Zurück   klamm-Forum > Allgemeines > Gott und die Welt

Like Tree10Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2013, 15:36:52   #1 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard "Stress" an Discounterkassen

Mal ne Frage in die Runde, stört Euch der "Stress" an der Discounterkasse? Im Gegensatz zu normalen Supermärkten haben die neben dem zuführendem Transportband ja leider kein abführendes, sondern nur so einen halben Meter "Drängelfläche".

Ich persönlich kaufe ungern und selten bei Discountern, zum einen weil ich viele Produkte zum ähnlichen Preis auch bei den meisten Supermärkten bekomme (Eigenmarken), aber auch weil ich es nicht ausstehen kann wenn man mir an der Kasse den genzen Kram halbwegs in den Einkaufswagen schiebt und dann auch noch genervt angeschaut wird wenn man seinen Krempel nicht schnellstmöglich in den Einkaufswagen räumt.

Bei meinem örtlichen Supermarkt muß man auch nie an der Kasse warten, stehen mehr wie 3 Kunden an der Kasse wird sofort eine weitere geöffnet, habe dort noch nie länger als 2 Minuten an der Kasse warten müssen, beim Discounter sind 5 Minuten am Wochenende eher die Regel als die Ausnahme.

Daher verstehe ich auch nicht wie die Discounter so boomen, ich fühle mich da als Kunde einfach nicht wohl. Geht es nur mir so?
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2013, 18:43:32   #2 (permalink)
darkkurt PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 13.395
Standard

Ich lasse mich beim Discounter einfach nicht stressen. Ich räume in Ruhe meinen Wagen ein, und nehme es mir sogar 'raus, wenn möglich passend zu zahlen .

Dazu ist zwar ein bisschen Kramerei im Geldbeutel nötig, aber mich stört es ja nicht...
NewFrontier gefällt das.
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 02:13:08   #3 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.963
Standard

Ich hab keinen Streß im Discounter, im Gegenteil ist der im Gegensatz zum nächsten größeren Supermarkt recht leer und deshalb ruhiger.
Wir gehen auch immer zu zweit einkaufen, da ist schneller einpacken als die Kassierin kassiert eh kein Problem. Geld spart es auch wirklich schon weil man nicht in Verlegenheit kommt sich irgendwelche teuren Markenprodukte zu greifen. Wirklich warten muss ich auch fast nie - die Kassierer haben da sogar oft noch genügend Freizeit um draussen zu rauchen
 
Wasweissdennich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 03:00:50   #4 (permalink)
acid
Pastafari
Benutzerbild von acid

ID: 75760
Lose senden

acid eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.845
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
aber auch weil ich es nicht ausstehen kann wenn man mir an der Kasse den genzen Kram halbwegs in den Einkaufswagen schiebt und dann auch noch genervt angeschaut wird wenn man seinen Krempel nicht schnellstmöglich in den Einkaufswagen räumt.
Wenn man halbwegs bei der Sache ist, kriegt man sein Zeug normalerweise schon schnell genug in den Wagen/die Tasche, ist bereit zu zahlen und zügig aus dem Weg.

Aber mir fällt es doch häufig negativ auf, dass jemand vor mir apathisch auf seine 5 Teile starrt, vom Bezahlvorgang eiskalt überrascht wird, meine optimierte Einpack/Bezahl-Strategie durch "im Weg stehen" und "gucken ob ich nichts von ihm einpacke" behindert und mir, sein Zeug aufsammelnd, noch bei der Pineingabe über die Schulter schaut.

Da rutscht mir dann vielleicht auch mal ein genervter Blick raus, aber der ist an der Tür auch schon wieder weg.
NewFrontier gefällt das.
 
acid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 07:28:49   #5 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von aessitt Beitrag anzeigen
Wenn man halbwegs bei der Sache ist, kriegt man sein Zeug normalerweise schon schnell genug in den Wagen/die Tasche, ist bereit zu zahlen und zügig aus dem Weg.
Ihr scheint Euch an die Situation in den Discountern angepasst zu haben, gewöhnt möchte ich mal behaupten.
Diese Kassensysteme erinnern mich immer ein bischen an Vieh-Haltung, so ein Melkstand z.B., "rein, fertig werden, raus - nächster."
Steigert die Effektivität natürlich deutlich, die benötigen weniger Personal zum kassieren, aber wenn ich die Wahl habe wo ich als Kunde mein Geld ausgebe, dann möchte ich mich nicht möglichst effektiv durch die Kassenanlage schleusen lassen.


