Alt 10.06.2007, 21:50:00   #1 (permalink)
nedu
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.05.2006
Beiträge: 1.359
Standard Frage Autoversicherung

Hey leute,

ich habe mal eine frage,

und zwar wenn ich im september eine autoversicherung abschliesse werde ich dann zum anfang nexten jahres um eine SF runtergestuft?

mfg

nedu
 
nedu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 12:28:25   #2 (permalink)
newmami06
Neuer Benutzer

Reg: 10.06.2007
Beiträge: 5
Standard

also sicher bin ich mir zwar nicht, aber ich denke, dass du ein jahr unfallfrei fahren musst, bis du runtergestuft wirst. so stehts zumindest auf den seiten der meisten versicherungen. allerdings handhabt das jede versicherung anders. mein mann hat in einem april unser auto angemeldet und wurde im januar des folgejahres runtergestuft. nur von september bis januar sinds natürlich weniger monate.

am besten du fragst mal bei den einzelnen versicherungen nach, die sagen dir das dann.
 
newmami06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 14:04:34   #3 (permalink)
Illuminatus
Weltmeister 2010
Benutzerbild von Illuminatus

ID: 100076
Lose senden
im Urlaub

Reg: 01.09.2006
Beiträge: 1.038
Standard

Also du musst mindestens 6 Monate bei der Versicherung sein um runtergestuft zu werden. Deswegen bieten dir auch viele Versicherungen die Möglichkeit der "Nachzahlung" an. So das du z.b. auch noch die Beiträge für August und Juli bezahlst und dann wirste runtergestuft.
 
Illuminatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 14:40:17   #4 (permalink)
Steak
VfB-Fan
Benutzerbild von Steak

ID: 51362
Lose senden

Steak eine Nachricht über ICQ schicken Steak eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 25.04.2006
Beiträge: 606
Standard

jups.. also bis juli, dann wirste noch runtergestuft, danach bleibt deine SFK auch nächstes jahr so
 
Steak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 17:12:17   #5 (permalink)
Tommesitch
Erfahrener Benutzer

Reg: 30.05.2007
Beiträge: 223
Standard

kann ich als versicherungsfuzzi nur bestätigen
KlammID 286617

Gruß und Kuss
Dein Julius
Tommesitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 17:35:10   #6 (permalink)
nedu
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.05.2006
Beiträge: 1.359
Standard

Zitat:
Zitat von Tommesitch Beitrag anzeigen
kann ich als versicherungsfuzzi nur bestätigen
stimmt es das man wenn die eltern ein auto angemeldet und versicherhert haben egal wo das ich dann bei 140% anfange,

so sagt es zu mindest die provinzal und huk
 
nedu ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 17:39:43   #7 (permalink)
Tommesitch
Erfahrener Benutzer

Reg: 30.05.2007
Beiträge: 223
Standard

Zitat:
Zitat von nedu Beitrag anzeigen
stimmt es das man wenn die eltern ein auto angemeldet und versicherhert haben egal wo das ich dann bei 140% anfange,

so sagt es zu mindest die provinzal und huk
es kommt drauf an... also bei vielen versicherern ist es so, dass sie sowas wie eine junge-leute-regelung haben...
wenn deine eltern dort versichert sind, bekommst du bei dem gleichen versicherer 140% zum Anfang...
das MUSS aber nicht so sein...

wo sind denn deine eltern versichert?
KlammID 286617

Gruß und Kuss
Dein Julius
Tommesitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 09:04:09   #8 (permalink)
Illuminatus
Weltmeister 2010
Benutzerbild von Illuminatus

ID: 100076
Lose senden
im Urlaub

Reg: 01.09.2006
Beiträge: 1.038
Standard

Zitat:
Zitat von Tommesitch Beitrag anzeigen
kann ich als versicherungsfuzzi nur bestätigen
oh wenn wir so einen fuzzi hier schon mal haben dann kann ich dich ja gleich mal mit ein paar Fragen bombardieren .

Da ich zur Zeit einen Zweitwohnsitz habe wollte ich dorthin auch mein Auto ummelden um einfach ein wenig Kohle zu sparen. Da dies ja keine Kündigungsmöglichkeit ist muss ich ja erstmal bei meiner Versicherung bleiben. Wenn ich dann also das ummelden vollzogen habe kann ich dann trotzdem noch zum ende des jahres meine Versicherung kündigen? Weil meine Versicherungstante hatte gemeint wenn ich mein auto ummelde müssen wir einen neuen Vertrag aufsetzen.
Und wenn ich dann gekündigt habe, werde ich dann bei der neuen Versicherung auch runtergestuft? Also aktuell bei 100% und ab nächstes Jahr neue Versicherung und nur 80%?

Danke schon mal für deine Antwort
 
Illuminatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 13:24:47   #9 (permalink)
Tommesitch
Erfahrener Benutzer

Reg: 30.05.2007
Beiträge: 223
Standard

Also nen neuer Vertrag muss wahrscheinlich aufgesetzt werden, eben weil sich so viele Dinge ändern... Andere Regionalklassen, etc. Das heißt aber nicht, dass du den zum Ende des Jahres nicht kündigen könntest! Kannst bis zum 30.11. kündigen... egal wann du den Vertrag gemacht hast...

Es gibt glaube ich noch 2 so komische Gesellschaften bei denen das anders ist (die kündigen nicht zum 30.11. sondern irgendwann anders), aber wird bei dir wohl nicht sein... wo biste denn versichert?

Wenn du dann gekündigt hast, wirste bei deinem neuen Versicherer auch gestuft! Klar!
KlammID 286617

Gruß und Kuss
Dein Julius
Tommesitch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Autoversicherung wechseln Champ2000 Auto, Reisen & Mobilität 6 09.03.2007 18:51:10
Autoversicherung widerrufen? Gnarf Auto, Reisen & Mobilität 3 01.12.2006 18:01:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:39:29 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×