Wallini das dünnste Wallet der Welt
 
Alt 09.01.2008, 18:56:53   #1 (permalink)
saskia4711
Benutzer

ID: 307161
Lose senden

Reg: 27.12.2007
Beiträge: 40
Rotes Gesicht Brauche Rat beim Autokauf

Hi Klammer,

ich habe jetzt seid kurzem meinen Führerschein und bin jetzt auf der suche nach einem Einsteiger-Fahzeug.

Also ich möchte so um die 2.000 € ausgeben und da ist mir der Honda Civic 1.3 LS bzw. 1.5 LSI Baujahr 1991-1995 aufgefallen. Ich finde dieses Fahrzeug sehr schön und man kann auch noch viel zur Verschönerung dran machen.

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lwwvv1qk422f

Ich habe nicht wirklich Ahnung von Autos und würde gerne mal eure Meinung bzw. Erfahrungen über dieses Fahrzeug hören.

Also wie ist der Kraftstoffverbrauch ?
Wie lange hält der Motor ?
Ist der Wagen nur eine Protz. bzw. Tunningkarre ?
Wie sind die Lenkeigenschaften ?
Worauf sollte man beim Kauf achten ?
Wie siehts mit Ersatzteilen aus ?

....gerne alles was euch dazu einfällt ....

Vielen Dank im Voraus für euren Rat
 
saskia4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 19:21:31   #2 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Mal so ein paar generelle Sachen:

Bei vielen Autos geht es so ab zehn Jahren mit den Mängeln los. Phasenweise stehst du dann ständig in der Werkstatt und es kommen im schlechtesten Fall ordentliche Kosten auf dich zu. Muss nicht sein, kann aber.

Dann der Motor: Ein Benziner, fast 16 Jahre alt und 155.000km! Da wäre ich verdammt vorsichtig. Wenn das noch der erste Motor ist, dann wird der nicht mehr ewig halten.

Hast du schon mal in Richtung Polo oder so geguckt? Und dann vielleicht nicht ganz so alt.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 19:52:34   #3 (permalink)
saskia4711
Benutzer

ID: 307161
Lose senden

Reg: 27.12.2007
Beiträge: 40
Standard

Joa aber der Polo gefällt mir nicht so !

Ja das habe ich mir auch gedacht das der Motor sehr alt ist, aber was sagt ihr bis wieviel km kann man einen Wagen so anschaffen, klar kann immer was sein, aber so rein Statistisch bzw. erfahrungsmäßig.

Übrigens der Wagen soll nur so zur Anschauung sein, genau den wollte ich mir nicht holen
 
saskia4711 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 22:14:26   #4 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von saskia4711 Beitrag anzeigen
[...] bis wieviel km kann man einen Wagen so anschaffen, klar kann immer was sein, aber so rein Statistisch bzw. erfahrungsmäßig.
Ich persönlich würde keinen Benziner mit mehr als 80.000km kaufen. 155.000km ist schon ein ganzer Batzen!

Bei einem Diesel ist das etwas anders, der hält normalerweise länger. Generell ist bei einem 15 Jahre alten Auto aber immer mit Mängeln zu rechnen.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 23:04:33   #5 (permalink)
Charly-3
Erfahrener Benutzer

ID: 262014
Lose senden

Charly-3 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.10.2006
Beiträge: 2.436
Standard

Zitat:
Zitat von saskia4711 Beitrag anzeigen
Ich habe nicht wirklich Ahnung von Autos und würde gerne mal eure Meinung bzw. Erfahrungen über dieses Fahrzeug hören.

Also wie ist der Kraftstoffverbrauch ?
Wie lange hält der Motor ?
Ist der Wagen nur eine Protz. bzw. Tunningkarre ?
Wie sind die Lenkeigenschaften ?
Worauf sollte man beim Kauf achten ?
Wie siehts mit Ersatzteilen aus ?

....gerne alles was euch dazu einfällt ....
Hallo,

der Honda Civic ist ein Klasse Auto das du dir ausgesucht hast!

Niedriger Spritverbrauch, liegt auch Gut in der Versicherung, Motormäßig voll OK, Ersatzteile sind auch kein Problem und das Ding fährt sich einfach Super!

