Zurück   klamm-Forum > Real World > Auto, Reisen & Mobilität


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2013, 14:32:00   #1 (permalink)
tobomator
Erfahrener Benutzer

ID: 129556
Lose senden

Reg: 28.02.2010
Beiträge: 575
Standard Autokauf

Hallo, ich habe mit diesem Thema persönlich bisher nichts zu tun gehabt.
Jetzt betrifft es mich unmittelbar.

Fragen:
Preis ist nicht nur abhängig von:
- Vorstellung des Verkäufers
- Laufleistung in Km
- allgemeiner Zustand
- Angebot/Nachfrage
- Automarke
- Erstzulassung
Was eventuell noch ?

Angabenzum Auto:
- Laufleistung: knapp 104 TKm
- Automarke: Audi
- Erstzulassung: 05.08.2009
- Angebotspreis: 15 TE

Vom Zustand selbst konnte ich mich noch nicht überzeugen.
Allgemein, ist der Preis bei dieser Laufleistung und den Angaben fair ?

Danke für Antworten von Autokennern, oder gar Werkstattmitarbeitern sowie Mechanikern und Verkäufern
 
tobomator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2013, 14:47:54   #2 (permalink)
Totte PREMIUM-User
MØþ€®@¶øℜ
Benutzerbild von Totte

ID: 67388
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 57.230
Standard

Audi hat mehrere Modelle. Ohne diese Angabe ist eine Aussage unmöglich!
Ich bin fast ausschließlich in der Modsprechstunde erreichbar
The only easy day was yesterday
Totte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2013, 15:00:20   #3 (permalink)
Arusiek PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard



Für 'nen A3 wären 15k recht heftig, einen Q7 oder RS6 würd' ich für den Preis sofort kaufen

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2013, 20:34:30   #4 (permalink)
HOKE
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von HOKE

ID: 52086
Lose senden

HOKE eine Nachricht über ICQ schicken HOKE eine Nachricht über AIM schicken HOKE eine Nachricht über MSN schicken HOKE eine Nachricht über Yahoo! schicken HOKE eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 04.05.2006
Beiträge: 1.181
Standard

Bist du im ADAC? Dann kannst du auf der Webseite den DAT Schätzwert abfragen. Das ist dann zwar der Händler-Einkaufswert, aber ich hab noch niemand erlebt der so dreist war von einem Privatmann wesentlich mehr zu verlangen. Auf jeden Fall ist es eine gute Verhandlungsbasis.
Trotzdem ist es besser jemanden mitzunehmen, der Mängel erkennt und einschätzen kann was die Behebung kostet, damit ihr das vom Preis abziehen könnt. (Du kannst ja auch die Probefahrt zu ihm machen) Wenn du wirklich keinen an der Hand hast kannst du es auch kostenpflichtig begutachten lassen.
Wenn der Tüv sehr bald fällig ist kannst du auch fragen ob er den vor dem Verkauf noch mal neu machen lässt, das ist immer ein guter Beweis dass der Verkäufer seinem Fahrzeug grundsätzlich vertraut.
 
HOKE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2013, 20:38:22   #5 (permalink)
XadreS
Painkiller
Benutzerbild von XadreS

ID: 370013
Lose senden
Abwesend

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 3.514
Standard

Anzahl der Halter ist auch wichtig für den Endpreis.
 
XadreS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 04:54:31   #6 (permalink)
tobomator
Erfahrener Benutzer

ID: 129556
Lose senden

Reg: 28.02.2010
Beiträge: 575
Standard

Nachtrag:
A4 Avant Diesel
wieviele Vorbesitzer bekomme ich heute noch raus. Melde mich dann noch mal
 
tobomator ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 07:35:42   #7 (permalink)
XadreS
Painkiller
Benutzerbild von XadreS

ID: 370013
Lose senden
Abwesend

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 3.514
Standard

Zur Beurteilung wäre es auch wichtig zu wissen, welcher Motor und welche Ausstattung vorhanden ist.
 
