Alt 22.07.2006, 13:44:25   #1 (permalink)
aryan
freier Nationalist

Reg: 28.05.2006
Beiträge: 173
Standard Grillen an öffentlichen Plätzen?

Hey Leute,

ein paar Freunde von mir hatten vor heute grillen zu gehen. Haben uns dafür auch einen öffentlichen Platz gesucht der ebenfalls erlaubt ist. Müssen wir trotzdem irgendwas beantragen um dort zu grillen oder können wir uns einfach dahin setzen und einfach losgrillen?

Die Regeln kennen wir schon, wie nicht auf dem Boden grillen... usw.

MfG

aryan
 
aryan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2006, 13:47:24   #2 (permalink)
SumoSulsi
Erfahrener Benutzer

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 3.321
Standard

Ich würde meinen wen nichts ausgeschildert ist ... könnt ihr da grillen.
Wieso fragst du nicht einfach bei eurer Gemeinde/Stadt an? Die müssten des ja wissen ... wobei ... Samstag da hamn die eh zu *am kopf kratz*
Vllt steht was auf der HP der selbigen ... aber woher sollten wir das wissn?
 
SumoSulsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2006, 13:50:13   #3 (permalink)
aryan
freier Nationalist

Reg: 28.05.2006
Beiträge: 173
Standard

Naja vielleicht gab es schon jemanden der sowas gemacht hat.
 
aryan ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2006, 13:52:52   #4 (permalink)
SumoSulsi
Erfahrener Benutzer

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 3.321
Standard

Zitat:
Zitat von aryan
Naja vielleicht gab es schon jemanden der sowas gemacht hat.
Ich denke des kann sich alle 100 Meter mit den Gemeindegrenzen ändern ... da wirds kaum eine Deutschlandweite Regelung geben ... und wen doch ... hut ab ^^
 
SumoSulsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2006, 14:01:42   #5 (permalink)
pefip
Klick-Klack-Boxer

ID: 141608
Lose senden

Reg: 26.05.2006
Beiträge: 173
Standard

wir waren neulich am see, an einer wenig frequentierten stelle, an welcher aber häufig gegrillt wird, und wollten grillen. es kamen jedoch 2 blau gekleidete herren vom ordnungsamt vorbei und meinten, dass das grillen verboten sei, da waldbrandstufe 5 herrsche.

ergo: am besten mal nach den waldbrandstufen in eurer gegend forschen und dann evtl das grillen unterlassen


Bauen Sie sich eine tolle Klick-Klack-Box mit pefip.de.vu
pefip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2006, 14:14:56   #6 (permalink)
Spezi38 PREMIUM-User
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Spezi38

ID: 73102
Lose senden

Reg: 09.06.2006
Beiträge: 1.653
Standard

Hier mal der Link zur Waldbrandwarnstufe:
http://www.agrowetter.de/Agrarwetter/waldix.htm

Da das aber überall im mom sehr trocken ist hat sich das eigendlich schon erledigt.

Und hier der Link zur Graslandbrandgefahr, auf deutsch also Flächenbrandgefahr:

http://www.agrowetter.de/Agrarwetter/fbidx.htm
"Der kann nur blitzen, donenrn kann er nicht!"
Spezi38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2006, 14:40:11   #7 (permalink)
Blomberger
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose senden

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.000
Standard

Zitat:
Zitat von aryan
[...] einen öffentlichen Platz gesucht der ebenfalls erlaubt ist.
Was heißt das? Ist dieser Platz als öffentlicher Grillplatz durch Beschilderungen und/oder Hinweise ausgewiesen?

Wenn ja, dann sehe ich da kein Problem. Auch wenn die Wald- und Flächenbrandgefahr im Moment natürlich sehr hoch ist, sollte die Beschilderung vorrang haben.

Wenn nein, kann ich mir nicht vorstellen, dass da jeder einfach so grillen darf. Bei mir in der Nähe gibt es auch so eine kleine Wiese, auf der immer mal wieder kleinere oder größere Partys stattfinden. Eigentlich müsste man die anmelden, die meisten machen es aber nicht. Da der Platz etwas außerhalb liegt, stört es niemanden. Wenn etwas passiert gibt es natürlich gewaltig Ärger.

Wenn da also Zweifel bestehen, würde ich das Grillen auf ein privates Grundstück verlagern. Das ist ohnehin einfacher, weil man dann nicht die ganzen Utensilien bis zu dem Platz befördern muss.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2006, 22:39:35   #8 (permalink)
Lynn
Schwarzes Schaf :)

ID: 102859
Lose senden

Reg: 25.05.2006
Beiträge: 286
Standard

Notfalls einfach dumm stellen, dann kriegst du am wenigsten Probleme.
Zitat:
...und am 8. Tag schuf Gott die Schokolade. Und er sah, dass es gut schmeckte.
Lynn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2006, 23:43:26   #9 (permalink)
kbot PREMIUM-User
warm draußen,oder?
Benutzerbild von kbot

ID: 50740
Lose senden
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.213
Standard

