Alt 22.09.2009, 13:04:46   #1 (permalink)
D4n131
I'm back xD
Benutzerbild von D4n131

Reg: 14.05.2006
Beiträge: 4.335
Standard Frage zur Versicherung - andere Fahrer ?

Hallo,

und zwar wollt ich im Herbst mit ein paar Freunden für 1 Woche nach Paris, wahrscheinlich mit dem Auto, und da es eine strecke von etwa 600km ist, würd ich diese nicht unbedingt gerne alleine zurücklegen.

Das Auto ist auf meinen Namen versichert, ist es denn möglich , dass man während der Fahrt den Fahrer wechselt? So dass jeder z.b. 200k m zurücklegt, Wie ist man auf der sicheren Seite bei einem Unfall? Gibts da irgendeine Sonderreglung oder sowas? Oder geht das gar nicht?

Bitte um Antworten,

gruß
Möp
D4n131 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2009, 14:46:06   #2 (permalink)
(Bier)Kelle
R1150 GS Fahrer
Benutzerbild von (Bier)Kelle

ID: 1297
Lose senden

(Bier)Kelle eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 6.774
Standard

Guck einfach, was in Deinem Vertrag steht.

gruss kelle!
Ihr wollte die Straße zurück?! Sollt ihr haben, Stück für Stück!
Sie wird dann die Eure sein, wir geben sie Euch Stein für Stein!

Nazi sein heißt Probleme kriegen!
(Bier)Kelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 09:12:14   #3 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von D4n131 Beitrag anzeigen
[...]
Kommt halt wirklich immer drauf an was du für einen Vertrag abgeschlossen hast. Im Zweifel frag direkt bei der Versicherung nach.

Was du aber bei Bedarf machen kannst, ist, einen zweiten Fahrer für die Dauer des Urlaubs einzutragen. Sollte dann was passieren, gibt es mit der Versicherung in keinem Fall ein Problem. Ein Freund von mir und ich haben es im letzten Jahr so gemacht. Passiert ist zwar nichts, aber sicher ist sicher.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 13:09:55   #4 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Im Versicherungsschein zur Kraftfahrtversicherung ist der Fahrerkreis aufgelistet.
Am billigsten ist es, wenn da nur der Versicherungsnehmer eingetragen ist, ebenfalls wird das Geburtsdatum des Versicherungsnehmers und das Geburtsdatum sowie Geschlecht des jüngsten Fahrers berücksichtigt bei der Versicherungsprämie.

Im Normalfall ist der eigene PKW nicht ausreichend versichert, das "jede/r" ihn fahren darf, weil das ganz einfach teuerer und i.d.R. meist auch nicht notwendig ist.


Wie schon gesagt wirde, in deinem Versicherungsschein steht das alles ganz genau drin.

Die Vertrauensperson deiner Versicherung wäre der bessere Ansprechpartner, so kann man sich besser informieren und ggf. auch gleich eine Anpassung vornehmen, falls notwendig.
Aber es wird in jedem Fall einen Aufpreis geben, wenn du auch andere Fahrer offiziell ans Steuer läßt.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auto KFZ haftpflicht Versicherung: Zulassen & gleich Versicherung wechseln maxXx Auto, Reisen & Mobilität 7 17.08.2009 13:36:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:52:45 Uhr.