XadreS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 12:49:52   #8 (permalink)
semmelkuh
VerwirrterBenutzer
Benutzerbild von semmelkuh

ID: 188086
Lose senden

semmelkuh eine Nachricht über ICQ schicken semmelkuh eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 561
Standard

Mit den spärlichen Angaben kann man an sich nichts anfangen.
Bei Mobile gibt es mit jenen Angaben in meiner Gegend bereits welche für knapp unter 14.000€.
Schaltgetriebe oder Automatik ist auch wichtig.

Zeig uns doch einfach das Inserat, das macht es viel einfacher.

Tendentiell sind 15k€ für ein nicht mal 4 Jahre alten A4 mit ca. 100.000km Laufleistung aber in Ordnung.

Ohne genaue Angaben, insbesondere Ausstattung, kann man sowas aber nicht bestimmen. Und selbst dann kommt es noch auf den Zustand an, den man in einem Forum ohnehin nicht bewerten kann.

Achja, Händler oder Privat wäre auch sehr wichtig. In der Preiskategorie würde ich persönlich kein Fahrzeug von Privat kaufen.
semmelkuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 15:16:59   #9 (permalink)
tobomator
Erfahrener Benutzer

ID: 129556
Lose senden

Reg: 28.02.2010
Beiträge: 575
Standard

So nochmal paar Angaben:

Motor - Diesel / 105 kW (143 PS) / 1.968 cm3
Kilometerstand - 143.650 km
Vorbesitzer - 1
Getriebeart - Handschaltung
Schadstoffklasse - Euro 5
Kommt vom Händler als Gebrauchter aus erster Hand ( weiss aber nicht genau )
hab im Autohaus noch keinen erreicht, bin dran

Klima und Navi sind auch schon drin
 
tobomator ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 15:30:35   #10 (permalink)
Arusiek PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Also ehrlich gesagt würde mich persönlich die Laufleistung etwas abschrecken... Wobei es für den Diesel selbst nicht das Problem sein sollte.

Was wurde denn am Auto in den letzten Jahren gemacht?
Welche Verschleißteile sind neu?
Wann war der letzte Service und was wurde da gemacht?

Und bei dem Preis würde ich unbedingt auf die vollen 24 Monate Gewährleistung bestehen.

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 15:47:51   #11 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.453
Standard

Zahnriemenwechsel ist je nach Motorkennbuchstabe bei 120.000 oder 150.000 fällig, ob das kurz vor dem Verkauf noch gemacht wurde?
Solltest Du nachfragen, ist zwar nur der kleine 4 Zylinder Motor, aber kostet trotzdem ein paar hundert Euro wenn er gewechselt werden muss.

Querlenker vorne sind auch noch ein Punkt der sicher vor dem erreichen der 200.000 km für Dich aktuell werden könnte, auch hier kann schnell eine 4-stellige Summe zusammen kommen, nur damit Du das langfristig schon mal auf dem Zettel hast.
 

Geändert von k491 (22.07.2013 um 15:53:31 Uhr)
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 16:51:27   #12 (permalink)
semmelkuh
VerwirrterBenutzer
Benutzerbild von semmelkuh

ID: 188086
Lose senden

semmelkuh eine Nachricht über ICQ schicken semmelkuh eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 561
Standard

Aus 104.000km wurden 140.000km. Damit passt meine Aussage von vorhin natürlich nicht mehr.

Wieso machst du so ein Geheimnis um das Inserat?
Hättest du das von Anfang an verlinkt hätte man sich mehr als die Hälfte der Posts schenken können...
Aber wieso einfach wenns auch schwer geht?

Klima halte ich bei einem ziemlich jungen Auto der Klasse ohnehin für Pflicht. Obs vllt. sogar schon zur Serienausstattung gehört weiß ich nicht, könnte ich mir aber gut vorstellen.

Die genaue Ausstattung spielt weiterhin eine entscheidene Rolle, aber die möchtest du uns wohl nicht verraten. Das kann auch den einen oder anderen Tausender Preisunterschied bedeuten.

Achte auf jeden Fall auf den Vorbesitzer. Wenn's eine Firma war kannst du davon ausgehen, dass damit mehrere Mitarbeiter herumgedüst sind. Die werden entsprechend wenig darauf geachtet haben mit dem Wagen gut umzugehen. Noch schlimmer wäre eine Autovermietung.
Ein Privatmensch ist im Regelfall besser, aber 35.000/Jahr finde ich schon happig. Wird wohl eher ein Firmenwagen gewesen sein.
Aber sowas kann man auch nicht pauschal sagen. Man muss sich den Wagen genau angucken, wobei einem die ein oder andere Macke eh erst ein paar Tage nach dem Kauf auffällt. Was soll's...