Zitat:
Zitat von Lynn
Notfalls einfach dumm stellen, dann kriegst du am wenigsten Probleme.
da gibts doch den Spruch:

Dummheit schützt vor Strafe nicht!

oder so ähnlich


MfG kbot
Zitat:
Zitat von Columbus Beitrag anzeigen
Ich gehe mal mit Mone kondom, solche Interna gehen keine User etwas an, ...
kbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 01:02:02   #10 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Es gibt so Schilder : Jegliches offene Feuer verboten.
Ansonsten ist im Rathaus ein Aushang, in dem steht wo man öffentlich grillen darf und jaaaa, unwissenheit schützt absolut nicht vor Strafe, gerade bei Feuer, Wald- und Flächenbränden (und der Gefahr) greifen die hier extrem durch.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 01:35:00   #11 (permalink)
Lynn
Schwarzes Schaf :)

ID: 102859
Lose senden

Reg: 25.05.2006
Beiträge: 286
Standard

Zitat:
Zitat von kbot
Dummheit schützt vor Strafe nicht!
Aryan hat in seinem Eingangspost denk ich geschrieben, dass er alle Regeln (=Waldbrand-/Sicherheitsregeln) beim Grillen kennt. Die Frage stellt sich hier glaub ich auch gar nicht (?), denn das Angemeldet-Sein schützt dich schließlich, wenn du WIRKLICH den Wald abbrennst, auch nicht vor der Strafe. (Ich würd sagen dann hast du ein andres, größres Problem... )

Ne, war auf seine Frage bzgl. Anmelden bezogen:
Wenn an einem "öffentlichem" Grillplatz (100m vom Wald entfernt, feuerfester Boden und als öffentlich ausgeschrieben) kein gutsichtbares Schild mit einer Aufforderung zur Anmeldung steht, würde ich gar net auf die Idee kommen, da irgendwie freiwillig bürokratisch zu werden...

Zitat:
Zitat von cybo
Es gibt so Schilder : Jegliches offene Feuer verboten.
o.O. Ausgeschriebene Grillplätze ohne Feuer? *g* Cybo, gibts das bei euch?
Zitat:
...und am 8. Tag schuf Gott die Schokolade. Und er sah, dass es gut schmeckte.

Geändert von Lynn (27.07.2006 um 02:09:26 Uhr)
Lynn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 01:44:27   #12 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von Lynn
[...]

o.O. Ausgeschriebene Grillplätze auf denen Feuer verboten ist?? *g* Cybo, wo hast du das denn her?
Hab ich doch gar nicht gesagt, dass das auf einem Grillplatz steht Das steht z.b. bei uns an einer Burgruine im Wald, der ein beliebter Treff von Jugendlichen ist.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 02:14:39   #13 (permalink)
Lynn
Schwarzes Schaf :)

ID: 102859
Lose senden

Reg: 25.05.2006
Beiträge: 286
Standard

Zitat:
Zitat von aryan
Haben uns dafür auch einen öffentlichen Platz gesucht der ebenfalls erlaubt ist.
*amkopfkratz* Bin mal davon ausgegangen, dass das ein Grillplatz ist (?)


Lg
Lynn
Zitat:
...und am 8. Tag schuf Gott die Schokolade. Und er sah, dass es gut schmeckte.

Geändert von Lynn (27.07.2006 um 02:21:02 Uhr)
Lynn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 02:21:20   #14 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von Lynn
Bin mal davon ausgegangen, dass das ein Grillplatz ist (?) *amkopfkratz*


Lg
Lynn
Nope wir reden davon, dass man sich einfach dahin setzt wo es schön ist und den Grill auspackt
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 12:14:19   #15 (permalink)
stein2
Neuer Benutzer

Reg: 19.07.2006
Beiträge: 22
Standard

Wie schon geschrieben wurde, wird es dafür wohl keine Dutschlandweite regelung geben. Wenn du auf der sicheren seite sein willst, frag einfach im rathhaus an. wenn du dann dafür ne genehmigung brauchst, wird der papierkram selbst in deutschland nicht soooo groß sein. Als alternatve könnt ihr ja sonst eure grillparty auf ein privatgrundstück verlagern (wurde auch schon genannt), haben wir mit unserer grillorgie von unserem jahrgang (schule) auch gemacht. da gibts dann meistens auch toiletten (freuen sich vor allem die weiblichen teilnehmer) und strom z.b. für musik und nen paar lichterketten/-schläuche oder so!
 
stein2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
strafzettel wiederholtes parken auf öffentlichen Parkplätzen tamola Auto, Reisen & Mobilität 3 04.04.2008 15:29:36
Surfen im öffentlichen WLAN - sicher? phil Netzwerktechnik 6 09.11.2007 08:10:22
Ausschied aus Öffentlichen Dienst, Krankenversicherung tomtom Das wahre Leben 14 25.10.2007 20:26:43
Grillen Maastaaa Kochen & Ernährung 14 10.08.2006 21:52:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:36:15 Uhr.