Zurück   klamm-Forum > Real World > Politik, Steuern & Finanzen

Like Tree2Likes
  • 1 geposted von Graffix
  • 1 geposted von perlini

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2014, 12:03:11   #1 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard Wolf Biermann bei Günter Jauch - Hitler-Putin-Vergleich

Hat jemand gestern Günter Jauch geguckt? Am Ende der Sendung hat sich Wolf Biermann mit einem Hitler-Putin-Vergleich etwas auf Glatteis begeben und Jauch mußte einschreiten, glücklicherweise war die Sendezeit sowieso rum.

Aber das war schon ein kleiner Schocker, Putin sei "nicht mal fähig, wie Adolf Hitler eine Autobahn zwischen Sankt Petersburg und Moskau zu bauen" und "Putin ist der einzige Feind den Rußland hat"

Ich muß sagen, mit stockte doch kurz der Atem als ich das in der Live-Sendung gesehen habe. Kann man das einfach so sagen?
Ich würde meinen, in Anbetracht der gegenwärtigen Situation hätte das nicht unbeding sein müssen.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 12:16:52   #2 (permalink)
NewFrontier
Globetrotter
Benutzerbild von NewFrontier

ID: 364578
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 24.400
Standard

Sagen kann man in diesem Land zum Glück fast alles.

Und Biermann hat schon recht, der Vergleich ist sehr passend. Auch nett: Dank des politischen Regelwerks dürfte der neue Zar in Moskau wohl bis in alle Ewigkeit auf dem Thron bleiben (sofern er nicht freiwillig geht und einen Vertrauten - once again - auf seinem Platz ablädt).
NewFrontier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 12:17:08   #3 (permalink)
Graffix
Erfahrener Benutzer

ID: 458639
Lose senden

Graffix eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 19.09.2014
Beiträge: 602
Standard

Zitat:
Artikel 5 Grundgesetz

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
Ob dies nun allen gefällt ist eine andere Sache. Aber wir leben ja zum Glück nicht in Russland wo man für seine Meinung, Neigung oder politische Ansichten weggesperrt wird.
NewFrontier gefällt das.
 
Graffix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 13:15:27   #4 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Klar darf er seine Meinung frei äussern, aber gehört dazu nicht auch ein klein wenig diplomatisches Geschick? Eine Bloßstellung auf diese Art und Weise ist m.M.n. gerade zu diesem politisch schwierigen Zeitpunkt wirklich unnötig gewesen.
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 13:20:23   #5 (permalink)
Graffix
Erfahrener Benutzer

ID: 458639
Lose senden

Graffix eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 19.09.2014
Beiträge: 602
Standard

Wolf Biermann ist Sänger und Lyriker und kein Politiker. Warum soll er also diplomatisch sein? Vor allem ist er ganz bestimmt nicht für seine diplomatie bekannt. Kannst dir ja mal ein paar seiner Lieder anhören.
 
Graffix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 13:27:30   #6 (permalink)
perlini
Antifaschist
Benutzerbild von perlini

ID: 35054
Lose senden

Reg: 19.05.2006
Beiträge: 5.659
Standard

Und vor allem handelt es sich hier doch nur um eine Fernsehsendung.
When you're dead, you don't know you're dead. It's pain only for others. It's the same thing when you're stupid.
perlini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 13:41:47   #7 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Ich weiß ja nicht ob Ihr die Sendung gesehen habt, es wurde ja zuvor eine Stunde diskutiert wie schwierig und festgefahren die Situation zwischen Russland und dem Westen ist, es wurden Fehler von beiden Seiten aufgezeigt und Ansätze aufgegriffen wie man diese Situation entschärfen kann ohne das eine der Seiten Ihr Gesicht verliert.
Dann läßt der Biermann am Ende sowas vom Stapel, also ich fands echt unpassend.
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 13:51:28   #8 (permalink)
perlini
Antifaschist
Benutzerbild von perlini

ID: 35054
Lose senden

Reg: 19.05.2006
Beiträge: 5.659
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
also ich fands echt unpassend.
Ich finde die ganze Sendung bzw. das Sendungsformat unpassend.

Aber soll Fernsehen nun wirklich dazu dienen, die Situation nicht anzuheizen oder gar zu befrieden? Wäre das nicht Staatsfernsehen = Zensur?
Requiem gefällt das.
When you're dead, you don't know you're dead. It's pain only for others. It's the same thing when you're stupid.
perlini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 14:12:34   #9 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von perlini Beitrag anzeigen
Aber soll Fernsehen nun wirklich dazu dienen, die Situation nicht anzuheizen oder gar zu befrieden? Wäre das nicht Staatsfernsehen = Zensur?
Ich möchte meinen für das Anheizen sorgen schon die privaten Medien, wenn ich etwas von den ÖR erwarte, dann doch zivilisierte und respektvolle Berichterstattung.

