Zurück   klamm-Forum > Real World > Literatur

Like Tree1Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2014, 21:37:20   #46 (permalink)
Nuernberger
Benutzer

ID: 456635
Lose senden

Reg: 09.06.2014
Beiträge: 34
Standard

Lese beinahe nur ebooks und pdfs. Mein Tablet hat leider gerade den Geist aufgegeben, deswegen mache ich das ganze am Pc oder am Laptop. Ist ok, aber nicht optimal.

Als ich jeden Tag mein Tablet benutzt habe kam es schon mal vor, dass ich bei richtigen Büchern gedankenverloren die Touchscreen-Wischbewegungen versucht habe.

Mittlerweile freue ich mich aber auch, wenn ich mal wieder ein richties Buch in der Hand habe. Schnell mal was nachzuschlagen geht da einfach leichter
 
Nuernberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 12:57:51   #47 (permalink)
DasKarlchen
Neuer Benutzer
Benutzerbild von DasKarlchen

ID: 450434
Lose senden

Reg: 22.09.2013
Beiträge: 2
Standard

Ich benutze beides mit Freude :-)
 
DasKarlchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 10:05:03   #48 (permalink)
Webhorst
Neuer Benutzer

ID: 453736
Lose senden

Reg: 30.01.2014
Beiträge: 13
Standard

Hab mal 'ne ganze Weile mein Tablet im Zug zum Lesen mitgehabt, aber da der Akku nicht grade die Wucht ist, hat das Din gmeist schon nach 2 Stunden den Geist aufgegeben. Aber nicht nur das Akku-Problem hat mir zu schaffen gemacht, sondern auch einfach das unbequeme Halten des Tablets und der ständige Blick auf den Bildschirm. Ich fand das ganz schön ermüdend. Momentan beschränk ich mich jedenfalls wieder auf die Papiervariante.
 
Webhorst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2014, 13:13:24   #49 (permalink)
Cassius
Pro

Reg: 12.12.2013
Beiträge: 27
Standard

Warum muss man sich eigentlich entscheiden?

Beides hat Vor- und Nachteile. Ich möchte meinen Reader nicht mehr missen, aber greife auch gerne noch zum Buch.
 
Cassius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 16:22:26   #50 (permalink)
pattibue
Neuer Benutzer
Benutzerbild von pattibue

Reg: 05.06.2014
Beiträge: 11
Standard

Ich denke auch beides ist sinnvoll. Ich lese gern richtige Bücher. Im Urlaub ist es schon von Vorteil eine eReader zu haben; spart Platz.
Mann sollte sich ein Beispiel an einer Couch nehmen, die muss mit jedem Furz zurechtkommen.
pattibue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 01:39:14   #51 (permalink)
emaSaira
Neuer Benutzer

Reg: 07.08.2015
Beiträge: 15
Standard

beides
 
emaSaira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2015, 19:37:47   #52 (permalink)
Fahnenjunker PREMIUM-User
Neuer Benutzer
Benutzerbild von Fahnenjunker

ID: 26031
Lose senden

Reg: 31.10.2007
Beiträge: 6
Standard

Ich lese nur normale Bücher. Sollte ich mal ein E-Book-Reader in die Finger bekommen, probiere ich ihn mal aus. Momentan möchte ich aber dafür kein Geld ausgeben. Ich brauche einfach das Gefühl in einem Buch zu blättern.
Thomas

Fahnenjunker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2015, 18:16:45   #53 (permalink)
rotznase
Skandinavien
Benutzerbild von rotznase

Reg: 13.11.2014
Beiträge: 115
Standard

Ich lese hauptsächlich normale Bücher und kaufe mir hin und wieder eBooks.

Das passiert aber nur dann, wenn ich nicht so viel für ein Buch ausgeben oder es im Urlaub am Tablet lesen möchte.
 
rotznase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2015, 01:21:39   #54 (permalink)
Bufuzius
Benutzer

ID: 472132
Lose senden

Reg: 26.08.2015
Beiträge: 41
Standard

Also wenn es um Geschichten oder Erzählungen geht, bevorzuge ich doch eher das
klassische alte Buch, was auch ohne Strom funktioniert... Ich besitze zwar keinen
E-Book Reader, aber Kurzgeschichten, Neuigkeiten, Erfahrungsberichte oder Blogs
les' ich auch gerne mal am Laptop.
 
