Zurück   klamm-Forum > Real World > Auto, Reisen & Mobilität

Umfrageergebnis anzeigen: Werdet Ihr E10 tanken
Nein, ich habe Angst um Auto und Geldbeutel 8 80,00%
Ja, ich will die Erdölvorkommen schonen 1 10,00%
Vielleicht E10, Super, Super Plus ist doch alles gleich teuer 1 10,00%
Teilnehmer: 10. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Like Tree8Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2007, 21:38:15   #1 (permalink)
superubbi
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von superubbi

ID: 183713
Lose senden

Reg: 09.06.2007
Beiträge: 1.378
Frage "Bio"-Sprit E10

Hallo Avia hat seit kurzem Super E 10 im Angebot dieser Sprit soll biliger und umweltfreundlicher sein.
Hat von euch schonmal einer Erfahrungen damit gesammelt?

Zitat:
Dortmund, 18. Mai 2007 – Viele Autofahrer plagt derzeit das schlechte Gewissen: Mit jeder Fahrt pusten sie Kohlendioxid in die Atmosphäre und heizen damit den Treibhauseffekt und das Klima zusätzlich an. Wer auf das Fahren nicht verzichten will, aber den Ausstoß von klimaschädlichem CO2 verringern möchte, könnte dies mit dem soeben bei einigen deutschen Avia-Tankstellen eingeführten Kraftstoff Super E10 tun. Dabei handelt es sich um Benzin, dem ein Anteil von zehn Prozent Ethanol beigemischt wurde. Ethanol ist der herkömmliche Alkohol, der uns unter anderem von alkoholischen Getränken her bestens bekannt ist. In Brasilien wird Ethanol als Benzin-Alternative in großen Mengen aus Zuckerrohr – also regenerativ – gewonnen. Die CO2-Emissionen verringern sich beim Einsatz von Ethanol, weil die Pflanzen aus denen es gewonnen wird, beim Wachstum etwa ebensoviel CO2 aus der Luft aufnehmen, wie beim Verbrennen wieder frei wird.

Mehr Leistung, weniger Kosten
Pro Liter E10-Treibstoff verspricht Avia durch den zehnprozentigen Ethanolanteil eine Minderung des CO2 aus fossilen Brennstoffen um 220 Gramm. Ein Auto mit einem Durchschnittsverbrauch von sieben Litern soll demnach beim Verbrennen von Super E10 pro Kilometer 15 Gramm weniger CO2 verursachen. Und der Ethanolsprit bietet noch einen weiteren Vorteil: Die Oktanzahl ist höher als bei Super-Benzin. Damit mindert der Sprit einerseits die CO2-Emissionen und ermöglicht andererseits eine höhere Motorleistung. Schließlich ist der E10-Treibstoff auch preislich attraktiver: Gegenüber herkömmlichem Super Plus soll er etwa drei Cent weniger kosten.
superubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2007, 22:03:49   #2 (permalink)
HOKE
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von HOKE

ID: 52086
Lose senden

HOKE eine Nachricht über ICQ schicken HOKE eine Nachricht über AIM schicken HOKE eine Nachricht über MSN schicken HOKE eine Nachricht über Yahoo! schicken HOKE eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 04.05.2006
Beiträge: 1.181
Standard

Und für die Zuckerrohrfelder wird Regenwald gerodet oder wie?
Ansonsten würd ichs ausprobieren, höhere Oktanzahl durch Alkoholbeimischung ist plausibel.
Aber wer Super Plus braucht muss meistens nicht sparen...
 
HOKE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2007, 22:26:03   #3 (permalink)
superubbi
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von superubbi

ID: 183713
Lose senden

Reg: 09.06.2007
Beiträge: 1.378
Standard

Zitat:
Zitat von HOKE Beitrag anzeigen
Und für die Zuckerrohrfelder wird Regenwald gerodet oder wie?
Ansonsten würd ichs ausprobieren, höhere Oktanzahl durch Alkoholbeimischung ist plausibel.
Aber wer Super Plus braucht muss meistens nicht sparen...
Ich denke mal für deutschen Alkoholsprit wird kein Regenwald gerodet -->> http://www.ethanol-statt-benzin.de/m...So-nicht!.html
In Deutschland wird dadurch eher das Brot teurer. http://www.3sat.de/3sat.php?http://w...083/index.html
superubbi ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2007, 23:17:45   #4 (permalink)
Frechdachs
FREIDENKER !!!

