Alt 22.02.2012, 18:50:26   #1 (permalink)
mya
Gesperrt

Reg: 22.02.2012
Beiträge: 1
Standard Ein unvergesslicher Tag in Kairo

Wir waren im Dezember Vierzehn Tage in Hurghada. Ich muss sagen ich war nach wenigen Tagen wirklich angetan von diesem Land. Wir wurden immer sehr freundklich empfangen und auch nicht, wie man so oft liest, über den Tisch gezogen.
Da wir auch Land und Leute besser kennen lernen wollten haben wir durch einen Tipp uns mit dem Reiseveranstalter in Verbindung gesetzt und haben einen Ausflug nach Kairo gebucht. Wir wurden wunderbar beraten und nach zwei Tagen ging es auch schon los. Wie vereinbart wurden wir Morgens am Hotel abgeholt und fuhren dann mit dem Bus etwa 5 Stunden nach Kairo. In Kairo angekommen startete unser Reiseleiter dann ein wirklich anspruchvolles und sehr informatives Programm. Wir haben in den Gesprächen mit ihm viel über das Land und die Menschen erfahren .
Wir besichtigten die Pyramiden von Gizeh und der Sphinx. Ich kann dies nur weiterempfehlen. Die Bauweise diese Pyramiden ist wirklich beeindruckend. Nicht umsonst zählen Sie zu den Sieben Weltwundern der Antike. Danach besichtigten wir noch das Ägyptische National Museum. Es enthält Werke aus verschiedenen Epochen der ägyptischen Kulturgeschichte.
Nach einem super tollen Mittagesssen ging es dann noch zum Khan El Khalili Basar. Es gab einiges zu sehen. Vorallem konnte man wirklich alles bekommen von Gewürze bis Teppiche war alles vertreten.
Dann war der Tag auch schon vorbei und es ging mit dem Bus wieder Zurück nach Hurghada. Es war wirklich ein ganz toller und unvergesslicher Tag.
 
mya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2012, 16:58:22   #2 (permalink)
Nona1112
Gesperrt

Reg: 27.02.2012
Beiträge: 11
Standard War noch nie in Egypten

Hallo Zusammen ) ich reise generell relativ viel und auch sehr gern, aber in Egypten, muss sagen, war ich bis jetzt noch nie. Ich war aber schon dafür in Tunesien und in Marokko. Und muss gestehen, dass ich das nicht so prickelnd fand. Ich meine das Land und Geschichte sind faszinierend, aber die Gesellschaft selber ist nocht nicht so entwickelt, noch nicht modern genug. Und ich als blonde Frau habe mich kaum getraut auf die Strasse zu gehen, bzw. immer mit einer männlichen Begleitung, sonst ist gefährlich. Und das gleiche erwarte ich irgendwie von Egypten auch. Obwohl viele Freundinnen von mir, die schon ein oder mehrmals in Egypten waren, meinen das es gar nicht schlecht ist. Der Strand und Service und Sehenswürdigkeiten auch. Ja, die Pyramiden würde ich mir schon mal anschauen, aber ich bin der Meinung, dass es auch andere schöne Urlaubsziele gibt, die hähe liegen und auch mehr entwickelt sind. Ich mag Europa sehr. Ich habe schon sehr viel in Europa gesehen, aber noch lang nicht alles. Und an Fernzielen würde ich z.B. nach Thailand, Mexiko oder auch Dominikanische Republik fleigen. Klar, kostet das bisserl mehr als Egypten, dafür hat man bessere und schönere Orte und Strände zu sehen. Na ja, ist ja meine Meinung. Jeder soll für sich selbst entscheiden. Liebe Grüße Nona
 
Nona1112 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] "Dr. Tod" ist tot: KZ-Arzt Heim starb 1992 in Kairo News-Bot News-Diskussionen 11 09.02.2009 22:07:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:33:15 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×