Zurück   klamm-Forum > Allgemeines > Gott und die Welt

Like Tree58Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2018, 09:27:55   #226 (permalink)
naturschonen
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von naturschonen

ID: 414909
Lose-Remote

Reg: 01.07.2013
Beiträge: 1.310
Standard

Zitat:
Zitat von DaPhreak Beitrag anzeigen
Du kannst Wissenschaften beliebig einteilen. Aristoteles unterschied z.B. in praktische, poietische (schaffende) und theoretische Wissenschaften, die theoretischen in die Philosophie, Mathematik und Naturwissenschaften. Ist aber nur eine von vielen Taxonomien.



Da sind wir uns ausnahmsweise mal einig. Beschreiben ist das Zauberwort.
Diese Diskussion mag für manche spannend sein, hat aber mit dem Thread nichts mehr zu tun.
Könnt ihr da nicht mal einen neuen Thread zum Thema "Wissenschaft" einrichten?
Wenn ihr Hilfe braucht ist bestimmt ein Admin behilflich, aber das ursprüngliche Thema geht langsam verloren. Danke!!

@Miranda1 wenn du meine Antwort suchst musst du schon selbst nachlesen,
ich wiederhole mich auch nicht und soo viele Seiten sind es ja gar nicht in dieserm Thread,
dass man dir das nicht zumuten könnte...
 
naturschonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 20:30:48   #227 (permalink)
Miranda1
Benutzer

Reg: 14.05.2018
Beiträge: 39
Standard

Zitat:
Zitat von naturschonen Beitrag anzeigen
hat aber mit dem Thread nichts mehr zu tun.
Hat was zu tun.
Ich kann ja nichts dafür dass Dein Gott beschränkt ist.

Zitat:
@Miranda1 wenn du meine Antwort suchst musst du schon selbst nachlesen,
ich wiederhole mich auch nicht und soo viele Seiten sind es ja gar nicht in dieserm Thread
ja nur 226 Beiträge
Dann kannst du zumindest angeben wo #..!
Also beantworte bitte die Thread-Frage. Oder ich sehe das als deine Ausrede

Zitat:
Könnt ihr da nicht mal einen neuen Thread zum Thema "Wissenschaft" einrichten?
Wenn ihr Hilfe braucht ist bestimmt ein Admin behilflich, aber das ursprüngliche Thema geht langsam verloren.
1. hat dieses Forum keine Rubrik Wissenschaft
und 2. möchte ich ja das Thema (Gott) diskutieren!
und ich wiederhole mich nochmal: Ich kann ja nichts dafür dass dein Gott beschränkt ist.
Hättest du eine Ahnung von Gott, hättest du auch eine Ahnung vom Materieaufbau.

Oder ich interpretiere das so: dass du hier nur vom Bibel-Gott sprechen willst
-also was nun?
Gruftinchen gefällt das.
 
Miranda1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 20:50:38   #228 (permalink)
Miranda1
Benutzer

Reg: 14.05.2018
Beiträge: 39
Standard

Dann muß man die Threadfrage so stellen: Wo hat sich der Bibel-Gott versteckt?
Antwort: in der Bibel
Gruftinchen gefällt das.
 
Miranda1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 02:41:53   #229 (permalink)
Miranda1
Benutzer

Reg: 14.05.2018
Beiträge: 39
Standard

Zitat:
Zitat von DaPhreak Beitrag anzeigen
Der Atomkern
Frage an Dich: ist ein Atom teilbar?

Zitat:
Es gibt eine gängige Theorie der Elementarteilchen, dass sogenannte Standard-Modell.
Das ist aber kein Modell. Ein Modell ist eine Nachahmung der Wirklichkeit (oder einer Theorie)
ich sehe hier nur Texte Wörter und Zahlen

Zitat:
Da hast Du doch einen Vergleichskandidaten.
Ja nur der muß sich transparent und verständlich zeigen, sonst lässt sichs mit sowas nicht arbeiten.

Zitat:
Hast Du schon gefragt in diesem Thread und eine Antwort von mir erhalten. Ich möchte sie nicht wiederholen.
das? =>
Zitat:
Ich frage mich schon immer wieder, was genau Du mit diesen Fragen bezwecken willst. Willst Du ernsthaft hier eine Erklärung der String-Theorie? Das hat doch mit dem Thema gar nichts zu tun. Und dass das in ein paar Zeilen nicht getan ist sondern man dazu weiter ausholen müsste, ist Dir sicher auch klar. Noch dazu können wir das beide in Büchern nachlesen. Wozu also die Frage?

