Zurück   klamm-Forum > Real World > Auto, Reisen & Mobilität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2008, 13:00:09   #1 (permalink)
Sweetybell
Neuer Benutzer

Reg: 17.04.2008
Beiträge: 1
Standard Autounfall

Hi,

Ich habe mit meinem Punto leider einen Unfall gebaut. Dabei bin ich einem hinten drauf gefahren weil ich nicht mehr bremsen konnte. Ich bin zu schnell gefahren weil ich es sehr eilig hatte. Vor mir hat einer angehalten weil er links abbiegen wollte. Er musste aber wegen Gegenverkehr warten. Das habe ich zu spät registriert. Habe dann zwar noch alles versucht und voll auf die Bremse getreten aber es hat nicht mehr gereicht.
Mit dem Punto konnte ich noch fahren und hab ihn dann direkt in die Werkstatt gebracht. Das ganze war gestern. heute habe ich mit denen telefoniert und die haben mi gesagt, dass es sich nicht mehr lohnt den Punto zu reparieren, da er ein Totalschaden hat. Mich wundert das etwas, da ich wie gesagt ja noch fahren konnte. Deshalb würde ich gerne eure Einschätzung erfahren.
Ein anderes Problem ist, dass ich noch in der Probezeit bin. Muss ich mir jetzt sorgen machen, dass mein Führerschein eingezogen wird? und wie sieht es mit Nachschulung aus?

Vielen Dank, Natascha

 
Sweetybell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 14:19:35   #2 (permalink)
Governator
Weltenbummler
Benutzerbild von Governator

ID: 210625
Lose senden

Governator eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 12.595
Standard

...wenn nur die Motorhaube und die Kotflügel verbogen wären, wär es halb so schlimm. Aber normalerweise verzieht sich bei Auffahrunfällen auch die Karosserie, und das ist das was den Totalschaden ausmacht.
Totalschaden heißt ja nicht, dass das Auto net fahren kann, oder dass man es nicht reparieren kann, sondern dass die Kosten der Reperatur den tatsächlichen Wert des Autos überschreiten. Oder würdest du 10000€ in die Reperatur des Autos stecken, wenn du dafür schon fast nen Neuwagen bekommst?
Und ich glaub kaum dass die Werkstatt dir einfach so sagen wird, dass das ein Totalschaden ist, sondern das wirt schon einer sein.
Ja, vielleicht konntest damit noch fahren, aber wenn die Karosserie verzogen ist, oder gar ein Riss hat, dann darfst du damit nicht mehr fahren weil du dann eien Gefahr für dich und andere Verkehrsteilnehmer bist.
Von daher wirst dich wohl oder übel damit abfinden müssen, dass dein Auto seien Zeit hinter sich hat, sorry

Wie das mit dem Führerschein ist weiss ich nicht, da ich keinen dt. habe, aber da wirst bestimmt innerhalb der nächsten Stunden ein paar sinnvolle Antworten von anderen Usern hier bekommen
Governator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 14:57:29   #3 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von Sweetybell Beitrag anzeigen
Ein anderes Problem ist, dass ich noch in der Probezeit bin. Muss ich mir jetzt sorgen machen, dass mein Führerschein eingezogen wird? und wie sieht es mit Nachschulung aus?
In die Nachschulung wirst du wohl müssen, da du hier eindeutig den Unfall verursacht hast. Mehreren Bekannten von mir ging es ähnlich.

Je nach Kreis sind die Kosten dafür unterschiedlich, liegen aber meist so um die 400 €. Das ist also ein teurer Spaß.

Ob das sinnvoll ist oder nicht ist ein anderes Thema, aber du wirst nicht drum herum kommen.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 15:04:17   #4 (permalink)
SumoSulsi
Erfahrener Benutzer

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 3.321
Standard

Schon wieder? o_O Die genaugleichen Bilder waren doch schonmal hier im Forum bei einer Dame welche nimme bremsen konnte *am Kopf kratz*
 
SumoSulsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 15:07:41   #5 (permalink)
Maastaaa PREMIUM-User
Troddl
Benutzerbild von Maastaaa

ID: 22745
Lose senden
Reallife

Maastaaa eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.528
Standard

War die Polizei anwesend?
 
Maastaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 15:09:46   #6 (permalink)
Governator
Weltenbummler
Benutzerbild von Governator

ID: 210625
Lose senden

Governator eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 12.595
Standard

Zitat:
Zitat von Maastaaa Beitrag anzeigen
War die Polizei anwesend?
Das ist nicht immer von Vorteil (wenn man der Unfallverursacher ist).
Mir hat mal eine im Parkhaus die Vorfahrt genommen und ist mir vorne links reingefahren. Sie wollte unbedingt die Polizei dabei haben und hat sie angerufen - letztendlich musste sie noch 40€ Strafe zahlen, da sie Vorfahrt mißachtet hat
Governator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 15:15:02   #7 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von Governator Beitrag anzeigen
Sie wollte unbedingt die Polizei dabei haben und hat sie angerufen - letztendlich musste sie noch 40€ Strafe zahlen, da sie Vorfahrt mißachtet hat
Wenn sie den Unfall verursacht hat muss sie auch für die Kosten aufkommen. Und wenn keine Polizei da ist kann es durchaus mal Ärger mit der Versicherung geben.

