Zurück   klamm-Forum > Real World > Literatur

Like Tree2Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2010, 12:12:56   #1 (permalink)
maxiw
Benutzer

Reg: 11.03.2010
Beiträge: 64
Standard Lieblingsautor?

hallo Leute welches ist euer Lieblingsautor und warum? Was kann der Autor was andere nicht können? Welches Genre schreibt er am besten?
 
maxiw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 23:21:45   #2 (permalink)
Akandis
Gesperrt

Reg: 18.01.2010
Beiträge: 118
Standard

Die beste Autorin ist J. K. Rowling. Die Buchreihe Harry Potter hat mich direkt schon im ersten Band gefesselt. Es ist erstaunlich wie viel Vorstellunsgkraft man als Autor haben muss um solch Werke zu verfassen. Doch warum Rowling? Diese Frage ist sehr leicht zu beantworten. Die Bücher sind sehr schön geschrieben, ausführlich und trotz ihrer Länge in jedem Moment sehr spannend. Ich denke alle Bände hatten einen riesen Erfolg. Sie sind alle sehr lesenswert. Liebe Grüße Akandis
 
Akandis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 06:49:11   #3 (permalink)
Scherbchen
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Scherbchen

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 515
Standard

Stephen King - wohl aus dem simplen Grund das ich als Kind anfing ihn zu lesen aus der not heraus und ihm bis heute treu geblieben bin.

Warum aus der not heraus? Mit 9 oder 10 *überleg* waren wir mal wieder zum alljährlichen Urlaub und ich hatte nix mehr zum lesen. Irgendwie war ich schon immer am lesen oO jedenfalls gabs da in dem Laden dann nicht sonderlich viel Auswahl und schon gar nix was ja eigentlich Kindgerecht war. also nahm ich das was mich von der Optik wohl ansprach. Das glänzende Buch namens Cujo

Von da an wurde nach und nach jedes King Buch gekauft auch wenn damals viele wieder zur Seite gelegt wurden weil - hö? Ich habs einfach net kapiert.

Für manches brauch man eben doch paar Jahre Erfahrung mehr

Was ich persönlich an King besonders mag? Dass sein Stil sich in den Jahren doch sehr verändert hat. Aber eben (für mich) genau richtig. Geschmacklich sind wir in eine Richtung gegangen daher passte das auch immer wieder wunderbar. Besonders der Dunkle Turm hatte mich dann nochmal arg gefesselt. Aber wenn man alle Bände in einem rutsch liesst neigt man auch dazu sehr in die geschichte einzutauchen. Wobei ich auch bedaure das mit dem Turm der rote Faden der sich durch viele seiner Bücher zog wohl ein ende gefunden hat.

Es gibt auch den ein oder anderen Autor den ich gern lese - allerdings hat niemand bisher bei mir die beliebtheit erreicht wie King
Du verteilst rote/grüne Reno's und stehst dazu? Das ist toll, irgendwie.

Verteilst gern rot weil man liest, nicht raucht oder ähnliches? Am besten ohne Name? Du bist für dich sicher cool - aber ehrlich, das ist doch so feige!


Scherbchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2010, 07:21:39   #4 (permalink)
sophie2008
Benutzer

Reg: 26.05.2009
Beiträge: 35
Standard

hmm stefan zweig:-)
sophie2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2010, 12:47:58   #5 (permalink)
beinke
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von beinke

ID: 331417
Lose senden
Reallife

Reg: 10.11.2008
Beiträge: 2.062
Standard

Mark Terry, ein eher unbekannter Autor.

Zuerst las ich Das Gift des Engels, danach Gifthauch und im April wird das nächster Buch der Reihe, in der Troubleshooter Dr. Stillwater gegen Terroristen aller Art vorgeht, "Fallen Angel" veröffentlich.

Das Buch werd ich mir in der englischen Version kaufen, da ich es nicht abwarten kann das Buch in den Händen zu halten
beinke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2010, 19:41:53   #6 (permalink)
darkkurt PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 13.395
Standard

Douglas Adams. Sein Sinn für Ironie ist unübertroffen!

42!!!
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2010, 22:51:50   #7 (permalink)
chesus_mm
Erfahrener Benutzer

ID: 351763
Lose senden

Reg: 15.07.2009
Beiträge: 138
Standard

Also DEN EINEN Lieblingsautor kann ich einfach nicht benennen, ich Liebe komische Autoren, da am liebsten den schon genannten Doug Adams ... Und natürlich Terry Pratchett - Die verbindung von Fantasy und Humor ist einfach unübertroffen ...

