind jedenfalls keine geeignete Kleidung um Motorrad zu fahren.

Du hast aber noch gar nichts von Stiefeln oder Handschuhen erwähnt, die sind aber auch Pflicht beim Fahren von Motorrädern (gesetzlich nicht vorgeschrieben, aber wenn du stürzt...)!
 
Hotwave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:13:45   #5 (permalink)
cooltraderdd
Berufsstressler

cooltraderdd eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.09.2006
Beiträge: 2.509
Standard

naja, ganz gut ist relativ... es schützt mehr wie wenn du nur n dünnes stöffchen anhast... aber bei 100km/h + intressiert es eh nicht , ob du n protektor drinne hast oder nich... (wollen wirs nicht hoffen...)
hatte zu beginn auch ma ne suzi gs 500e ... lang ists her gg
27 ps.. fürn anfang ok... mir persönlich zu lahm... vor allem bei überholvorgängen etc brauch ich bissl was untenraus...
aber schön das dich "moppedfahren" interressiert... ist ein ganz anderes gefahre wie mitm auto...
cooltraderdd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:26:12   #6 (permalink)
Snowwolf
Darth Snowwolf

Snowwolf eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 08.06.2006
Beiträge: 121
Standard

handschuhe habe ich mir schon gekauft und einen nierengurt habe ich auch schon, ich brauche nur noch stiefel und halt jacke und hose.

natürlich ist das was anderes als mit dem auto, und warum sollte es mich nicht interessieren? die suzi beschleunigt auch mit 27 PS besser als mein lahmer golf 2 ich kann ja nie genug von den tollen g kräften bekommen, ich drifte auch unheimlich gerne mit dem auto
 
Snowwolf ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:31:23   #7 (permalink)
Hotwave
Multitalent
Benutzerbild von Hotwave

ID: 132230
Lose senden

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 3.218
Standard

Zitat:
Zitat von cooltraderdd Beitrag anzeigen
aber bei 100km/h + intressiert es eh nicht , ob du n protektor drinne hast oder nich... (wollen wirs nicht hoffen...)
Wie kommst du denn auf die Idee? Meinst du Fahrer von Superbikes tragen die völlig umsonst?...

Gerade bei hohen Geschwindigkeiten entscheiden Protektoren über Leben und Tod. Mit sehr guter Schutzausrüstung kann man auch Stürze aus >100 km/h ohne dauerhafte Verletzungen überleben (wobei es natürlich immer auf die gegebenen Umstände ankommt).
 
Hotwave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:40:17   #8 (permalink)
cooltraderdd
Berufsstressler

cooltraderdd eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.09.2006
Beiträge: 2.509
Standard

Zitat:
Zitat von Hotwave Beitrag anzeigen
Wie kommst du denn auf die Idee? Meinst du Fahrer von Superbikes tragen die völlig umsonst?...

Gerade bei hohen Geschwindigkeiten entscheiden Protektoren über Leben und Tod. Mit sehr guter Schutzausrüstung kann man auch Stürze aus >100 km/h ohne dauerhafte Verletzungen überleben (wobei es natürlich immer auf die gegebenen Umstände ankommt).
ja doch... aber wie du es schon schreibst...
Zitat:
kann man auch Stürze aus >100 km/h ohne dauerhafte Verletzungen überleben
Zitat:
Meinst du Fahrer von Superbikes tragen die völlig umsonst?...
superbike-fahrer wissen, was zu tun ist bei nem sturz...
bei 100kmh+ ist die wahrscheinlichkeit, erhebliche blessuren zu erleiden faktisch schon von haus aus gegeben... mich hatte es bei 70 langgelegt und durfte 2 monate humpeln und schürfwunden versorgen...
sicherheit geht immer vor, wollte mitnichten das ihm ausreden, gerade als fahranfänger aufm motorrad wenn man die maschine und deren fahrverhalten noch nicht so recht einschätzen kann
cooltraderdd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:44:38   #9 (permalink)
SumoSulsi
Erfahrener Benutzer

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 3.321
Standard

Grundsätzlich gilt:

Lederkombi: Passgenau mit Protektoren ist die sicherste Variante. Die Protektoren bleiben bei einem Sturz dank dem engen Sitz des Kombis an Ort und Stelle. Das Leder in Verbindung mit meistens hochwertigen Verbundwerkstoffen (Kevlar, Teflon was auch immer) schütz dann auch ideal gegen Raffelspuren auf der Haut.

