Alt 06.01.2008, 22:16:23   #1 (permalink)
Astra
Neuer Benutzer

Reg: 06.01.2008
Beiträge: 3
Standard Brauche Rat bei Auto-Verkauf

Hallo ihr Lieben,

ich muss leider meinen Astra verkaufen und stehe dabei vor einer Entscheidung, bei der ich ein paar Ratschläge gut gebrauchen könnte.
Vor ein paar Tagen brachte ich das Auto zur Inspektion um alles Nötige machen zu lassen, damit es diesen Monat noch über den TÜV kommt.
Da das Auto vor nicht einmal eineinhalb Jahren das letzte mal bei der Inspektion war, hatte ich nicht mit größeren Reparaturen gerechnet, doch jetzt kämen leider Kosten in Höhe von 1100 Euro auf mich zu (Lenkradaufhängung, irgendwas an der Achse vorne links, Auspuff etc. etc, also keine Kleinigkeiten wie ein paar kaputte Glühbirnchen leider).

Nun weiß ich nicht, ob es sich noch lohnt diese Reparaturen durchführen zu lassen. Würde ich nach der Reparatur noch so viel für das Auto bekommen?
Oder wäre es für mich günstiger das Auto direkt an einen Bastler zu verkaufen?

Nun mal zu den technischen Daten:
Opel Astra Caravan Club (F-Modell, nicht mehr in der Schwacke-Liste), also Kombi
Erstzulassung: 01/95, seitdem im Besitz der Familie
Farbe: Türkis metallic
Leistung: 55kW
Kilometerstand: 190.000
Wenn repariert TÜV bis 01/10 ansonsten bis 01/08
Karosserie laut Werkstatt noch sehr gut in Schuss
Übliche Gebrauchsspuren (etwas Rost/Abnutzung, ein paar minimale Kratzer)
Fahrer- und Beifahrerairbag
Schiebedach
Zentralverriegelung
leider nur Radio und Kassette
keine Klimaanlage
dafür hätte ich aber noch nen Satz Sommerreifen, den ich natürlich mit dem Auto verkaufen würde

So, mehr Info fällt mir jetzt auch gerade nicht ein, Fahrzeugschein ist leider noch bei der Werkstatt, genau wie das Auto selbst.

Für Ratschläge jeder Art wäre ich wahnsinnig dankbar!

Grüße, Astra
 

Geändert von Astra (07.01.2008 um 09:09:16 Uhr) Grund: Datum der Erstzulassung korrigiert
Astra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 23:02:16   #2 (permalink)
hjt21
Erfahrener Benutzer

ID: 140520
Lose senden

hjt21 eine Nachricht über ICQ schicken hjt21 eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 30.04.2006
Beiträge: 286
Standard

Hi

Erstzulassung: 01/05, seitdem im Besitz der Familie ???
Erst seit dem 2005 in der Familie oder BJ?

Ich denk das er erst seit 2005 in der Familie ist und das Auto schon älter oder?
Für ein 2005 BJ wäre es seitdem schon viel an Reparatur nach 3 Jahren.
Tja das hängt immer davon ab wie zuverlässig der Wagen war. Du könntest mal bei einer freien Werkstätte fragen was die Reparatur ausmachen würde. kennst keinen der dir Kleinigkeiten richten würde? Ich mein Auspuff Gelenke oder so ist ja kein großer Aufwand? Viel wirst du für den Wagen auch nicht mehr grad kriegen. Die Frage ist ob du für das selbe Geld was du in den Wagen steckst ein besseres kriegst?

MFG
Harry
 
hjt21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 09:08:04   #3 (permalink)
Astra
Neuer Benutzer

Reg: 06.01.2008
Beiträge: 3
Standard

Oh, da hab ich mich wohl vertippt. Ich meinte natürlich EZ 95, werde das gleich mal ändern...

Ich kennen leider niemanden, der mir bei der Reparatur helfen könnte. Denke auch einen Großteil der 1100 Euro werden die Ersatzteile ausmachen, weniger der Stundensatz meiner Werkstatt.

Ich hab im Internet schon einige Angebote von vergleichbaren Astras gesehen, zum Teil verlangen die Leute für noch fahrbare Autos dieses Modells bis zu 2.000 Euro.
Die Frage ist halt - gehen die Autos auch für den Preis weg? Hat vielleicht jemand damit Erfahrung?
 
Astra ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 13:49:30   #4 (permalink)
(Bier)Kelle
R1150 GS Fahrer
Benutzerbild von (Bier)Kelle

ID: 1297
Lose senden

(Bier)Kelle eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 6.774
Standard

Bring den Wagen zu Schrotthändler und lass ihn Dir gut bezahlen.

Oder verkauf das Teil nach Rumänien.

Die Reparatur kannst Du vergessen.

gruss kelle!
Ihr wollte die Straße zurück?! Sollt ihr haben, Stück für Stück!
Sie wird dann die Eure sein, wir geben sie Euch Stein für Stein!

Nazi sein heißt Probleme kriegen!
(Bier)Kelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 14:11:36   #5 (permalink)
Seemann
Admiral Rumflasche
Benutzerbild von Seemann

ID: 40871
Lose senden

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 621
Standard

Da ich meinen Astra - mit ungefähr gleichen Daten - auch vor kurzem in den Ruhestand schicken musste, kann ich dir sagen, dass sie noch ein bisschen was bringen auf dem Markt - mit Sicherheit mehr als der Schrottplatz. Wenn du die Reparatur also ein bisschen kostengünstiger hinkriegen könntest, dann würdest du unterm Strich noch die ein oder andere Mark machen. Erfahrungsgemäß ist es so, dass die Mannstunden ungefähr die Hälfte des Werkstattpreises ausmachen und die Teile die andere Hälfte.

