Alt 06.11.2006, 22:00:47   #1 (permalink)
DragonLilly PREMIUM-User
Klammdrachen
Benutzerbild von DragonLilly

ID: 17668
Lose senden

DragonLilly eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.05.2006
Beiträge: 5.332
Standard Text aus einem Rollenspiel

Ich habe vor langer langer Zeit mal sehr aktiv in einem Rollenspiel mitgemacht. Dort gehörte es natürlich dazu seine Geschichte preis zugeben, wer man ist, woher man kommt.
Ich habe heute auf der Suche nach alten Datein noch meine gefunden. Diese will ich Euch nicht vorenthalten. Sie ist zwar nicht soooo der Brecher, aber ich fand sie gut. Außerdem war sie eben meiner Rolle angepasst *glaub*

Ihr könnt ruhig Eure Meinungen dazu schreiben, udn vielleicht kann ich daraus ja noch was machen, man weiß ja nie.

Zitat:
Lilly di la Vira war eine junge Frau aus dem Tal Anula.
Ihre Familie ist bis auf eine Schwester die sie noch hatte verstorben. Diese hat einen reichen Mann aus dem Tal geheiratet und war glücklich. Da Lilly nun nichts mehr dort hielt und Ihre Schwester ihr versprach den Hof mitbestellen zu lassen, konnte sie in die Welt hinaus reiten und ihr Glück versuchen. Ihre Kindheit war meistens glücklich, jedoch in ihrer Jugend hatte sich viel böses zugetragen und gab es doch eine schwere Last die sie manchmal zu erdrücken drohte, sie hoffte das sie hier ein neues Leben aufbauen könnte und Glück finden konnte.
In seinen jungen Jahren hat sie gelernt wie man einen Hof bestellt und sich um das Vieh kümmert, jedoch haben Pferde es ihr ganz besonders angetan.
Keine Arbeit war ihr zu schwer und ihr Vater hat immer gesagt dass er stolz auf sie sei. Das er Hof mal Ihr gehören würde war ganz vorgesehen. Aber Ihre Mutter sorgte dafür dass sie den häuslichen Pflichten und der Magie die sie von Ihrer Mutter geerbt hatte, genauso gut nachgehen konnte.* Halbblütig ist Lilly eine Elbin, den Ihre Mutter war eine. Ihre Eltern hatten es in Ihrer Jugend sehr schwer und mussten immer wieder Ihre Liebe zueinander behaupten, jedoch wurden sie im Laufe der Jahre von jedermann akzeptiert und geachtet.*
Ihre sonstige Freizeit verbrachte sie mit Büchern und Pergamenten, sie lass viel und gerne. In der Stadt blieb nichts in dieser Art unberührt von Ihren Händen.
*Nur mit der Liebe hat es nicht so geklappt. Sie hatte einen jungen schönen Mann kennen gelernt und sie haben sich ineinander verliebt. Doch dieser hatte eine zu hohe Herkunft und Ihre war nicht so gern gesehen. Sein Vater machte ihnen das Leben sehr schwer und zu guter letzt gab er ihm einer anderen Frau hin. Narek so war sein Name hat sich die Heirat mit der anderen so sehr zu Herzen genommen das er in der Hochzeitsnacht von der Zugbrücke des Schlosses seines Vaters sprang. Lilly hat davon erfahren und war lange Zeit sehr krank. Ihre Mutter starb weil sie das Leid Ihres Kindes nicht mit ansehen konnte, denn der Vater von Narek gab ihr allein die Schuld an dem Freitod seines Sohnes. Lilly hat viele Monate gebraucht um sich zu erholen. Dann ist ihr Vater vom Pferd gestürzt und brach sich das Genick. Nun stand sie ganz allein vor allen Aufgaben die ein Hof mit sich brachte. Diesen Aufgaben konnte sie auch nachgehen, doch ihr Herz wollte nur noch weg.
Ihre Schwester hat sich nach dem Tod von Narek zurückgezogen, denn sie verkehrte in den hohen Kreisen und wollte nicht dass es ihr zum Nachteil ausgelegt wird.
Als Lilly beschlossen hatte fort zu gehen war die Schwester sichtlich erfreut, denn nun war sie nicht mehr im Weg hoch in die Gesellschaft. Ein wenig bitter stießen ihr die Gedanken daran schon auf, aber sie wollte dem Glück der Schwester und ihrer Zukunft auch nicht im Weg stehen. Somit sattelte sie ihr Pferd Sausewind, nahm noch ein paar wichtige Utensilien mit. Ihr Pferd war gut bepackt und sie konnte doch schon einen Neuanfang wagen, vielleicht ist Shanar ja das richtige für Sie, sie wollte bleiben und es versuchen. Und mit Yvett zusammen könnte Sie es vielleicht schaffen. In Ihr hat Lilly eine wahre Freundin gefunden.
Wie sie Ihren Lebensunterhalt verdienen sollten wussten sie noch nicht, jedoch würde sich sicher etwas finden. Solange sie nichts anderes hätte würde sie Yvett unterstützen so gut sie könnte.