Siehe oben, ich verstehe nicht warum Du das fragst. Warum fragst Du wie ein Higgs-Boson aussieht? Dir ist sicher klar, dass es viel zu klein ist um es zu sehen. Außerdem hat "sehen" etwas mit elektromagnetischer Wechselwirkung zu tun, strenger noch im schmalen Wellenlängenbereich für den unser Auge empfindlich ist. Das Higgs-Boson wechselwirkt aber mit elektromagnetischer Strahlung nicht, also kann man es auch nicht "sehen". Genauso wenig wie Du ein Neutron sehen kannst.

Über seine Eigenschaften ist bisher wenig bekannt. Man hat eine Schätzung zu Masse, Ruheenergie und Lebensdauer, bekannt sind seine Ladung (neutral) und sein Spin (0). Das liegt vor allem daran, dass wir es eben nicht direkt erzeugen und betrachten können, sondern der Nachweis nur indirekt über seine Zerfallsprodukte funktioniert.
Zitat:
Sie liefert einen Hinweis darauf, dass der Higgs-Mechanismus plausibel sein könnte. Dieser wiederum liefert eine mögliche Theorie, wie Elementarteilchen zu ihrer Masse-Eigenschaft kommen.
Der Higgs-Mechanismus hat die Vorhersage des Higgs-Bosons geliefert
Eine verständliche Erklärung was ein Higgs-Boson ist, ist das nicht.
Ich lese das sinngemäß so: Die Higgs-Theorie, hat die Higgs-Theorie erklärt.
Eine Theorie soll doch nicht sich selbst erklären, sondern sie soll die Wirklichkeit erklären! (und da sehe ich eigentlich nichts)
Also und wie kommt die Materie zu Masse?
(natürlich kann man Bücher lesen, aber wenn eine Frage im Text auftaucht, kann man nicht das Buch fragen es beantwortet einem die Frage nicht!.. darum bevorzuge ich eine Real-Person)

Zitat:
Warum auch immer Du das fragst.
Weil man Dinge hinterfragen muß! (sonst gäbe es noch viel mehr Pseudoerzählungen)

Zitat:
Du kannst Wissenschaften beliebig einteilen. Aristoteles unterschied z.B. in praktische, poietische (schaffende) und theoretische Wissenschaften, die theoretischen in die Philosophie, Mathematik und Naturwissenschaften. Ist aber nur eine von vielen Taxonomien.
Aber was Mathematik ist hast Du mir nicht beantwortet!
ich hatte gesagt: Mathematik ist eine Naturwissenschaft - Du hast gesagt: nein ist nicht
Also WAS ist sie?

Physik, ist auch eine Naturwissenschaft (sofern man sie richtig betreibt!)

Ich frage Dich hier noch: sind diese ganzen CERN.. Higgs....-Forschungen auch Naturwissenschaft ? ja, oder was dann?


_________________________
Jede richtige Wissenschaft = eine Naturwissenschaft
eigentlich bräuchte man >Natur< gar nicht dazu sagen! weil es selbstverständlich ist
Man sagt auch nicht, Physik und Naturphysik! (weil Physik [normal] immer Natur ist)
Naja, unsere Gesellschaft ist nicht ganz [normal], darum sagt man es besser manchmal dazu.

Wenn ich von Wissenschaft spreche, dann meine ich immer: richtige Wissenschaft
= Naturwissenschaft

Da unsere Gesellschaft, nicht immer so normal ist verwende ich vielleicht doch besser das Vorwort: Natur(-Wissenschaft)


Genau gesagt gibt es nur diese zwei Varianten:

Naturwissenschaft und Pseudowissenschaft
 

Geändert von Miranda1 (08.06.2018 um 22:44:09 Uhr) Grund: letzte Zeile kenntlicher gemacht, weil vermutlich übersehen!
Miranda1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 04:26:59   #230 (permalink)
Miranda1
Benutzer

Reg: 14.05.2018
Beiträge: 39
Standard

Zitat:
Zitat von naturschonen Beitrag anzeigen

aber das ursprüngliche Thema geht langsam verloren.
Dann greifen wir das doch einfach auf, hier: Wo hat sich Gott versteckt?