Bufuzius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2015, 02:18:18   #55 (permalink)
Stohs
Erfahrener Benutzer

ID: 424016
Lose senden

Reg: 17.11.2010
Beiträge: 918
Standard

ich komme an mehr Bücher als ich lesen kann auch Ebooks gibts oft kostenlos. Zurzeit versuche ich koreanisch zu lernen, aus langeweile.
Die Entwicklung vom Buch zum Ebook empfinde ich eher als Schade. Früher konnte ich vor Freunden Protzen mit meiner Bibliothek mittlerweile hat fast jeder so nen Ebookreader nur ich nicht.
Die Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
Stohs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2015, 13:45:15   #56 (permalink)
Stafano
Neuer Benutzer

ID: 474473
Lose senden

Reg: 02.10.2015
Beiträge: 8
Standard

Beides hat seine Berechtigung,

persönlich bevorzuge ich das Buch doch bei mehren Büchen füllt sich die Tasche schnell.
Kurz um ist es auf reisen bequemer ein Reader sich zu zulegen, aktuelle Geräte halten lange durch und notfalls sind auch Tablets eine Variante, obwohl sie nicht darauf ausgelegt sind. Ihre Vorteile sind schnell erkannt, sie wiegen nicht viel und nehmen kaum Platz ein.

Für den Leseabend sind Bücher das Maß der Dinge, es gibt ein besseres Gefühl in den Händen und der Sammeltrieb ist befriedigender. Was ist besser seine Sammlung sich anzusehen als ein kleines elektronisches Gerät auf den Tisch neben dir mit der gleichen Menge an Büchern.
 
Stafano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2015, 11:32:56   #57 (permalink)
Tom_Lifestyle
Benutzer

Reg: 16.11.2015
Beiträge: 30
Standard

Es macht beides Spaß - es wechselt bei mir eigentlich hin und her!
 
Tom_Lifestyle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 17:37:23   #58 (permalink)
spockonline
Trivago-FunCheffin
Benutzerbild von spockonline

ID: 26234
Lose senden

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 2.044
Standard

Ich finde beides gut. Für daheim aufm Sofa echte Bücher, unterwegs ein e-Book. Und neuerdings lasse ich mir auch meine Kindle-Bücher von meiner Alexa vorlesen.
Ich habe keine Signatur mehr, seit ich nach 15 Jahren mein Forum aufgeben musste wegen den neuen Datenschutzbestimmungen.
spockonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 19:22:45   #59 (permalink)
17August PREMIUM-User
Erfahrener Benutzer

ID: 471472
Lose senden

Reg: 08.10.2015
Beiträge: 4.231
Standard

habe noch nie ein ebook probierrt
 
17August ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 18:19:01   #60 (permalink)
rotherhund
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von rotherhund

ID: 207859
Lose senden

rotherhund eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 816
Standard

Seit ich vor 4 Jahren das Ebook geschenkt bekommen habe, habe ich nur noch ein echtes Buch gelesen, und das war dann auch noch parallel.
Ich habe es bekommen, weil ich immer nachts das Licht angelassen habe, wenn ich über dem Buch eingeschlafen bin.
Das Ebook geht von allein aus und ist auch nicht so hell und eben auch nicht so schwer oder unhandlich , wie ein gebundenes Buch.
Ich möchte das Ding nicht mehr missen.
alles liebe rotherhund

rotherhund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Refs für einige gute Loseseiten - hoher Refback unendlich Lose oder beides + Gutscheine chrisi01 Suche Refs: Loseseiten 5 26.11.2010 21:33:13
eBooks verkaufen ein Gewerbe oder nicht? Killermaus Das wahre Leben 12 27.01.2010 13:59:25
Mann oder frau oder beides !? Champagner2002 Gott und die Welt 30 23.02.2009 20:08:49
Inge´s Loseanleih - 80% Zinsen auf Risiko-Anleihen oder 1% p.T. auf Normale-Anleihen Inge Loseverleih 82 09.05.2007 14:28:58
[V] Chat, Forum oder beides Maddin Lose4Scripts (erledigt) 3 02.05.2006 14:20:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:31:12 Uhr.