Wenn man an einem Unfall beteiligt ist sollte man immer unbedingt die Polizei rufen, damit auch wirklich alles korrekt abgewickelt wird und jeder zu seinem Recht kommt.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 15:17:52   #8 (permalink)
Governator
Weltenbummler
Benutzerbild von Governator

ID: 210625
Lose senden

Governator eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 12.595
Standard

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Wenn man an einem Unfall beteiligt ist sollte man immer unbedingt die Polizei rufen, damit auch wirklich alles korrekt abgewickelt wird und jeder zu seinem Recht kommt.
Die Polizei hat aber gar nix gemacht, außer ihr den Strafzettel zu schreiben...
Versicherungsdaten austauschen und mehr kann man da im ersten moment eh net machen...
Governator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 15:33:27   #9 (permalink)
Jack86
Erfahrener Benutzer

Reg: 09.06.2006
Beiträge: 130
Standard

Normalerweise regeln das dann auch die Versicherungen vernünftig untereinander und jeder kommt zu seinem Recht. Die zahlen ja auch nicht einfach freiwillig, wenn sie nicht müssen.

Ohne Personenschaden verschwendet es vermutlich sogar die Zeit der Polizei. Dann doch lieber selber mit dem Unfallgegner einen Unfallbericht ausfüllen und es vernünftig mit Fotos dokumentieren.
 
Jack86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 15:37:03   #10 (permalink)
Eisfee
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Eisfee

ID: 143573
Lose senden
Abwesend

Eisfee eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 1.620
Standard

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
In die Nachschulung wirst du wohl müssen, da du hier eindeutig den Unfall verursacht hast. Mehreren Bekannten von mir ging es ähnlich.
Stimmt nicht. Bei mir war es fast genauso und ich musste am Unfallort nur die obligatorischen 35€ zahlen, mehr nicht.
Die Polizisten sagten noch, ich können mir aussuchen ob ich zu schnell gefahren bin oder zu wenig Abstand gehalten habe, aber das würde eh keinen Unterschied machen. Kein Punkt, keine Nachschulung, nichts.
 
Eisfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 16:09:37   #11 (permalink)
Linzer86
Benutzer

ID: 45872
Lose senden

Linzer86 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.05.2006
Beiträge: 73
Standard

Zitat:
Zitat von SumoSulsi Beitrag anzeigen
Schon wieder? o_O Die genaugleichen Bilder waren doch schonmal hier im Forum bei einer Dame welche nimme bremsen konnte *am Kopf kratz*
Stimmt, ich kenne diese Fotos auch ...
 
Linzer86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 16:29:18   #12 (permalink)
DieHexe
Benutzer

ID: 289977
Lose senden

Reg: 29.08.2007
Beiträge: 66
Standard

*G* irgendwie scheint man nich mit dem Punto umgehen zu können
http://www.fahrtipps.de/forum/lesen....rum=4&nr=18010
http://www.motor-talk.de/forum/unfal...-t1515353.html
 
DieHexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 16:38:21   #13 (permalink)
Governator
Weltenbummler
Benutzerbild von Governator

ID: 210625
Lose senden

Governator eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 12.595
Standard

Zitat:
Zitat von DieHexe Beitrag anzeigen
*G* irgendwie scheint Frau nich mit dem Punto umgehen zu können
Hab den Fehler in deinem Satz mal ausgebessert
Governator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 16:56:28   #14 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von Governator Beitrag anzeigen
Die Polizei hat aber gar nix gemacht, außer ihr den Strafzettel zu schreiben.
Haben die denn keinen Unfallbericht ausgefüllt? Weil in irgendeiner Form müssen die Polizisten den Unfall ja aufgenommen haben!?

Zitat:
Zitat von Eisfee Beitrag anzeigen
Die Polizisten sagten noch, ich können mir aussuchen ob ich zu schnell gefahren bin oder zu wenig Abstand gehalten habe, aber das würde eh keinen Unterschied machen. Kein Punkt, keine Nachschulung, nichts.
Dann gibt es da offensichtlich noch verschiedene Einstufungen.

Eine Bekannte hat einem Roller die Vorfahrt genommen und musste in die Nachprüfung und eine andere ist meine ich jemandem hinten drauf gefahren. Da weiß ich aber nicht wie heftig das war.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 17:06:30   #15 (permalink)
Jack86
Erfahrener Benutzer

Reg: 09.06.2006
Beiträge: 130
Standard

Bei einem Vorfahrtvergehen ist die Nachschulung auch vorprogrammiert, wogegen zu geringer Abstand unter 80 km/h (wenn ich mich recht erinnere) gerade mal 35 Euro kostet und keine weiteren Folgen hat. Ein Freund von mir hatte mal einen ähnlichen Unfall wegen zu geringem Abstand in der Probezeit und ist auch ohne Nachschulung davongekommen.
 
Jack86 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Autounfall - Bauchnabelpiercing wurde fast zu einem tödlichen Geschoss News-Bot News-Diskussionen 13 06.10.2007 14:51:34
Autounfall Nina_AngelC Auto, Reisen & Mobilität 28 26.06.2007 06:33:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:55:29 Uhr.