Bei jedem Gebrauchtwagen-Kauf solltest du jemanden mitnehmen der sich etwas auskennt, und den Wagen auch mal von unten Begutachten lassen.

Schwachstellen beim Civic sind u.a. die schnell rostenden Schweller und hinteren Radkästen, die gerade bei älteren Jahrgängen auch tragende Bauteile betreffen.

Bei deinem angegebenen Link von Autoscout24.de solltest du auf Abnutzungsspuren achten, ob der Kilometerstand auch mit dem Gesamtzustand des Fahrzeuges übereinstimmt (da KM-Stand etwas zu niedrig ist für das Alter).
An dem Fahrzeug wurde schon teilweise getunt, würde mir daher gerne mal den Motorbereich ansehen !

Ansonsten macht das Fahrzeug (lt. Bildern und Daten) einen sehr guten Eindruck, und wenn du den Verkäufer noch 200-300 € drücken kannst, hast du noch viel Freude an dem Auto, und wenn der Civic OK ist, auch einen Top Preis ausgehandelt.

Habe mal eine Weile im Gebrauchtwagenhandel meines Cousins in Aschersleben gearbeitet und war teilw. auch für den Aufkauf zuständig.

Ein Gebrauchtwagen ist eben ein Gebrauchtwagen, eine genaue Prüfung sollte daher immer eine Notwendigkeit sein, OK!




Gruß Charly-3
 
Charly-3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 02:46:55   #6 (permalink)
Champ2000
Erfahrener Benutzer

ID: 79818
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.455
Standard

Zitat:
Zitat von saskia4711 Beitrag anzeigen
Also wie ist der Kraftstoffverbrauch ?
www.spritmonitor.de
Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Wie lange hält der Motor ?
Generell würde ich immer mit 200.000 - 250.000km planen. Ein kleiner Dreizylinder eher noch ein bissel weniger, ein großer Sechszylinder auch gerne mehr.
Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Ist der Wagen nur eine Protz. bzw. Tunningkarre ?
Ein Kleinwagen mit 90 PS eine Protzkarre?

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Ich persönlich würde keinen Benziner mit mehr als 80.000km kaufen. 155.000km ist schon ein ganzer Batzen!
Kaufst du nur Autos die max 2 oder 3 Jahre alt sind? Ich habe noch nie ein Auto mit weniger als 95.000 km gekauft. *g* Einen Motorschaden hatte ich bis jetzt genau 1x, aber diesen habe ich provoziert, ohne Öl läuft kein Motor. *g* Ansonsten machen meine Motoren eigentlich immer die 200.000km voll, Motor läuft, aber der Rest der Karre schaut halt böse aus.

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Bei einem Diesel ist das etwas anders, der hält normalerweise länger.
Das war bei den alten Saugdieseln mal so. Ein 190er Benz mit Diesel kann man noch mit 350.000km auf der Uhr kaufen, genau wie ein Golf 2 Diesel. Wichtig ist nur, es dürfen keine Turbodiesel sein.
Neuere Diesel (die arbeiten zu weit über 90% mit Turbo) machen nicht mehr Laufleistung als ein vergleichbarer Benziner, dafür hat man (besonders bei VW) immer mal wieder Probleme oder Schäden am Turbolader.

Champ

Champ2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 06:42:46   #7 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von Champ2000 Beitrag anzeigen
Generell würde ich immer mit 200.000 - 250.000km planen. Ein kleiner Dreizylinder eher noch ein bissel weniger, ein großer Sechszylinder auch gerne mehr.
Das Auto ist von 1992, also schon was älter. Mit so vielen Kilometern würde ich da nicht rechnen!

Zitat:
Zitat von Champ2000 Beitrag anzeigen
Ein Kleinwagen mit 90 PS eine Protzkarre?
Da hast du was mit den Zitaten durcheinander gebracht, das kam nicht von mir.

Zitat:
Zitat von Champ2000 Beitrag anzeigen
Kaufst du nur Autos die max 2 oder 3 Jahre alt sind?
So vier bis sieben Jahre sind meiner Meinung nach völlig in Ordnung, abhängig natürlich immer vom Gesamtzustand des Fahrzeugs.