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 806
Standard

und das bier.

alles geldmacherei im namen der co2 lüge.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

www.friedensvertrag.info
Frechdachs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2007, 23:50:02   #5 (permalink)
superubbi
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von superubbi

ID: 183713
Lose senden

Reg: 09.06.2007
Beiträge: 1.378
Standard

Zitat:
Zitat von Frechdachs Beitrag anzeigen
und das bier.

alles geldmacherei im namen der co2 lüge.
Das co2 ist mir egal aber es ist sinvoll unabhänig von den Öl-multis zusein.
superubbi ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2007, 23:53:46   #6 (permalink)
Frechdachs
FREIDENKER !!!

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 806
Standard

da gebe ich dir recht.

aber wenn ich das richtig gelesen habe ist es etwas billiger als super plus.
also mal keine alternative da die meisten fahrzeuge mit "normal" super auskommen.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

www.friedensvertrag.info
Frechdachs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2007, 16:13:06   #7 (permalink)
superubbi
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von superubbi

ID: 183713
Lose senden

Reg: 09.06.2007
Beiträge: 1.378
Standard

Zitat:
Zitat von Frechdachs Beitrag anzeigen
da gebe ich dir recht.

aber wenn ich das richtig gelesen habe ist es etwas billiger als super plus.
also mal keine alternative da die meisten fahrzeuge mit "normal" super auskommen.

Da muß man gucken ob es sich rechnet da E10 vorausichtlich 3 cent pro Liter teurer ist.
Ein Arbeitskollege von mir fährt mit Super+ und bei ihm ist es so das sich die mehr kosten rechnen da er weniger verbraucht.
superubbi ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2011, 20:34:19   #8 (permalink)
Lynx72
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Lynx72

ID: 46042
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 396
Standard E10 Mehr Bio im Benzin

Hallo Zusammen,

ich würde gerne Eure Meinung zu der neuen Kraftstoffart E10 hören.
Was ist E10?
Zitat:
Zitat von Adac
Zusätzlich zum bisherigen Kraftstoff für Ottomotoren, der grundsätzlich bis zu 5 % Bioethanol (E5) enthält, kommt nun auch Ottokraftstoff mit einem Bioethanolanteil von max. 10 % an die Zapfsäule. Die Produktbezeichnung lautet "E10".
In meinen Augen hat E10 folgende Vorteile:
- Weniger Verbrauch des endlichen Rohöls
- Bewegung hin zu "nachwachsendem" Kraftstoff
- Klimaschonender durch weniger verbrauchte Treibhausgase

und Nachteile:
- 10% alle Fahrzeuge vertragen E10 nicht
- E10 soll ca. 3Cent/Liter teurer als normaler Super Kraftstoff sein
- die knappen Lebensmittelanbauflächen werden für meine Tankfüllung geopfert. Andere hungern, ich rase.
- E10 ist nicht nur "Bio", sondern durch die veränderte Beimischung entstehen angeblich hochgiftige Verbindungen wie Blausäure und mehr Ozon. Ein wissenschaftlicher Beweis steht aber noch aus

Darüber hinaus sehe ich die Gefahr dass der Preis für reguläres Super steigt, da er E10 angeglichen wird (sonst würde doch niemand ohne feste Überzeugung zu E10 greifen) sei es auf politischen Druck hin oder aus Gewinnüberlegungen der Mineralölkonzerne.

Werde Ihr E10 tanken?

Beste Grüße
Cheater: "Lynx renommiert unanonym"pl
Lynx72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2011, 20:40:38   #9 (permalink)
Pontius
Erfahrener Benutzer

ID: 298152
Lose senden

Reg: 01.10.2007
Beiträge: 220
Standard

Zitat:
Zitat von Lynx72 Beitrag anzeigen
Darüber hinaus sehe ich die Gefahr dass der Preis für reguläres Super steigt, da er E10 angeglichen wird (sonst würde doch niemand ohne feste Überzeugung zu E10 greifen) sei es auf politischen Druck hin oder aus Gewinnüberlegungen der Mineralölkonzerne.
Genau das wird passieren, damit die Quote von getanktem E10 auch erfüllt werden wird...

Zitat:
Nach Branchenangaben liege der Preis für Bioethanol derzeit um rund 50 Prozent über dem für Benzin. Wegen des deutlich niedrigeren Energiegehalts von Ethanol steige bei E 10 auch der Spritverbrauch
aus: http://www.n24.de/news/newsitem_6551454.html

Daher werde ich wohl dem Geldbeutel zu Liebe beim "alten" Super bleiben
 
Pontius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 22:06:47   #10 (permalink)
cygnus
back to the roots
Benutzerbild von cygnus

ID: 55152
Lose senden
Abwesend

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 1.848
Standard

Absoluter Blödsinn, die wichtigsten Nachteile hast du ja bereits genannt.
Bei mir kommt das Zeugs nicht rein, vorallem allein wegen dem Preis!