*gesonderte Geschichten

Lilly Herzblatt von Der_Tiger ist


DragonLilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 22:55:05   #2 (permalink)
Rose_of_mountain
Lesezeichen :-)
Benutzerbild von Rose_of_mountain

ID: 43066
Lose senden
Reallife

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 283
Standard

Hast du praktisch in einem Theaterstück mitgespielt oder wie seh ich das
Texthintergrund stammt aus deiner Feder?
Liest sich wie ein Märchen
 
Rose_of_mountain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 22:59:38   #3 (permalink)
DragonLilly PREMIUM-User
Klammdrachen
Benutzerbild von DragonLilly

ID: 17668
Lose senden

DragonLilly eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.05.2006
Beiträge: 5.332
Standard

Zitat:
Zitat von Rose_of_mountain Beitrag anzeigen
Hast du praktisch in einem Theaterstück mitgespielt oder wie seh ich das
Texthintergrund stammt aus deiner Feder?
Liest sich wie ein Märchen
Ja das ist mein Text, natürlich erdacht. Deshlab eben wie ein Märchen.
Aber das hat mir wirklich Spaß gemacht.

Nicht Theater sondern ein Rollenspiel im Internet.
Du mußt Dir das wie in einem Forum vorstellen, viele Schauplätze und viele Darsteller. Manche hatten sogar 2 Charaktere, ich auch.

Lilly Herzblatt von Der_Tiger ist


DragonLilly ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 00:19:28   #4 (permalink)
AbHotten
:ugly: abuser

ID: 9471
Lose senden

AbHotten eine Nachricht über ICQ schicken AbHotten eine Nachricht über AIM schicken AbHotten eine Nachricht über MSN schicken AbHotten eine Nachricht über Yahoo! schicken AbHotten eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 05.09.2006
Beiträge: 26
Standard

Spielt ihr auf ner bestimmten Regelbasis in ner bestimmten Welt?

Bist du nur Online/Foren-Rollenspielerin oder spielt du auch LARP/Pen&Paper?
Der Mensch ist als Schöpfung einzigartig...
aber das sind Quallen auch!
Sicher, Menschen sind intelligenter als Quallen...
naja viele...
aber dafür können Quallen länger unter Wasser bleiben!
AbHotten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 18:07:56   #5 (permalink)
DragonLilly PREMIUM-User
Klammdrachen
Benutzerbild von DragonLilly

ID: 17668
Lose senden

DragonLilly eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.05.2006
Beiträge: 5.332
Standard

Nun Shanara war eine Fantasie Welt.
Ohne bstimmte Regeln. Man mußte halt improvisieren wenn man online gegangen ist. Du hast eben Deinen Beruf den Du dort ausübst, und alles andere mußte sich finden.
Ich habe nur Online/Foren-Rollenspiele gemacht.
So war das richtig spannend, weil Du nicht wußtest was genau auf Dich zukommt. Wenn mehrere online wareen haben wir im Chat einige Sachen besprochen, aber nur das Grobe. Jeder konnte seiner Fantasie freien Lauf lassen.

Lilly Herzblatt von Der_Tiger ist


DragonLilly ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Metin 2 - das kostenlose Rollenspiel MiD Gaming 40 10.10.2008 18:23:38
[s]fantasy-rollenspiel städtenamen--5k pro Himli Lose4Action 10 20.03.2008 10:00:23
[S] Gutes Rollenspiel Hennj Gaming 3 16.03.2008 19:11:25
[S] jemanden der Grammatik-Fehler aus einem Englischen Text verbessert yannic Lose4Action 5 13.10.2007 23:19:29
Hilfe! Text in Word überschrieben und gespeichert, alter Text wieder zu beschaffen? Benutzer-1170 Software/Windows 4 30.07.2007 14:49:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:04:03 Uhr.