Alt 13.06.2009, 06:11:37   #1 (permalink)
Goreng
-Gustav Gans-
Benutzerbild von Goreng

Reg: 26.02.2009
Beiträge: 406
Standard Der Trödelmarkt- Thread

Ich war am WE wieder mal auf dem Trödelmarkt und ich bin erstaunt, wie hoch noch die Nachfrage ist. Allein schon die Menge der Leute die sich da zusammenfinden ist sagenhaft. Dazu kommt noch, dass ich die Erfahrung machen musste, dass es da nicht immer günstig zugeht und alleine schon die Waren z.B. Elektroartikel und Teppiche drastisch teurer geworden sind.

Mir persönlich sind überdachte Trödelmärkte lieber. Da kann ich mir die Zeit nehmen und muss keinen lästigen Regenschirm mitnehmen. Ausserdem haben die, wo ich hingehe immer Snackmöglichkeiten, bei denen auch großzügige Sitzmöglichkeiten vorhanden sind.

Was die Leute manchmal so verkaufen. Da stimmt es wirklich, dass die Sachen aus Kellern holen. Das ist mir besonders bei Möbeln aufgefallen. Ok, ich muss sie ja nicht kaufen aber ein wenig aufmotzen (abstauben usw.) das hätten die ja machen können.

Ich find immer diese Marktschreier intressant, die da manchmal und vereinzelt zu sehen sind. Letztens war einer da, der unbedingt seinen Jogurt loswerden wollte. Mir sind glatt die Ohren geplatzt bei dem Geschreie. Tja, die wollen halt verkaufen und die denken wenn die schreien, dann kommen mehr Kunden.

Was sind Eure Erfahrungen dazu?
Goreng ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 08:44:15   #2 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.455
Standard

Meine Erfahrung ist, daß da überdurchschnittlich viele Leute hingehen, die wenig Geld haben.
Und ich denke das es nicht immer am Einkommen der Leute liegt. Diese Leute kaufen Kram, Dinge die sie nicht benötigen. Unter anderem genau diese Sachen, die auf solchen Märkten angeboten werden. Sie kaufen nur weil es billig ist.
Sie wandeln ihr Geld in totes Kapital um, was sie nie wieder zu Geld machen können, geschweige denn daran verdienen könnten.

Dazu kommt noch die stark steigende Anzahl von meist südländischen Händlern, die mit Neuwaren fragwürdiger Herkunft in unakzeptabler Qualität zu vermeindlich günstigen Preisen die Kunden locken, welche beim Kauf tatsächlich meinen; ein Schnäppchen gemacht zu haben.

Soviel zu meiner Meinung. Für ein Bummel am Wochenende sind die Märkte sicher interessant, aber kaufen würde ich da nichts.


PS: Was das ganze jetzt mit Auto, Reisen und Mobilität zu tun hat, darfst du mir gerne noch erklären.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 10:53:45   #3 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.993
Standard

Trödelmärkte sind tolle Orte um volle Wohnungen, Dachböden und Keller leerzumachen

für das was ich in letzter Zeit hier so weggeschmissen hab weil ich bald umziehen möchte hätte ich auf dem Trödelmarkt sicher noch mehr als 200 Euro netto machen können
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 11:17:10   #4 (permalink)
Drachenjenny
Secrets Schatten
Benutzerbild von Drachenjenny

ID: 244899
Lose senden
Abwesend

Reg: 27.07.2006
Beiträge: 11.138
Standard

ich war erst vor kurzem auf einem riesen Trödelmarkt. Ich hätte mich todkaufen können an Kristall. Im Vergleich zum Handel deutlich günstiger. Dazu noch andere Nippessachen und Kleinigkeiten. Man findet durchaus etwas.

Natürlich sollte man nur Dinge kaufen, die man auch braucht. Ich denke mal, da kann ich mich schon gut zurückhalten. Per Zufall habe ich ein Körperhalsband für meinen Hund bekommen. Anstatt ca. 19 Euro (und aufwärts) im Handel zu bezahlen, habe ich nur 5 Euro bezahlt. Das ist doch was. Und eine Tastatur, die war auch günstiger.
Jedenfalls weiß ich, dass wenn ich meine richtige Wohnung habe, ich erstmal die Trödelmärkte durchlaufe, bevor ich meinen Schnickschnack im Handel kaufe. Möbel waren da nicht viele, aber hier im Umkreis gibt es eine Menge Trödelmärkte, denke mal, da wird sich schon was finden.

Ich könnte mich in nachhinein nur ärgern, dass ich bei meinem damaligen Ausmisten nicht selber einen Stand gemacht habe. Wer weiß, was ich da alles bekommen hätte.


Aber ansonsten wird das Bummeln auf den Märkten fester Bestandteil meiner Freizeit, hab ich beschlossen


In Gedenken an Maja und Jack. Wir werden euch nie vergessen.


Drachenjenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 22:34:45   #5 (permalink)
Goreng
-Gustav Gans-
Benutzerbild von Goreng

Reg: 26.02.2009
Beiträge: 406
Standard

Erstmal vorneweg. Ich habs in diesen Unterthread gemacht, weil ich dachte, dass es mit Mobilität/ Reisen was am Hut hat. Also wenn das im falschen Forum ist, dann war das keine Absicht.

Zum Anderen. Ja, ich sammel auch Nippes und grade so Glasfiguren und Handysachen sind die da wirklich sehr an Auswahl behaftet. Ich nehme immer was mit und frage mich wirklich, wann endlich mit diesem Sammelfieber schluss ist aber grade für einen Nippessammler wie mich ist es schwer da auch mal nein zu sagen.
Goreng ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erfahrungen, verkaufen

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:34:34 Uhr.