Wie schwachsinnig das doch ist: Als ob man freiwillig noch mehr zahlt, wo wir jetzt schon im "Super Benzin" Durchschnitt bei 153 Cent sind!
Liebe EU, wenn dann macht es richtig und bietet diese Plöre vergünstigt an... Sonst ist das lachhaft..
| Flugstatistik | Spritmonitor | Borussia Dortmund | Sterne |

In a recent interview, Mel Gibson declared that in 2015 the world
will be dominated by Hoovers and blenders.

cygnus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 22:30:09   #11 (permalink)
United98 PREMIUM-UserVERIFIZIERTER User
Administrator
Benutzerbild von United98

ID: 58512
Lose senden

United98 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.076
Standard

Das Problem ist, dass die Tankstellen einen bestimmten Prozentsatz dieses "E10 Sprits" verkaufen müssen!

Und um das zu erreichen wird der normale Sprit dann einfach noch etwas teurer gemacht... Ich denke mindestens +5 Cent sollten wir schonmal mit rechnen..
United98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 14:29:17   #12 (permalink)
Norby51
Ausgetreten
Benutzerbild von Norby51

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.744
Standard

Also ich fahre E85 mit Super gemischt im Verhältnis 3 zu 1 (15 Liter E85 und 5 Liter Super) und fahre gut damit. Diese Mischung mache ich weil es noch nicht so viele Tankstellen gibt die E85 verkaufen (allerdings eine bei mir vor der Tür) und ich damit nicht die Zündung verstellen muss (E85 hat mehr Oktan als Super und braucht andere Einstellungen, mit der Mischung brauch ich die Zündung nicht verstellen und kann ohne Probleme einfach Super tanken)

Allerdings spare ich viel Geld, E85 hat bis letzter Woche noch 0,999 Euro gekostet, jetzt ist es auf 1,059 geklettert! So komme ich auf 15,885 für E85 und 7,545 für Super = 23,43 für 20 Liter "Kraftstoff" (Preis pro Liter 1,17).

Da sollte man mal seine Werkstatt fragen ob das nicht auch geht (die neuen FFV (FlexiFuelVerhikel) können ausser Diesel übrigens alles tanken, Normal / Super / E85 und E10. Da stellt sich die Zündung automatisch um.

Ach und hier mal eine Liste der Fahrzeuge die E10 tanken können
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
~Wäre nett wenn man seine falsche Signatur mit einem Hinweis was falsch ist als PN bekommen hätte...
Norby51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 14:34:54   #13 (permalink)
United98 PREMIUM-UserVERIFIZIERTER User
Administrator
Benutzerbild von United98

ID: 58512
Lose senden

United98 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.076
Standard

Hmm.. Von E85 hab ich vorher noch nie gehört.. Muss ich mich mal einlesen
United98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 00:27:13   #14 (permalink)
TeVator
Erfahrener Benutzer

ID: 140891
Lose senden

Reg: 03.05.2006
Beiträge: 347
Standard

Ich halte von E10 ebenfalls überhaupt nichts. 5 Cent ist E5-Superbenzin bei Aral teurer als E10! Für Leute deren KFZ kein E5-Kraftstoff vertragen, ist das ein extremes Ärgernis. Ich hoffe mal, dass die freien Tankstellen mit der Umstellung noch einige Zeit warten!

Übrigens:
Als E10 2009 in Deutschland ursprünglich eingeführt hätte sollen, war der Aufschrei wegen der vielen Fahrzeuge, die den neuen Kraftstoff nicht vertragen groß, weil es vorgesehen war E5-Superbenzin komplett vom Markt zu nehmen. Damit die Besitzer also nicht fortan auf das teure SuperPlus zurückgreifen hätten müssen, wurde die Einführung auf Anfang 2011 vertagt und der Beschluss gefasst, dass E10 und E5-Kraftstoffe nun parallel angeboten werden.
Und nun, da es soweit ist, wurde der Preis von E5-Superbenzin einfach mal eben auf den Preis von SuperPlus angehoben.

Preislich ist das die selbe Abzocke wie sie es 2009 gewesen wäre, nur meckern tut diesmal keiner
 
TeVator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 13:02:32   #15 (permalink)
Steffi_T
Neuer Benutzer

Reg: 14.02.2011
Beiträge: 10
Standard

Hallo,
ich halte nichts von dem E10-Benzin. Er soll ja nicht nur teurer sondern auch schädlich für die meisten Autos sein. Ich werde ihn jedenfalls nicht tanken.
Zudem soll er gar nicht die Umwelt schonen. Denn für das Benzin sollen große Flächen in anderen Ländern gerodet werden. Worin besteht dann der Sinn dieses neuen Benzins?

Steffi
 
Steffi_T ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aprilscherz, e10, shortnews

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:20:38 Uhr.