Alt 18.04.2012, 11:24:20   #1 (permalink)
M3Y3R
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose senden

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.613
Standard Urlaubsregelung zu Weihnachten & Silvester

Hallo,

ich mache mir gerade Gedanken zu der Urlaubsregelung bei mir. Da ich meinen Urlaub über Weihnachten und Silvester nicht kurzfristig einreichen möchte, plane ich nun schon. Nun ist mir folgendes aufgefallen:

Ich bin in der IT-Branche (Büro) tätig. Wenn ich Weihnachten und Silvester arbeiten müsste, müsste ich jeweils nur einen halben Tag zur Arbeit kommen. Wenn ich für diese beiden Tage Urlaub haben möchte, muss ich aber jeweils einen ganzen Tag einreichen.

Gibt es da nicht irgendeine Gesetzesgrundlage? Wenn ich arbeiten würde, wäre es für mich günstiger, da ich einen Urlaubstag mehr über hätte.


Danke und viele Grüße
Papenburger
 
M3Y3R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 12:59:05   #2 (permalink)
IrreIris
Erfahrener Benutzer

ID: 152243
Lose senden

IrreIris eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 23.04.2006
Beiträge: 284
Standard

Ich kenne zwar keine Gesetzesgrundlage mit dem du das umgehen könntest, was mir jedoch spontan einfällt ist, als Büromensch macht man ja hin und wieder überstunden..wäre es nicht eine Möglichkeit, statt Urlaub, einfach überstundenfrei zu nehmen ?

Viel Erfolg noch!
Wer keinen Mut zum Träumen hat,
hat keine Kraft zum Kämpfen !
IrreIris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 13:40:17   #3 (permalink)
Kluex
+ 2.068 Posts
Benutzerbild von Kluex

ID: 61145
Lose senden

Reg: 29.04.2006
Beiträge: 308
Standard

Ich bin jetzt zwar kein Experte aber ich glaube es werden je nur 1/2 Tag abgezogen. Am besten sprichst du mit deiner Personalabteilung wie das gehandhabt wird ...

Vielleicht findest du aber auch etwas im BUrlG
 
Kluex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 14:10:20   #4 (permalink)
notte
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von notte

ID: 252395
Lose senden

Reg: 29.08.2006
Beiträge: 1.821
Standard

Entgegen der allgemeinen Auffassung sind der Heilige Abend bzw. Silvester ganz normale Werktage und auch gesetzlich so anzusehen. Alles andere ist Kulanz des Arbeitgebers.
 
notte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 14:39:15   #5 (permalink)
Kluex
+ 2.068 Posts
Benutzerbild von Kluex

ID: 61145
Lose senden

Reg: 29.04.2006
Beiträge: 308
Standard

Bei Beamten ist er meineswissens komplett frei. Ich kenne von meinem AG die Regelung der halben Tage.
 
Kluex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 17:10:44   #6 (permalink)
M3Y3R
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose senden

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.613
Standard

Zitat:
Zitat von Kluex Beitrag anzeigen
Ich bin jetzt zwar kein Experte aber ich glaube es werden je nur 1/2 Tag abgezogen. Am besten sprichst du mit deiner Personalabteilung wie das gehandhabt wird ...

Vielleicht findest du aber auch etwas im BUrlG
Ich schreibe oben doch, dass jeweils ein ganzer Tag abgezogen wird... ;-)
Wie Notte ja schon schreibt, sind diese beiden Tage leider ganz normale Werktage.
Dennoch denke ich, dass es dem Arbeitnehmer über nicht fair ist, wenn man als Firma sagt:
"Heiligabend und Silvester müssen Sie einen halben Tag arbeiten und haben dann Frei, aber wenn Sie den ganzen Tag frei haben wollen, werden jeweils ein ganzer Tag abgezogen"

Letztendlich ist es ja bei dieser Regelung so, dass ich einen Urlaubstag verschenke bzw irgendwo im Nirvana verschwindet, da ich an beiden Tagen ja sowieso nur halbtags da gewesen wäre...
 
M3Y3R ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 20:52:41   #7 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.081
Standard

Einzige Konsequenz: Geh arbeiten an beiden Tagen!

Du kannst natürlich auch eine Diskussion darüber anstossen, der Arbeitgeber wird dann die Regelung ändern und ganztags arbeiten lassen.

Ich vermute allerdings, Du bist im Tarifgebiet der Metallindustrie unterwegs, dort steht das, soweit ich mich erinnern kann, im Tarifvertrag.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 21:19:47   #8 (permalink)
M3Y3R
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose senden

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.613
Standard

Zitat:
Zitat von Marty Beitrag anzeigen
Ich vermute allerdings, Du bist im Tarifgebiet der Metallindustrie unterwegs, dort steht das, soweit ich mich erinnern kann, im Tarifvertrag.
@Marty: Ich bin in keinem Tarifvertrag unterwegs. Wie ich oben schon geschrieben habe, bin ich in der IT-Branche tätig. Dieser Thread sollte eigentlich als Diskussionsgrundlage dienen und mir evtl. mal verdeutlichen ob es für eine solche "Abzocke" eine Regelung gibt, denn immerhin wird mir ein ganzer Urlaubstag abgezogen, der vom AG freiwillig gegeben werden würde, wenn man denn arbeiten kommt...
______________________

Ich sehe grad dass ich oben nur geschrieben habe, dass ich in der IT-Branche bin.
Also, wir beziehen uns leider auf keinen Tarifvertrag. :-(
 
M3Y3R ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 21:54:46   #9 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.081
Standard

Wenn es keinen zugrunde liegenden Tarifvertrag gibt und auch keine passende Betriebsvereinbarung (gibt es einen Betriebsrat?), dann ist das einzelvertraglich zu vereinbaren. Es gibt dazu keine gesetzliche Regelung, die einem Arbeitgeber vorschreibt, arbeitende Belegschaft nicht besser stellen zu dürfen als Belegschaft im Urlaub.