Enduro Kleidung: Ist meiner Meinung nach ideal für den 0815-Fahrer oder für solche Fahrer die sich nicht in ein Lederkombi quetschen wollen. Die meisten bekannten Hersteller bieten diese mit einem Grund-Protektor-Packet aus. Sprich es sind zwar Protektoren drin, zumindest was Knie, Schultern und Ellbogen anbelangt und meistens auch am Rücken ist etwas vorhanden was aber vielfach nur ein Schaumstoff ist und zwingend ausgetauscht werden sollte. Das Problem an Enduro Kleidung ist, dass sie meistens weit geschnitten ist. Bei einem Sturz kommt es dann oft dazu, dass nach dem ersten Aufschlag die Protektoren verrutschen (meistens nach hinten) und bei einem 2ten Aufschlagen kein Schutz mehr vorhanden ist (oder nur gering). Auch diese Hightech Materialien schützen relativ gut vor Abrieb im Falle einen Sturzes

Sommer Kleidung: Für an sehr heissen Tagen oder um auch in der Stadt einigermassen eine Falle zu machen gibts sogenannte Motorrad-Jeans. Diese sind meistens aus Kevlar oder einem anderen hochwertigen Material gefertigt, dazu haben sie meistens Knie Protektoren und Verstärkungen sowie Polster am Gesäss resp der Hüfte. Durch ihre Fertigung aus Stoff sind diese Jeans meistens sehr Luftdurchlässig was sehr angenehm beim fahren ist (kein Hitzestau).

Nierengurt: Vom handelsüblichen Nierengurt würde ich heute allerdings abraten und direkt zu einem Rückenpanzer mit integriertem Nierengurt raten. Es sind immer mehr Idioten auf der Strasse unterwegs und dies hab ich in nun mehr als 11 Jahren Motorrad klar festgestellt und bin nun auch nie ohne Rückenpanzer unterwegs. Klar, im Sommer ist es nicht besonders einfach unter der Jacke auch noch son Teil zu tragen. Aber da schwitze ich doch lieber einmal mehr an einem Lichtsignal als dass mich son Vollhonk übern Haufen fährt etc.

Gar nicht empfehlen würde ich normale Lederhosen ohne gar nichts, des blanker Wahnsinn in der heutigen Zeit. Auch Stiefel oder Schuhe mit Schnürrsenkeln (in der Schweiz inzwischen auch Strafbar) sind ein absolutes NoGo resp generell Fahrten ohne vollständige Schutzbekleidung.
 
SumoSulsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:48:51   #10 (permalink)
cooltraderdd
Berufsstressler

cooltraderdd eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.09.2006
Beiträge: 2.509
Standard

thema sicherheit ist damit ^^ geklärt
am ende muss ein jeder selbst entscheiden für sich, wie weit ihm die sicherheit vor "freiheit" geht...

@sumo
freebiker?
cooltraderdd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:53:12   #11 (permalink)
Snowwolf
Darth Snowwolf

Snowwolf eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 08.06.2006
Beiträge: 121
Standard

Sicherheit ist mir schon wichtig, ist aber auch immer eine Frage des Preises...nochmals vielen Dank für eure Antworten
 
Snowwolf ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:59:58   #12 (permalink)
cooltraderdd
Berufsstressler

cooltraderdd eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.09.2006
Beiträge: 2.509
Standard

für n halbwegs gescheiten helm zahlste auch um die 300...

den find ich geil..

389 euro
die komischen aufkleber aber ab
cooltraderdd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 18:04:46   #13 (permalink)
Snowwolf
Darth Snowwolf

Snowwolf eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 08.06.2006
Beiträge: 121
Standard

naja, meiner hat 140 teuronen gekostet, ist von caberg und entspricht der ece norm von 2005, d.h. das ist schon ein recht guter helm und eine integrierte sonnenbrille ist auch drinne und er passt mir gut, auch mit meiner normalen brille. naja, mir gefallen die helme von shark ganz gut xD
 
Snowwolf ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 11:34:54   #14 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.455
Standard

Ich bin in meiner Lehre von 16 bis 18 Jahren jeden Tag und bei jedem Wetter mit ner 125er zur Arbeit gefahren, im Sommer sowie im Winter. Um die 40.000 km hab ich mit dem Teil abgespult und ich kann dir sagen:

Ne vernünftige Lederkombi ist absolut Pflicht. Im Winter bei Schnee und Eis habe ich manchmal mehrmals Täglich lang gelegen mit dem Teil. Mit nem Zweirad in wieder festgefrorenen Reifenspuren aus Schneematsch
zu fahren macht echt kein Spaß

Klar, wenn ich damit im Sommer in der Freizeit mal durch die Gegend gedüst bin, war ich auch oft nur in Jeans und T-Shirt unterwegs, mehr wie 90 Lief die ja auch nicht (gedrosselt).
Im Nachhinein kann ich froh sein das mir nie was passiert ist, man war ja doch oft leichtsinnig und dann mit solchen Klamoten.

So nervig es auch ist, aber ohne Lederkombi geht gar nix als Anfänger!!!
Wenn du dir die nicht leisten kannst, dann such nach was gebrauchtem. Protektoren schützen vor Gelenkverletzungen, dickes Leder vor allem anderen.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 11:50:54   #15 (permalink)
Snowwolf
Darth Snowwolf

Snowwolf eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 08.06.2006
Beiträge: 121
Standard

im winter fahre ich bestimmt nicht, ich bin doch ein schönwetterfahrer ^^ ja, ich werde mir schon was anständiges besorgen
 
Snowwolf ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:29:39 Uhr.