Cuneros.de -> Neue Paid4 Community
 
 
Zurück   klamm-Forum > Real World > Auto, Reisen & Mobilität


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2016, 08:55:50   #1 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.453
Frage Frauenparkplatz?

Ich bitte Euch mal um eine kurze Beurteilung der Lage, folgendes Bild habe ich in einer Tiefgarage einer Einkaufsmall gemacht:



Nun fragte ich mich; ist der linke von den beiden Parkplätzen nun ein Frauenparkplatz, oder nicht?

Lt. der Beschilderung ist es keiner. Die Markierung auf dem Boden ist uneindeutig, das könnte sowohl ein "P" wie auch ein "F" sein.

Nachdem ich mich etwas belesen habe, gibt es im Rahmen der StVo keine Frauenparkplätze, diese können auf Privatgelände vom Eigentümer jedoch ausgewiesen werden.
Auf dem besagten Parkplatz wird bei der Zufahrt jedoch darauf hingewiesen, dass hier die StVo gilt.

Laut meinem Verständnis handelt es sich also aufgrund mehrerer Hinweise nicht um einen Frauenparkplatz, dennoch hätte ich ein schlechtes Gewissen mich dort hin zu stellen, da ich mir gut vorstellen kann das man nur zu Faul war, das Schild ordentlich zu platzieren, denn der Pfeiler steht natürlich schon einigermaßen praktisch, aber nicht ideal.

Also was nun?
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2016, 11:52:43   #2 (permalink)
apolle
Erfahrener Benutzer

Reg: 25.09.2007
Beiträge: 697
Standard

In der Ansicht von oben wäre es besser zu erkennen, aber ein Größenvergleich (Pflastersteine abzählen reicht schon) tuts auch: Es ist ein F.
 
apolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2016, 11:57:15   #3 (permalink)
Husky09
Wizard
Benutzerbild von Husky09

ID: 308872
Lose senden

Reg: 05.04.2007
Beiträge: 42
Standard

Ich sehe da auch eher ein F, als ein P...
 
Husky09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2016, 12:00:06   #4 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.453
Standard

Ja ok, das es eigentlich ein Frauenparkplatz sein soll ist mir auch klar. Aber wenn man ganz kleinkariert und objektiv die Regeln beachten will, dann könnte man hier schon ins Grübeln kommen

Gilt nun Hausrecht oder StVo? In dem einen ist es ein Frauenparkplatz, in dem anderen nicht
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2016, 12:03:58   #5 (permalink)
smailies
Cevimmer
Benutzerbild von smailies

ID: 335330
Lose senden

Reg: 30.01.2009
Beiträge: 3.300
Standard

Da das F auf dem Boden keine eindeutige Bezeichnung ist kann sie ignoriert werden. Das Schild oben hat Vorrang und zeigt eindeutig nur die Plätze nach rechts an. Also vor dem Richter müsstest du Recht bekommen.
Abgesehen davon: Was ist nochmal der Sinn von Frauenparkplätzen? Ist das der Ort, wo potentielle Triebtäter einfacher ihre Opfer finden können? Aber das nur am Rande...
Skittl gefällt das.
smailies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2016, 12:17:55   #6 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.453
Standard

Es sind die besten Parkplätze direkt neben dem Eingang
(Kameraüberwacht und mit Alarmtaster)

Ich finde das prinzipiell natürlich eine nette Geste vom Eigentümer/Betreiber und halte die Parkplätze unter normalen Umständen auch gerne frei. Doch wenn ein Parkhaus extrem voll ist und ich die 2. Runde drehen muss um einen Parkplatz zu finden, stelle ich mich auch ohne schlechtes Gewissen auf einen F Parkplatz.

Wenn man sich schon die Mühe macht (auch finanziell) und solche Parkplätze einrichtet, kann man sie doch wenigstens unmißverständlich Beschildern
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2016, 07:14:52   #7 (permalink)
Benutzer-25562
abgemeldet

Reg: 18.09.2007
Beiträge: 1.911
Standard

Einfeutig nen trauenparkplatz. Schild steht mittig und gut zusehn.
 
Benutzer-25562 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2016, 22:44:02   #8 (permalink)
Skittl
Losefetisch
Benutzerbild von Skittl

ID: 404658
Lose senden
Reallife

Reg: 04.09.2010
Beiträge: 1.358
Standard

Frauenparkplätze haben manchmal sogar ein bisschen größere Parklücken
 
Skittl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2016, 05:59:57   #9 (permalink)
smailies
Cevimmer
Benutzerbild von smailies

ID: 335330
Lose senden

Reg: 30.01.2009
Beiträge: 3.300
Standard

Soll ich dann aussteigen und messen? Wozu sollte das gut sein? Ist das eine Unterstellung, dass sie schlechter einparken oder mehr Einkäufe im Auto verstauen müssen?! Zum Glück binich selten mit nem Auto im Parkhaus
smailies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2016, 17:42:18   #10 (permalink)
Skittl
Losefetisch
Benutzerbild von Skittl