Und was die teuren Markensachen angeht: Dies ist ja erstmal die eigene Disziplin die bestimmt wo man bereit ist etwas mehr für auszugeben und wo man auch mit günstigen Produkt klar kommt.

Beispiel Reis, Nudeln oder sowas, da ist der wahrnehmbare Unterschied im Geschmack für mich keinen Aufpreis von 50% oder mehr wert, bei der Nuss-Nougat Creme würde ich nie auf das Original verzichten wollen weil es dort einen großen Unterschied im Geschmack gibt und ich das eine lieber mag, auch wenn es teurer ist.
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 08:19:41   #6 (permalink)
Sonnenschein PREMIUM-User
Lidl lohnt sich!
Benutzerbild von Sonnenschein

ID: 22572
Lose senden

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 8.060
Standard

Hi,

ich arbeite in einem Discounter und wollte mal was dazuschreiben.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Stress an den Kassen nicht nur von uns gemacht wird sondern größtenteils von den Kunden selber. Wenn ich mir z.B. für eine alte Dame an der Kasse Zeit nehme und ihr beim einpacken der Sachen helfe und sie ihr Geld rauszählen lasse merke ich wie hinter ihr die Leute schon drängeln und genervt schauen. Es gibt sogar Kunden, die kommen in den Laden rein, sehen dass 3 oder 4 Leute an der Kasse stehen und fragen schon nach ner neuen Kasse.
Wenn ich nach ner neuen Kasse klingel und die Leute dort hin schicke und meine Kollegin nicht innerhalb von ein paar Sekunden da ist, geht das generve schon los: "Kommt da noch jemand? Klingeln sie doch noch mal! Warum kommt keiner?..."
Im übrigen ist vorallem die Frische bei uns deutlich besser als beim normalen Supermarkt. Ich kaufe mein Obst und Gemüse lieber im Discounter als im großen Supermarkt.
NewFrontier und LordRoscommon gefällt das.
Sonnenschein - Klamm-ID 22572
Sonnenschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 08:21:22   #7 (permalink)
Arusiek PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von Arusiek

ID: 36574
Lose senden

Reg: 05.05.2006
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Ihr scheint Euch an die Situation in den Discountern angepasst zu haben, gewöhnt möchte ich mal behaupten.
Evtl. bist du ja auch einfach extrem empfindlich...

Wie Darkkurt schon geschrieben hat... Man muss sich ja nicht hetzen lassen.
Wenn die, wie du schreibst, "Drängelfläche" voll ist, muss die Kassiererin halt kurz warten.
Setzt dich aber alleine die, deiner Meinung nach, zu kleine Fläche so unter Stress, daß du da scheinbar nicht einkaufen kannst, könnte es halt auch an dir liegen.

Davon abgesehen, gibt es auch bei vielen Vollsortimentern kein ablaufendes Band (mehr)...

Gruß Aru
You're wondering now, what to do, now you know this is the end
You're wondering how, you will pay, for the way you misbehaved
Curtain has fallen, now you're on your own
I won't return, forever you will wait

Arusiek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 08:41:16   #8 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.081
Standard

Das Drängelende hinter der Kasse ist ja mit Absicht so gebaut, damit der Kunde sich genötigt fühlt, schneller zu machen und so dazu beiträgt, die Durchlaufzeit an den Kassen zu erhöhen.

Ich staple die Sachen so im Einkaufswagen, wie ich sie brauche. Wenn das jemanden stört, kann ich da nichts für, dann sollen die andere Kassen bauen.

