Alt 01.08.2010, 19:17:35   #1 (permalink)
Humba
Erfahrener Benutzer

ID: 107720
Lose senden

Reg: 23.04.2006
Beiträge: 1.074
Standard Gesucht: Reisetipps für New York (günstige Angebote, Flug, Hotel etc.)

Hi,

klar sind mir die bekanntesten Seiten (Holidaycheck usw.), sowie auch div. andere Anbieter bekannt. Auch die Aldi, Lidl usw. Prospekte werden fleissig durchstöbert
Vielleicht gibt es aber ja den ein oder Anderen, der einen "Insider-Tipp" hat

Reisezeitraum soll sein:
1 Woche (7 Übernachtungen) im Zeitraum 26.12 - 05.01.2011, spätestens Hin am 29.12, zurück frühestens am 02.01.

Direktflüge bevorzugt (Zwischenstopp nur wenn beide Flüge = gleiche Fluggesellschaft), (Düsseldorf o. Frankfurt)

Nahe der New Yorker Innenstadt bzw. direkte Bahnverbindung am Hotel, kein "Ghettoviertel" o.Ä. (es wollen 2 weibliche Personen fliegen, der Sicherheit wegen )

keine "Absteige" als Hotel


Das günstigste was ich bisher gefunden habe was den Vorstellungen der Damen entspricht:
340 Euro Hotel p.P. (Hilton Newark International Airport)
546 Euro Flug p.P. (Direktflug Lufthansa v. Frankfurt)

Die Damen sind sicher auch für anderweitige Reise Tipps (besondere Sehenswürdigkeiten usw.) dankbar


Danke schonmal für hoffentlich zahlreiche Tipps
 
Humba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 09:17:30   #2 (permalink)
Xindo
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Xindo

ID: 295232
Lose senden

Reg: 20.10.2007
Beiträge: 715
Standard

Hi

ich fliege nächste Woche nach New York *freu*

Wollte eigentlich Silvester 08/09 dort verbringen, war mir aber dann doch zu kalt.

Ein Hotel kann ich dir nicht empfehlen, da ich das Glück habe bei Verwandten mitten in Mannhatten zu wohnen .

Meinen Flug habe ich bei fluege.de gebucht. Von düsseldorf nach new york und zurück mit air berlin (direktflug). 700 Euro, aber auch nur, weil wir vor etwa 2 monaten gebucht haben. Deswegen empfehle ich dir, buch schnell

Zu den Sehenswürdigkeiten kann ich dir folgendes empfehlen:
Den New York Pass.
Der kostet für 7 Tage 130 Euro und man bekommt viele Sachen kostenlos und muss nicht in den Schlangen stehen und warten (steht zumindest so in der Beschreibung, kann dir in 4 Wochen mehr sagen )
Das Geld hat man auch schon relativ schnell wieder drinne. Schiffsfahrt zur Freiheitsstatue kostet 12dollar, Top of the Rock etwa 25 und empire state building auch etwa 25. Das sind bereits 62 Dollar. Das sind sachen, die jeder macht^^ Dann kann man noch kostenlos in Madamme Tassau (schreibweise?!) (man spart etwa 30 Euro), in viele Museen, die auch etwa 20 Euro kosten.

Bei uns ist es zu mindest so, dass wir ohne den Pass etwa 300Dollar für sehenswürdigkeiten zahlen müssten und mit dem pass nur 130Euro.

schau mal bei google nach New York Pass.

Ich weiß nicht, ob sich die Mädchen dafür interessieren, aber ich glaube die NFL ist noch zu der Zeit

Gruß
Xindo
 
Xindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 21:07:34   #3 (permalink)
Humba
Erfahrener Benutzer

ID: 107720
Lose senden

Reg: 23.04.2006
Beiträge: 1.074
Standard

Hey,

danke schonmal für deine Tipps. Gerade dass mit dem New York Pass kam gut an.

Über den Nachbericht nach Eurem Urlaub würden die Mädels sich ebenso freuen
 
Humba ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 11:30:01   #4 (permalink)
Xindo
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Xindo

ID: 295232
Lose senden

Reg: 20.10.2007
Beiträge: 715
Standard

Hallo Humba

ich bin wieder in da
Ich bin zwar nicht der größte Schreiber, aber ich gebe mir Mühe.