15 oder 16 Jahre wäre mir aber zu alt. Auch wenn das Auto nur rund 10.000km im Jahr gefahren ist...

Zitat:
Zitat von Champ2000 Beitrag anzeigen
Neuere Diesel (die arbeiten zu weit über 90% mit Turbo) machen nicht mehr Laufleistung als ein vergleichbarer Benziner [...]
Etwas widerstandsfähiger sind sie sicherlich nach wie vor, auch wenn der Unterschied nicht mehr so groß ist.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 07:24:56   #8 (permalink)
Sonja73
Erfahrener Benutzer

ID: 32803
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 227
Standard

Ihr dürft aber nicht Vergessen das es ein ANFÄNGERAUTO ist bzw. sein soll.
Da muß es KEIN Neuwagen sein.

Zu dem Motor. Es kommt immer drauf an.
Ich hab auch ein altes Model (Audi90 mit 2,3L und 136 PS, hat 5 Zylinder) den hab ich mit 267.000 auffem Motor gekauft. Mittlerweile hat er seine Knapp 290.000 runter und läuft fast noch wie ein Kätzchen. Im mom, hat er halt mal wieder nen EigenenKopf und spielt im Stand mit der Drehzahl rum, aber das dürfte auch nur ein Relais sein, was ich tauschen muß.

Man muß die alten Motoren halt nur Pflegen und auf ÖL achten. Bzw auch regelmäßig Keil und Zahnriemen Kontrollieren bzw. auch wechseln, dann hat man auch von den alten Motoren egal ob 4,5 oder 6 Zylinder was.

Bisher hab ich von dem Honda auch noch nicht wirklich was Negatives gehört, sollen halt recht Sparsam sein, aber haben ihre Macken mit ihren Roststellen, wobei man da Frühzeitig gegen wirken kann.

Und egal was du dir für einen Wagen anschaust, nimm jemanden mit der etwas Plan hat und auch beim Motor auf Nasse stellen achten.
Schau doch auch mal im I-net rum, es gibt sehr viele Foren zu Autos, evtl. findest du da ein geeignetes Honda Forum, wo man dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Da kannst du dich auch genau erkundigen worauf du besonders achten mußt beim kauf.

Ich für meinen Teil schaue mir ein Auto immer sehr genau an. Auch schaue ich auf alle Spaltmaße z.B. zwischen Kotflügel und Motorhaube, Scheinwerfer etc. wenn die nicht stimmen, frag ich nach Bekannten Unfallschäden und wenn mir dann die Aussage des Verkäufers komisch vorkommt, laß ich schon meistens die Finder davon, auch immer nach dem Scheckheft fragen, egal ob dort in letzter Zeit was eingetragen wurde, aber anhand der ersten Eintragungen kann man schon gut Nachverfolgen ob die Angaben des KM. standen stimmen.Und eine Probefahrt machen, das ist wichtig um zu sehen, bleibt er in der Spur, wie läuft er ect. Ist er abgemeldet, kannst du dir Tageskennzeichen Organiesieren, falls der Verkäufer keine Roten Nummern hat. Die Tageskennzeichen kostetn bei der Versicherung evtl. 100 Euro Pfand, welches dir aber beim Anmelden erstattet wird. Und beim Straßenverkehrsamt, zahlst du nochmal für die Kennzeichen selber etwas 30-35 Euro.
Aber wenn du die hast, kannst zum Beispiel auch selbst beim Tüv vorfahren um das Auto Prüfen zu lassen, sicherlich kostet auch nochmal, aber dann bist auf der Sicheren Seite, falls du keine Person hast die dich beim Kauf beraten kann.
 

Geändert von Sonja73 (10.01.2008 um 07:29:57 Uhr)
Sonja73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 14:52:53   #9 (permalink)
saskia4711
Benutzer

ID: 307161
Lose senden

Reg: 27.12.2007
Beiträge: 40
Standard

Ui da hat sich ja seid gestern Abend noch viel getan, vielen Dank an euch für die super Tipps, nur mir fehlt halt noch die nötige Erfahrung in der Hinsicht.