Marty
LordRoscommon gefällt das.
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 08:47:30   #9 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von Arusiek Beitrag anzeigen
Evtl. bist du ja auch einfach extrem empfindlich...
Das mag sein, ich würde es eher verwöhnt nennen.

Die Märkte in denen ich bevorzugt einkaufe, haben großzügige "Auslaufzonen" wo man auch noch in Ruhe seinen Krempel einladen kann, wenn die Dame an der Kasse bereits den nächsten Kunden bedient.

Da ich oftmals meine Kinder zum Einkaufen mitnehme, brauche ich diesen Platz auch da es nicht unbedingt einfacher wird wenn zwei Kinder beim einräumen mithelfen wollen
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 12:47:23   #10 (permalink)
acid
Pastafari
Benutzerbild von acid

ID: 75760
Lose senden

acid eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.845
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Und was die teuren Markensachen angeht: Dies ist ja erstmal die eigene Disziplin die bestimmt wo man bereit ist etwas mehr für auszugeben und wo man auch mit günstigen Produkt klar kommt.
Supermärkte sind allerdings schon so ausgelegt es der Disziplin des Kunden möglichst schwer zu machen. Davon abgesehen hat nicht jeder Supermarkt zu jedem Markenprodukt auch eine vergleichbare Hausmarke, sodass man entweder aus Bequemlichkeit zum teuren Produkt greift, oder zusätzlich in den Discounter muss.
Und selbst die Hausmarken liegen imo häufig entweder über den Discounterpreisen oder sind qualitativ/geschmacklich schlechter. (Subjektives Urteil)

Wenn man unbedingt großzügige Auslaufzonen, bunt angestrahltes Gemüse und Fahrstuhlmusik haben will, kann man das ja gerne haben. Den Aufpreis zahlt man aber garantiert dafür.
Aber die 7 Minuten, die ich mich dort täglich aufhalte, sind mir die Mehrkosten für einen Hauch von Wohlbefinden einfach nicht wert.

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
bei der Nuss-Nougat Creme würde ich nie auf das Original verzichten wollen weil es dort einen großen Unterschied im Geschmack gibt und ich das eine lieber mag, auch wenn es teurer ist.
Aus dem Grund verzichte ich lieber komplett auf Nuss-Nougat Creme und kaufe Marmelade.
 
acid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 13:41:53   #11 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnenschein Beitrag anzeigen
Es gibt sogar Kunden, die kommen in den Laden rein, sehen dass 3 oder 4 Leute an der Kasse stehen und fragen schon nach ner neuen Kasse.
Ganz ehrlich, wenn ich in den Laden rein komme und schon 4 Kunden mit randvollen Einkaufswagen an der Kasse stehen, dann kommt es vor das ich wieder gehe. Wobei das ja auch unterbunden werden soll bei deinem Lidl, die bauen die Eingänge ja schon so das man nur noch rein und nicht mehr rausgehen kann (bzw. nur durch die Kasse). Allein diese Geste stößt mir schon sauer auf.
Dann werden die Bäcker noch alle durch SB-Backshops vertrieben .. wo soll das bloß hinführen.

Zitat:
Zitat von aessitt Beitrag anzeigen
Supermärkte sind allerdings schon so ausgelegt es der Disziplin des Kunden möglichst schwer zu machen.
Da hilft eine Einkaufsliste an die man sich nur halten muß
 

Geändert von k491 (18.01.2013 um 13:49:51 Uhr)
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 13:57:33   #12 (permalink)
Sonnenschein PREMIUM-User
Lidl lohnt sich!
Benutzerbild von Sonnenschein

ID: 22572
Lose senden

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 8.060
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, wenn ich in den Laden rein komme und schon 4 Kunden mit randvollen Einkaufswagen an der Kasse stehen, dann kommt es vor das ich wieder gehe. Wobei das ja auch unterbunden werden soll bei deinem Lidl, die bauen die Eingänge ja schon so das man nur noch rein und nicht mehr rausgehen kann (bzw. nur durch die Kasse). Allein diese Geste stößt mir schon sauer auf.
Das ist einzig denen zu verdanken, die die Läden als kostenlose Warenbereitstellung ansehen und Waren ohne bemerkt zu werden klauen wollen

