Alt 24.01.2009, 13:45:17   #1 (permalink)
Tab
unlimited
Benutzerbild von Tab

ID: 374854
Lose senden

Reg: 26.06.2007
Beiträge: 911
Standard [Frage] Fahrunterscheid Diesel u. Benzin

Hallo lieber Communitykollegen,

ich habe mal wieder eine kleine Autofrage. Ich mache gerade meinen Führerschein mit einem Dieselauto (BMW 1er). Nun bin ich schon fast fertig mit meinem Führerschein. Nach dem Führerschein werde ich keinen Diesel mehr fahren sondern einen Benziner. Nun habe ich schon von einigen gehört das es angeblich ein "riesen" Unterscheid ist.

Nun würde ich gerne mal wissen, worin genau der Unterschied liegt. Ist der Unterschied wirklich so erheblich?

Liebe Grüße

Tab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 13:49:26   #2 (permalink)
Totte PREMIUM-User
MØþ€®@¶øℜ
Benutzerbild von Totte

ID: 67388
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 57.272
Standard

Ja, klar, du musst unbedingt eine andere Zapfsäule an der Tanke verwenden
Und ein anderer Steuersatz beim Finanzamt
Ansonsten merkt man kaum einen Unterschied, nunja, einen Diesel kann man getrost auch mal hochdrehen lassen, beim Benziner kostet das dann gleich richtig Sprit.
Aber von Fahreigenschaften ansich gibt es kaum merkliche Unterschiede
Ich bin fast ausschließlich in der Modsprechstunde erreichbar
The only easy day was yesterday
Totte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 13:54:51   #3 (permalink)
HOKE
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von HOKE

ID: 52086
Lose senden

HOKE eine Nachricht über ICQ schicken HOKE eine Nachricht über AIM schicken HOKE eine Nachricht über MSN schicken HOKE eine Nachricht über Yahoo! schicken HOKE eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 04.05.2006
Beiträge: 1.181
Standard

Der Diesel fährt bereitwillig im Standgas an, beim Benziner musst du auf jeden Fall ein bischen Gas geben, sonst würgst du ihn ab.
Allgemein schöpft ein Diesel seine Kraft eher aus dem unteren Drehzahlbereich und obenrum kommt nicht mehr viel, beim Benziner kann man immer noch Leistung aus der Drehzahl gewinnen, aber wie Totte schon sagt, dann schluckt er auch...
 
HOKE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 13:55:12   #4 (permalink)
Tab
unlimited
Benutzerbild von Tab

ID: 374854
Lose senden

Reg: 26.06.2007
Beiträge: 911
Standard

Andere Zapfsäule? Nicht wirklich oder? Kommt das nicht alles aus einem?*

Beim Anfahren gibt es auch keine Unterschiede oder beim Schalten?

Liebe Grüße

* War natürlich nicht ernst gemeint :-D

Tab ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 13:59:58   #5 (permalink)
tripleeight
Erfahrener Benutzer

ID: 22776
Lose senden

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 815
Standard

Bei einem Diesel schaltest Du bei niedrigeren Drehzahlen hoch und er wird kaum auf 6.000 oder mehr Umdrehungen kommen. Das merkt man aber schnell, der Diesel wird ja auch bei niedrigeren Drehzahlen schon lauter, der Benziner eben bei etwas höheren. Deine gewohnten Schlatgrenzen bspw. bei 30 oder 40 in den 3. Gang kannst Du beibehalten, das ändert sich nach der Fahrschule aber eh schnell

Und sonst halt wirklich nur etwas Gas geben beim Anfahren und Super statt Diesel tanken... Das war es.
Definition of Stress: The confusion created when one's mind overrides the body's desire to beat the living shit out of some assholewho desperately needs it.
tripleeight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 14:01:40   #6 (permalink)
Tab
unlimited
Benutzerbild von Tab

ID: 374854
Lose senden

Reg: 26.06.2007
Beiträge: 911
Standard

Dann bin ich ja beruhigt.

Beim Diesel soll ich bei 2000 Umdrehungen hochschalten...

Tab ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 17:01:59   #7 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von Tab Beitrag anzeigen
Beim Diesel soll ich bei 2000 Umdrehungen hochschalten.
Das hängt auch immer ein bisschen vom Auto ab und was man gerade so damit macht. Wenn du zum Überholen ansetzt solltest du schon etwas höher ziehen als 2000 Umdrehungen.

Über kurz oder lang hast du das sowieso im Gefühl und achtest gar nicht mehr auf die Drehzahl, sondern schaltest einfach wenn es richtig ist.

Allgemein verzeiht ein Diesel halt ein bisschen mehr. Einen Benziner würgst du schneller ab beim Anfahren, da ist ein Diesel in der Regel sehr gnädig.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 17:05:11   #8 (permalink)
Totte PREMIUM-User
MØþ€®@¶øℜ
Benutzerbild von Totte

ID: 67388
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 57.272
Standard

Noch ein Unterschied, grad bei nicht so neuen Autos jetzt im Winter: Benziner braucht man nicht vorglühen, spart 5 Sekunden beim Kaltstart früh
Man kann also etwas länger schlafen
Dait den Fahrwerten spielt sich schnell ein, da gibt es bei jedem Auto Unterschiede, egal, welcher Kraftstoff
Ich bin fast ausschließlich in der Modsprechstunde erreichbar
The only easy day was yesterday
Totte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 18:01:07   #9 (permalink)
HOKE
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von HOKE

ID: 52086
Lose senden

HOKE eine Nachricht über ICQ schicken HOKE eine Nachricht über AIM schicken HOKE eine Nachricht über MSN schicken HOKE eine Nachricht über Yahoo! schicken HOKE eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 04.05.2006
Beiträge: 1.181
Standard

ROFL, 5 Sekunden vorglühen, Diesel-PKW sind doch keine Traktoren.
Meiner ist 14 Jahre alt und man dreht trotzdem nur den Zündschlüssel Rum, der Anlasser dreht sofort und es wird automatisch währenddessen vorgeglüht, allerdings hab ich noch nie erlebt das die Leuchte ne ganze Sekunde an gewesen wär (auch nicht im tiefsten Winter).
Vorglühen war früher mal...
 