Sicher sind die ÖR längst nicht so unparteiisch wie man sich das bei diesem Finanzierungsmodell wünschen würde. Aber da gucke ich doch trotzdem lieber den Jauch, das ist niveauvoller als so manche Polit-Schlammschlacht bei den privaten.

Ich würde es auch nicht gleich Zensur nennen wenn man ein bischen darauf achtet wie man sich ausdrückt. Ich denke das kann man auch von einem nicht-Politiker erwaren, wenn man an einer Politdiskussion teilnimmt die live ausgestrahlt wird (wobei diese Gefahr bei dem speziellen Gast natürlich vorauszusehen war).
 

Geändert von k491 (24.11.2014 um 14:18:19 Uhr) Grund: Rechtschreibung
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 16:08:52   #10 (permalink)
Yeeehaaa
Loseseite.de
Benutzerbild von Yeeehaaa

ID: 210547
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 2.771
Reden

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Putin sei "nicht mal fähig, wie Adolf Hitler eine Autobahn zwischen Sankt Petersburg und Moskau zu bauen"
Aus meiner Sicht war der Biermann schon immer ein Dummschwätzer. Trotzdem eine sehr lustige Aussage, wenn auch total schwachsinnig.
Yeeehaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 18:56:21   #11 (permalink)
Herzoegchen90
Erfahrener Benutzer

ID: 376225
Lose senden

Reg: 12.05.2010
Beiträge: 1.238
Standard

Wenigstens hat er nicht einen Vergleich a la Putin scharwenzelt schon seit 7 Monaten (Beginn Ukrainekrise April 2014) an der Grenze zur Ostukraine rum, Hitler ist in knapp 3 Monaten durch die Ukraine durchmarschiert nach Russland (Ostfrontverlauf), gebracht
 
Herzoegchen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 19:20:49   #12 (permalink)
Requiem PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Requiem

ID: 107226
Lose senden

Requiem eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 13.05.2006
Beiträge: 10.363
Standard

der Biermann ist ne Pfeife, der will polarisieren und tut das unter dem Deckmantel des Kampfes für Bürgerrechte. Das mag in der DDR damals super funktioniert haben, heutzutage läuft das so nicht mehr.

Aber insgesamt fand ich die "Runde" ziemlich eckig, da passte gar nix. Ist schon echt scheiße wenn die beiden denen man noch einigermaßen zuhören kann Politiker sind...
Requiem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 20:03:34   #13 (permalink)
acid
Pastafari
Benutzerbild von acid

ID: 75760
Lose senden

acid eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.845
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Kann man das einfach so sagen?
Ich würde meinen, in Anbetracht der gegenwärtigen Situation hätte das nicht unbeding sein müssen.
Anders gefragt: Stört dich der Inhalt, oder das H-Wort?
 
acid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 20:50:43   #14 (permalink)
perlini
Antifaschist
Benutzerbild von perlini

ID: 35054
Lose senden

Reg: 19.05.2006
Beiträge: 5.659
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Ich möchte meinen für das Anheizen sorgen schon die privaten Medien, wenn ich etwas von den ÖR erwarte, dann doch zivilisierte und respektvolle Berichterstattung.
Aber diese Sendung ist keine Berichterstattung. Das ist eine Diskussionsrunde, in der man - in der Theorie - seine Meinung austauscht. Vereinfacht ein Stammtisch, der im Fernsehen gezeigt wird (und den sich Jauch gut bezahlen lässt und wo es nicht mal was zu trinken gibt). Deine Erwartungshaltung an die Gäste (!) finde ich unangemessen. Sie bedeutet auch, dass bei manch Themen es keine Gäste mit kontroversen Meinungen geben dürfte. Man kann bzw. muss die ÖR beim Thema Ukraine-Konflikt ob der Berichterstattung kritisieren, aber das bei solch einer Sendung Gäste die politische Situation berücksichtigen müssen, führt die Sache ad absurdum. Dann hat man noch mehr weichgespühltes Palaver. Biermann und sein Populismus (gilt für das erste Zitat, nicht das zweite) kann man kritisieren, der ÖR ist in diesem Fall der falsche Adressat.
When you're dead, you don't know you're dead. It's pain only for others. It's the same thing when you're stupid.
perlini ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
biermann, hitler, putin, ukraine-konflikt, vergleich

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Putin will anti-amerikanisches Gesetz unterschreiben News-Bot News-Diskussionen 4 29.12.2012 15:49:39
Günter Freiherr von Gravenreuth begeht Selbstmord Raymath Gott und die Welt 25 04.03.2010 02:36:04
[S] sehr dringend eine Kurzgeschichte. Kann sie nicht finden :( EDIT: Günter Kunert! Profitklicks Schule, Studium, Ausbildung 5 07.12.2008 22:38:56
Putin im Harnisch - Neues Wettrüsten? News-Bot Politik, Steuern & Finanzen 10 16.02.2007 09:14:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:36:54 Uhr.