Zurück   klamm-Forum > Allgemeines > Gott und die Welt

Like Tree3Likes
  • 2 geposted von Wasweissdennich
  • 1 geposted von raptor230961

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.09.2020, 19:16:28   #1
prinz-stefan
Neuer Benutzer

ID: 505912
Lose senden

Reg: 12.09.2020
Beiträge: 2
Ausrufezeichen Warum haben so viele Menschen Angst davor glücklich zu sein?

Es hört sich zunächst unglaublich an, aber die meisten Menschen haben Angst davor glücklich zu sein. Deshalb behalten sie lieber den Status Quo aufrecht und jammern und ärgern sich täglich darüber, anstatt einen Weg aus der unglücklichen Situation heraus zu suchen. Und täglich grüßt das Murmeltier. Wahrscheinlich kennst du auch einige solcher Menschen.
Was vermutest du, warum es so viele Menschen Angst davor haben glücklich zu sein?
mit freundlichen Grüßen
prinz-stefan
prinz-stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 08:54:42   #2
pebbles19
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von pebbles19

ID: 14444
Lose senden

Reg: 02.08.2019
Beiträge: 656
Standard

Man schliesst ja meistens von sich auf andere..
Unter diesem aspekt finde ich deine Aussage interessant...
Und nein ich kenne solche Leute nicht..
Sei immer Du selbst, außer Du kannst ein Einhorn sein, dann sei immer ein Einhorn!
pebbles19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 09:39:31   #3
hbss
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von hbss

ID: 19406
Lose senden

Reg: 29.07.2007
Beiträge: 14.401
Standard

Zitat:
Zitat von prinz-stefan Beitrag anzeigen
Es hört sich zunächst unglaublich an, aber die meisten Menschen haben Angst davor glücklich zu sein. Deshalb behalten sie lieber den Status Quo aufrecht und jammern und ärgern sich täglich darüber, anstatt einen Weg aus der unglücklichen Situation heraus zu suchen. Und täglich grüßt das Murmeltier. Wahrscheinlich kennst du auch einige solcher Menschen.
Was vermutest du, warum es so viele Menschen Angst davor haben glücklich zu sein?


Zitat:
meisten Menschen haben Angst davor glücklich
Ursache:
Sie kümmern sich nicht ums sich selbst,
sondern nur um andere.
hbss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 09:54:13   #4
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 11.507
Standard

ich kenne auch niemanden der Angst hat davor glücklich zu sein, aber bestimmt viele Menschen die zu bequem sind an ihrer Situation zu arbeiten
raptor230961 und trapped gefällt das.
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 20:21:52   #5
Spacyman
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Spacyman

ID: 115471
Lose senden

Reg: 28.05.2007
Beiträge: 331
Standard

Das ist Ihre Art glücklich zu sein.
 
Spacyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 21:56:38   #6
raptor230961
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von raptor230961

Reg: 24.07.2016
Beiträge: 1.199
Standard

@“ prinz-stefan“: Tja, das ist alles eine Frage der Sichtweise. Was für Leute (wie Dich) „Jammern“ und „sich ständig ärgern“ ist – das ist für andere ein kleiner Teil eines glücklichen Lebens. Dieses „Jammern“ und „sich ärgern“ ist für andere das Aufzeigen von Fehlern. Sachen, die geändert gehören. Ohne dieses „Jammern“ und „sich ärgern“ gäbe es heute keine Demos, kein ändern von Ansichten. Wir hätten heute noch eine Monarchie, wir hätten heute immer noch viel mehr Nazis, Homosexuaität wäre immer noch strafbar, die Art der Religion wäre immer noch vorgeschrieben, es gäbe keine freien Wahlen, … Diesem „Jammern“ hast Du es zu verdanken, daß man einen 8 Stunden Arbeitstag hat, daß es eine Rentenversicherung gibt, daß es für die meisten eine 5-Tage-Woche gibt, … Alles Dinge, die es ohne die „Jammerer“ nicht geben würde.

Es gibt nun einmal Menschen, die glücklich sind, wenn sie mitgeholfen haben, Mißstände aufzuzeigen und zu ändern. Die glücklich sind, wenn sie anderen Menschen geholfen haben. Ich glaube, daß Du gar nicht weißt, wie erfüllend es ist, wenn man etwas erreicht hat. Wie glücklich man sein kann, wenn man auch nur in kleinen Schritten Mißstände beseitigt.

Es gibt Leute, die nicht Partys brauchen, nicht beide Augen vor Schwierigkeiten verschließen. Nicht mit einer "rosa Sonnenbrille" sich durchs Leben mogeln. Deren Leben nicht nur aus Saufen, Tanzen, Feiern und "Malle" besteht. Das wahre Leben besteht nicht daraus, den Champagner zu versprühen, Luxusautos zu fahren und "Schönwetter-Freunde zu haben.
Wirkliche Freunde hat man erst, wenn es einem nicht mehr so gut geht - und diese Freunde trotzdem zu Dir halten! Erst dann wirst Du erfahren, was wirklich "glücklich sein" bedeutet!

Zitat:
Was vermutest du, warum es so viele Menschen Angst davor haben glücklich zu sein?
Meine Gegenfrage wäre warum haben so viele Menschen Angst davor, das Leben der anderen (und damit sein eigenes Leben) zu verbessern. Verbessern, indem man die Fehler und Mißstände offen aufzeigt und bekämpft. Warum haben so viele Menschen Angst davor, seinem Leben einen wirklichen Sinn zu geben - und wirklich glücklich zu sein? (Wenn ich auf mein Leben zurückschaue bin ich glücklich und stolz. Mit vielen anderen Menschen, die auch etwas wichtiges getan haben bin ich wirklich glücklich, etwas erreicht zu haben)
Ich werde jedenfalls weiter hier und in anderen Foren "jammern" und mich "ärgern", indem ich Mißstände aufzeige. Werde weiterhin versuchen, Leute wachzurütteln.
trapped gefällt das.
343
raptor230961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 05:41:51   #7
hbss
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von hbss

ID: 19406
Lose senden

Reg: 29.07.2007
Beiträge: 14.401
Standard

Zitat:
Zitat von prinz-stefan Beitrag anzeigen
Es hört sich zunächst unglaublich an, aber die meisten Menschen haben Angst davor glücklich zu sein. Deshalb behalten sie lieber den Status Quo aufrecht und jammern und ärgern sich täglich darüber, anstatt einen Weg aus der unglücklichen Situation heraus zu suchen. Und täglich grüßt das Murmeltier. Wahrscheinlich kennst du auch einige solcher Menschen.
Was vermutest du, warum es so viele Menschen Angst davor haben glücklich zu sein?

Auch in Deinem Post ist zu lesen, Du kümmerst Dich nur um andere. Du bist ein Altruist. Wenn Du also unglücklich sein solltest, dann tue doch mal etwas für Dich.
Mach heute mal was, was Dir Freude macht.
hbss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
angst, glück, menschen, täglich, ärgern

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieso haben so viele Menschen ein Burnout? Segeltuch Das wahre Leben 35 18.09.2020 12:37:56
40 Mio Lose für Menschen die Kinder glücklich machen wollen Reaperchen Lose4Action (erledigt) 5 08.11.2012 19:09:28
Darmspiegelung - Angst davor oder Vorfreude? T-Flow Das wahre Leben 34 27.11.2007 06:40:18
Warum haben manche so viele User-ID's? kampfmilbe Ich bin neu hier und habe eine Frage! 8 30.10.2006 13:39:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:01:48 Uhr.