HOKE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 18:16:34   #10 (permalink)
Totte PREMIUM-User
MØþ€®@¶øℜ
Benutzerbild von Totte

ID: 67388
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 57.272
Standard

Nunja, vlt. ist der ja eine Ausnahme. Im kalten Zustand sind es bei unseren Fahrzeugen schon ein paar Sekunden (ca. 3-5)
Und die sind noch nicht mal so alt, 2-6 Jahre (15 Fahrzeuge: Mercedes, VW, Landrover)
Klar kann man die sofort starten, aber wenn man zu schnell ist, kalt gleich durchdreht, gibts Schwierigkeiten
Vorglühen ist da schon wichtig
Und bei Traktoren sind das 10-15 Sekunden, da ist es natürlich merklich länger
Ich bin fast ausschließlich in der Modsprechstunde erreichbar
The only easy day was yesterday
Totte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 20:12:28   #11 (permalink)
Tele
Gesperrt

ID: 69018
Lose senden

Reg: 19.02.2007
Beiträge: 1.596
Standard

Zitat:
Zitat von HOKE Beitrag anzeigen
... beim Benziner musst du auf jeden Fall ein bischen Gas geben, sonst würgst du ihn ab.
Das stimmt so nicht ganz
Wenn man mit der Kupplung umgehen kann und es nicht zu eilig hat, kann man auch mit nem Benziner ohne Gasgeben anfahren

Kann ich zumindestens mit meinem Astra F Bj. 92

Ansonsten wurde soweit schon alles gesagt.

Für nen Benziner zahlste weniger KFZ Steuern, dafür zahlste fürs Benzin wieder n bisschen mehr und der Verbrauch is meist auch etwas höher. Auch hast du weniger Probleme mit der Umweltplakette.
Der Benziner baut seine Leistung erst mit den Umdrehungen auf.

Bei nem Diesel zahlste etwas mehr KFZ Steuer, zahlst aber etwas weniger für den Lieter Diesel (zumindest meistens ).Der Diesel hat im Unteren Drehzahlenbereich die Power. Im Verbrauch meist günstiger.

Vom Fahren ansich is allerdings kein grosser unterschied. Wie gesagt, einige Diesel müssen noch Vorglühen ( das heisst erstmal nur die Zündung Anmachen und warten bis das gelbe Lämpchen mit der Spirale drauf aus geht). Bei einigen und vorallem bei neueren Modellen muss man das nichtmehr machen.
Und dann ist es halt nur n bisschen anders wegen der Leistung und beim Benziner gibste meist n bisschen Gas beim Anfahren.

Aber das is alles nicht so schlimm, man gewöhnt sich schnell dran und wenn man erstmal raushat wie man mit m Auto vorwärtskommt gewöhnt man sich schnell dran

mfg Tele
 
Tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 21:07:29   #12 (permalink)
Necrass
Need Homerhol
Benutzerbild von Necrass

ID: 147827
Lose senden

Reg: 05.10.2006
Beiträge: 699
Standard

Meinen Erfahrungen nach haben Diesels ihre Power mehr im unteren Drehzahlbereich, während beim Benziner mehr Drehzahl für mehr Leistung steht. Ansonsten darfste nie vergessen welchen Sprit dein Auto braucht sonst könnte das böse enden
 
Necrass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 22:41:32   #13 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von Totte Beitrag anzeigen
Nunja, vlt. ist der ja eine Ausnahme. Im kalten Zustand sind es bei unseren Fahrzeugen schon ein paar Sekunden (ca. 3-5)
Und die sind noch nicht mal so alt, 2-6 Jahre (15 Fahrzeuge: Mercedes, VW, Landrover)
Meiner springt auch sofort an ohne Vorglühen, erst unter 0 Grad merkt man das er etwas länger braucht wenn man nicht vorglüht. Liegt vielleicht daran das es ein 6-Zylinder ist?
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 22:44:29   #14 (permalink)
Tab
unlimited
Benutzerbild von Tab

ID: 374854
Lose senden

Reg: 26.06.2007
Beiträge: 911
Standard

Ich danke Euch für die Antworten!

Meine letzte Frage wäre, ob man den Schlefpunkt beim Benziner ach so gut merkt wie den vom Diesel?

Liebe Grüße

Tab ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 22:46:58   #15 (permalink)
Totte PREMIUM-User
MØþ€®@¶øℜ
Benutzerbild von Totte

ID: 67388
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 57.272
Standard

Das hat nichts mit der Kraftstoffart zu tun, das ist Kupplung/ Getriebe
Ich bin fast ausschließlich in der Modsprechstunde erreichbar
The only easy day was yesterday
Totte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gutes Benzin / Schlechtes Benzin scriper Auto, Reisen & Mobilität 21 07.11.2013 09:49:16
Benzin Sparen partyheld Auto, Reisen & Mobilität 33 07.07.2008 15:36:07
Super und Benzin Preisgleich! Evilman64 Auto, Reisen & Mobilität 11 05.12.2007 22:11:08
Vin Diesel Interview salvia Fun-Ecke 2 11.06.2006 14:17:55
[V] Diesel Paidmailscript raptor1971 Lose4Scripts (erledigt) 10 09.05.2006 06:48:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:12:37 Uhr.