Thriller les ich auch unheimlich gern, da mag ich Tom Clancy, Kathy Reichs, John Grisham, David Baldacci ... Ich kann nicht sagen was die anders machen als andere Autoren ... Wenn ein Buch spannend genug ist dass es mich festhält dann reicht mir das schon und da isses mir eigentlich egal von welchem Autor das is

Ich les auch gern Fantasy, J.R.R. Tolkien, Kim Harrison, etc. pp. ... siehe Thriller, wenn mir die Geschichte gefällt dann reicht mir das
 
chesus_mm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2010, 16:00:57   #8 (permalink)
magicmonk
Ein Teufelskreis!
Benutzerbild von magicmonk

ID: 278133
Lose senden
Abwesend

magicmonk eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 18.03.2007
Beiträge: 2.995
Standard

Walter Moers und das nicht wegen Adolf sondern wegen seiner Zamonien Romane
magicmonk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2010, 17:42:43   #9 (permalink)
AoM
Super-Mom

ID: 254516
Lose senden

Reg: 05.04.2010
Beiträge: 31
Standard

Ich hab mehrere Lieblings-Autoren.

Da wären z. B. Lara Adrian (Midnight-Breed-Serie), Diana Gabaldon (Highland Saga), Nora Roberts!!!, Dan Brown (obwohl ich sagen muss, das ich mich teilweise bei Da Vinci Code zwingen musste, weiterzulesen) Julia Quinn und Gaelen Foley.
Stephen King war früher einmal, ebenso Dean R. Konntz.
 
AoM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 13:05:14   #10 (permalink)
dogg
Neuer Benutzer

ID: 188922
Lose senden

Reg: 07.01.2007
Beiträge: 1
Daumen hoch Lieblingsautor

Franz Kafka
weil dieser Mensch simple Dinge in abstrakten Sichtweisen darstellen kann, die dem Leser ganz neue Erkenntnisse schaffen!

Hermann Hesse
weil es wohl in seiner Zeit keinen revolutionäreren Stil gab und die Dinge bis heute brandaktuell sind!
 
dogg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 13:09:40   #11 (permalink)
Benutzer-6744
abgemeldet

Reg: 02.07.2006
Beiträge: 6.522
Standard

Zitat:
Zitat von darkkurt Beitrag anzeigen
Douglas Adams. Sein Sinn für Ironie ist unübertroffen!

42!!!
is wiklich gut..

lesen tue ich außerdem gerne noch: vince flynn, tom clancy, dan brown, michael crichton, frank schätzing (zumindest die beiden neueren romane -> limit & irgendwas mit wasser *gg*)..

LG
 
Benutzer-6744 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 13:33:25   #12 (permalink)
LordRoscommon
Board-Psychose
Benutzerbild von LordRoscommon

ID: 293295
Lose senden

Reg: 25.04.2008
Beiträge: 2.653
Standard

Ephraim Kishon, weil er sich selbst, seine Familie, aber auch die Israelis so herrlich auf die Schippe nahm. Ein unvergleichlicher Satiriker, über den auch jene schmuzeln können, die in seinen Werken beschrieben sind.

Und die Gebrüder Guido & Michael Grandt, die eine zu weiten Teilen grausame Realität in ihren Büchern beschreiben, von der ich leider nur zu gut weiß, daß sie tatsächlich existiert.
Im Gegensatz zu meinem Gewissen bin ich käuflich.
LordRoscommon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2010, 07:53:44   #13 (permalink)
Fcaarau-fan
Hopp Schwiiz
Benutzerbild von Fcaarau-fan

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 943
Standard

Ich bin ja nicht gerade einer der heute viel liest. Deswegen habe ich auch keinen Lieblingsautor!
Aber als Kind gefiel mir immer Thomas Brezina... Und heute gefällt mir u.a. auch noch Wolfgang Hohlbein.
Fcaarau-fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2010, 13:08:42   #14 (permalink)
mrldog
Hei ho, hei ho
Benutzerbild von mrldog

ID: 105000
Lose senden

Reg: 22.04.2006
Beiträge: 21.102
Standard

James Rollins
Clive Cussler
Douglas Preston & Lincoln Child
Dan Brown
Colin Forbes

Aber durchaus auch John Grisham, Michael Crichton.

Ich liebe die Kombi aus Wissenschaft, Horror, Thriller, Abenteuer, Action Das trifft auf die ersten 4 Autoren oben zu.
mrldog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2010, 14:18:38   #15 (permalink)
KBlast
Erfahrener Benutzer

ID: 394560
Lose senden

Reg: 03.04.2010
Beiträge: 118
Standard

Ich lese sehr viele Fantasy Bücher und deshalb kenne ich auch fast nur Fantasy Autoren aber davon sind meine absoluten Lieblingsautoren :

Terry Goodkind und
Markus Heitz

natürlich mag ich noch viel mehr aber die beiden finde ich nicht schlecht.
KBlast ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:15:19 Uhr.