Und hier die Antwort: Er hat sich gar nicht versteckt! es gibt ihn nicht. - Antwort beendet.




Wenn Du das Thema aufgreifst, kommt eh nichts dabei heraus
nur religiöses Herumgetratsche
 
Miranda1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 06:53:21   #231 (permalink)
naturschonen
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von naturschonen

ID: 414909
Lose-Remote

Reg: 01.07.2013
Beiträge: 1.310
Standard

Zitat:
Zitat von Miranda1 Beitrag anzeigen
Dann greifen wir das doch einfach auf, hier: Wo hat sich Gott versteckt?

Und hier die Antwort: Er hat sich gar nicht versteckt! es gibt ihn nicht. - Antwort beendet.




Wenn Du das Thema aufgreifst, kommt eh nichts dabei heraus
nur religiöses Herumgetratsche
Du bleibst den Beweis schuldig!!!
Du hast dich eingegrenzt auf deinen kleinen begrenzten Verstand, aber es gibt mehr Dinge als dein (und jedes Menschen) Verstand erfassen kann
 
naturschonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 13:29:34   #232 (permalink)
DaPhreak
Primus inter pares
Benutzerbild von DaPhreak

ID: 30143
Lose-Remote

DaPhreak eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 08.05.2006
Beiträge: 2.309
Standard

Ich muss zugeben, dass die Wissenschafts-Diskussion im Thread hier ziemlich offtopic ist und ich entschuldige mich dafür. Ich würde aber trotzdem gerne antworten. Falls sich jemand berufen fühlen sollte, diesen Teil von der Diskussion abzutrennen wäre ich nicht böse drum, ganz im Gegenteil.

Zitat:
Zitat von Miranda1 Beitrag anzeigen
Frage an Dich: ist ein Atom teilbar?
Ich denke schon. Kann ich nicht wissen, weil ich noch nie eins geteilt habe. Aber die gängigen Atomtheorien sagen viel über die Zusammensetzung von Atomen aus und haben recht präzise Vorhersagen dazu geliefert wie Atomkerne zerfallen oder gespalten werden können. Darauf basierend hat man Kernkraft als Energiequelle nutzbar gemacht und Atombomben gebaut. Spricht also recht viel dafür, dass die Theorie plausibel ist.

Zitat:
Zitat von Miranda1 Beitrag anzeigen
Das ist aber kein Modell. Ein Modell ist eine Nachahmung der Wirklichkeit (oder einer Theorie)
ich sehe hier nur Texte Wörter und Zahlen
Huh? Wie würdest Du denn eine Theorie/ein Modell formulieren ohne Texte, Wörter und Zahlen? Mit bunten Bildchen? Also eine Theorie muss wenn schon exakt sein und dann formuliert man sie am besten mathematisch. Ich wüsste nicht wie sonst. Was wäre Dein Vorschlag?

Es heißt nicht, dass so ein Modell dann für jeden direkt verständlich ist. Dazu muss man sich eben mit der Sprache beschäftigen in der das Modell formuliert ist. Die Arbeit wird Dir niemand abnehmen.

Aus der Tatsache, dass Du das Modell nicht verstehst, schlusszufolgern, dass es kein sinnvolles Modell ist, ist jedenfalls ein gewagter Schritt. Das würde ich mir nicht trauen. Nebenbei: Ich verstehe es selbst auch nicht vollständig, bin ja auch kein Physiker. Nur zu dem Teil der für mich eben relevant ist.

Zitat:
Zitat von Miranda1 Beitrag anzeigen
das? =>Eine verständliche Erklärung was ein Higgs-Boson ist, ist das nicht.
Ich lese das sinngemäß so: Die Higgs-Theorie, hat die Higgs-Theorie erklärt.
Eine Theorie soll doch nicht sich selbst erklären, sondern sie soll die Wirklichkeit erklären! (und da sehe ich eigentlich nichts)
Also und wie kommt die Materie zu Masse?
Da hast Du nicht richtig hingelesen. Ich habe gesagt, dass der indirekte Nachweis des Higgs-Bosons ein Plausibilitätsargument für den Higgs-Mechanismus liefert. Das ist erstmal etwas ganz anderes. Der Higgs-Mechanismus erklärt, wie Teilchen zur Masseeigenschaft kommen. Vereinfacht gesagt postuliert er die Existenz eines Higgs-Feldes (noch etwas anderes), mit dem die Teilchen stärker oder weniger stark wechselwirken. Je stärker, desto höher die Masse.