Im Übrigen werden die Bäcker nicht vertrieben. Wir bieten seit über zwei Jahren Backwaren wie Brot, Brötchen und Süße Stücke an und die Bäcker rundrum sind nicht eingegangen. Ich selber geh in der Pause meistens zum Bäcker nebenan. Aber die Kunden finden unser Angebot Prima. Also warum nicht?
Sonnenschein - Klamm-ID 22572
Sonnenschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 13:59:01   #13 (permalink)
ufo
HA HO HE
Benutzerbild von ufo

ID: 325773
Lose senden

ufo eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 22.11.2008
Beiträge: 1.765
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Wobei das ja auch unterbunden werden soll bei deinem Lidl, die bauen die Eingänge ja schon so das man nur noch rein und nicht mehr rausgehen kann (bzw. nur durch die Kasse).
so wird aber auch weniger gestohlen....und das passiert auch bei Penny, das man nur noch durch die Kasse raus kann!


was mir noch einfällt, hast du evtl. mal was gesagt an der Kasse, dich beschwert? wenn es im Laden direkt nichts erwirkt dann kann man sich immer noch an eine Überregionale Abteilung wenden oder direkt an die Zentrale!
Anmaulen von den Verkäufern würde ich mir nicht gefallen lassen, auch nich beim ersten mal!
R.I.P. KNUT


ufo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 14:14:40   #14 (permalink)
acid
Pastafari
Benutzerbild von acid

ID: 75760
Lose senden

acid eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.845
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, wenn ich in den Laden rein komme und schon 4 Kunden mit randvollen Einkaufswagen an der Kasse stehen, dann kommt es vor das ich wieder gehe.
Dann hast du ja schon mehr Zeit für den Hin- und Rückweg verschleudert.
Sind dir die Kassierer jetzt eigentlich zu schnell oder zu langsam?

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Da hilft eine Einkaufsliste an die man sich nur halten muß
Wer ist schon vollkommen frei von Impulskäufen, immun gegen Lockangebote und Preis-pro-kg-Fallen und supermarktübergreifend umfassend über die aktuelle Preislage informiert?
 
acid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 14:24:26   #15 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.963
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, wenn ich in den Laden rein komme und schon 4 Kunden mit randvollen Einkaufswagen an der Kasse stehen, dann kommt es vor das ich wieder gehe.
Du gibst aber schnell auf

Wenn ich in den Laden komme habe ich 10 Minuten Fußweg hinter mir. Die 10 Minuten möchte ich nicht umsonst gemacht haben und ich habe ca. 15 Minuten Einkauf vor mir bis dahin ist die Lage an der Kasse oft eine völlig andere. Was ich noch mehr hassen würde ist die Tatsache das ich den Einkauf nicht wie geplant von der täglichen ToDo-Liste streichen könnte und ihn somit "verschleppen" würde.

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Da hilft eine Einkaufsliste an die man sich nur halten muß
Meine Einkaufliste habe ich nur gedanklich dabei - die wird aber stets abgehakt, irgendwas Süßes, Bier whatever... kommt sowieso immer dazu da muss ich mich bei den Aldi-Preisen auch nicht künstlich disziplinieren am Ende ist die Rechnung immer kleiner als im Supermarkt
 
Wasweissdennich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reftausch: Du zu "EuroFriend", "Klammgeil Anteils VMS" oder "LoseluX", ich zu ... ralf2511 Lose4Refs (erledigt) 26 23.02.2009 16:12:38
Game Boy spiele "DuckTalers 2", "Super Mario Land", "Goal!" Bani Lose4Misc (erledigt) 1 13.03.2007 11:34:57
[B] Mailtausch-Addon "S-Slot" und "50/50-Game" UND "1 aus 10" *NEU* Anstaltsleiter Lose4Scripts (erledigt) 11 14.02.2007 11:38:12
Thunderbird "Trash", "Sent"; "INBOX" - Ordner umbenennen. Wie? Fengar Software/Windows 2 24.06.2006 09:39:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:19:59 Uhr.