Zurück   klamm-Forum > Real World > Auto, Reisen & Mobilität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2008, 19:40:27   #1 (permalink)
partyheld
Gesperrt

Reg: 20.09.2007
Beiträge: 5
Pfeil Benzin Sparen

Tolle Tipps hat da die Bundesregierung auf Lager:

http://www.bendecho.de/3637f2716a-hohe-spritpreise

Doch was hilft wirklich? Jemand gute Tipps?
 
partyheld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2008, 21:17:22   #2 (permalink)
Monsy
Board-Diver

ID: 16415
Lose senden

Monsy eine Nachricht über ICQ schicken Monsy eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 07.05.2006
Beiträge: 227
Standard

Hehe, der Spot gefällt mir.

Bringt aber wirklich was - ich sehe es bei mir. Je nachdem wie ich fahre kann ich schon umbei 1-2 l / 100 km einsparen. Fahre in der Regel in der Stadt mit 10l - kann aber auch mit 8 fahren.
 
Monsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2008, 23:49:34   #3 (permalink)
NewFrontier
Globetrotter
Benutzerbild von NewFrontier

ID: 364578
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 24.485
Standard

Klima, E - Sachen aus, Auto entrümpeln und Tagfahrlicht statt Normal: in der City fahre ich 5l, auf der Bahn 4,4-4,5. Es lohnt sich.
NewFrontier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 11:23:34   #4 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.081
Standard

Viel besser, als gut Tipps zu geben, wäre, die Pendler zu entlasten. Ich fahre schon am Minimum mit meinem Verbrauch. Und trotzdem lohnt sich der Weg zur Arbeit irgendwann nicht mehr.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 11:29:57   #5 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Pendler zu entlasten ist auf jeden Fall sinnvoll, auch die Industrie zu "zwingen" verbrauchsarmere Autos herzustellen. Da gibts ja schon einige gute Ansätze, ich werde mich beim nächsten neuwagen mal darüber informieren ob diese Autos, die beim halten automatisch den Motor ausschalten wirklich Sprit sparen und ob das die Lebensdauer des Motors drastisch beeinflusst.

Klimaanlage nur im Notfall, in der Stadt reicht auch das offene Fenster, Reifendruck prüfen sowieso, bleibt nur noch wenig Gewicht mitschleppen und vorausschauend zu fahren. Den meisten Sprit kann man wohl auf der Autobahn sparen, je nachdem wie sehr man aufs Gas drückt.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 11:46:03   #6 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.081
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
ich werde mich beim nächsten neuwagen mal darüber informieren ob diese Autos, die beim halten automatisch den Motor ausschalten wirklich Sprit sparen und ob das die Lebensdauer des Motors drastisch beeinflusst.
Sie sparen in der Stadt definitv Strom. Mir als reiner Autonbahnfahrer nützt aber Hybrid, Start-Stop-Automatik etc. alles gar nichts. Leider.

Zitat:
Klimaanlage nur im Notfall, in der Stadt reicht auch das offene Fenster
Ich habe nicht mal eine Klimaanlage. Und ein offenes Fenster braucht wegen der veränderten Aerodynamik auch wieder Sprit, bei schnelleren Fahrten bleibt das bei mir auch zu.

Zitat:
Reifendruck prüfen sowieso, bleibt nur noch wenig Gewicht mitschleppen
Das glauben viele ja heute noch nicht. Wenn in meinen Vorderreifen nur 1,5 bar statt 2,5 bar drin sind, dann verbrauche ich 20% mehr Sprit.

Zitat:
und vorausschauend zu fahren. Den meisten Sprit kann man wohl auf der Autobahn sparen, je nachdem wie sehr man aufs Gas drückt.
Genau das ist das. Und ich wundere micht jeden Tag auf der Bahn darüber, woher andere das viele Geld haben, dass sie da gerade aus dem Auspuff jagen

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 11:54:34   #7 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von Marty Beitrag anzeigen
Sie sparen in der Stadt definitv Strom. Mir als reiner Autonbahnfahrer nützt aber Hybrid, Start-Stop-Automatik etc. alles gar nichts. Leider.

Ich habe nicht mal eine Klimaanlage. Und ein offenes Fenster braucht wegen der veränderten Aerodynamik auch wieder Sprit, bei schnelleren Fahrten bleibt das bei mir auch zu.

Das glauben viele ja heute noch nicht. Wenn in meinen Vorderreifen nur 1,5 bar statt 2,5 bar drin sind, dann verbrauche ich 20% mehr Sprit.