Wie viel fährst du denn so im Jahr? Wenn das ebenso viel ist, wird der Wagen in 2 Jahren die 200.000er Marke geknackt haben und dadurch werden die Reparaturen auch nicht gerade weniger.
semmelkuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 18:14:40   #13 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.453
Standard

Zitat:
Zitat von semmelkuh Beitrag anzeigen
Klima halte ich bei einem ziemlich jungen Auto der Klasse ohnehin für Pflicht. Obs vllt. sogar schon zur Serienausstattung gehört weiß ich nicht, könnte ich mir aber gut vorstellen.
Klima ist erst ab A6 serie.
Shampoo gefällt das.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 09:34:06   #14 (permalink)
tobomator
Erfahrener Benutzer

ID: 129556
Lose senden

Reg: 28.02.2010
Beiträge: 575
Standard

Entschuldigt meine sper(r)lichen ( ich wollte nicht sperren ) Angaben.
Postet erstmal nichts, werde heute im Autohaus persönlich hinfahren und die Sache in Augenschein nehmen.
Mit den Fragen an Board und werde mal nicht nur unter die Haube einen Blck werfen, sondern auch auf den Unterboden und den Zustand unter dem Fahrzeug ( Hebebühne grüß Gott )...

Werde dann hier im aktuellen Post weiter schreiben, also bitte erst wieder was posten wenn es hier weiter ging !

Bisher bin ich innerhalb von 12 Jahren gut 165 Tkm gefahren, also knapp 15 TKm/Jahr.
Daran sollte sich auch nichts ändern, evtl. wird es sogar weniger - tendenziell!
Entscheidende Angaben für mich sind auch folgende:
- Diesel
- wenig im Verbrauch innerorts/ausserorts (Preis fürs vollmachen eines Tanks ist auch nicht am sinken!)

----------------------------------------
 
tobomator ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 13:10:58   #15 (permalink)
Arusiek PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von tobomator Beitrag anzeigen
Mit den Fragen an Board und werde mal nicht nur unter die Haube einen Blck werfen, sondern auch auf den Unterboden und den Zustand unter dem Fahrzeug ( Hebebühne grüß Gott )...
Versteh' mich nicht falsch... Ein Bekannter von mit ist Servicetechniker bei VAG und selbst der würde bei einem Blick unter die Haube bzw. unter das Auto da nicht viel anderes sehen, als Plastik...

Zitat:
Bisher bin ich innerhalb von 12 Jahren gut 165 Tkm gefahren, also knapp 15 TKm/Jahr.
Daran sollte sich auch nichts ändern, evtl. wird es sogar weniger - tendenziell!
Entscheidende Angaben für mich sind auch folgende:
- Diesel
- wenig im Verbrauch innerorts/ausserorts (Preis fürs vollmachen eines Tanks ist auch nicht am sinken!)
Wenig verbrauch... Also real 6-7l/100km. Da gibt es güntigere Vertreter, vor allem wenn man nicht unbedingt einen Kombi braucht.

Bei unter 15TKM/Jahr würde ich mir den Diesel eh direkt zweimal durchrechnen, evtl. kommst du mit einem Sparsammen Benziner da wesentlich günstiger weg. Kommt halt stark darauf an, für was du das Auto brauchst, aber für 15k € bekommst du, aus rein wirtschaftlicher Sicht, wesentlich sinnvollere Autos, als einen A4 Avant.

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Autokauf - 2 Möglichkeiten Opferstock Auto, Reisen & Mobilität 22 19.06.2009 06:55:55
Brauche Rat beim Autokauf saskia4711 Auto, Reisen & Mobilität 13 19.01.2008 15:12:59
Autokauf mit Firmenrabatt - "zweidrittel" Bescheinigung ??? komerzhasi Gott und die Welt 8 19.08.2007 19:45:58
Was beachten beim Autokauf? PeterLee Auto, Reisen & Mobilität 4 02.01.2007 01:55:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:28:41 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×