Wir (ein Freund und ich) sind mit Air Berlin direkt von DUS nach JFK geflogen. Als wir dann angekommen sind und unsere Koffer hatten, sind uns Taxifahrer entgegen gekommen und wollten uns ein Taxi andrehen. Wir haben uns dann erstmal mit denen unterhalten und gefragt wie teuer es ist.
War um die 60Dollar inkl Trinkgeld und diese Gebühren für die Brücken usw.
Wir sind jedoch nicht mit dem Taxi gefahren, weil der Bus dann doch billiger war und der Mann meinte, dass sein Taxi irgendwo ganz hinten im Parkhaus steht... Komischerweise war direkt vor uns ein Taxistand mit bestimmt 100 unbesetzten Taxis...
Der Bus (ist eher ein Shuttle vom JFK zum Grand Central) hat uns dann vorm Grand Central rausgelassen und da sind wir dann mit der Subway 6 nach Upper East Side zum Apartment gefahren (meine Cousine wohnt da).
Ich denke, dass man auch sofort mit der UBahn vom JFK losfahren konnte, doch wir hatten dann doch bisschen Angst, beim nächsten mal würde ich jedoch mit der U-Bahn fahren, da ich jetzt weiß, wie das da alles funktioniert.

Am gleichen Abend haben wir uns dann eine 7-day Metro Card gekauft und sind zum Times Square. Das Ticket hat etwa 27 Dollar gekostet, ein Einzelticket kostet glaube ich $2.20. Hat sich für uns auf jeden Fall gelohnt.

Den New York Pass würde ich mir auch noch einmal kaufen! Er hat uns bei einigen Sachen (MoMA, metropolitan museum, Rockefeller Center und einige andere) die Warteschlange erspart! Und ohne diesen Pass hätten wir etwa 400 Dollar ausgegeben, so nur 170.

Noch ein paar Tipps, die ich dir geben kann:
Wenn du zur Freiheitsstatue fahren willst, dann kauf dir z.B an Tag 1 das Ticket und an Tag 2 solltest du ganz früh (ca. 9Uhr) schon dort sein, dann musst du dich da nicht anstellen... Mittags kann die Schlange schon mal 3 Stunden lang sein.

Ein weiterer Tipp ist Pier 84... Da ist es echt gemütlich, da da kaum Leute sind und wenn dann nur hübsche Mädchen, die sich im Bikini sonnen
http://www.hudsonriverpark.org/explo...the/pier84.jpg
Da du aber im Winter hin willst, kannst du das vergessen

Hmm sonst fällt mir so auf die schnelle nichts mehr ein.
Wenn du Fragen hast, dann frag mich einfach

Gruß
Xindo
 
Xindo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2010, 00:17:46   #5 (permalink)
ryk
BAZINGA!

ID: 66395
Lose senden
Reallife

ryk eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 04.05.2006
Beiträge: 3.317
Standard

New York zur Weihnachtszeit ist heftig. War selbst vor zwei Jahren dort kurz nach Weihnachten. Vorallem preislich ist es dann ziemlich heftig. War damals nur ein mehrtägiger Ausflug, da ich schon in den USA war, darum kann ich zum Flug wenig sagen. Aber allgemein würde ich keinen Direktflug nehmen, da die meist teurer sind. Schau mal nach Flügen mit Air Canada über Toronto bzw. mit Continental über Boston. Hab bei beiden Aufenthalten in folgenden Hostel übernachtet (http://hinewyork.org/) Sehr günstig, sauber und direkt am Central Park. Aber Nachts ist die Gegend mit Vorsicht zu genießen (eigentlich alle Gebiete südlich des Theater Districts). Direkte Anbindung in alle Richtungen gibts dort auch. Gut 20 Min. bis an die Spitze von Manhattan. Bahn kannste vergessen. Sowas existiert in den USA so gut wie nicht. Läuft alles über Busshuttles. Bin viel mit Greyhound gereist und kann ich nur empfehlen (http://www.greyhound.com/). Das Shuttle am Flughafen zum Hotel sollte man schon aus Deutschland vorbuchen. Erspart einen ne Menge Streß (meine Erfahrung von anderen Amiflughäfen).

