Alt 07.10.2009, 20:49:46   #1 (permalink)
superfutzi
Erfahrener Benutzer

ID: 328004
Lose senden

Reg: 02.10.2008
Beiträge: 165
Standard Vorteile vom Kapitalismus?

Hallo miteinander,


nachdem ich bei Go***e mal "Vorteile Kapitalismus" gesucht habe, ist mir aufgefallen, das als Suchantworten nur die Nachteile kommen. Das ist denke ich mal kein Fehler der Suchmaschine, denn wenn ich "Nachteile Kapitalismus" eingebe, kommt ziemlich das selbe.


So worüber ich diskotieren will ist, welche Vorteile bringt der Kapitalismus dem einzelnen bzw. der gesamtheit? Klar dieses System wird stark kritisiert, aber wozu gibt es denn dieses System, wenn es keiner haben will?

Achja und bitte keine Antworten wie, ja weil des der und der wollte. Nur weil 1 Mensch das so gesagt hat heißt das nicht, das das so gemacht wird. Denn die Menschheit ist die Mehrheit und man kann jedes System stürzen indem die Mehrheit nicht daran glaubt. Wenn ich sage springt alle aus dem Fenster macht das auch keiner.

Ich fange mal damit an.
Also ich finde, dass der Kapitalismus die Entwicklung von Produkten und erneuerungen sehr stark fördert. D.h. ich denke der Kapitalismus ist schuld, das wir Telefon, Auto, Internet, Fernsehn, usw. haben. Was denkt ihr darüber?
 
superfutzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 20:55:13   #2 (permalink)
NewFrontier
Globetrotter
Benutzerbild von NewFrontier

ID: 364578
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 24.400
Standard

Zitat:
Zitat von superfutzi Beitrag anzeigen
Also ich finde, dass der Kapitalismus die Entwicklung von Produkten und erneuerungen sehr stark fördert. D.h. ich denke der Kapitalismus ist schuld, das wir Telefon, Auto, Internet, Fernsehn, usw. haben. Was denkt ihr darüber?
You got it, Anreize schaffen Innovation. Deshalb geht es uns gut und die Dreckssäcke in Nordkorea, Kuba & Co leiden (und sie haben es voll verdient).

---

Freier Markt = Wohlstand für alle

Alles andere ist Humbug und wird gerade im Internet von gelangweilten Wohlstandskids (wollen rebellieren) und Verbrechern (Fanatikern) bzw. deren Anhängerschaft (meist bildungsfernes Gesindel) vertreten.

Mein Rat: spar dir jede Diskussion und kauf dir ein gutes Buch. Fakten zählen, nicht irgendwelche Propaganda der roten Volldeppen.
NewFrontier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 21:00:35   #3 (permalink)
superfutzi
Erfahrener Benutzer

ID: 328004
Lose senden

Reg: 02.10.2008
Beiträge: 165
Standard

naja dieses "Wohlstand für alle" würde ich eben nicht mal so sehen.

Denn es ist ja auch ein Fakt das eben nicht alle im Wohlstand leben.
Was wiederum nicht heißen soll, dass der Kapitalismus nicht funktioniert.
 
superfutzi ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 21:02:31   #4 (permalink)
Marvek
Unendlich-Zähler

Reg: 22.01.2009
Beiträge: 2.566
Standard

...
 

Geändert von Marvek (08.12.2009 um 21:59:38 Uhr)
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 21:09:43   #5 (permalink)
darkkurt PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 13.395
Standard

Wohlstand für alle gibt es nur, wenn alle nach Wohlstand streben können.

Aber es stimmt schon - der Kapitalismus hat einen großen Vorteil - und das ist die Innovation, bzw. die Notwendigkeit der Innovation.

Aber die Vorteile des Kapitalismus (Wohlstand, Innovation) können sich auch nur dann vollständig entfalten, wenn Demokratische Systeme sich etablieren und damit Rechtsstaatlichkeit einhergeht.
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 21:15:21   #6 (permalink)
Moshk
Gesperrt

Reg: 13.11.2006
Beiträge: 185
Standard

Der Kapitalismus ist das schlimmste was uns passieren konnte. Der Kapitalismus ist dafür verantwortlich das die Schere zwischen Arm und Reich immer größer wird. Haste nix biste nix Haste was biste was. Und nur auf der Suche nach dem verdammten bunt bedruckten Papier. Wenn jedem klar sein würde was dieses verdammte Gut namens Geld eigentlich ist, gäbe es den Kapitalismus schon gar nicht mehr. Geld ist nix weiter als eine Schuld, gäbe es keine Schulden gäbe es kein Geld.
 