Genau das ist das. Und ich wundere micht jeden Tag auf der Bahn darüber, woher andere das viele Geld haben, dass sie da gerade aus dem Auspuff jagen
Punkte für mich, ich bin eben auch viel in den Städten hinter der Autobahn unterwegs.

War serienmäßig in meinen Auto dabei und auf der Autobahn ist das Fenster eh zu, da das zieht, da reicht auch die Lüftung auf die Füße gerichtet, da kühlt auch ganz gut.

Tja, und dabei ist das die einfachste Art Sprit zu sparen, Luft gibt's hier an jeder Tanke und bei Shell derzeit sogar vom Servicepersonal aufgefüllt, während ich bezahle. Perfekt.

Es kommt drauf an. Ich krieg immer einen Hals, wenn Leute auf der Autobahn 65 fahren und die LKW sie überholen, schlimmer wird es allerdings wenn die Autofahrer 85 fahren und der LKW mit 85,5 dran vorbei will. Da bei mir eh weite Strecken nicht freigegeben sind versuche ich gleichmäßig mit ~ 100 über die Bahn zu kommen. Kostet mich jeden Tag für die Strecke nur 5 Minuten mehr (einfache Fahrt), bringt aber auf 40 Liter Sprit fast 100 km mehr.
Nur nützt das sparsamste fahren nichts, wenn das Auto frisst. Daher hoffe ich auf verbrauchsarmere Motoren. Gerade bei den Spritpreisen die noch auf uns zukommen werden.
Alternativen zum Benzin hab ich derzeit keine. Gas ist hier unterversorgt, Elektro untauglich für meine Anforderungen. Wann wird das beamen endlich erfunden? ^^
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 11:58:37   #8 (permalink)
dergerdes PREMIUM-User
FC Bayern München
Benutzerbild von dergerdes

ID: 50000
Lose senden
Abwesend

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.383
Standard

Aus welcher Gegend kommst du denn, Cybo, das die Autogas-Versorgung so schlecht ist?
"Bayern München taucht immer auf, um unsere Träume zu zerstören. Eine grobe, absurde Mannschaft, nur da, um den anderen weh zu tun. Eine Mannschaft die nur mit der dunklen Seite des Fußballs verbunden ist..."

"Ich kann ohne das Lebensgefühl, so zwischen Depression und Größenwahn, nicht wirklich leben."


dergerdes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 12:05:56   #9 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von dergerdes Beitrag anzeigen
Aus welcher Gegend kommst du denn, Cybo, das die Autogas-Versorgung so schlecht ist?
Kommt immer darauf an, wo ich gerade unterwegs bin.

Unter http://www.gas-tankstellen.de/ kann man sich die (gemeldeten) Tankstellen seiner Umgebung auflisten. In meiner Stadt gäbe es z.b. genau eine Gastankstelle und die liegt am anderen Ende, also würde ich mal knappe 40 km hinfahren und 40 zurück, das ist pure Verschwendung
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 12:18:51   #10 (permalink)
(Bier)Kelle
R1150 GS Fahrer
Benutzerbild von (Bier)Kelle

ID: 1297
Lose senden

(Bier)Kelle eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 6.774
Standard

Zitat:
Zitat von Marty Beitrag anzeigen
Viel besser, als gut Tipps zu geben, wäre, die Pendler zu entlasten.
Warum?

Wäre es nicht sinnvoller, in einer koordinierten Aktion die Anzahl der Pendler deutlich zu senken?

gruss kelle!
Ihr wollte die Straße zurück?! Sollt ihr haben, Stück für Stück!
Sie wird dann die Eure sein, wir geben sie Euch Stein für Stein!

Nazi sein heißt Probleme kriegen!
(Bier)Kelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 12:23:34   #11 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von (Bier)Kelle Beitrag anzeigen
Warum?