Zwei kleine Tipps noch. Nehmt die Ubahn und am besten keine Taxis. Da spart ihr euch ne Menge Zeit und jede Menge Nerven, da der Verkehr dort chronisch überlastet ist (besonders zu Weihnachten).
Und versucht nicht alles sehen zu wollen. Ich denke man braucht mindestens fünf Besuche um mal halbwegs alles Interessante zu sehen...dafür bietet die Stadt einfach zu viel. Sucht euch im Voraus schon aus was ihr euch anschauen bzw. besuchen wollt.
 

Geändert von ryk (26.09.2010 um 00:26:10 Uhr)
ryk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2010, 03:43:01   #6 (permalink)
Mowee
Erfahrener Benutzer

ID: 266520
Lose senden
Reallife

Mowee eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.12.2006
Beiträge: 928
Standard

Also 5 mal New York um die wichtigsten Punkte gesehen zu haben? Nur wenn ihr 5 mal monatelang dableibt Ich lebe inzwischen seit fast 2 Jahren hier und habe immer noch nicht genug und noch lange nicht alles gesehen. Viele touristische Aktionen habe ich nur mitgemacht weil Freunde oder Familie hier zum Besuchen waren.

Zum Flug allgemein. Ich würde keinen Direktflug buchen. Ist zu teuer in der Regel und zu unflexibel. Ich bin gerade vor ein paar Wochen in Deutschland gewesen und für meinen Roundtrip habe ich etwa 450€ gezahlt. Ich habe weder lange gesucht noch habe ich früh im vorraus gesucht. Gerade Deutschland - NY ist eine so oft geflogene Strecke da sollte es eigentlich immer gute Angebote geben. Problem bei euch ist aber eure Jahreszeit in der ihr fliegt. Da sind die Preise in der Regel immer ein bisschen teurer lasst euch davon aber nicht abschrecken NY ist zwar super voll über Weihnachten/Neujahr aber auch ein tolles Erlebnis wenn man als Tourist hier her kommt. NY fluchen aber gerne mal über die Touristen
Gebucht habe ich über British Airways. Direkt auf deren Seite.

Was die Frage des Flughafens angeht so würde ich ganz klar JFK bevorzugen. Ganz einfach deswegen da der Flughafen direkt an die Subway angeschlossen ist und man so schnell und bequem an sein eigentliches Reiseziel gelangt. Newark ist halt in new jersey und muss nochmal extra angefahren werden was nochmal zusätzliche Kosten verursacht. Also gerade wenn die Ersparnis zwischen den beiden Flughäfen nicht so groß ist solltet ihr immer JFK bevorzugen.

Was die Transportmöglichkeiten angeht: Ich würde immer die Subway bevorzugen. Diese fährt 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche. Es gibt zwar immer wieder Bauarbeiten und dann wird umgeleitet oder manche Stationen nicht angefahren was immer wieder ziemlich nervig sein kann aber es hängen zumindest immer gelbe Zettel aus die auf die Bauarbeiten hinweisen und in der Regel auch was man beachten muss und welche Bahn stattdessen fährt. Ansonsten Mitarbeiten fragen die leicht zu erkennen sind die geben gerne auskunft.

Wenn ihr lieber mit dem Taxi vom Flughafen fahrt dann unbedingt darauf achten, dass ihr eine gelbes offizielles Taxi nehmt. Alle anderen versuchen euch nur über den Tisch zu ziehen. So gibt es z.B. einen Standardpreis von 45$ plus Tunnelgebühren und so vom Flughafen bis nach Manhatten. Egal wohin in Manhattan. Ob das auch von Newark gilt bin ich mir nicht ganz sicher das müsstet ihr nochmal googeln. Und auch ansonsten solltet ihr nicht die sogenannten gypsy cabs nutzen. Diese sind in der Regel teurer und versuchen gerne mal ahnungslose über den tisch zu ziehen. Am besten meiden oder vorher preis ausmachen.

Ein guter Tipp ist immer: Geht aus Manhattan heraus. Wagt euch z.B. in Brooklyn. Da gibt es viele wunderbare Nachbarschaften die so unterschiedlicher gar nicht sein könnten. Je nachdem was ihr gerne macht so gibt es da tolle Restaurants, Bars und vieles mehr.