Ich würd ihn einfach mal in die örtliche Zeitung setzen - im jetzigen Zustand.
 
Seemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 14:17:25   #6 (permalink)
Champ2000
Erfahrener Benutzer

ID: 79818
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.455
Standard

Zitat:
Zitat von Astra Beitrag anzeigen
doch jetzt kämen leider Kosten in Höhe von 1100 Euro auf mich zu (Lenkradaufhängung, irgendwas an der Achse vorne links, Auspuff etc. etc, also keine Kleinigkeiten wie ein paar kaputte Glühbirnchen leider).
Hol die Teile bei ebay und laß einen Bekannten ran der Ahnung davon hat. Du gehst mit 500€ oder noch weniger raus.

Preisbeispiel:
Der Vectra B meiner Mutter brauchte Frühjahr 2007 einen neuen Auspuff ab Kat. Bei Opel angefragt, Preis war bei rund 360€. Im Zubehör wollten sie immer noch 295€. Bei ebay habe ich inkl. Versand 108,99€ bezahlt. Der einzige Nachteil war nur, das Ding wurde nachts um 4 geliefert. Ansonsten Paßgenauigkeit 1a und nach einem Jahr sieht er optisch immer noch sehr gut aus.

Champ

Champ2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 14:29:54   #7 (permalink)
Astra
Neuer Benutzer

Reg: 06.01.2008
Beiträge: 3
Standard

Vielen Dank für die Antworten!
Ich habe leider keinen Bekannten, der sich mit Autos auskennt, geschweige denn einen, der es auch noch reparieren könnte.
Kennt irgendjemand von euch zufällig jemanden in/Nähe Wiesbaden? Oder eine besonders günstige Werkstatt in der Gegend?

Vielen, vielen Dank!
 
Astra ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 15:07:38   #8 (permalink)
Champ2000
Erfahrener Benutzer

ID: 79818
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.455
Standard

Frag mal bei www.opel-problemforum.de nach. Dort findet sich bestimmt einer der gegen kleines Geld dein Auto repariert.

Aber z.B. den Auspuff könntest du bestimmt auch selbst tauschen.

Champ2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 16:07:27   #9 (permalink)
PeterLV
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von PeterLV

ID: 52879
Lose senden

PeterLV eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 24.04.2006
Beiträge: 2.815
Standard

es gibt leute,

die bekommen schon bei der ansicht eines tools, kreuzschmerzen, gicht in den fingern und aehnliches"g

das ist auch ok so, wie sonst sollen die ganzen untersbeschaeftigten automechaniker wohl auf ihren verdienst kommen?

zu deinem fall, das herrichten deines astras zum verkauf, duerfte wohl nur in einer hinterhofwerkstatt kostendeckend durchgefuehrt werden koennen.

wobei auch da ein endrisiko bleibt.

peter
 
PeterLV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 23:21:37   #10 (permalink)
Charly-3
Erfahrener Benutzer

ID: 262014
Lose senden

Charly-3 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.10.2006
Beiträge: 2.436
Standard

Zitat:
Zitat von (Bier)Kelle Beitrag anzeigen
Bring den Wagen zu Schrotthändler und lass ihn Dir gut bezahlen.

Oder verkauf das Teil nach Rumänien.
Auch ne Idee!

Zitat:
Zitat von Seemann Beitrag anzeigen
.
Ich würd ihn einfach mal in die örtliche Zeitung setzen - im jetzigen Zustand.
Jep, finde ich noch besser, warum nicht einfach Versuchen


Zitat:
Zitat von PeterLV Beitrag anzeigen
zu deinem fall, das herrichten deines astras zum verkauf, duerfte wohl nur in einer hinterhofwerkstatt kostendeckend durchgefuehrt werden koennen.

wobei auch da ein endrisiko bleibt.

peter
Sehe ich auch so, eine Reparatur wird sich sonst nicht mehr Lohnen.

Ein Auto ist ein Gebrauchs-Objekt, sobald die Reparatur-Kosten den Wert des Fahrzeuges überschreiten, wird das Ding noch so lange wie möglich gefahren und dann weg damit !




Gruß Charly-3
 
Charly-3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 23:42:54   #11 (permalink)
Tele
Gesperrt

ID: 69018
Lose senden

Reg: 19.02.2007
Beiträge: 1.596
Standard

Also ich würde sagen, versuch den Astra so zu Verkaufen wie er ist.
Viel is der leider auchnichtmehr wert, aber lieber etwas weniger bekommen als das risiko einzugenen " Minus" zu machen weil die reperatur eigendlich zu teuer wäre.

mfg Tele
 
Tele ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Brauche dringend 0,98 Euro auf mein paypal-Konto! Verkauf 2 Mio. Lose! roi Losehandel (erledigt) 1 11.12.2006 11:59:11
Muss mein Auto verkaufen, brauche Hilfe Anja77 Auto, Reisen & Mobilität 9 30.06.2006 14:37:54
Brauche mal eure Hilfe zum Thema Auto! DS007 Auto, Reisen & Mobilität 14 25.06.2006 20:04:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:03:37 Uhr.