ID: 404658
Lose senden
Reallife

Reg: 04.09.2010
Beiträge: 1.358
Standard

Zitat:
Zitat von smailies Beitrag anzeigen
Soll ich dann aussteigen und messen? Wozu sollte das gut sein? Ist das eine Unterstellung, dass sie schlechter einparken oder mehr Einkäufe im Auto verstauen müssen?! Zum Glück binich selten mit nem Auto im Parkhaus
Ist es nicht, ist lediglich eine Feststellung gewesen - warum das so ist, musst du schon einen entsprechenden Parkhausbetreiber fragen :p
 
Skittl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2016, 23:04:43   #11 (permalink)
baffi
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose senden

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 17.696
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
[...]Lt. der Beschilderung ist es keiner. Die Markierung auf dem Boden ist uneindeutig, das könnte sowohl ein "P" wie auch ein "F" sein.

Nachdem ich mich etwas belesen habe, gibt es im Rahmen der StVo keine Frauenparkplätze, diese können auf Privatgelände vom Eigentümer jedoch ausgewiesen werden.
Auf dem besagten Parkplatz wird bei der Zufahrt jedoch darauf hingewiesen, dass hier die StVo gilt.

Laut meinem Verständnis handelt es sich also aufgrund mehrerer Hinweise nicht um einen Frauenparkplatz,

[...]

Also was nun?
Zum Thema Normen: Hier ist es wohl so zu verstehen, dass im Parkhaus (auch) die StVO gilt, nämlich dann, wenn der Betreiber nichts anderes regelt.

Zum Thema "F" und "P": Haben alle anderen Parkplätze im Haus ein "P"? Vermutlich nicht, somit sagt mir die Logik, dass hier ein "F" auf den Boden gemalt ist, auch wenn es nicht mehr taufrisch ist.
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 04:13:15   #12 (permalink)
Schloesser33
EXTREM STROMSPARER

ID: 117379
Lose senden

Reg: 30.04.2006
Beiträge: 3.345
Standard

@daric,

"Im Gegensatz zu Behindertenparkplätzen sind geschlechtsspezifische Parkplätze nicht in der deutschen Straßenverkehrsordnung vorgesehen. Der Hausherr des Parkplatzes kann die Einhaltung nur durchsetzen, wenn auf dem Parkplatz die Regelungen der StVO keine Anwendung finden"

Quelle = https://de.wikipedia.org/wiki/Frauen...tz#Deutschland

Somit ist klar das der Hausherr wenn er auf die StVO verweist es kein Frauenparkplatz sein kann

"Ich finde das prinzipiell natürlich eine nette Geste vom Eigentümer/Betreiber"

Das hat nichts mit netter Geste zu tun, manche Bundesländer VERPFLICHTEN Betreiber von Parkhäusern per Garagengesetz dazu solche Parkplätze einzurichten.
 
Schloesser33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 18:16:17   #13 (permalink)
smailies
Cevimmer
Benutzerbild von smailies

ID: 335330
Lose senden

Reg: 30.01.2009
Beiträge: 3.300
Standard

Zitat:
Zitat von Schloesser33 Beitrag anzeigen
...
"Im Gegensatz zu Behindertenparkplätzen sind geschlechtsspezifische Parkplätze nicht in der deutschen Straßenverkehrsordnung vorgesehen. ...
Im Zeitalter des "GEnder-Mainstream-Blödsinns": Müssen dann auch noch "Trans-Plätze..." eingerichtet werden?!
smailies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 04:31:24   #14 (permalink)
Schloesser33
EXTREM STROMSPARER

ID: 117379
Lose senden

Reg: 30.04.2006
Beiträge: 3.345
Standard

Zitat:
Zitat von smailies Beitrag anzeigen
Im Zeitalter des "GEnder-Mainstream-Blödsinns": Müssen dann auch noch "Trans-Plätze..." eingerichtet werden?!
psssssst, nicht so laut
Du könntest "schlafende Hunde" wecken
 
Schloesser33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 09:45:08   #15 (permalink)
Benutzer-25562
abgemeldet

Reg: 18.09.2007
Beiträge: 1.911
Standard

Zitat:
Zitat von smailies Beitrag anzeigen
Im Zeitalter des "GEnder-Mainstream-Blödsinns": Müssen dann auch noch "Trans-Plätze..." eingerichtet werden?!

Warum nicht ?gibt doch auch klos fuer die 2geschlechtlichen . schwule und lesben bekommen auch seperat welche . normale logischerweise auch .

Ach ja die hundebesitzer bekommen auch ein aber da ist nen wasserbecken bei fals die 4beiner durst haben ;/
 
Benutzer-25562 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:45:22 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×