Wenn ihr die Freiheitsstatue besichtigen wollt und eventuell sogar die Statue selbst besteigen wollt dann müsst ihr am besten noch heute eure Tickets online erwerben. Die Tickets für die Krone sind in der Regel 3 Monate vorher ausverkauft falls ihr nicht schon Pech habt. Nicht lange zögern sonst ist es dort zu spät.

Die Aussichtsplattform vom Rockefeller Center ist in der Regel die bessere Alternative zum Empire State Building. Eine Schlange ist eigentlich nie vorhanden da man seine Tickets vorher kauft und dann zu einem speziellen Zeitpunkt wieder kommt. Tickets können auch online gekauft werden. Vom Top of the Rock kann man wunderbar das Empire State Building sehen und den Rest der Stadt und Umgebung. Gerade Nachts wenn man eine klare Nacht hat ist es unglaublich da soweit das Auge reicht eigentlich nur Lichter zu sehen sind.

Was das einkaufen angeht: Natürlich haben Europäer immer noch einen kleinen Vorteil dank Euro und Dollar. Trotzdem sind gerade die Preise in der Stadt nicht immer die super billigsten. Da lohnt es sich nach alternativen ausschau zu halten. Beliebt ist z.B. Century 21 gleich am Ground Zero. Am besten schaut ihr dort direkt morgens vorbei da es dann noch relativ leer ist. Um die mittagszeit wird es dermaßen voll das es keinen Spaß mehr macht dort einzukaufen. Der Laden ist zwar super günstig man muss aber auch ein bisschen talent besitzen um fündig zu werden. Nicht alles ist vorhanden und von so einigem nicht mehr viel.

Eine gute Alternative sind die sogenannten Outlet Center. Ein tolles und auch von mir noch gerne Besuchtes befindet sich in NJ eine halbe Stunde vom Port Authority Bus Terminal in Manhatten entfernt. Roundtrip kostet etwa 10$. Die mall heißt jersey gardens und ist gigantisch. Einfach die Webseite besuchen, dann seht ihr was für Geschäfte dort vorhanden sind. Die Preise lassen sich auch sehen. Natürlich nicht ganz so eine große Auswahl wie in den Geschäften in der City aber immerhin.

Ein Tipp noch zum Abschluss: Verzichtet lieber auf Silvester am Times Square. Ich habe das vor zwei Jahren mitgemacht und würde jederzeit meine Entscheidung rückgängig machen. Man muss rechtzeitig da sein wenn man ein bisschen was sehen möchte und einen guten Platz haben möchte. Wir waren 8 Stunden vorher da und das war eigentlich schon zu spät. Es ist eine reine Touristen attraktion. Es ist super kalt und eigentlich ist es ein reines warten auf den Balldrop. Es lohnt sich einfach nicht. Dagegen gibt es viele gigantische und tolle Partys für die ihr euch Tickets kaufen könnt. Die lohnen sich zum Teil wirklich, einfach mal googlen und bewertungen lesen. Tickets sind in der Regel nicht ganz billig aber dafür bekommt man eigentlich immer was geboten. Es ist aber dafür warm und DIE Party werdet ihr so schnell nicht mehr vergessen.

Sollten weitere Fragen aufkommen, dann immer her damit. Habe bestimmt das ein oder andere vergessen.
 
Mowee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nettes Hotel in Wien gesucht Eisfee Auto, Reisen & Mobilität 5 16.11.2007 22:10:00
[V] Günstige Popup-Werbung die es in sich hat! – Angebot limitiert *verfügbar* BestEN Lose4Werbung 2 28.08.2007 13:39:10
Schönes, günstiges Hotel in HH gesucht StefanZ Auto, Reisen & Mobilität 13 02.10.2006 19:01:06
Hotel in NRW gesucht - romantisches Wochenende zu zweit schatzi Auto, Reisen & Mobilität 7 22.07.2006 16:12:16
Tokio Hotel Verarsche - Tucken Hotel Oberon Fun-Ecke 0 11.05.2006 22:23:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:07:50 Uhr.