Das alles richtig zu verstehen erfordert Kenntnisse in theoretische Physik und höherer Mathematik. Ich steige da auch irgendwo aus.

Es gibt aber gute populärwissenschaftliche Erklärungen des Phänomens. Der Higgs-Mechanismus wurde oft mit einer Party verglichen auf der viele Personen einen Raum füllen. Plötzlich kommt ein Star ("Alice") in den Raum, worauf hin die Leute in ihre Richtung drängen. Das hindert Alice daran, den Raum zu passieren, sie wird verlangsamt. Eine weniger interessante Person hingegen kann nahezu ungehindert passieren. Ähnlich verhält es sich mit massereichen Teilchen (Alice) und weniger massereichen, wobei die anwesenden Gäste das Higgs-Feld symbolisieren.

Falls Dich das wirklich interessiert empfehle ich Dir die Interviews mit Harald Lesch zu dem Thema, z.B. [*] oder [**].

Zitat:
Zitat von Miranda1 Beitrag anzeigen
Aber was Mathematik ist hast Du mir nicht beantwortet!
ich hatte gesagt: Mathematik ist eine Naturwissenschaft - Du hast gesagt: nein ist nicht
Also WAS ist sie?
Eine Wissenschaft. Reicht das nicht? Warum muss Du die Wissenschaften weiter klassifizieren? Was gibt es für Dich neben Naturwissenschaften noch?

Von mir aus eine theoretische Wissenschaft. Eine nicht evidenzbasierte Wissenschaft.

Zitat:
Zitat von Miranda1 Beitrag anzeigen
Physik, ist auch eine Naturwissenschaft (sofern man sie richtig betreibt!)

Ich frage Dich hier noch: sind diese ganzen CERN.. Higgs....-Forschungen auch Naturwissenschaft ? ja, oder was dann?
Ja und ja. Physik ist eine ganz klassische Naturwissenschaft und am CERN wird viel Physik betrieben, also Naturwissenschaft.

Zitat:
Zitat von Miranda1 Beitrag anzeigen
Jede richtige Wissenschaft = eine Naturwissenschaft
eigentlich bräuchte man >Natur< gar nicht dazu sagen! weil es selbstverständlich ist
Ja hier sind wir uns halt uneinig, aber gut. Für mich ist die bestimmende Eigenschaft einer Naturwissenschaft, dass sie Experimente macht. Und dann Theorien liefert, die den Ausgang dieser Experimente erklären und Prognosen ermittelt wie zukünftige Experimente ausgehen müssten, wenn die Theorie stimmen würde. So dass man sie damit stets neu auf die Probe stellen kann.

Das macht die Mathematik nicht. Die macht keine Experimente.

Aber ein bisschen ist das jetzt auch Wortklauberei.
naturschonen gefällt das.
"There is nothing noble in being superior to your fellow man. True nobility is being superior to your former self." - Ernest Hemingway
DaPhreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 17:21:53   #233 (permalink)
darkkurt PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 13.191
Standard Wo hat sich Gott versteckt?

Sorry, aber ich denke, eine Abtrennung würde keinen Sinn machen. Für mich sind wir noch absolut im Thema.

Geändert von darkkurt (06.06.2018 um 18:20:57 Uhr) Grund: Autokorrektur sucks!!!
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 17:28:43   #234 (permalink)
smailies
Cevimmer
Benutzerbild von smailies

ID: 335330
Lose-Remote

Reg: 30.01.2009
Beiträge: 3.258
Standard

Zitat:
Zitat von darkkurt Beitrag anzeigen
Sorry, aber ich denke, eine Abtreibung würde keinen Sinn machen. Für mich sind wir noch absolut im Thema.
Völlig OT: Finde ich in Ordnung, dass Du nicht abtreibst
smailies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 19:03:33   #235 (permalink)
Miranda1
Benutzer

Reg: 14.05.2018
Beiträge: 39
Standard

Zitat:
Zitat von naturschonen Beitrag anzeigen
Du bleibst den Beweis schuldig!!!
Du hast dich eingegrenzt auf deinen kleinen begrenzten Verstand, aber es gibt mehr Dinge als dein (und jedes Menschen) Verstand erfassen kann
Bitte kein Blabla, beantworte Du erst mal die Threadfrage
 
Miranda1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 19:53:48   #236 (permalink)
naturschonen
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von naturschonen