Wenn es aber weder Tarifvertrag noch Betriebsvereinbarung gibt, dann müsste das mit dem halben Tag Arbeit aber in Deinem Arbeitsvertrag stehen.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 22:05:08   #10 (permalink)
M3Y3R
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose senden

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.613
Standard

Zitat:
Zitat von Marty Beitrag anzeigen
Wenn es aber weder Tarifvertrag noch Betriebsvereinbarung gibt, dann müsste das mit dem halben Tag Arbeit aber in Deinem Arbeitsvertrag stehen.
Also wir haben weder einen Tarifvertrag noch hat unsere Firma einen Betriebsrat. Von der Anzahl der Mitarbeiter wäre dies aber jederzeit möglich. Ab 50 Mitarbeiter muss das Unternehmen ja einen BR habe. Zur 50 fehlen uns nur noch ein paar MA´s

Wenn ich mich nicht irre, steht eine solche Regelung auch nicht im Arbeitsvertrag. Da bin ich mir nun allerdings auch nicht sicher... *nachschau*

Zitat:
Zitat:
Der Urlaub richtet sich nach den betrieblichen Bestimmungen und Erfordernissen.
Es werden 24 Arbeitstage pro Kalenderjahr gewährt.
Danach kommt schon wieder der nächste Paragraf. Lustig ist auch "Es werden 24 Arbeitstage pro..." !? Ist das so richtig? Hätte da dann nicht eher "Urlaubstage" stehen müssen? Naja, auch egal... ;-)
 
M3Y3R ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 22:14:47   #11 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.081
Standard

Zitat:
Zitat von Papenburger Beitrag anzeigen
Ab 50 Mitarbeiter muss das Unternehmen ja einen BR habe.
Das ist falsch. SAP hatte als Unternehmen mit tausenden Mitarbeitern lange keinen Betriebsrat.

Zitat:
Lustig ist auch "Es werden 24 Arbeitstage pro..." !? Ist das so richtig? Hätte da dann nicht eher "Urlaubstage" stehen müssen? Naja, auch egal... ;-)
Sei mal froh, dass da nicht "Werktage" steht, dann hättest Du tatsächlich nur 4 Wochen Urlaub im Jahr, also exakt den gesetzlichen Anspruch...

Wobei: Arbeitest Du Samstags? Dann wären 24 Arbeitstage auch nur 4 Wochen.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 23:04:56   #12 (permalink)
M3Y3R
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose senden

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.613
Standard

Zitat:
Zitat von Marty Beitrag anzeigen
Wobei: Arbeitest Du Samstags? Dann wären 24 Arbeitstage auch nur 4 Wochen.
Nein, arbeiten nicht Samstags, haben aber eine Art "Bereitschaft", welche auch vertraglich festgelegt ist. Die Bereitschaft ist aber in der Regel nur alle X Wochen wobei man ja auch mit den Kolegen tauschen kann...
 
M3Y3R ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 12:39:38   #13 (permalink)
anddie
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von anddie

ID: 171
Lose senden

Reg: 03.05.2006
Beiträge: 1.933
Standard

Zitat:
Zitat von Papenburger Beitrag anzeigen
Lustig ist auch "Es werden 24 Arbeitstage pro..." !? Ist das so richtig? Hätte da dann nicht eher "Urlaubstage" stehen müssen? Naja, auch egal... ;-)
Nein. Steht auch so im Bundesurlaubsgesetz.
Üblicherweise werden in einer 6-Tage-Woche die Tage als Werktage bezeichnet (so wie auch im BUrlG) und bei einer 5-Tage-Woche die Tage als Arbeitstage.

Zu deinem "Problem". Das ist ziemlich genau im Urlaubsgesetz geregelt. §5 Abs. 2 BUrlG:
Zitat:
Bruchteile von Urlaubstagen, die mindestens einen halben Tag ergeben, sind auf volle Urlaubstage aufzurunden.
D.h. eigentlich würde dein Arbeitgeber dir den halben Tag geben, muss ihn aber aufrunden.
Um das Aufrunden zu Umgehen bräuchtet ihr halt eine Betriebsvereinbarung (Betriebsrat), einen passenden Tarifvertrag (Gewerkschaft) oder jeder hat was passendes im Arbeitsvertrag stehen.

anddie
Hof Birkenkamp - Alpakawanderung in Mecklenburg-Vorpommern
anddie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie feiert ihr Silvester? chrishan Gott und die Welt 88 29.12.2011 21:38:56
Wie/Wo Feiert ihr Silvester? Dilemma Das wahre Leben 40 01.01.2009 10:24:58
Silvester SMS JimRaynor Bug-Report 10 05.01.2007 09:39:42
Sprüche zu Silvester PeterWitzig Gott und die Welt 12 01.01.2007 14:39:20
Silvester-UT em-dee Usertreffen 15 26.12.2006 02:55:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:23:06 Uhr.