Moshk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 21:23:42   #7 (permalink)
superfutzi
Erfahrener Benutzer

ID: 328004
Lose senden

Reg: 02.10.2008
Beiträge: 165
Standard

ja ich hab mich mit unserem Geldsystem mitlerweile seit knapp einem Jahr beschäftigt. Es stimmt was du sagst, doch trotzdem gibt es einen großen Vorteil von diesem Geldsystem. Man kann alles machen was man will. Man kann damit das entwickeln anfangen, man kann damit sehr schnell sehr viel Geld verdienen/oder auch verlieren. Man kann für die Zukunft bauen. Das alles wäre nicht möglich wenn du nicht sofort genug Geld bekommen würdest. Stell dir mal vor du hättest eine Inovative Idee und bräuchtest 30 Millionen Euro. Soviel könnte einfach keiner in seinem Leben arbeiten um soviel zusammenzubekommen um damit diese Idee zu verwirklichen. Das ist der Vorteil von unserem Geldsystem. Klar es gibt Nachteile die auch nicht zu Vernachlässigen sind. Aber die gibt es bei jedem System. Unserem Geldsystem, dem Freigeldsystem, Kapitalismus, Kommunismus. Es gibt bei jedem System Vor- und Nachteile. Was ich wissen möchte ist, welche Vorteile gibt es beim Kapitalismus ausser alle sind im Wohlstand. Welche Vorteile bringt der Kapitalismus dem einzelnem sowas findet man im Internet nicht.
 
superfutzi ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 21:37:01   #8 (permalink)
Reddogg
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Reddogg

ID: 49782
Lose senden

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 5.844
Standard

Alle sind im Wohlstand ist wahrscheinlich genauso theoretisch nur angesiedelt wie die wunderbaren "Vorteile" im Kommunismus. Es ist Utopie das jeder Wohlstand erreichen/erhalten kann. Denn damit irgendjemand mehr Geld bekommen kann, muss jemand anderes auf sein Geld verzichten.
Und was NewFrontier hier schon wieder von sich gibt, geht schon wieder mächtig unter die Gürtellinie. Hätten wir nicht sowas wie den Marschall-Plan nach dem Kriege erfahren und andere "Subventionen" würdest Du wahrscheinlich genauso im dreck sitzen wie Du es anderen wünscht/forderst.
Aber naja von oben herab reden ist halt einfacher...
In other countries this process might be described as ethnic cleansing, but political correctness forbids such language where Israel is concerned. If the international community cannot take some action, it must be surprised if the people of the planet disbelieve that they are seriously committed to the promotion of human rights.
John Dugard, Special United Nations Rapporteur on human rights in the occupied Palestinian territories
Reddogg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 21:42:05   #9 (permalink)
Moshk
Gesperrt

Reg: 13.11.2006
Beiträge: 185
Standard

Wir schweifen zwar vom Thema ab aber ich hätte gerne mal die Nachteile vom Freigeldsystem gewusst.
 
Moshk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 21:52:59   #10 (permalink)
superfutzi
Erfahrener Benutzer

ID: 328004
Lose senden

Reg: 02.10.2008
Beiträge: 165
Standard

Also das sind nur ein paar. gib mal bei Go**e "Freigeld" ein. Einer der ersten Suchergebnisse ist: 100 Gründe gegen Freiland bzw. Freigeld.

Die wichtigsten dürften sein:

- Das Freigeld wird immer weniger Wert d.h. man wird zu verschwendern weil alle gezwungen sind, das Geld schnellstmöglich wieder auszugeben.

- Es kann damit sehr viel Betrug passieren weil es ein sehr sehr komplexes System ist. Das Papiergeld wird nach dem Einkauf Abgestempelt und somit im Wert veringert. Gerade Kinder oder auch alte Leute könnten so betrogen werden weil das Geld zuviel im Wert veringert wird.


und so weiter und sofort... die Liste ist lang
 
superfutzi ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 22:32:30   #11 (permalink)
Taliesyn
Lunatic
Benutzerbild von Taliesyn

Taliesyn eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.04.2008
Beiträge: 1.453
Standard

Zitat:
Zitat von NewFrontier Beitrag anzeigen
Fakten zählen, nicht irgendwelche Propaganda der roten Volldeppen.
"Rote Volldeppen"....wenn nur Fakten zählen, dann liefere doch mal den Beweis für deine Polemik...