Wäre es nicht sinnvoller, in einer koordinierten Aktion die Anzahl der Pendler deutlich zu senken?

gruss kelle!
Natürlich wäre das noch sinnvoller, aber das ist eine langfristige Aktion und große Pendlermetropolen so umzugestalten, dass die Mehrheit der Leute zur Arbeit laufen kann ist wohl kaum zu realisieren.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 12:54:34   #12 (permalink)
SumoSulsi
Erfahrener Benutzer

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 3.321
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
...Wann wird das beamen endlich erfunden? ^^
Gibts doch schon ... allerdings nur im Versuchsformat und über eine Strecke von 1.5 Meter warns galubs, und natürlich nur einzelne Elektronen oder warns Atome? Egal, erfunden isses schon und dauert wohl nimme lange bis es ganz geht ... so 20 Jahre vllt ^^

Ich warte immernoch auf meinen Aygo ... min. 3 Monate Lieferfrist hamn die atm und ich mit meinem Sonderwunsch darf vermutlich noch länger warten -.- Dafür hat der kleine dannach den halben Verbrauch vom Corolla ... des isses mir dann schon wert

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
... dass die Mehrheit der Leute zur Arbeit laufen kann ist wohl kaum zu realisieren.
Laufn muss nicht sein ... aber Fahrgemeinschaften wären schon ein Anfang und ganz sicher auch realisierbar. Bessere zielgerichtetere Anbindungen an den Öv auch
 
SumoSulsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 13:08:31   #13 (permalink)
(Bier)Kelle
R1150 GS Fahrer
Benutzerbild von (Bier)Kelle

ID: 1297
Lose senden

(Bier)Kelle eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 6.774
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
... aber das ist eine langfristige Aktion und große Pendlermetropolen so umzugestalten...
Wer redet denn davon, Metropolen umzugestalten?

Man braucht doch nurmal eine Übersicht machen, wer in einer Region wohin pendelt, und welchen Job er hat.

Und dann werden die Arbeitsplätze entsprechend getauscht.

gruss kelle!
Ihr wollte die Straße zurück?! Sollt ihr haben, Stück für Stück!
Sie wird dann die Eure sein, wir geben sie Euch Stein für Stein!

Nazi sein heißt Probleme kriegen!
(Bier)Kelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 13:12:16   #14 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.081
Standard

Zitat:
Zitat von (Bier)Kelle Beitrag anzeigen
Wäre es nicht sinnvoller, in einer koordinierten Aktion die Anzahl der Pendler deutlich zu senken?
Sicher und auch sofort möglich. Frage ist, wer bezahlt dann diese ganzen Menschen, wenn sie nur noch zuhause sitzen?

Oder meintest Du gar nicht, dass alle Pendler zwangsweise vom Staat arbeitslos gemacht werden?

Ach mist, du hattest die Frage ja schon beantwort:
Zitat:
Zitat von (Bier)Kelle Beitrag anzeigen
Man braucht doch nurmal eine Übersicht machen, wer in einer Region wohin pendelt, und welchen Job er hat. Und dann werden die Arbeitsplätze entsprechend getauscht.
Das würde allerdings meinen Arbeitgeber nicht freuen. Zumal es kaum jemanden gibt, der andersrum pendeln muss und dieselbe Arbeit ausübt.

Gerade in unserem Beruf z.B. praktisch nicht möglich.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2008, 13:45:50   #15 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von (Bier)Kelle Beitrag anzeigen
Wer redet denn davon, Metropolen umzugestalten?

Man braucht doch nurmal eine Übersicht machen, wer in einer Region wohin pendelt, und welchen Job er hat.

Und dann werden die Arbeitsplätze entsprechend getauscht.
Wir tauschen Arbeitsplätze? ^^ Die Frau aus dem Kindergarten steht dann im Klinikum im Labor, weil das näher an ihrem Haus ist und der kleine Cybo arbeitet statt bei der Bundeswehr als Bäcker. Meinen Job kriegt dann jemand der näher an der Kaserne wohnt?

Das ist doch Schwachsinn, wofür qualifizieren wir uns dann überhaupt noch? Ich leg den Vorschlag mal unter "nicht ernst gemeint" ab.

Sumo, natürlich ist eine Anreise mit Bus und Bahn sinnvoller, kostet aber auch Geld. Selbst Studenten und Schüler zahlen für Bus und Bahn ihre Schokoticket oder Sozialbeitragsgebühren. Arbeitnehmer müssen Bus und Bahnabos aber zu 100% bezahlen.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Benzin-Wucher: Mann zündete sein Auto in Frankfurter Innenstadt an News-Bot News-Diskussionen 15 02.07.2008 23:18:56
Sparen...wie am besten ? chris0457 Das wahre Leben 13 30.12.2007 15:17:43
Super und Benzin Preisgleich! Evilman64 Auto, Reisen & Mobilität 11 05.12.2007 22:11:08
Wieviel Benzin wird Verbraucht? TheLucifer Auto, Reisen & Mobilität 7 20.10.2007 23:12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:59:18 Uhr.