Was sagt ihr den zum Preis wieviel sollte man für ein solch altes Auto ausgeben, ich habe so auf max. 2.500€ speckuliert, jedoch sollte der Wagen dann schon Top erhalten sein.

Nur was ich noch vom Kollegen gehört habe ist das der neue Civic wohl nicht grade vorteilhaft in der Lenkung ist,wisst ihr vielleicht was darüber ob das ein allgemeines Civic Problem ist ?

Dicken Bussy an Charly-3 , Sonja 73 , hfkb und Champ 2000.
 
saskia4711 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 17:25:21   #10 (permalink)
Sonja73
Erfahrener Benutzer

ID: 32803
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 227
Standard

Huhu

Zum Civic selber kann ich dir keine Angaben machen, bin ihn auch noch nie gefahren. Mein Mann ist noch Arbeiten, der kommt erst morgen spät Abend Heim, aber viellleicht weiß er da was drüber *g*

Habe dir aber mal 2 Foren gegooglet, schau doch da mal rein *g*


http://www.civicboard.de/

http://www.maxrev.de/
 
Sonja73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 22:00:48   #11 (permalink)
saskia4711
Benutzer

ID: 307161
Lose senden

Reg: 27.12.2007
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Zitat von Sonja73 Beitrag anzeigen
Huhu

Zum Civic selber kann ich dir keine Angaben machen, bin ihn auch noch nie gefahren. Mein Mann ist noch Arbeiten, der kommt erst morgen spät Abend Heim, aber viellleicht weiß er da was drüber *g*

Habe dir aber mal 2 Foren gegooglet, schau doch da mal rein *g*


http://www.civicboard.de/

http://www.maxrev.de/
Das ist echt super lieb von dir da werde ich auf jedenfall reinschaun ! Super Sache wie sich hier alle so reinhengen für einen !
 
saskia4711 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2008, 10:10:01   #12 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.081
Standard

Zitat:
Zitat von Champ2000 Beitrag anzeigen
Wichtig ist nur, es dürfen keine Turbodiesel sein.
Neuere Diesel (die arbeiten zu weit über 90% mit Turbo) machen nicht mehr Laufleistung als ein vergleichbarer Benziner, dafür hat man (besonders bei VW) immer mal wieder Probleme oder Schäden am Turbolader.
Woher stammt diese Weisheit? Schon mal einen Turbodiesel gefahren und Motorschäden gehabt? Im Skoda-Forum tummeln sich Leute, die Fahrzeuge mit VW-turbodiesel haben und mehr als 200.000km auf der Uhr. Der Spitzenreiter liegt mit einem 1,9 TDI zu Zeit bei 550.000 km.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2008, 11:04:04   #13 (permalink)
flenders49
KlammZone.de

ID: 47388
Lose senden

flenders49 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 100
Standard

Es gibt solche und solche. Bei TDi Motoren ist die Wartung wichtig ! Die T-Lader sind nicht so der Hit. Hast auch oft das Problem das dort die Zahnriemen reihenweise sich auflösen. Haben schon etliche in der Werkstatt gehabt deswegen.

Aber bei guter Wartung (Scheckheft) laufen die auch locker 350.000 und mehr. (ebenfalls schon da gehabt).
KlammZone.de
flenders49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2008, 14:12:59   #14 (permalink)
formelx
Bannervernichter
Benutzerbild von formelx

ID: 63548
Lose senden

Reg: 25.06.2006
Beiträge: 902
Standard

Hat sich hier inzwischen was getan?
Bin nämlich auch auf der Suche nach einem gut erhaltenen Civic in der Preislage von max. 3000 €!

MfG
 
formelx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Hilfe beim VMS! Xzibit Lose4Scripts 4 16.09.2007 10:21:28
Brauche kurz hilfe beim Sql-Update beim FWX (1mio) kangoo23 Lose4Scripts (erledigt) 1 22.01.2007 05:37:13
Was beachten beim Autokauf? PeterLee Auto, Reisen & Mobilität 4 02.01.2007 00:55:10
Brauche Hilfe beim googlen 13th Gott und die Welt 8 02.09.2006 17:53:44
Brauche Hilfe beim VMS forum Lose4Scripts (erledigt) 4 26.08.2006 11:13:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:51:38 Uhr.