Zum Thema:
Der große Vorteil des Kapitalismus ist die mit ihm zwangsläufig verbundene Individualisierung der Gesellschaft...
"Mad, bad and dangerous to know"
-----
Die Blumen des Todes
Taliesyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 23:02:48   #12 (permalink)
phip
Russland-Fan

ID: 21503
Lose senden

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 3.238
Standard

Vorteil: Es gibt keine menschenwürdige, funktionierende Alternative... Damit ist die Diskussion doch überflüssig...
Bier ist gut...
phip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 23:45:19   #13 (permalink)
Moshk
Gesperrt

Reg: 13.11.2006
Beiträge: 185
Standard

Doch gibt es das Freigeld in abgewandelter Form. Dann müsste die Wirtschaft nicht mehr unnatürlicher Weise wachsen.
 
Moshk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 23:50:04   #14 (permalink)
timo_hildebrand
VFB Fan oO
Benutzerbild von timo_hildebrand

ID: 107555
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 1.117
Standard

Zitat:
Zitat von superfutzi Beitrag anzeigen
D.h. ich denke der Kapitalismus ist schuld, das wir Internet haben. Was denkt ihr darüber?
Quark. Internet gibt es, weil man einen Informationsvorspriung vor den Gegnern im kalten Krieg haben wollte. Daher eine perfekte Kommunikation.

Zitat:
Zitat von Taliesyn Beitrag anzeigen
Zum Thema:
Der große Vorteil des Kapitalismus ist die mit ihm zwangsläufig verbundene Individualisierung der Gesellschaft...
Dazu fällt mir was ein. Ist die individualisierung der Gesellschaft wirklich durchweg positiv? Ich mein ein freier Geist ist wünschenswert, bloß was in einer total individualisierten Gesellschaft, in der es keinen Zusammenhalt gibt, passiert, das hat man neulich in München gesehen.


Zitat:
Zitat von phip Beitrag anzeigen
Vorteil: Es gibt keine menschenwürdige, funktionierende Alternative... Damit ist die Diskussion doch überflüssig...
Es gibt keine bekannte Alternative. (Wobei das bezüglich der Finanzströme auch nicht unbedingt stimmt.) Der Kapitalismus sieht immer Verlierer vor und funktioniert in unseren heutigen westlichen Staaten nur dadurch, dass wir andere Länder ausbeuten und sie eben nicht nach ihrem Marktwert bezahlen. (Rohstoffe v.A. aus Afrika etc).

Demenstprechend wird das Scheitern des kapitalismus dadurch verhindert, das wir viele ausschließen.
Übrigens ist doch gerade eine Diskussion angebracht, wenn es keine bekannte Alternative gibt, denn nur so kann eine Perfektion entstehen...
„… daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.“

timo_hildebrand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 00:00:51   #15 (permalink)
Taliesyn
Lunatic
Benutzerbild von Taliesyn

Taliesyn eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.04.2008
Beiträge: 1.453
Standard

Zitat:
Zitat von timo_hildebrand Beitrag anzeigen
Mir auch:
Zitat:
Der Adler fliegt allein, der Rabe scharenweise; / Gesellschaft braucht
der Tor, und Einsamkeit der Weise. - Friedrich Rückert
Das ist nicht als persönlicher Angriff gemeint, sondern soll nur klarmachen: es kommt auf die Perspektive an.

Zitat:
Ist die individualisierung der Gesellschaft wirklich durchweg positiv? Ich mein ein freier Geist ist wünschenswert, bloß was in einer total individualisierten Gesellschaft, in der es keinen Zusammenhalt gibt, passiert, das hat man neulich in München gesehen.
Ich habe ja gar nicht gesagt, dass die Individualisierung durchweg positiv sei (aber ich hab's dabei gedacht ^^). Aber man muss auch unterscheiden zwischen Individualisierung und Bindungslosigkeit. München ist kein Beispiel für eine freigeistige, individualisierte, sondern für eine unvernünftige, normierte Gesellschaft, die sich in die Ignoranz rettet, wenn sie einen Missstand vor Augen hat.
"Mad, bad and dangerous to know"
-----
Die Blumen des Todes
Taliesyn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
innovation, kapitalismus, vorteile, wohlstand

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Wirtschaft] Kapitalismus, was ist so schlimm dran? RiotOne Politik, Steuern & Finanzen 68 12.08.2010 12:35:53
crane-invest . Vorteile? Nachteile? Chrimichael Paid4 - News & Infos 13 08.08.2008 17:59:13
Vorteile eines IMac Apple? Canyonfire Multimedia & Kommunikation 8 12.03.2008 19:47:31
Vorteile und Nachteile der Rationalisierung Oli Schule, Studium, Ausbildung 5 29.12.2006 02:55:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:42:22 Uhr.