ID: 414909
Lose-Remote

Reg: 01.07.2013
Beiträge: 1.310
Standard

Zitat:
Zitat von Miranda1 Beitrag anzeigen
Bitte kein Blabla, beantworte Du erst mal die Threadfrage
Bitte keine dauernden Wiederholungen, du hast dich weder mit dem Thema an sich mal auseinandergesetzt noch mit dem Thread, es ist dir zuzumuten, die paar Beiträge zu lesen

Was meine Aussage angeht, die ist ein Fakt, denn der Verstand, mit dem Menschen alles verstehen und kontrollieren wollen, ist von Natur aus begrenzt. Wenn du aber einen Bezug zu etwas erleben willst, was über den Verstand hinaus geht, dann brauchst du Ganzheit (nenn es einfach anders, wenn du mit dem Wort Gott nicht umgehen kannst, "er" will nicht verstanden, beschrieben oder bezeichnet werden)
 
naturschonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 23:43:39   #237 (permalink)
Miranda1
Benutzer

Reg: 14.05.2018
Beiträge: 39
Standard

Zitat:
Zitat von naturschonen Beitrag anzeigen

Was meine Aussage angeht, die ist ein Fakt, denn der Verstand, mit dem Menschen alles verstehen und kontrollieren wollen, ist von Natur aus begrenzt. Wenn du aber einen Bezug zu etwas erleben willst, was über den Verstand hinaus geht, dann brauchst du Ganzheit (nenn es einfach anders, wenn du mit dem Wort Gott nicht umgehen kannst, "er" will nicht verstanden, beschrieben oder bezeichnet werden)
Aber die Threadfrage hast du jetzt nicht beantwortet. - Wo hat sich denn jetzt nun Gott versteckt ?
willst du sie nicht beantworten, oder kannst du sie nicht beantworten ?

________________________

und, >Gott< will nicht verstanden werden! (ist mir leider nicht einleuchtend )
Möchtest Du auch nicht verstanden werden?
Du willst über deinen Verstand hinausgehen (das heißt in einen Bereich indem du keinen Verstand mehr hast?) naja, ich denke auf eine vernünftige Erklärung braucht man bei dir eh nicht warten. Du willst über deinen Verstand hinausgehen, vermutlich ist er so klein, dass du da recht schnell außerhalb bist, in der bei dir recht großen religiösen Verblendung. Leute die außerhalb ihres Verstandes sind, oder keinen haben könnte man auch als behindert bezeichnen. Danke, aber damit möchte ich meine Zeit mir nicht verschwenden
 
Miranda1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 07:25:22   #238 (permalink)
igel4
Neuer Benutzer

Reg: 13.06.2018
Beiträge: 1
Standard Freier Wille

Guten Tag Ich mit meinen wissen von Jesus ist das Gottes Zentrum! Wie kann ich Freiwillig an Gott Glauben wenn ich gelenkt werde, wo ist da der Freie Wille. In Jesus Namen Ahmen! Gerne Beantworte ich ernst gemeinte Fragen. Grüße Michael
 
igel4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 14:35:58   #239 (permalink)
Achimkirchner
Neuer Benutzer

ID: 458059
Lose-Remote

Reg: 21.08.2014
Beiträge: 27
Standard

es gibt nur einen Gott. juden, christen usw. glauben alle an dasselbe.
 
Achimkirchner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 14:49:47   #240 (permalink)
Miranda1
Benutzer

Reg: 14.05.2018
Beiträge: 39
Standard

Zitat:
Zitat von igel4 Beitrag anzeigen
Guten Tag Ich mit meinen wissen von Jesus ist das Gottes Zentrum! Wie kann ich Freiwillig an Gott Glauben wenn ich gelenkt werde, wo ist da der Freie Wille. In Jesus Namen Ahmen! Gerne Beantworte ich ernst gemeinte Fragen. Grüße Michael
Was bist Du eigentlich ?

(ich bin Wissenschaftler und Atheist)
 
Miranda1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[HTML, CSS] Wo im Quellcode versteckt? TTPlayer Programmierung 3 19.05.2009 16:37:49
[Bug] Layer versteckt sich hinter Flashbanner CrazySash Bug-Report 11 23.12.2008 20:02:03
Wo ist die Konfigurationsdatei bei OpenX versteckt? HS21 Scripts & Software 2 24.06.2008 13:03:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:54:38 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